Benutzerprofil

l.augenstein

Registriert seit: 23.07.2007
Beiträge: 3616
   

03.08.2015, 09:39 Uhr Thema: Abnormale Blutwerte: Schwere Dopingvorwürfe erschüttern die Leichtathletik Der entlarvendste... Kommentar ist der hier: "Die IAAF weist die Kritik zurück: Die Journalisten seien ohne Zustimmung des Weltverbandes an die Daten gelangt. Man behalte sich weitere Schritte vor, um die Rechte [...] mehr

31.07.2015, 09:06 Uhr Thema: Unruhe in der SPD: Die Zombie-Partei Ja, das ist die alte Leier, mit der man Lohndumping argumentiert. Wenn das aber stimmen würde, wären alle Großunternehmen doch schon längst in China oder Indien. Erstaunlicherweise sind sie immer [...] mehr

30.07.2015, 16:04 Uhr Thema: Unruhe in der SPD: Die Zombie-Partei der Zustand ... ... der SPD wird am deutlichsten, wenn man sein Führungspersonal anschaut: Nahles, Oppermann, Maas und Gabriel sind in ihrem Auftreten und ihrem Tun alles, nur keine Sozialdemokraten. Nahles geht in [...] mehr

24.07.2015, 14:02 Uhr Thema: SPD-Streit über Kanzlerkandidatur: "Der Gedanke ist völlig abwegig" Hah, wenn die SPD ihr soziales Gewissen wiederfinden will, braucht sie nur die LINKE als Vorbild nehmen. Aber dann würde diese Jammerpartei bei den LINKE verschwinden! mehr

24.07.2015, 10:52 Uhr Thema: SPD-Streit über Kanzlerkandidatur: "Der Gedanke ist völlig abwegig" Worüber.... regt Frau Fahimi sich eigentlich auf? Die SPD ist aus reiner Machtgeilheit zum Steigbügelhalter der CDU verkommen, hat ihr gesamtes Sozialprofil zugunsten des Machterhalts aufgegeben und hat keinen [...] mehr

21.07.2015, 17:39 Uhr Thema: Tour-Dominator Froome: Alles unter Kontrolle Zynisch... ... ist für mich weniger, was Armstrong sagt, sondern was die Medien jetzt wieder aus dem neuen Tour-Star Froome machen. Armstrong hat bei seiner Beichte einen richtigen Satz gesagt: "Die Tour [...] mehr

07.07.2015, 11:57 Uhr Thema: Ende des Streiks: Die Post kommt wieder Als die GDL eine Woche gestreikt hat, ist ganz D medial fast verrückt geworden vor Frust und Wut. Streikt die Post 4 Wochen, liest man hin und wieder mal ein paar Zeilen dazu! Interessant. Wenn es [...] mehr

01.07.2015, 08:22 Uhr Thema: Demo in Athen: Für Europa, gegen Tsipras Ist Ihnen klar dass das Hauptproblem der Schuldenmacherei die darauf zu zahlenden Zinsen sind? mehr

01.07.2015, 08:20 Uhr Thema: Demo in Athen: Für Europa, gegen Tsipras Bei solch einer Menge Demonstranten bei einer Demonstration in Deutschland spricht man bei Polizei, Politik und Medien von ein paar tausend. Hier sind es dann einige zehntausend Demonstranten! Ist das objektive [...] mehr

29.06.2015, 08:24 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Die Quittung für fünf Jahre Feigheit Das Versagen... der europäischen Politiker in dieser Sache, allen voran Merkel mit ihrem Unvermögen, Ursache und Wirkung auseinanderzuhalten und Entscheidungen zu treffen, wird jetzt in der längst fälligen Pleite [...] mehr

13.06.2015, 10:17 Uhr Thema: Zwei-Grad-Ziel beim Klimaschutz: Von wegen Humbug Dazu paßt diese Aussage in einem Spiegelartikel zu der 2°-Saga: "Lange galt eine Erwärmung von drei Grad als wahrscheinlich, sollte sich die Menge des Gases Kohlendioxid (CO2) in der Luft [...] mehr

12.06.2015, 15:42 Uhr Thema: Zwei-Grad-Ziel beim Klimaschutz: Von wegen Humbug Wo habe ich das geschrieben? Es gibt in den deutschen Wäldern selbstverständlich kranke, alte, schwache Bäume. Und wenn ein Wiebkesturm da durchpfeift, können dem vielen Bäume nicht (mehr) [...] mehr

12.06.2015, 15:38 Uhr Thema: Zwei-Grad-Ziel beim Klimaschutz: Von wegen Humbug Das sehe ich etwas anders aber was soll's. Waldschäden gibt es und hat es schon immer gegeben. In den 70ern waren sie in Zentraleuropa stärker, aber da waren Luft und Wasser generell so belastet, dass auch Unmengen von [...] mehr

12.06.2015, 15:12 Uhr Thema: Zwei-Grad-Ziel beim Klimaschutz: Von wegen Humbug Ich habe weder gejammert noch sonst was in Abrede gestellt. Ich sagte lediglich, dass auch das sog. Waldsterben medial hochgehyped wurde und heute eingestanden wird, dass es dieses Waldsterben [...] mehr

12.06.2015, 15:08 Uhr Thema: Zwei-Grad-Ziel beim Klimaschutz: Von wegen Humbug Entschuldigung.. aber ein Baum, der krank ist, ist noch lange nicht Tod! Sie schreiben doch einen kranken Menschen auch nicht gleich ab, wenn er ein gesundheitliches Problem hat, oder? mehr

12.06.2015, 15:05 Uhr Thema: Zwei-Grad-Ziel beim Klimaschutz: Von wegen Humbug Wir reiben uns hier an etwas, was gar nicht strittig ist. Mein Einwand war, dass immer wieder Behauptungen für Dinge aufgestellt werden, deren Ursachen lange nicht so klar sind, wie man vorgibt. [...] mehr

12.06.2015, 14:57 Uhr Thema: Zwei-Grad-Ziel beim Klimaschutz: Von wegen Humbug Nun ja, Windmühlen gab es ja wohl und die direkte Kraftübertragung zum Bewegen von Mühlsteinen ... usw. usf... Und wenn man sich in die Sonne gelegt hat, ist einem wohl auch warm geworden:-) mehr

12.06.2015, 14:45 Uhr Thema: Zwei-Grad-Ziel beim Klimaschutz: Von wegen Humbug Gut! Sagen Sie das doch auch den ca. 5 Milliarden Menschen, die zu derlei Technologie keinen Zugang haben. mehr

12.06.2015, 14:42 Uhr Thema: Zwei-Grad-Ziel beim Klimaschutz: Von wegen Humbug Noch mal: Es gibt erhebliche Zweifel daran! Das wird u.a. in dem von mir verlinkten Artikel auch geschrieben. Und nein, es gab kein "Waldsterben". Es gab und gibt einen kranken Wald, [...] mehr

12.06.2015, 14:40 Uhr Thema: Zwei-Grad-Ziel beim Klimaschutz: Von wegen Humbug Doch, das habe ich geschrieben, während in dem Artikel steht, dass es "erhebliche Zweifel" an dieser Theorie gibt. Ich bezweifle das auch. mehr

   
Kartenbeiträge: 0