Benutzerprofil

-akw-

Registriert seit: 24.07.2007
Beiträge: 144
Seite 1 von 8
27.04.2010, 19:28 Uhr

title 100% Zustimmung. Die Vertretung von Interessen gehört nunmal zur Demokratie. Jeder Bürger hat das Recht, sich an die Politik zu wenden und seine Anliegen darzulegen. Warum sollte das für [...] mehr

03.01.2010, 21:38 Uhr

Schon Benjamin Franklin wußte: Those who give up their liberty for more security neither deserve liberty nor security. mehr

03.01.2010, 13:39 Uhr

Klar, dass ist Lobbying, von dem sich lernen lässt! Mit der Terror-Paranoia lässt sich ganz hervorragend von wirklichen Problemen, wie Haushaltskonsolidierung (haha), Wirtschaftskrise, etc. [...] mehr

19.12.2009, 10:23 Uhr

hm. ich habe lange nie angezweifelt, dass der Klimawandel ein reale Gefahr darstellt. Nachdem ich mich aber dann aus Interesse mit der Klimageschichte unseres Planeten beschäftigt habe, kommen mir [...] mehr

24.10.2009, 12:26 Uhr

Rösler am 17.02.2009: SZ: Stehen Sie noch zu Ihrer Aussage, mit 45 Jahren aus der Politik auszusteigen? Rösler: Ja, im Februar 2018 werde ich aufhören. Schön wäre es, wenn ich bis dahin noch [...] mehr

21.09.2009, 18:27 Uhr

nix titel Sorry, wenn ich mir anschaue, was in unserer Innenstadt so rumläuft, schau ich doch lieber in die Vogue ;o) mehr

10.06.2009, 22:15 Uhr

Dieses "Manager-Gebashe" wird langsam echt öde. Karriere machen hauptsächlich die, die gut im kommunizieren sind, nicht die "fleißigen Arbeitsbienen", denn die assoziiere [...] mehr

07.06.2009, 15:16 Uhr

Bitte geben Sie bla bla bla ... da wollte der Spiegel wohl dem über Ecken mit ihm verbandelten Bertelsmann-Konzern einen Gefallen tun und die Einschaltquoten bei RTL erhöhen. Die Sendung ist schlecht. Punkt. Nicht mal [...] mehr

07.04.2009, 14:22 Uhr

Sie haben Recht. Der Filz befindet sich aber nicht nur innerhalb der Parteien auf der Kommunalebene - je höher sie schauen, desto schlimmer wirds. Ich bin gerade ziemlich desillusioniert, weil [...] mehr

15.03.2009, 11:30 Uhr

Sorry, aber selbst schuld. Ist ja heutzutage nicht so, dass Frauen gesetzesmäßig gezwungen wären, die "Familienarbeit" alleine zu übernehmen. Und im Falle einer Scheidung auf alleiniges [...] mehr

03.02.2009, 19:14 Uhr

Naja, de facto basieren heute schon viele Gesetze auf europäischen Richtlinien. Europa erlässt Richtlinien, deren Umsetzung auf nationaler Ebene mittels Gesetzen des jeweiligen Staates erfolgt. [...] mehr

02.02.2009, 22:55 Uhr

Würde mich mal interessieren, was für Unternehmen das wären. Die integrierte Vorhabengenehmigung hätte nämlich eigentlich für eine starke Vereinfachung und damit Beschleunigung der [...] mehr

02.02.2009, 17:59 Uhr

Sogar der BDEW bedauert, dass das Umweltgesetzbuch nicht kommt. Kann also mit Standardsverschärfungen nicht soweit her sein. Nein, die integrierte Vorhabengenehmigung hätte der Wirtschaft [...] mehr

05.01.2009, 18:45 Uhr

so what... und? wo ist der Nachrichtenwert? M. E. ist das nichts neues - Wo doch sowohl Neonaziorganisationen und kriminelle Vereinigungen wie Hells Angels mit gleichen Versprechungen (eingeschworene [...] mehr

04.12.2008, 20:16 Uhr

Quatsch. Ein paar Formeln auswenig lernen und anwenden kann jeder. mehr

07.09.2008, 10:54 Uhr

neee... Keine gute Idee: Das Stromnetz ist ein natürliches Monopol und gehört daher reguliert. Dies ist als Tatsache völlig unabhängig von den Eigentumsverhältnissen. Eine Regulierung hat unabhängig zu [...] mehr

04.09.2008, 20:59 Uhr

ich kanns ja verstehen. irgendwie. Wie oft habe ich schon fassungslos vorm Fernseher gesessen, es ist wie bei einem Autounfall: Werbung ist - in den allermeisten Fällen - grottig, absolut [...] mehr

25.08.2008, 17:13 Uhr

Bitte geben Sie bla bla bla :D Sie haben Talent! mehr

22.08.2008, 20:15 Uhr

Bitte geben Sie bla bla bla Klar haben Sie keine Probleme als Westlicher Besucher. Sie sollten mal einen Tag mit einem Anwalt tauschen, der es wagt, enteignete Bauern oder Menschenrechtsaktivisten zu vertreten, oder gleich [...] mehr

22.08.2008, 17:47 Uhr

Bitte geben Sie einen Titel für den Beitrag an! Recht haben Sie. Menschenrechte werden völlig überbewertet, Demokratie sowieso. Wer braucht schon Meinungsfreiheit? Führt sowieso nur zu Streit, sollte man abschaffen, dann wirds bestimmt [...] mehr

Seite 1 von 8