Benutzerprofil

rbn

Registriert seit: 22.06.2007
Beiträge: 2071
03.12.2016, 16:31 Uhr

von meinen 7 Enkeln beherrscht derjenige, der viele Bücher liest, die Rechtschreibung am besten genauso wie sein Großvater, also ich. Ich für meinen Teil hatte in der Schulzeit nur Bücher, keinen Fernseher oder Klapprechner, das gelesene Wort prägte sich sofort bildlich ins Gedächtnis [...] mehr

01.12.2016, 10:47 Uhr

seit wann ist menschliche Vernunft ein Problem ? "Dobrindts" Maut ist die logische Konsequenz aus der Tatsache, dass ausländische Fahrzeuge sich endlich an den Kosten in D beteiligen müssen. Woher die dumpfe Gehässigkeit mancher [...] mehr

04.11.2016, 16:29 Uhr

Und wieder ist Bayern Vorreiter ! während die Anderen nur reden, handelt Bayern. Das gefällt mir an meinem Bundesland. mehr

04.11.2016, 13:19 Uhr

die erste bayrische Landesregierung 1949 (MP Hoegner) war von der SPD geführt- Das hat den Bayern gereicht. Danach haben sich die Bayern geschworen: Nie wieder SPD! Und diesen Schwur haben sie bis heute gehalten. mehr

04.11.2016, 12:17 Uhr

So ein Blödsinn, der hier verzapft wird ich wohne vorübergehend in Dobrindts Wahlkreis Weilheim Schongau und kann nur berichten, dass die Dinge hier in Ordnung sind. Ich war mit Dobrindts Büro in Verbindung und erhielt folgende [...] mehr

04.11.2016, 12:03 Uhr

So ein Blödsinn, der hier verzapft wird Natürlich wird die Belastung für In- und Ausländer gleich sein. Ich verkünde hier noch einmal meine Annahme, wie es aussehen wird: Die inländischen Fahrzeuge entrichten eine niedrigere Steuer [...] mehr

09.10.2016, 11:00 Uhr

Kann den Verfasser nur bestätigen. Ich bin in einer katholischen Familie aufgewachsen, war ein kleiner Bub und habe erlebt, welchen ...trost meine Mutter aus der Religion bekam, als mein Vater im [...] mehr

06.10.2016, 18:08 Uhr

das Erzbistum Köln finanziert zum Beispiel die katholische Kirche in Finnland wofür ich nach 30jährigem Aufenthalt in Helslnki immer noch dankbar bin. Ohne diese Hilfe könnten die 4000 Katholiken in Finnland niemals ihre Kirche finanzieren, sie ist in Finnland keine [...] mehr

05.09.2016, 12:00 Uhr

das norddeutsche TSCH... enthält ebenfalls den Gottesbegriff, liebe Atheisten, es ist nämlich abgeleitet vom französischen "a dieu", zuerst in Norddeutschland ausgesprochen "adjüs" (siehe Kienaus "Seefahrt ist not") und inzwischen zu einem [...] mehr

22.08.2016, 11:52 Uhr

und seine Nachfolger haben das von ihm annektierte Schlesien in zwei Weltkriegen verspielt Hätte Preussen Schlesien nicht annektiert, so wäre es bei Österreich geblieben und die "österreichischen" Schlesier wären nie vertrieben worden. mehr

11.08.2016, 21:32 Uhr

Erklärung zum Namen von Frau Engleder zuerst Herzlichen Glückwunsch aus München. Den Nordlichtern unter den Journalisten möchte ich sagen, dass der Name Engleder nichts mit Leder zu tun hat. Vielmehr setzt er sich aus den [...] mehr

11.08.2016, 11:24 Uhr

das SPD geführte Wirtschaftsministerium ist doch nicht untätig ? ! immerhin hat Gabriel verhindert, dass Chinesen Tengelmann übernehmen. Das ist doch schon was! Alle Achtung. mehr

10.08.2016, 11:22 Uhr

es ist Kretschmanns typisch schwäbisches Verhalten, pragmatisch und stur das ihn so erfolgreich macht. Ideologiefrei und vernünftig. Die von ihm praktizierten Problemlösungen einfach und nachvollziehbar. Ganz wie der andere grüne Schwabe Joschka Fischer. Wenn ich da an [...] mehr

03.08.2016, 12:44 Uhr

A.H. wurde 1933 mehrheitlich zum Reichskanzler gewählt Erlauben Sie, das ich Sie korrigiere. Hitler wurde 1933 demokratisch zum Reichskanzler gewählt. Nach dem Reichstagsbrand wurde er vom Reichstag (mit Ausnahme von SPD und KPD) zu [...] mehr

03.08.2016, 10:09 Uhr

wie 1933 nach den Ermächtigungsgesetzen wie wir alle wissen, wurde nach dem Reichstagsbrand als erstes Lager Dachau aufgebaut, nachdem in den Gefängnissen kein Platz mehr war. Ersetzt man "Reichtagsbrand" durch [...] mehr

24.07.2016, 17:51 Uhr

auch die Ablehnung des Föderalismus ist Autoritarismus immer wieder kann man hier lesen, vor allem in den unsäglichen CSU-Diskussionen, dass die Wurzel allen Übels der Föderalismus sei und dass nach dem starken Zentralstaat gerufen wird. Dass dabei auch [...] mehr

21.07.2016, 20:58 Uhr

Vorsicht, gerade Lachnummern sind die schlimmsten ich erinnere mich eines Ausspruchs eines Nazis: "....sie lachen heute über uns. Aber wir versprechen, diesen Leuten wird noch das Lachen vergehen". Was passiert eigentlich mit den [...] mehr

18.07.2016, 21:23 Uhr

in Unterföhring kann man ja auch die CSU wählen, liegt ja in Bayern Dumme Frage: was ist der Unterschied zwischen Schwesigs Familiengeld und Seehofers Betreuungsgeld ? Ich sehe keinen , zumindest nicht in München sichtbar. mehr

11.07.2016, 11:42 Uhr

kopfschüttelnde Verwunderer nördlich der Mainlinie werden in Bayern nur insoweit beachtet als sie sich im Fanblock der Münchner aufhalten und/oder dem FCB applaudieren. Alle anderen dürfen meinen was sie wollen, der "FCB zieht weiter". Und je mehr Neidhammeln "die [...] mehr

11.07.2016, 06:44 Uhr

Genau diesen Gefallen wird Ihnen der Hoeness nicht tun wir Münchner wollen nämlich ihn und nur ihn wieder als Manager des FCB. Und weil in Bayern zwar vieles wächst, der weltbeste Hopfen zum Beispiel, aber leider kein Pfeffer, kann er höchstens dort [...] mehr

Kartenbeiträge: 0