Benutzerprofil

Cugel

Registriert seit: 11.07.2007
Beiträge: 735
Seite 1 von 37
15.01.2019, 12:16 Uhr

Andersherum Wenn man Ihren Beitrag liest, könnte man den Eindruck gewinnen, dass menschliche Entscheidungen niemals Menschenleben kosten und dass wir durch die KI dieses wertvolle Gut ohne Not aus der Hand zu [...] mehr

01.01.2019, 21:23 Uhr

Tolle GroKo „Dennoch: Die Regierung hat - bei allem Streit - auch viele Projekte durchgesetzt, das merkt man gerade zu Jahresbeginn: Gesetzlich Krankenversicherte werden entlastet, der Arbeitslosenbeitrag wird [...] mehr

30.12.2018, 11:57 Uhr

Geht doch Immerhin wurde 2009 auf SPON schon die Rettung des brasilianischen Regenwaldes bejubelt: [...] mehr

30.12.2018, 11:46 Uhr

Anthropozentrismus Es ist erstaunlich, dass sowohl der Autor als auch sämtliche Foristen meinen, es ginge „der Welt“ immer besser, obwohl es lediglich der Menschheit immer besser geht. Der Zustand der Ökosphäre und hier [...] mehr

24.12.2018, 15:32 Uhr

Die anderen So ein hanebüchener Unsinn. Für alles, was Sie aufzählen, sind die Länder selbst verantwortlich. Wenn die die Rahmenbedingungen, die ihnen von der EU geboten werden, nicht nutzen und im Gegenteil [...] mehr

21.12.2018, 13:43 Uhr

Wer denn sonst? Wen würden Sie denn lieber als Umweltmahner sehen? Einen Zero-Emissions-Eremiten in seiner Höhle, dem man schwerlich irgendeine entsprechende Expertise abnehmen würde? Wer würde sich dafür [...] mehr

17.12.2018, 23:06 Uhr

Nachtrag Ich stelle mir gerade vor, wie Ihre Enkel und Urenkel dereinst in ihrer unterirdischen Massenunterkunft hocken werden und schaudernd auf alten Fotos die Fleisch- und Wurstberge betrachten, die ihr [...] mehr

17.12.2018, 21:06 Uhr

Horizont Immerhin essen Sie Tiere, das ist durchaus eine Art Beziehung, wenn auch eine einseitige. Ihre Weltsicht scheint sehr eingeschränkt zu sein, ähnlich wie in der Steinzeit, als der eigene [...] mehr

17.12.2018, 20:40 Uhr

Rechte Keule Wenn Sie meinen Kommentar nochmals lesen, werden Sie feststellen, dass ich an keiner Stelle verneint habe, dass es auch komplexere ethisch-moralische Fragestellungen gibt. Meine drei Beispiele [...] mehr

17.12.2018, 17:49 Uhr

Ehrlich machen Ich würde z.B. folgende Aussagen als ethisch relevant ohne persönliche Konnotation bezeichnen: Es ist gut, den Hunger in der Welt abzuschaffen. Es ist gut, den Eintrag von CO2 in die [...] mehr

16.12.2018, 14:59 Uhr

Parallelen Sorry für die Themenverquickung, aber ich finde es erstaunlich, dass die Verfechter der 1,5°- Vereinbarung von Katowice anscheinend genau auf jenen Mechanismus zur Durchsetzung bauen, dessen [...] mehr

10.12.2018, 23:54 Uhr

Ein bißchen Manfred Deix ist wohl auch mit drinnen. mehr

04.12.2018, 17:10 Uhr

Horrorvorstellung Der Verbleib der Briten in der EU wäre der absolute worst case; die Brexiteers müssen unbedingt entzaubert werden und nicht zu Märtyrern stilisiert, die GB wieder großartig gemacht hätten, wenn man [...] mehr

26.11.2018, 17:38 Uhr

Im eigenen Saft Auf welcher Rechtsgrundlage sollte sich die EU in die inneren Angelegenheiten der Türkei einmischen? Und in welchen Ländern dann noch? Auf der Welt ist an autokratischen Despoten, welche die [...] mehr

26.11.2018, 11:51 Uhr

Hinkebein Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich. Was hat die Anzahl von ausländischen Firmen, die von dt. Unternehmen gekauft werden, mit der Anzahl von dt. Unternehmen, die von Chinesen gekauft [...] mehr

25.11.2018, 18:23 Uhr

Lehrstück Der Text strotzt leider vor Suggestivformulierungen, um den Leser für die Fliehenden einzunehmen. Der Autor scheint dem Leser nicht zuzutrauen, sich anhand der Fakten eine eigene, auch von Mitgefühl [...] mehr

25.11.2018, 18:10 Uhr

Ergänzung Sie haben den tapferen kleinen Sojourner vergessen, den ersten Mars-Rover überhaupt (1996/97). Spektakulär waren die Aufnahmen, von der Landeplattform aus aufgenommen, wie das Gerät davongefahren [...] mehr

23.11.2018, 21:46 Uhr

Schwebetechnik Wo sind eigentlich die Esstischbeine? So ein fest verbautes Monstrum wäre mir zu unflexibel. mehr

22.11.2018, 11:14 Uhr

And the winner is.... Platz 3: ...wie Gottvater, dem es beim jüngsten Gericht ein bisschen pressiert: "Sie ist ein guter Mensch." Platz 2: ...als hätte sich auf ihren Augenlidern eine Kompanie feister [...] mehr

16.11.2018, 22:11 Uhr

Nicht mehr lange... ...und ein paar von den Dingern, mit jeweils einem halben Dutzend Ärmchen dran, genügen, um sich die ganze aufwendige Lebenserhaltung auf der ISS zu sparen. mehr

Seite 1 von 37