Benutzerprofil

l.augenstein

Registriert seit: 23.07.2007
Beiträge: 4009
27.03.2017, 16:08 Uhr

Das ist aber eine ziemlich krumme Denkweise, Herr Fleischhauer! Nicht die böse Welt da draußen will unserer Autoindustrie an den Karren fahren - das tun die schon selbst. Sie sprechen hier ganz gelassen infamem Betrug an den Kunden der [...] mehr

23.03.2017, 18:00 Uhr

Angst? Angst davor, selbst bei denen auf dem Radar zu sein? Ev. Angst um Leib und Leben? Und wie sollen, generell gefragt, Geheimdienste kontrollierbar gemacht werden? Das setzt ja immer den guten [...] mehr

23.03.2017, 15:30 Uhr

Und wer, glauben Sie, hat die gefakten Informationen besorgt und aufbereitet? mehr

23.03.2017, 15:28 Uhr

Wer so früh in der Amtszeit des Präsidenten ein Amtsenthebungsverfahren anstreben würde, würde für die folgenden bürgerkriegsähnlichen Zustände in den USA verantwortlich sein. Oder glauben Sie vielleicht, die derzeit noch [...] mehr

18.03.2017, 09:15 Uhr

Vor dem 16. April... wird sich in diesem Fall sicher gar nichts bewegen! Yücel ist doch ein hervorragendes Druck- und Drohmittel, um wenigstens noch ein paar Wahlkampfauftritte der türkischen Hasardeure durchzudrücken. [...] mehr

17.03.2017, 08:53 Uhr

Vermutlich glauben Roth und Schwan wirklich, dass ein früher EU-Beitritt die Machtgelüste Erdogans eingebremst hätten! Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen, wenn ich mir anschau, was in Ungarn und Polen abgeht! Erst [...] mehr

16.03.2017, 18:00 Uhr

Dem Kommentar kann man rundweg zustimmen. Vor allem auch dem letzten Satz. Aber - zum Funktionieren von Integration gehören immer zwei. Der Einwanderer und das Einwanderungsland. Bei den in D lebenden Türken beschleicht mich bei den meisten [...] mehr

16.03.2017, 13:19 Uhr

Die Aussagen dieses proletenhaften Herrn Cavusoglu steigern sich langsam von beleidigend hin zu kriminell und volksverhetzend. Ich hoffe sehr, dass man den nicht mehr in D auftreten läßt. Das wäre bei solchen Äußerungen absolut [...] mehr

16.03.2017, 09:04 Uhr

Ganz scheinen Sie nicht verstanden zu haben, dass auch Rutte's Partei nach deutschen Maßstäben zu den eher rechten, konservativen Parteien gehört. mehr

15.03.2017, 17:17 Uhr

Ich bin ein absoluter Europafan, ... aber eine Türkei unter diesem durchgeknallten Sultan als EU-Mitglied kann und will ich mir nicht vorstellen. mehr

13.03.2017, 17:47 Uhr

Das wurde aber auch Zeit! Und wo bleiben die Solidaritätsbekundungen der anderen EU-Mitglieder? mehr

13.03.2017, 10:43 Uhr

Da muß ich mich nur in meiner Nachbarschaft umschauen um zu wissen, dass ich mit meiner Ansicht nicht falsch liege. Die türkischen Großfamilien, die hier seit mehr als 30 Jahren ihre Betriebe [...] mehr

13.03.2017, 10:01 Uhr

Und Sie glauben ernsthaft, dass sich an dem Wahlergebnis etwas ändern würde, wenn man den großen "Chef" ein paar Tage vor der Abstimmung hier in D auftreten lassen würde? Woher nehmen [...] mehr

13.03.2017, 09:16 Uhr

....steht aber bei seinen ungebildeten Anbetern als der große Held da. Nur darum geht es! mehr

13.03.2017, 08:59 Uhr

Die Headline suggeriert, dass nur die NL Stress mit dem Türkenpräsidenten und seiner Gefolgschaft hat. Das stimmt aber nicht. Nur ist es leider so, dass die meisten anderen Regierungen in Europa, allen voran Deutschland, [...] mehr

12.03.2017, 17:06 Uhr

Wo bleiben die Solidaritätsbekundungen der deutschen Politiker mit den Niederlanden? Dänemark macht es vor. Ich hätte wieder etwas mehr Respekt vor unseren Politikern, wenn sie sich auch derart klar positionieren würden. Je mehr [...] mehr

11.03.2017, 10:07 Uhr

Sind unsere Politiker eigentlich noch bei Sinnen? Da scheint jeglicher Bezug zur Realität komplett verloren gegangen sein. Jedes Privatunternehmen, das so wirtschaftet, ist ganz schnell bankrott. Aber der Steuerzahler darf hier sowohl offensichtlich [...] mehr

08.03.2017, 19:47 Uhr

... und tun es nach wie vor! ... und tun es nach wie vor! Dobrindt weiß es, Merkel weiß es und das Beste daran - ausbaden dürfen es jetzt die gutgläubigen Dieselfahrer, die ihre in gutem Glauben gekauften Autos nicht mehr in [...] mehr

08.03.2017, 19:43 Uhr

Ach ja? Und weil es die anderen auch machen, ist das für Sie in Ordnung? Mir graut es vor solchen Mitmenschen, die ein Unrecht durch ein anderes rechtfertigen und verharmlosen und erst recht vor solchen [...] mehr

08.03.2017, 16:52 Uhr

Da hätte die gute Merkel nur gestern Abend Panorama gucken müssen. Da konnte man die ganzen Details, Lügen und Tricksereien von ihr, Dobrindt und Konsorten seit 2003 in aller Ausführlichkeit bewundern. Da blieb eigentlich [...] mehr