Benutzerprofil

kastenmeier

Registriert seit: 10.07.2007
Beiträge: 1676
Seite 1 von 84
12.07.2018, 10:26 Uhr

Volle Zustimmung. Das ist schon deshalb wichtig, weil es den politisch Verantwortlichen zu einfach gemacht, die Situation herunterzuspielen. Die Tatsachen ist alarmierend genug. Dieses [...] mehr

03.07.2018, 11:24 Uhr

Herrje, wann wählen die Amis denn endlich wieder. Ich kann den Typen nicht mehr sehen, will ihn nicht mehr hören (konnte ich beides eigentlich noch nie) und das, was man über ihn und sein Tun liest [...] mehr

26.06.2018, 14:29 Uhr

... dann würde die Schweiz oder Brasilien heim fahren - 1994 war erst im Viertelfinale Schluss mehr

26.06.2018, 12:26 Uhr

...aber nur, wenn man böswillig ist. Der Kollege brachte nur zum Ausdruck, dass das Bashing insbesondere deshalb so ärgerlich ist, weil wenn überhaupt nur Halbwissen die Grundlage ist. Auch ich [...] mehr

26.06.2018, 11:29 Uhr

Das ist schlicht falsch. Kaum ein Thema, bei dem häufiger immer wieder der gleiche Unsinn verbreitet wird. Und nochmal: Der Im Dienst stehende Beamte ist deutlich günstiger als der Angestellte. [...] mehr

25.06.2018, 13:32 Uhr

...das wäre extrem dämlich, da die Karten mit in die KO-Phase genommen werden - dann lieber selbst einen einschenken. mehr

23.06.2018, 14:12 Uhr

Bezüglich der Stimmenverluste für die Union bin ich mir nicht so sicher. Ich denke, bei Bundestagswahlen wäre die Union für viele wählbar sie die CSU nicht mehr automatisch mit wählen würden. [...] mehr

22.06.2018, 12:40 Uhr

Noch vor zwei Jahren hatte ich richtig Spaß an der EM - wie seit 1982 an jedem großen Turnier und wie bis vor 3 bis 4 Jahren auch an der Bundesliga. Der nationale und internationale Ligabetrieb fing [...] mehr

22.06.2018, 06:51 Uhr

Dass die Union davon ausgeht, dass die SPD jeden Mist mitmacht, kann man ihr nicht verübeln - hat sie ja bis jetzt auch. Und, Frau Nahles, sie wird es auch weiterhin. Solange die SPD nicht mehr dazu [...] mehr

19.06.2018, 15:22 Uhr

Es ist schlicht nicht mehr zu ertragen, was uns täglich für Nachrichten erreichen. Das menschliche Leid geht nicht von Naturkatastrofen aus und nicht mehr ausschließlich von totalitären Regimen. All [...] mehr

19.06.2018, 14:37 Uhr

Ich schon. Warum verlieren Sie sich hier in untauglichen Vergleichen aus von vor Jahrzehneten inkl. einer vollkommen überflüssigen vorwurfsvollen Diktion? Das Thema ist aktuell. Wozu sprechen Sie [...] mehr

13.06.2018, 15:25 Uhr

Nix zu hoch. WM ist WM und hier sind hinsichtlich der Bedeutung Übertreibungen schlicht nicht möglich. Bei Veranstaltungen wie diesen ist Deutschland sehr zuverlässig mindestens [...] mehr

13.06.2018, 15:19 Uhr

...stimmt, aber 2002, also genau zwischen diesen beiden Turnieren, war Deutschland im WM-Finale. Das ist eben der Unterschied: wenn wir schlecht sind, verlieren wir das Finale - Oranje und Italien [...] mehr

08.06.2018, 10:26 Uhr

Naja, ob man nun einen Master in Europäischer Ethnologie hat oder nicht, ist eigentlich auch egal. mehr

07.06.2018, 12:41 Uhr

Schon klar: Recht durchsetzen nur wenn es nichts kostet und die Familienangehörigen der in Deutschland verweilenden Geflüchteten nach Frankreich nachholen. Naja, irendgwo müssen die Stimmen für [...] mehr

07.06.2018, 10:55 Uhr

Kippings Einwand halte ich für nachvollziehbar und befürchte, dass sie nicht ganz unrecht hat, bzw bin mir dessen, was die AfD angeht sicher. Auf der anderen Seite muss seitens jeder Behörde [...] mehr

07.06.2018, 07:59 Uhr

Wir leben offenbar in einer Zeit, in denen Populisten den Schwachsinn, von dem sie sonst nur reden konnten, auch umsetzen dürfen. So weit kommt es, wenn die Dummheit des Wahlvolkes sich so sehr [...] mehr

07.06.2018, 07:33 Uhr

Nette statistische Spielerei. Aber eben nicht mehr - eine Randnotiz. Für den Online-Journalismus von heute allerdings tauglich, alles andere zu vergessen wie z. B. : Wer hat eigentlich gewonnen? Wie [...] mehr

06.06.2018, 12:17 Uhr

Die Einnahmen sind nicht auf die Leistung zurückzuführen, sondern auf die Vermarktbarkeit. Deshalb braucht man eine Gerechtigkeitsdebatte in diesem Zusammenhang ohnehin nicht zu führen. mehr

14.05.2018, 12:30 Uhr

... von mir aus. Aber wenn der unwahrscheinliche Fall eintritt, dass die Kölner wieder in der Bundesliga aufkreuzen, hätte ich ihn gerne zurück. mehr

Seite 1 von 84