Benutzerprofil

atzlan

Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 1263
Seite 1 von 64
25.10.2017, 14:38 Uhr

Gerade das können Klimawissenschaftler eben nicht. "15 Jahre ohne Erwärmung der bodennahen Luft sind nun vorbei. Der Stillstand der Durchschnittstemperatur zeigt, dass die Unsicherheiten der [...] mehr

05.10.2017, 14:27 Uhr

"Die NSA überwacht Deutschland offenbar noch intensiver als bisher bekannt. Geheime Dokumente des US-Geheimdienstes, die der SPIEGEL einsehen konnte, offenbaren, dass die NSA systematisch [...] mehr

23.09.2017, 09:31 Uhr

21% der Kinder und Jugendichen sind armutsgefährdet und das seit Jahren von SPD und Unions-betriebenem Sozialabbau mit steigender Tendenz. [...] mehr

01.09.2017, 14:01 Uhr

In einem Rechtsstaat muss niemand seine Unschuld nachweisen, sondern der Staat bzw. die Staatsanwaltschaft muss die Schuld nachweisen. Bis dahin ist jeder unschuldig. Ein BKA-Chef, der nicht [...] mehr

31.08.2017, 14:20 Uhr

Diese platte Verallgemeinerung können Sie ja gern einmal den ca. 1 Millionen Leiharbeitern in Deutschland vorhalten, die im Schnitt mit 1700,- € brutto auskommen müssen, was in der Regel viel [...] mehr

29.08.2017, 14:05 Uhr

Warum wird jemand, der weniger als 60% des mittleren Einkommens bezieht, nur als armutsbedroht bezeichnet und nicht als arm? mehr

30.05.2017, 19:17 Uhr

Als ob Merkel je etwas unternommen hätte oder ernsthaft vorhat gegen die wirtschaftlichen und militärischen Interessen der USA zu unternehmen. Sie ist - wie die ganze Union - durch und durch [...] mehr

05.05.2017, 14:16 Uhr

Sie verwechseln Wähler mit Wahlberechtigten. Nur 58% der Wahlberechtigten haben gewählt und wurden somit erst zum Wähler - wer nicht wählt, ist kein Wähler. Dass fast die Hälfte der Wähler für [...] mehr

01.05.2017, 19:11 Uhr

Bei Israel empfiehlt Fleischhauer also "Klappe halten" aufgrund unserer Historie - in diesem Artikel wird er aber nicht müde Russland für sein Vorgehen in der Ukraine zu kritisieren: [...] mehr

28.04.2017, 14:02 Uhr

Warum freuen Sie sich nur auf die russischen und nicht auch auf diese hier? "Die amerikanischen Cyber-Streitkräfte sollen stark ausgebaut werden. Innerhalb der kommenden Jahre will das [...] mehr

27.03.2017, 13:57 Uhr

Dann müssen Sie ernsthaft auch der Ansicht sein, dass man bspw. bei einem gezielten Angriff von Aufständischen mit einer Bombe auf ein US-Armeefahrzeug, welcher „kollateral“ viele Zivilisten [...] mehr

26.01.2017, 20:07 Uhr

Welche Meldungen der Trump-Admin lassen darauf schließen, dass keine Schutzzonen für die syrische Bevölkerung gegen Aufständische gemeint waren? Das könnte Trump sogar völkerrechtskonform nach [...] mehr

19.01.2017, 13:59 Uhr

Natürlich nicht, die haben auch gar kein Geld, die öffentliche Meinung mit Bots zu beeinflussen. Das haben nur rechte und linke Kreise, sowie Russland. Frühere Meldungen wie diese sind ja auch [...] mehr

28.12.2016, 14:51 Uhr

Um von der eindeutigen Variante abzulenken. Ein gewisser Prozentsatz der Bevölkerung beschäftigt sich dann mehr mit der eingeredeten Unterdrückung der Frau. Die Gegenseite regt sich fleißig über [...] mehr

21.10.2016, 14:46 Uhr

Richtig, Deutschland sollte aus der NATO austreten und den Aufbau eines europäischen Verteidigungsbündnisses vorantreiben. Dann können völkerrechtsbrechende und angriffskriegführende Länder wie [...] mehr

28.09.2016, 14:26 Uhr

Wie hoch sind denn die Anteile deutscher Lebensversicherer an diesen Deutsche Bank Zertifikaten, dass die Versicherungen dann gleich wertlos werden? Sollten Versicherungen Ihre Investitionsvolumen [...] mehr

23.09.2016, 14:39 Uhr

Den ganz Naiven, die Meldungen von Geheimdiensten ohne Belege glauben wie z.B. den Massenvernichtungswaffen im Irak, wird das wohl reichen. mehr

22.09.2016, 14:44 Uhr

Die USA bomben in Syrien völkerrechtswidrig im Gegensatz zu Russland und Kanzlerin Merkel hofiert Obama. Sicherlich ein Grund für Sie auch der CDU die Stimme zu verweigern. Pikanterweise war diese [...] mehr

22.09.2016, 14:20 Uhr

Welchen denn? Dass sein Land weiter bombardiert wird und seine Macht nach den Rückeroberungen von Landesteilen wieder ins Wanken gerät? Oder verwechseln Sie das mit dem Vorteil, den Obamas [...] mehr

02.09.2016, 14:50 Uhr

Solange sich trotz allem mehr als die Hälfte der Wähler in Umfragen für diese Regierung ausspricht, wird sich nichts ändern. Die Umsetzung der Interessen der oberen Zehntausend teilweise aus [...] mehr

Seite 1 von 64