Benutzerprofil

l.augenstein

Registriert seit: 23.07.2007
Beiträge: 3874
05.12.2016, 12:44 Uhr

Sie müssen mich nicht belehren, ich kenne die Verhältnisse in diesen Regionen zur Genüge. Mir ist auch bekannt, dass es erst mal gar nichts bringen würde, wenn alle Konsumenten im Westen sagen [...] mehr

05.12.2016, 12:22 Uhr

Das heißt es leider nicht! Sie müssen hier auch die geographisch-klimatischen Gegebenheiten mit berücksichtigen, den kulturellen Hintergrund und natürlich die politische Seite. Und da sind Länder [...] mehr

05.12.2016, 10:30 Uhr

Was ist das den für ein krudes Argument? Wir MÜSSEN also nach Ihrer Denkart unter übelsten Bedingungen billigst hergestellte Ware weiterhin kaufen, damit die eh schon unterernährten Arbeiterinnen [...] mehr

05.12.2016, 10:03 Uhr

Statt den Ist-Zustand in diesen Ländern mit solchen Aktionen zu verteidigen wäre es viel sinnvoller, die Menschen in diesen Ländern zu Eigenverantwortung anzuleiten und zu unterstützen. Wie [...] mehr

05.12.2016, 09:43 Uhr

Als ich neulich auf SpOn die Bilder .... vom Black Friday in den USA sah, war mir klar, dass sich an solchen Verhältnissen nichts ändern wird. Wenn Menschen schon die Nacht vor Geschäftsöffnung vor den Läden kampieren, um nur ja die [...] mehr

05.12.2016, 08:40 Uhr

Bei fast 50:50 von... einem unerwartet deutlichen Sieg zu sprechen zeugt schon von sehr viel Realitätsverlust - oder überbordender Erleichterung. Fakt ist aber, dass fast die Hälfte der Österreicher für Hofer und dessen [...] mehr

03.12.2016, 11:11 Uhr

War so was ähnliches nicht schon vor knapp einem Jahr in den Medien? Briefkastenfirmen und Politiker darin verwickelt? Recherchen in dunklen Räumen und an Hochsicherheitscomputern? Und was hat es gebracht? Gut, Island's Premier ist nach [...] mehr

01.12.2016, 18:45 Uhr

Es ist doch ganz einfach: Er muß sich nicht zu Jedermann's Deppen machen und kann doch frei entscheiden, was er tut und was er läßt. Warum wird den hier so ein Problem daraus gemacht und der Mann [...] mehr

01.12.2016, 17:21 Uhr

Beides. Und bei der Verleihung der Medal of Freedom durch Obama hat er sich lt. Zeitungsberichten sehr unwohl gefühlt. Das darf man ihm doch zugestehen, oder nicht? mehr

01.12.2016, 16:14 Uhr

Indem man sich mit seinem Werk auseinandersetzt und es dann eventuell versteht? mehr

01.12.2016, 16:02 Uhr

Dann lesen Sie halt auch, was da dabei steht. mehr

01.12.2016, 16:00 Uhr

Ja und? Heißt das, dass er deshalb zu jeder dämlichen Veranstaltung gehen muß? mehr

01.12.2016, 15:55 Uhr

Hier sind ja lauter Hellseher und Orakel zugange! Kann mir vielleicht mal jemand erzählen, was ich in einem Jahr oder so mache? Trump hat seine Präsidentschaft noch gar nicht angefangen, aber jeder hier in Europa und hier im [...] mehr

01.12.2016, 09:38 Uhr

Das ist eine sehr gute Entscheidung! Warum soll er sich für so eine Selbstbeweihräucherungsshow zur Verfügung stellen? Damit würde diese doch etwas peinliche Einladung von Obama eine wahnwitzige Publicity bekommen. Warum soll er die [...] mehr

30.11.2016, 15:46 Uhr

Für privilegierte Großabnehmer. Für den Normalverbraucher und Mittelständler ist er zweit höchste in Europa. mehr

30.11.2016, 15:15 Uhr

Nichts weiter. Falsch gebaut, geklagt, abbauen! Wer entfernt jetzt das Fundament? Niemand! Windkraft ist politischer Wille, da müssen Anlagebauer und -Investoren schon ganz böse daneben hauen, [...] mehr

30.11.2016, 15:07 Uhr

Es ist billiger, aus den Anrainerländern Atomstrom zuzukaufen, wenn es mal knapp wird. mehr

30.11.2016, 15:05 Uhr

Nichts weiter. Die Windenergie ist politischer Wille, deshalb haben die allermeisten Initiativen dagegen so gut wie keine Klagechancen. Außer in dem o.g. Ausnahmefall, wo die Gier der Erbauer so [...] mehr

30.11.2016, 14:38 Uhr

Hier noch mal für Sie: Aber wenn wir schon dabei sind: In China werden in den nächsten Jahren 80 neue AKWs bis 2030 gebaut (n-tv Nachrichten)! Ganz einfach deshalb, weil die den Strombedarf mit [...] mehr

30.11.2016, 14:33 Uhr

Das ist schon klar. Wir sprechen aber auch davon, dass die Strompreise in D mit am höchsten weltweit sind. Und das, obwohl durch das EEG für die vor 2016 gebauten Anlagen hohe Abnahmepreise [...] mehr

Kartenbeiträge: 0