Benutzerprofil

SamuelTee

Registriert seit: 17.07.2007
Beiträge: 96
Seite 1 von 5
17.10.2017, 10:11 Uhr

X und Y Interessant ist, dass man bei der derzeitigen politischen Machtverhältnissen in den jeweiligen Ländern nicht mehr genau sagen kann, wer jetzt eigentlich X und wer Y ist. mehr

13.10.2017, 15:09 Uhr

Das ist natürlich richtig. Mein Beitrag war natürlich bewusst überspitzt formuliert. Was mir in diesen ganzen Vergleichsstudien absolut fehlt, ist die Schülerzufriedenheit. Was nützt mir ein [...] mehr

13.10.2017, 14:44 Uhr

Schreiben nach Gehör (wahlweise auch "Lesen durch Schreiben" genannt) hat meinen Kindern sehr gut geholfen, sich der Schriftsprache zu nähern. Was viele vergessen: Wie aller Dinge, die man lernt, gibt es auch [...] mehr

13.10.2017, 14:34 Uhr

Nach dem Lesen von 80% der Kommentare hier... ...frage ich mich, warum wir es nicht wie in China machen (scheinen ja alle dafür zu sein, dass zu einem Kinderleben vor allem Leistung gehört). Die können mit 4 Jahren Integrale rechnen, haben dafür [...] mehr

09.09.2017, 21:48 Uhr

Ganze 2 Kommentare... ... hat es gebraucht, um die Helikopter-Keule rauszuholen. Dabei ist der Artikel so schön ehrlich und zeigt eben gerade, dass Helikopter eigentlich gar nicht geht... weil man dabei selber völlig am [...] mehr

22.06.2017, 11:12 Uhr

Falsch verstanden Ich glaube viele Kommentatoren haben die eigentliche Kritik nicht verstanden: Es geht nicht darum, dass Frauen weniger im Haushalt arbeiten wollen und Männer mehr im Haushalt arbeiten sollen. Es geht [...] mehr

01.02.2017, 08:13 Uhr

Eltern- / Kinderbashing Also ehrlich. Es gibt die Eltern-Couch, in der Eltern über ihre "Erlebnisse" mit ihren Kindern berichten können. Es gibt zig Artikel über Helikopter-Eltern und unerzogene Kinder. Was mir [...] mehr

21.12.2016, 13:27 Uhr

Falsch Diese Prämisse ist schonmal falsch. In den Leitungen von Kliniken sitzen inzwischen vor allem Betriebswirtschaftler. Man kann von Glück reden, wenn die dann wenigstens medizinische Berater haben. mehr

21.12.2016, 11:29 Uhr

Ich habe so einen Fall in der Familie Chefarzt (sein Arbeitstag hat 14 Stunden) und kurz vorm Kollaps. Das Hauptproblem hier ist, dass er nicht nur für sich selbst, sondern auch für sein Personal verantwortlich ist. Und genau deswegen [...] mehr

19.12.2016, 11:07 Uhr

Mein Kommentar war im Übrigen nicht persönlich gemeint. Er richtete sich an die vielzitierte Aussage, man würde den Kindern die Freude an Weihnachten verderben, wenn man Ihnen diese Lüge vom "den [...] mehr

19.12.2016, 11:03 Uhr

Unterschied Es gibt aber einen ENTSCHEIDENDEN Unterschied zwischen "Märchen und Wundergeschichten" und der Sache mit dem "Weihnachtsmann, Osterhase und Klapperstorch". Es sind [...] mehr

19.12.2016, 10:09 Uhr

Nochwas... Warum fragt man nicht die Kinder.... hinterher... nachdem die Lüge enttarnt wurde? Dass die "Lügenden" selbst (spricht wir Erwachsenen) es in Ordnung finden, zu lügen, liegt ja auf der Hand. [...] mehr

19.12.2016, 09:58 Uhr

Leuchtende Kinderaugen und Weihnachtsfreude Ich frage mich ernsthaft, was das eine mit dem anderen zu tun hat? Es ist schon traurig, wenn es notwendig ist, zu lügen, um Kinderaugen leuchten zu lassen? Grundsätzlich denke ich, muss das [...] mehr

11.09.2016, 21:46 Uhr

@fördeanwohner Ich kann Ihnen sagen, warum Eltern heutzutage so viele Probleme haben und warum es soviele Prinzen und Prinzessinen im Kindergarten gibt: Weil es tausende von Leuten gibt, die der Meinung sind, den [...] mehr

11.09.2016, 19:32 Uhr

Folter Ob man das ganze nun so nennt oder nicht, muss jeder selbst entscheiden. Auf jeden Fall erfüllt diese Methode alle Kriterien einer "Dressur". Und dass man Kinder dressieren kann und nur weil [...] mehr

30.08.2016, 11:02 Uhr

Abstrus Ist schon irgendwie zumindest fragwürdig: Man argumentiert, die Burka gehöre (unter Strafe) verboten, weil sie das Symbol dafür ist, dass die Frau unter Strafandrohung zu einer bestimmten [...] mehr

30.08.2016, 10:57 Uhr

Abstrus Ist schon irgendwie zumindest fragwürdig: Man argumentiert, die Burka gehöre verboten, weil sie die Frau unter Strafandrohung zu einer bestimmten Kleiderordnung zwingt. Wie paradox das ist, scheinen [...] mehr

26.08.2016, 09:08 Uhr

Dieses Konzept geht solange gut, wie der Bogen nicht überspannt ist. Und nur weil sich alle "dran gewöhnt haben" muss es nicht gut sein! mehr

26.08.2016, 09:07 Uhr

Nein, sollte man nicht. Aber dann sollte man die Begründung für das Verbot auch nicht mit der Religion in Verbindung bringen. Und wenn die Begründung für ein Verbot ist: Es vereinfacht Anschläge, [...] mehr

26.08.2016, 09:03 Uhr

Ganz so einfach ist das aber nicht. Auch wenn man Neoprenanzüge als Funktionskleidung bezeichnet, so ist die "Funktion" immer subjektiv. Manche halten Neoprenanzüge überflüssig. Genauso [...] mehr

Seite 1 von 5