Benutzerprofil

maneater

Registriert seit: 13.07.2015
Beiträge: 54
Seite 1 von 3
13.02.2018, 19:51 Uhr

warum das Dupiklat waehlen, wenns auch das Original gibt Seit Schroeder die SPD auf neoliberal eingeschworen hat, unterscheiden sich die Ziele von SPD und CDU/CSU nur um Nuancen. Warum sollte ich dann das Duplikat waehlen, dann doch gleich die Schwarzen. [...] mehr

08.01.2018, 16:47 Uhr

pure Hilflosigkeit Dies ist doch reines Wunschdenken, dass DT krank sein soll, weil die, die ihn loswerden wollen keine andere Handhabe sehen, als ihn fuer dement zu erklaeren. Ich fuerchte, so einfach ist es nicht. Er [...] mehr

07.12.2017, 10:48 Uhr

mutmachendes Beispiel Schoener Beitrag ! Eine Aufgabe haben und aktiv sein, sind 2 Essentials um auch im Alter fit zu sein.Allerdings sollen sich nicht solche Politiker animiert fuehlen, für eine weitere Heraufsetzung [...] mehr

04.12.2017, 15:58 Uhr

von wem werden wir regiert? Jedenfalls nicht von den BT vertretenen Parteien. Das Kapital regiert uns und bestimmt ueber seine Lobbyisten die Gesetze. Wir glauben noch an Demokratie? Aufwachen Leute, der Zug ist abgefahren. [...] mehr

30.11.2017, 09:20 Uhr

2 Wilde am Werk Warum sollte DE seinen Botschafter abziehen? Wenn die Verhandlungen zwischen NK und den USA bedingungslos laufen wuerden, wuerde sicher ein Ergebnis erzielt werden. NK erfüllt leider die Rolle des [...] mehr

28.11.2017, 09:53 Uhr

...Schleyer und nochmal Schleyer Ich schliesse mich dem Kommentar von "stromboli" an, dass die Berichterstattung seit jeher nur die Opfer-Rolle der Familie Schleyer in die Wahrnehmung rueckt. Die braune Vergangenheit der [...] mehr

24.11.2017, 13:08 Uhr

witzig ! Ich besuchte einmal eine Ausstellung die die Welt der Blinden fuer Sehende erfahrbar machen wollte. Am Ende lud ein Bistrot zum Goutieren ein. Sehr interessante Erfahrung, da mir meine Mitmenschen [...] mehr

24.11.2017, 12:24 Uhr

... nur kosten darf es nichts „Revolution in Deutschland? Das wird nie etwas, wenn diese Deutschen einen Bahnhof stürmen wollen, kaufen die sich noch eine Bahnsteigkarte !“wird Lenin zitiert. Dem ist nichts hinzuzufuegen, [...] mehr

23.11.2017, 18:18 Uhr

Kunst und Humor Aus der Ferne betrachtet hat mir die Aktion gefallen. Wie soll man sonst auf Rechtsradikale antworten, wenn nicht mit einer Kunst Aktion. Dass die Meinung en drueber geteilt sind, war zu [...] mehr

22.11.2017, 20:47 Uhr

... ach wir sind ja so menschlich Familiennachzug finde ich voellig ok. Man kann nicht von Waffenverkaeufen profitieren, dann vom Nachkriegsaufbau und die Menschen in der Kriegszone ignorieren, weil mans zu Hause bequem haben will und [...] mehr

21.11.2017, 10:22 Uhr

Katharsis Diese Jamaika-Kruecke ist nun zerbrochen, gottseidank. Warum keine Neuwahlen mit einem aehnlichen Ergebnis. Das waere dann der eindeutige Beleg, dass eine Regierungsbildung mit Mehrheitsparteien [...] mehr

19.11.2017, 14:16 Uhr

die Dinge beim Namen nennen Es gefaellt mir, wie Herr Boateng die Dinge beim Namen nennt. Letztendlich ist es den weissen Fussballfunktionaeren ziemlich sch****-egal, ob Spieler beschimpft und angepoebelt werden. Unangenehm [...] mehr

14.11.2017, 08:35 Uhr

weitere Luftverpester Warum muss in DE geflogen werden? Lufthansa kann doch auch Zuege betreiben, wie bereits erprobt zwischen Koeln -Frankfurt. Rechnet man die WarteZeit, Sicherheitskontrollen etc.zusammen ist man genau [...] mehr

10.11.2017, 12:56 Uhr

profilierungssuechtiger Frontmann Demonstrieren ist ein Grund recht, was in HH ausgeuebt wurde. Es gab genügend Beispiele I. d.Vergangenheit um das Gewaltpotential +die Zusammensetzung der Demonstranten zu analysieren + eine [...] mehr

07.11.2017, 08:57 Uhr

Faschismus Leider ist kein Land und sei es mal noch so demokratisch vor Faschismus gefeit. Offensichtlich braut sich dort etwas zusammen, was in der Maxime "America first" sein Leitmotiv gefunden hat. [...] mehr

06.11.2017, 09:17 Uhr

nachlassende Aufmerksamkeit Angesichts der Haeufung dieser Art von Massakern und die Berichte darueber stelle ich gewisse Ermuedungserscheinungen bei mir fest. Die Amerikaner ,gefragt hier ihrer Waffenlobby strikte Grenzen zu [...] mehr

06.11.2017, 05:47 Uhr

Stadt und Land Hach, wie kaufen wir alle herrlich beim Haendler um die Ecke. Was ist mit den Leuten auf dem Land? Die 15km weit fahren puissent oder mehr um in die naechst groessere Kleinstadt zu kommen und 100 km [...] mehr

05.11.2017, 09:35 Uhr

na da gehts ja rund... Wenn all die Massnahmen dazu dienen eine oekologisch nachhaltige Lebens-und Wirtschaftsform zu installieren, sich kriegsneutral zu verhalten den Jemen in Ruhe zu lassen und andere kriegfuehrende [...] mehr

05.11.2017, 09:03 Uhr

unter den Blinden ist der Einaeugige Koenig ...schnell noch was dazu; So halbgar wie die ganze Politikerperson Gabriel ist, so sind auch seine Kommentare. Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass. Klimaschutz heisst Industrie bewerten [...] mehr

03.11.2017, 08:43 Uhr

abstruse Vorstellung von Verhandlung Wenn um Positionen und Kompromisse gerungen wird ist es doch voellig normal, dass gestritten und geschimpft wird. A dient es dazu die jeweiligen Charaktere der Mitspieler kennenlernen und auszuloten, [...] mehr

Seite 1 von 3