Benutzerprofil

l.augenstein

Registriert seit: 23.07.2007
Beiträge: 3413
   

03.03.2015, 18:19 Uhr Thema: Borgward-Comeback: Das Traumauto Ähem, das war eher "under the boardwalk"! Unter einem Borgward könnte man schlecht "Fun haben"! mehr

18.02.2015, 15:29 Uhr Thema: Schwere Kämpfe in der Ostukraine: Die Fehler von Minsk Wenn ich den Artikel richtig verstanden habe, war es also immer wieder Poroschenko, der sich einer vernünftigen Lösung des Problems Debalzewe widersetzte und aus rein machtpolitischen Gründen die [...] mehr

13.02.2015, 09:35 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Konflikt: Der Westen braucht eine Strategie Die Ukraine Schaufenster der Freiheit??? Soll das ein Witz sein? Das Land ist durch und durch korrupt, hat vor einem Jahr die dort angeblich vorhandene Demokratie mit Füßen getreten, ist endlos [...] mehr

13.02.2015, 08:39 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Gipfel: Es bleibt Ernüchterung Natürlich dürfen sich diese Länder nach Westen wenden. Unter guter Politik verstehe ich aber auch, dass man die Konsequenzen seines Tuns auch überlegt, nicht nur agiert. Wo wäre das Problem [...] mehr

13.02.2015, 08:23 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Gipfel: Es bleibt Ernüchterung Gut, die USA waren damals als Waffenlieferanten nur an 11. Stelle. "Dies bildete den Auftakt für den fast acht Jahre dauernden Ersten Golfkrieg. Dabei spielten auch verschiedene [...] mehr

12.02.2015, 18:39 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Gipfel: Es bleibt Ernüchterung Sie verschweigen geflissentlich, dass Hussein die zwei Angriffskriege gegen den Iran mit massivster Unterstützung der USA geführt hat. Da war er noch der "good Buddy" für unsere [...] mehr

12.02.2015, 18:14 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Gipfel: Es bleibt Ernüchterung Warum soll Russland es Ihrer Meinung nach hinnehmen, dass sich die Nato in allen osteuropäischen Ländern bis an seine Grenzen schiebt? Stellen Sie sich mal den umgekehrten Fall in Kuba und [...] mehr

12.02.2015, 18:12 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Gipfel: Es bleibt Ernüchterung Wer hier der Blindgänger ist, sollten Sie noch mal in einer ruhigen Minute überdenken. In der Ukraine wurde letztes Jahr mit Hilfe der EU und den USA der demokratisch gewählte Janukowitsch zum [...] mehr

12.02.2015, 17:13 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Gipfel: Es bleibt Ernüchterung Sie träumen doch! Schaun Sie sich mal das ukrainische Kabinett an und zählen Sie die Kabinettsmitglieder mit US-Hintergrund! Schaun Sie sich doch mal die Karriere von Joe Biden's Sohn (Joe [...] mehr

12.02.2015, 14:32 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Gipfel: Es bleibt Ernüchterung Bitter? Was ist daran bitter, wenn man für eine Friedenslösung sich mit jemandem auf halbem Weg trifft? Wieso soll Putin hier als Sieger hervorgegangen sein? Westliche Medien und Kommentatoren lassen [...] mehr

11.02.2015, 15:04 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Was in Minsk alles auf dem Spiel steht Wenn ich mich richtig erinnere hat Russland der Ukraine über Jahre hinweg Gas und Öl zu extrem guten Konditionen geliefert, die Zahlungen ewig gestundet. Erst, als das Maidandebakel losging und im [...] mehr

11.02.2015, 14:44 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Was in Minsk alles auf dem Spiel steht Der Vergleich ist genauso abwegig! Wo bitte ist die Ukraine ein hochentwickeltes, demokratisches Land, welches zudem noch Sozialstaat ist? mehr

11.02.2015, 14:42 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Was in Minsk alles auf dem Spiel steht Sorry, aber der "Vasalle" Janukowytsch wurde nicht demokratisch abgewählt, wie Sie behaupten, sondern gestürzt und zum Teufel gejagt. Aber solche Feinheiten dürften bei Ihrer [...] mehr

11.02.2015, 14:33 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Was in Minsk alles auf dem Spiel steht Usa Wie sagte Kornblum neulich in der Jauch-Runde am Sonntag Abend: "Egal, alle Macht liegt sowieso in Washington"! Damit ist eigentlich alles gesagt. Die EU bzw. Merkel und Hollande können [...] mehr

11.02.2015, 09:06 Uhr Thema: Solidarität für Detroits "Walking Man": Zu viel des Guten Lesen Sie einfach den Text unter den Fotos und Sie werden fündig! mehr

11.02.2015, 08:20 Uhr Thema: Solidarität für Detroits "Walking Man": Zu viel des Guten 34 km zu Fuß und mit Bus zur Arbeit und zurück. Allerdings läßt sich der Artikel nicht darüber aus, wie viele Km im Bus zurückgelegt wurden. Statt dessen heißt es erst mal reißerisch, 34 km zu Fuß zur [...] mehr

10.02.2015, 14:20 Uhr Thema: Staatsbesuch: Putin schenkt Sisi 'ne Kalaschnikow Wissen Sie eigentlich, wie viele Juntas, vor allem südamerikanische, von den USA an die Macht gebracht, hofiert und unterstützt wurden? Russland hat Sisi bei seinem Putsch nicht einmal [...] mehr

10.02.2015, 14:01 Uhr Thema: Staatsbesuch: Putin schenkt Sisi 'ne Kalaschnikow Ach ja, klar! Ein Politiker schenkt einem anderen Politiker Blumen! In welchem Wahrnehmungsuniversum leben Sie denn? Putin könnte zur Zeit Plätzchen und Schokolade verschenken - westliche Medien [...] mehr

06.02.2015, 10:26 Uhr Thema: Krisen-Talk bei Illner: Viele Meinungen, ein Konsens Ihre Geschichtskenntnisse und Parallelen zur Gegenwart sind ja richtig beeindruckend! (Ironie aus). Hätten Sie gestern bei dieser Diskussion etwas genauer zugehört, anstatt sich in solchen [...] mehr

04.02.2015, 10:35 Uhr Thema: Dopingsünder: Lance Armstrong begeht Fahrerflucht nach Partynacht Armstrong gleicht sich in seinem Verhalten zusehends dem Verhalten von Jan Ullrich an. mehr

   
Kartenbeiträge: 0