Benutzerprofil

rbn

Registriert seit: 22.06.2007 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 22:29 Uhr
Beiträge: 1803
   

20.08.2014, 10:47 Uhr Thema: Länder-Ranking der Wirtschaftslobby: Sachsen ist Bildungssieger solange die Bildung Ländersache bleibt, wird es Sterne und Pfeifen geben Sobald jedoch die Pfeifen in Berlin gesamtdeutsche Bildungspolitik machen, werden die Sterne unter den Ländern verschwinden und wir werden nur noch Pfeifen haben. Zum Glück haben wir die [...] mehr

16.08.2014, 11:13 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: BND überwacht seit Jahren Nato-Partner Türkei wenn's der Wahrheitsfindung dient, tut der BND genau das Richtige Ich muss zugeben, dass ich eine klammheimliche Freude beim Lesen des Artikels empfinde. Es ist mir jetzt klar, warum das neue Gebäude des BND in Berlin so gross ausgefallen ist. Und ich bin [...] mehr

14.08.2014, 10:35 Uhr Thema: Kommentar zu Putins Machtpolitik: Die Krim gewonnen, die Ukraine verloren nicht nur für Europa, sondern für das ganze Universum sind die "erzreaktionären Machthaber" in Kiew eine Bedrohung ? Ich glaube eher, es ist der Mann der die Sowjetunion wieder errichten will, der eine Gefahr für Osteuropa darstellt. Schon vergessen, wie das [...] mehr

13.08.2014, 12:05 Uhr Thema: Härtsfeldbahn auf der Schwäbischen Alb: Liesele unter Dampf das Wort so wie auch andere schwäbische Wörter, haben beide Wörter einen gemeinsam Ursprung. Weitere Beispiele; a "glads" Mädle, ein freundliches (englisch "glad") Mädchen. Ein schlechtes [...] mehr

28.07.2014, 10:50 Uhr Thema: Familienpolitik: Politiker fordern Abschaffung des Betreuungsgeldes man soll deswegen Geld für die Nichtnutzung staatlicher Infrastruktur zahlen. weil es Steuergelder spart. Das Betreuungsgeld verursacht viel weniger Kosten als das Zwangs-Kita System. Und Erziehung durch die Eltern erreicht mehr und schafft lebensfähigere Menschen/bessere [...] mehr

28.07.2014, 09:17 Uhr Thema: Familienpolitik: Politiker fordern Abschaffung des Betreuungsgeldes sie dürfen auch jetzt schon einen Bogen um "Bayern" machen, die Preussen, dann aber auch um Baden-Württemberg, denn dort erziehen ebenfalls die Eltern und nicht der Staat die Kinder. Und vor allem sollen sie sich nicht mehr im Süden ansiedeln sondern im Grossen [...] mehr

21.07.2014, 09:06 Uhr Thema: MH17-Absturzstelle: Der zertrampelte Tatort ich sehe keinen Unterschied zwischen dem sowjetischen "Reich des Bösen" und Putins Russland. Es ist auch heute noch nicht mit dem globalen Wertesystem, das von der UNO vertreten wird , kompatibel. Russland komplett zu isolieren, wäre das Beste, mit diesem Land ist nicht [...] mehr

20.07.2014, 14:31 Uhr Thema: Freigang am Tage: Hoeneß' Anwälte wollen angeblich Hafterleichterung erreichen in Bayern gehen die Uhren nicht nur anders, sondern auch schneller so dass Hoeness wie alle andern zur richtigen Zeit Freigänger wird. Auch hier zeigt es sich, dass im Freistaat alles zu aller Zufriedenheit gelöst ist. Warum sonst wollen denn alle nach [...] mehr

20.07.2014, 13:47 Uhr Thema: MH17-Abschuss: Wohin bringen sie die Toten? Leichenfledderer? Die Angehörigen protestieren bereits in Holland das Verhalten der russischen Separatisten ist mit europäischen, aufgeklärten Wertmassstäben nicht mehr zu begreifen. Europa endet hier und Russland gehört nicht mehr dazu. Die Angehörigen der [...] mehr

14.07.2014, 13:24 Uhr Thema: Weltmeister-Trainer Löw: Das Högschde der Gefühle die Löw bashenden Kasper haben doch eine Erklärung: da es nicht sein darf, dass Löw ganz einfach nur gut ist, muss es an den beiden Päpsten gelegen sein. der Bayer Benedikt war einfach ein besserer Beter als der Argentinier Franziskus. mehr

11.07.2014, 12:53 Uhr Thema: Keine Chance auf Feuerpause: Separatisten in Ostukraine wollen weiterkämpfen russische Lügen sind deshalb schlimmer, weil sie zahlreicher und dreister sind oder glauben Sie den russischen Märchen von den (weder russischen noch ukrainischen) "Kämpfern" beim Marsch auf die Krim? Wenn zudem noch häufiger gelogen wird, weiss man ab 50% [...] mehr

10.07.2014, 16:34 Uhr Thema: Spionage-Affäre: Der deutsche Dackel Da ein Wolpertinger sich laut Wikipedia von preussischen Weichschädeln ernährt, lässt sich nicht ausschliessen, dass einige wenige Wolpertinger durch den ausschliesslichen Verzehr der Gehirne dieser Weichschädel im Alter dement werden. Dies kann jedoch nicht mit Bigotterie [...] mehr

10.07.2014, 15:43 Uhr Thema: Spionage-Affäre: Der deutsche Dackel richtig, weil der bayrische Dackel ein Wolpertinger ist, kann er auch fliegen, kann krähen wie ein Hahn und hat Hörner zum Zweikampf. Merke: weil auch der bayrische Dackel ein Universaltier ist, sind auch die Wolpertinger Dobrindt und Seehofer unschlagbar. mehr

10.07.2014, 15:22 Uhr Thema: Spionage-Affäre: Der deutsche Dackel Herr Augstein, wenn es sich um einen Münchner Rauhaardackel handelt, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, der hat seinen Stolz und er geht seinen Weg. Leider ist der Innenminister kein Bayer, wir haben es deshalb mit preussischen Dackeln zu tun und die kriechen mit [...] mehr

10.07.2014, 12:25 Uhr Thema: Niederlandes Halbfinal-Aus: Louis van Gaal will nur noch nach Hause hat jemand gesehen, ob van Gaal den Argentiniern zum Sieg gratulierte ? i Oder hat er wie 2010 sein Vorgänger Marwijk das Stadion durch die Hintertüre verlassen ? In diesem Fall könnte er sich Löw als Vorbild nehmen und die Holländer wären genauso beliebt wie die [...] mehr

09.07.2014, 12:41 Uhr Thema: Internationale Presse zum DFB-Triumph: "Oh! Mein! Gott!" keine Angst: jeder deutsche Miesmacher braucht nur 6 Monate im Ausland zu leben und wird garantiert zum glühenden deutschen Patrioten. Woher ich das weiss? Aus eigener Erfahrung, nach dem mir genügend oft die angebliche "deutsche Aggressivität" um die Ohren [...] mehr

05.07.2014, 12:36 Uhr Thema: Verletzter Superstar: Fifa untersucht Foul an Neymar das eine ist eben eine vorsätzliche, das andere eine fahrlässige Körperverletzung dem armen Opfer kann es egal sein, in jedem Fall hat es Anspruch auf Schadensersatz. Ein schönes Beispiel ist Kevin Boateng, der Ballack messbaren Schaden zugefügt hat. Einfach vor einem [...] mehr

05.07.2014, 12:17 Uhr Thema: Stadt in Aufruhr: Polizei identifiziert den Kampfmönch von Rottweil warum werden Sie persönlich ? persönliche Angriffe ersetzen nie gute Argumente. mehr

05.07.2014, 11:30 Uhr Thema: Stadt in Aufruhr: Polizei identifiziert den Kampfmönch von Rottweil "Mensch" steht deshalb in Anführungszeichen, weil jeder Forist selbst herausfinden soll, ob nördlich des Mains auch Menschen zu finden sind. Solange sie den Main wieder nordwärts überschreiten, sind sie natürlich Besucher, leider bleiben viele von ihnen im wohlhabenden und [...] mehr

05.07.2014, 10:44 Uhr Thema: Stadt in Aufruhr: Polizei identifiziert den Kampfmönch von Rottweil schon jeder den Main von Norden her überschreitende "Mensch" gilt in meiner schwäbischen Heimat als schräger Vogel, warum sollte er sonst ohne genügende Sprachkenntnisse dort einwandern und die Schwaben mit seinem "hohen" Deutsch belehren wollen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0