Benutzerprofil

m.gu

Registriert seit: 31.07.2015
Beiträge: 1402
Seite 1 von 71
23.09.2018, 13:52 Uhr

Politiker, die gegensätzliche Meinungen vertreten, können nicht ein ganzes Volk regieren. Die Politiker der CDU/CDU vertreten nachweisbar im Bundestag die Ansichten der Vermögenden, Reichen, Besserverdienenden, Beamten und Politiker, die Politiker der SPD vorwiegend [...] mehr

23.09.2018, 13:19 Uhr

Ihren Beitrag kann ich nur unterstützen. Es ist eine Schande dass die Politiker der GroKo, ausgenommen wenige Bundestagsabgeordnete wie Frau Simone Lange von der SPD, in keiner Weise sozial gerecht denken und handeln. Beispiel Renten siehe Quelle: "OECD Studie [...] mehr

23.09.2018, 13:17 Uhr

Ihren Beitrag kann ich nur unterstützen. Es ist eine Schande dass die Politiker der GroKo, ausgenommen wenige Bundestagsabgeordnete wie Frau Simone Lange von der SPD, in keiner Weise sozial gerecht denken und handeln. Beispiel Renten siehe Quelle: "OECD Studie - [...] mehr

23.09.2018, 11:34 Uhr

Es sind keine Schaukämpfe, nein es sind gezielte Ablenkungsmanöver der Politiker der GroKo von den wahren Zuständen im reichen Deutschland. Als das reichste Land in Europa mit 1 364 000 Millionären und 45 Milliardären auf der einen Seite und weit über 18 000 000 [...] mehr

23.09.2018, 11:18 Uhr

Das Ablenken von den wahren Problemen in Deutschland nimmt seinen Lauf Maaßen, Seehofer und die Asylantenpolitik seit ca. 6 Monaten die Hauptprobleme in der Politik. Kein Wort zu den ca. 18 Millionen deutschen Mitbürgern die im Monat weniger als 1 056 Euro zum Leben und [...] mehr

21.09.2018, 19:49 Uhr

Was hat die SPD und Fraue Nahles bis heute erreicht? Nichts. Denken Sie an das letzte Wahlprogramm der SPD, die wichtigsten Punkte 1. Beseitigung der Zweiklassengesellschaft in Deutschland. Jeder soll in die gesetzliche Krankenversicherung einzahlen. 2. [...] mehr

21.09.2018, 19:26 Uhr

Natürlich geht es vielen Menschen in Deutschland gut, wie die Besserverdienende, reichen, Vermögenden, Beamten und Politiker. Sie sehen nicht die bittere Armut von ca. 8,6 Millionen Rentner, die im Monat weitaus weniger als 800 Euro zum Leben und für [...] mehr

21.09.2018, 18:42 Uhr

Jetzt wieder Maaßen, danach wieder Thema Asylantenpolitik. Die Regierenden der GroKo beschäftigen sich weiterhin mit Nichtigkeiten. Kein Wort zu folgenden wichtigen Themen wie siehe Quelle: "Studie mit präziseren Kriterien: Arme Familien sind ärmer als [...] mehr

19.09.2018, 14:49 Uhr

Diesen Beitrag kann ich nur zu 100% unterstützen. Jeder User, der [QUOTE=emanuel_gabriel;68596879]Offener Brief an den Bundesparteivorstand der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands in Berlin – Willy-Brandt-Haus Liebe Genossinnen und Genossen, mit diesem [...] mehr

19.09.2018, 14:48 Uhr

Diesen Beitrag kann ich nur zu 100% unterstützen. Jeder User, der diese Zeilen liest möge ebenfalls an den Parteivorstand der SPD seine Meinung schreiben. Genug ist genug. Die Bundestagsabgeordnete Frau Simone Lange, Oberbürgermeisterin von Freiburg, ist zu Recht [...] mehr

19.09.2018, 14:37 Uhr

Es zeigt sich zum wiederholten Mal, die Politiker der GroKo betreiben eine Politik für die Vermögenden, Reichen, Beamten, Besserverdienenden und Politiker in unserem Land. Zur Sprache stehen seit ca. 6 Monaten ausschließlich die Asylantenpolitik, jetzt das Problem [...] mehr

16.09.2018, 17:44 Uhr

Doch ihren Beitrag muss ich vehement widersprechen. Sie schreiben beginnend, "wenn der Staat von uns etwas fordert..." Ich gebe Ihnen Recht, dass der Staat vor allem die unteren und mittleren Bevölkerungsschichten in Deutschland fordert. Mit dem [...] mehr

16.09.2018, 11:46 Uhr

Wie regeln unsere westlichen Nachbarländer die Probleme in den Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen Herr Spahn? Schauen Sie endlich, wie auch alle Politiker der GroKo über ihren Tellerrand Deutschland hinaus. Durch die wichtigen Säulen von Solidarversicherungen [...] mehr

16.09.2018, 11:28 Uhr

Ihren Beitrag kann ich zu 100% beipflichten. Herr Spahn sowie sämtliche Politiker der GroKo schauen nicht in unsere westlichen Nachbarländer. Dort gibt es durchweg Solidarversicherungen für die gesetzlichen Renten- und Krankenversicherungen für jeden Bürger, [...] mehr

15.09.2018, 14:23 Uhr

Herr Kurbjuweit ich glaube nicht an einen Bruch der Koalition. Die Bundestagsabgeordneten der SPD werden ihre guten Diäten nicht aufs Spiel setzen, davon bin ich zu 100% überzeugt. Sie treten erfolgreich in die Fußstapfen der Politiker der CDU/CSU, denn die [...] mehr

14.09.2018, 13:47 Uhr

Natürlich wird die AfD weiter an Boden gewinnen, Grund ist die Inaktivität der Politiker der GroKo zu wichtigen Rentenproblemen in Deutschland. Mitte 2019 wird die AfD ihre Rentenvorstellungen vortragen, siehe Quelle: "AfD will Rente nach Schweizer [...] mehr

14.09.2018, 13:12 Uhr

Sie sehen durch ihre Brille nur rosarot, aber nicht die Wirklichkeit in Deutschland. Nur wenige Beispiele, s. Beweis Quelle: "Studie mit präziseren Kriterien: Arme Familien sind ärmer als gedacht." Millionen von deutschen Mitbürgern leiden heute Not, die [...] mehr

12.09.2018, 16:58 Uhr

Ihren Beitrag kann ich in keiner Weise unterstützen. Wer mit einem Diktator verhandelt, während gleichzeitig ein deutscher Bürger in der Türkei wegen angeblicher Gülen Zugehörigkeit betraft wird, besitzt nicht den Hauch von Menschlichkeit. Die Lage in der Türkei [...] mehr

12.09.2018, 16:05 Uhr

Wer Erdogan nach Deutschland einlädt unterstützt indirekt die Menschenrechtsverletzungen sowie Kriegsverbrechen gegen große Teile der Bevölkerung in der Türkei. Die Regierenden in Ankara sind verantwortlich für siehe Quelle: "Festnehmen, absetzen, mundtot [...] mehr

12.09.2018, 14:10 Uhr

Bravo ADAC, endlich setzen sich die Verantwortlichen des ADAC für die betrogenen Käufer der Dieselfahrzeuge, von denen viele vorsätzlich manipuliert worden sind, ein. Ein Vorzeigebeispiel für die Politiker der GroKo die sich bis heute kaum für die Betroffenen [...] mehr

Seite 1 von 71