Benutzerprofil

Le Commissaire

Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1156
Seite 1 von 58
29.05.2017, 15:27 Uhr

Themenverschiebung Ich habe schon vor einem Jahr gesagt: Wenn der AfD das Thema Flüchtlinge / Islam abhanden käme, weil sich die Situation hier beruhigt haben sollte, dann würde sie -- aus ihrer Sicht -- gut tun, das [...] mehr

29.05.2017, 14:40 Uhr

Einzelzeitfahren und Team Sky Zitat: "Ob Dumoulin bei der Tour an den Start gehen wird, ist noch unklar. Es dürfte für ihn ohnehin schwer werden, auch in Frankreich um den Gesamtsieg zu fahren." Alles, was wir von [...] mehr

28.05.2017, 20:08 Uhr

In der Tat, zumal Dumoulin zwei Mal selbst dafür gesorgt hatte, dass er viel Zeit verlor. Ich freue mich sehr für ihn, zumal es vor zwei Jahren bei der Vuelta in einer vergleichbaren [...] mehr

19.05.2017, 12:48 Uhr

Kambodscha 80? Der hohe Wert von Kambodscha -- 80 Punkte -- macht mich etwas stutzig. Beim Human Development Index liegt Kambodscha auf Platz 136 mehr

19.05.2017, 12:43 Uhr

Zauberwürfel fehlt Ich vermisse den Zauberwürf, das wohl genialste Spielzeug, das die Pausenhöfe erobert hat. Ich habe alle meine Spielzeuge entsorgt oder verschenkt, mit Ausnahme des Zauberwürfels. mehr

24.04.2017, 14:29 Uhr

Andersdenkende zu drangsalieren ist in Deutschadn völlig in Ordnung, wenn es um Meinungen geht, die vom neosozialistischen Mainstream abweichen. Ich erinnere mich immer wieder an eine Szene aus [...] mehr

10.04.2017, 14:29 Uhr

Sofern vertraglich verankert -- und das ist bei Bankern in den Führungsebenen traditionell der Fall -- ist der Bonus ein Bestandteil des Gehalts. Die Überschrift ist also korrekt. mehr

04.04.2017, 18:09 Uhr

Ich habe meinen Wohnort immer so gewählt, dass der Fahrtweg zur Uni und dann zum Arbeitsplatz maximal 30 Minuten dauert. Wenn ich mit dem ÖPNV fahre, gehen dann pro Wegstrecke ca. 10 Minuten verloren, [...] mehr

02.04.2017, 18:23 Uhr

Es war eine große Freude, das 55 km-Solo von Gilbert und die Nachführarbeit von van Avermaet & Co. zu verfolgen. Toller Radsport mit begeistertem Publikum (das keinen Euro Eintritt zahlen muss) [...] mehr

26.03.2017, 10:44 Uhr

Das Smarthphone bietet nicht nur eine Beschäftigungsmöglichkeit für die Hände, für früher die Zigarette bot, es bindet auch Kapital, das bei Schülern knapp ist und dann nicht auch noch in Zigaretten [...] mehr

25.03.2017, 22:03 Uhr

umgekehrt Also in Kiel ist morgen, nach der Zeitunstellung, um 7:02 Uhr Sonnenaufgang, das heißt es wird gegen 6:30 Uhr hell. Wegen der Zeitumstellung muss also mitnichten irgend ein Schüler "im [...] mehr

23.03.2017, 12:36 Uhr

In Italien gibt es schon Restaurants, die explizit darauf hinweisen, dass an einem Tisch nicht separat bezaht werden kann. Zwar würde ich als Gastronom mehr Flexibilität zeigen, allerdings ist die [...] mehr

21.03.2017, 12:27 Uhr

Das ist nicht richtig. Die meisten Menschen -- mich eingeschlossen -- nehmen jeden Tag mehr Kalorien auf, als sie müssten, ohne deswegen zuzunehmen. Ob und ggfs. in welcher Form überschüssige [...] mehr

20.03.2017, 14:46 Uhr

überfälliger Schritt Eine andere als die etablierte winkeltreue Projektion -- die Mercator übrigens nur für die Seefahrt verwendet wissen wollte -- ist für die breite Verwendung längst überfällig. Die Hinweise mancher [...] mehr

18.03.2017, 11:07 Uhr

Geschichte(n) Erwähnenswert ist auch das Rennen von 2013, als es wegen schweren Schneefalls unterbrochen werden musste und die Fahrer mit Bussen auf die Südseite des Turchino-Passes gebracht wurde, um dann dort die [...] mehr

17.03.2017, 10:49 Uhr

Einheitsmensch Sie haben völlig Recht -- so ist das in Deutschalnd. Alle sollen irgendwie gleich sein. So wird auch immer von gleicher Bezahlung für die gleiche "Arbeit" geredet, wenn doch eigentlich [...] mehr

15.03.2017, 16:04 Uhr

Man sollte nur Dinge bewundern, die bewundernswert sind. Ich finde an dem Entwurf auch nichts "mutig", sondern einfach nur alles, Verzeihung, dämlich. Für neue Ideen bin ich sehr offen, [...] mehr

15.03.2017, 14:35 Uhr

unfassbar Das Haus erinnert von außen an einen verlassenen Grenzposten aus dem Kalten Krieg oder eine Pumpenstation aus der Sowjetunion. Das ganze ist so hässlich, dass es bestimmt bald einen Architekturpreis [...] mehr

11.03.2017, 14:59 Uhr

unverständlich Ausgehend von den hier präsentierten Fotos empfinde ich das Gebäude für die Universität Lüneburg als ausgesprochen häßlich. Wie kann man sich so einen Schlag ins Gesicht so viel kosten lassen? Mir ist [...] mehr

05.03.2017, 11:19 Uhr

Euro = Rettungsgarantie Die Mitgliedschaft in der Eurozne ist für die Griechen gleichbedeutend mit reicher Verwandtschaft, die man bei Problemen anpumpen kann. Klar, dass man das nicht aufgeben will. mehr

Seite 1 von 58