Benutzerprofil

marcaurel1957

Registriert seit: 23.06.2007
Beiträge: 15873
Seite 1 von 794
24.09.2018, 23:44 Uhr

Sie wissen schlicht nicht, was ein „Betrug“ im Sinne von §263 StGB ist.... mehr

24.09.2018, 23:42 Uhr

Kein VW Manager sitzt in den USA wegen Betrugs ein....es ist dort nicht mal Anklage wegen Betrugs erhoben worden, geschweige denn ein Verfahren oder Urteil mehr

24.09.2018, 23:39 Uhr

Ich denke, dass der Diesel noch eine lange Zukunft hat. Ich habe mir vor einigen Monaten einen neuen 5 er Diesel gekauft....ein ausgezeichneter Motor mit Euro 6 tmp. Laut Gesetz mußten die [...] mehr

24.09.2018, 23:35 Uhr

Offensichtlich können Sie die Dinge nicht auseinander halten....die Hersteller sind für die Einhaltung der Euro Abgasnormen verantwortlich.....hingegen haben sie mit den Belastungen der Anwohner [...] mehr

24.09.2018, 20:02 Uhr

Jeder Verbraucher hat das Auto bekommen, das er haben wollte....völlig gesetzeskonform! Zu einem Betrug gehört ein Schaden, wo sollte der sein? mehr

24.09.2018, 14:47 Uhr

Selbstverständlich liegen ALLE Wagen im normalen Fahrbetrieb weit über den Prüfstandswerten.... ALLE gesetzlichen Vorschriften beziehen sich NUR auf den Fahrzyklus auf dem Prüfstand...für den [...] mehr

24.09.2018, 14:43 Uhr

Was Sie nicht verstehen nennt sich "Rechtsstaat".... Die Autohersteller haben sich korrekt verhalten, deren Produkte sind korrekt zugelassen (ggf. durch Nachbessrung) und entsprechen [...] mehr

24.09.2018, 14:38 Uhr

Nö, die Hersteller müssen nichts zahlen, weil sie korrekte Produkte geliefert haben. Die Hersteller sind ausschließlich dafür verantwortlich, dass die Fahrzeuge die E Normen erfüllen, die zum [...] mehr

24.09.2018, 14:27 Uhr

Die Autohersteller haben sich außer VW an alle Gesetze gehalten...VW hat ale Fahzeuge nachgebessert. Damit sind alle PKW in D gesetzeskonform! Es gibt keinereli rechtliche Grundlage, von den [...] mehr

23.09.2018, 19:00 Uhr

Hören Sie sich gern ohnen Sachkenntnis schwätzen? Die Hersteller haben Ihnen ein völlig korrektes Auto geliefert, dass alle Anforderungen, die zum Zeitpunkt der Zulassung galten erfüllt. [...] mehr

23.09.2018, 18:56 Uhr

Einigen müssen sich Staat und Käufer...die Hersteller haben damit nichts zu tun. mehr

23.09.2018, 18:53 Uhr

Auf welcher rechtlilchen Basis wollen Sie die Hersteller denn verpflichten? Man hat Ihnen ein gestzeskonformes Auto verkauft, mehr können Sie nicht erwarten mehr

23.09.2018, 18:51 Uhr

Weshalb unterstellen Sie allen anderen Korruption? Neid, weil niemand Sie bestechen will? mehr

21.09.2018, 19:54 Uhr

Sie haben korrekt erwähnt, dass VW nachbessern mußte, das hat man getan und damit seine Pflicht erfüllt und die Autos gesetzeskonform gemacht Hier geht es aber um eine ganz andere Sache, [...] mehr

21.09.2018, 19:34 Uhr

Sorry das ist nonsense....lesen Sie doch mal die Bilanz von VW....die Autos verkaufen sich wie geschnitten Brot und die Gewinne steigen....viel stärker als die Inflationsrate mehr

21.09.2018, 18:39 Uhr

Sie offenbaren, dass Sie den Sachverhalt und die Fakten nicht im Ansatz kennen.... mehr

21.09.2018, 18:38 Uhr

Genau, Merkel ist auch Schuld an der Trockenheit und dem zu heißen Sommer.... natürlich auch an der Mückenplage in Norwegen und dem Koitusverhalten der Sandkäfer in Patagonien.... mehr

21.09.2018, 18:35 Uhr

Die amerikanische Justiz bringt jedes Jahr ein paar Leute um und steckt fast 3 % der Bürger ins Gefängnis.... Was man mit VW gemacht hat, war sehr merkwürdig und eines Rechtsstaats nicht würdig mehr

21.09.2018, 18:33 Uhr

Ich wüßte nicht, was die Regierung falsch gemacht hätte....es war Sache der Gerichte, die Fakten zu ermitteln. Die Autoindistrie hat sicher nichts betrogen und klar ist auch, dass es absolut [...] mehr

21.09.2018, 18:30 Uhr

Das „fast“ war der Höflichkeit geschuldet.....ich habe es nicht so gemeint. Wie wäre es, wenn Sie versuchen würden zu begreifen, dass wir hier nicht über VW und seine Prüfstandserkennung [...] mehr

Seite 1 von 794