Benutzerprofil

ego66

Registriert seit: 22.07.2007
Beiträge: 258
Seite 1 von 13
12.09.2017, 06:46 Uhr

von jedem der rund 300 Modelle ...eine elektrifzierte Variante Braucht kein Mensch. 3-4 alltagstaugliche Varianten würden erst mal völlig ausreichen. Aber nein - VW in seinem Größenwahn muss sofort das ganz große Rad drehen. Statt 300 Modellen müssen dann 600 [...] mehr

11.06.2017, 20:49 Uhr

Dresden in schwarz-weiß Wieder ein Tatort mit Blaustich und ätzenden Kontrasten. Dresden in schwarz-weiß will niemand sehen - der Krieg ist vorbei. Soll vermutlich schick wirken, ist aber einfach nur noch peinlich. Hab [...] mehr

13.03.2017, 06:30 Uhr

Notleidende Autohäuser Ich kann mich noch gut daran erinnern, als Frau Hetzte in irgendeiner Talkshow saß, und die Not der Opel-Autohäuser und ihrer Eigentümer beklagte. Für die Reise scheinen die Finanzen aber doch [...] mehr

26.11.2016, 11:41 Uhr

Die Grünen müssen mal wieder die Drecksarbeit machen Wundert mich eigentlich gar nicht, dass nur die Grünen Einspruch erheben. Als Dank könnte Clinton Präsidentin werden und die Grünen sind für Jahre die Buh-Männer/Frauen, wenn das Land nach [...] mehr

20.11.2016, 22:30 Uhr

Tatü-tata für Verzweifelte Extra für Sie ein Tatü-tata, damit sie die Gewissheit haben, dass es in Deutschland noch blau-weiße Polizei-Autos mit fleißigen Beamten in gruseligen Dienststuben gibt. mehr

13.11.2016, 22:01 Uhr

Respekt Man hat es endlich geschafft, den Tatort ohne das übliche Getröte im Abspann zu beenden. Dafür gibt es die volle Punktzahl. mehr

30.10.2016, 12:12 Uhr

Falsch Völliger Quatsch. Wer 8h oder auch 7h Schlaf braucht, muss natürlich irgendwann ins Bett, damit die Stunden zusammen kommen. Das ist möglicherweise schon dann, wenn es Abends noch hell ist. Das [...] mehr

30.10.2016, 11:48 Uhr

Kompromiss Es wird das Mittel zwischen Sommer- und Winterzeit genommen (1/2h) und das sinnlose umstellen hört endlich auf. Kann doch nicht so schwer sein... :( mehr

20.08.2016, 10:41 Uhr

Was für ein Tsunami Mal rechnen,....das sind ja 0,03 Polizisten pro Gemeinde, die neu eingestellt werden müssen. Das ist natürlich eine echte Herausforderung für die Beamten der Gemeindeverwaltungen. mehr

08.05.2016, 08:19 Uhr

ÖPNV in ländlichen Regionen nicht existent Viele Ältere sind auf das Auto angewiesen. Wie sollen die dann zum Arzt oder zum Supermarkt kommen? Interessant wäre auch die absolute Zahl der Toten bei den zwei Risiko-Gruppen. Bagatelllschäden [...] mehr

22.02.2016, 18:50 Uhr

Richtige Analyse - falsche Schlussfolgerung Gelddrucken kann durchaus helfen, man muss es nur an die Konsumenten verteilen. Statt dessen wird das Geld in den Aktienmarkt gepumpt, während das (alternde) Präkariat immer länger arbeiten muss, [...] mehr

28.01.2016, 09:30 Uhr

Vorschlag für Samstag Dass keiner der beiden die Dschungelkrone verdient hat, sollte mittlerweile klar sein. Könnte RTL bitte die Zahlen so manipulieren, dass die beiden Hand in Hand auf Platz 3 das Camp verlassen? Danach [...] mehr

27.01.2016, 09:17 Uhr

Putzen und Müll abholen Wenn sich zu wenig Leute finden, die diese Arbeiten machen wollen, wird dank Marktwirtschaft die Bezahlung steigen müssen. Ist relativ einfach und durchaus erwünscht. mehr

23.01.2016, 12:05 Uhr

Anja Rützel die Dschungelkönigin des Feuilleton ...hat wie so oft perfekt geliefert. Köstlicher kann man das Dschungelcamp kaum abhandeln :) Gibt es eigentlich Provision von RTL? mehr

20.12.2015, 10:16 Uhr

Woher käme das Geld Das Geld käme von der EZB, wie jetzt auch. Die würde es 'drucken' , an die Staaten auszahlen, die es an ihre Bürger weiter reichen müssen. Also nichts mit Steuersenkungen, Fördergeldern,... etc. [...] mehr

19.12.2015, 09:28 Uhr

Steuerungswirkung Die Inflationssteuerung durch Kredite ist der völlig falsche Weg. Kredite werden nur an Kreditwürdige ausgereicht, die nicht zwangsläufig Konsumenten sein müssen. Werden Kredite an Firmen ausgereicht, [...] mehr

26.11.2015, 06:33 Uhr

Gesättigt Wer ist bitte schön ist die japanische 'Gesellschaft'? Das ist eine genauso hohle These, wie die Behauptung, dass 'Deutschland' reich ist. Nur weil es Ökonomen daher plappern, muss es nicht [...] mehr

29.10.2015, 07:57 Uhr

Ich rede, also bin ich Die Krankheit scheint immer mehr um sich zu greifen. Die Leute texten einen ungefragt zu, egal ob man sich für das Thema interessiert oder nicht. Es kommt auch kein Gespräch zu Stande, weil man nur [...] mehr

12.10.2015, 05:39 Uhr

Wie aufregend Hui, ein Journalist erfährt Widerspruch und an seiner Deutungshoheit wird gezweifelt. Das ist in einer Mediendemokratie nun wirklich nicht erwünscht. Herr Gabriel sollte sich endlich an die Regeln [...] mehr

12.09.2015, 11:45 Uhr

Internetbestellung des Bundes? Ich frage mich ernsthaft, wie solche Bestellungen ablaufen. Hat da jemand im Ministerium laut Internetseite bestellt? Bei diesen Summen wird es doch hoffentlich eine persönliche Kundenberatung mit [...] mehr

Seite 1 von 13