Benutzerprofil

Suryo

Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 480
   

03.06.2014, 13:08 Uhr Thema: Reisen mit der Familie: Was das Fliegen mit Kind teuer macht Darum geht's doch gar nicht Das hat kein Mensch behauptet. Es ist nur so, daß die Aussage "Kein Wunder, dass die Geburtenrate in Deutschland so niedrig ist, bei DER Kinderfeindlichkeit und diesen geringen Leistungen [...] mehr

03.06.2014, 12:54 Uhr Thema: Reisen mit der Familie: Was das Fliegen mit Kind teuer macht Wo ist das Problem? Dann besorgt man sich 100g-Gläschen und füllt halt um, so, wie man es mit jeder anderen Flüssigkeit im Handgepäck, von Lotion bis zu Haargel, auch tut. 25g weniger Brei bringen das Kind schon [...] mehr

03.06.2014, 12:00 Uhr Thema: 32 Leibchen im Check: Designer Michalsky bewertet die WM-Trikots Michalsky ist einer der bekanntesten Designer in Deutschland Und auch wirklich nur da. mehr

03.06.2014, 10:10 Uhr Thema: Reisen mit der Familie: Was das Fliegen mit Kind teuer macht Es geht um die Eltern Der Punkt ist, daß Eltern nicht erwarten sollten, daß ihre Kinder anderen nicht auf die Nerven gehen. Und ja, Kinder sind keine Roboter. Trotzdem gibt es so etwas wie Erziehung. Gegen die [...] mehr

03.06.2014, 09:48 Uhr Thema: Reisen mit der Familie: Was das Fliegen mit Kind teuer macht Doch. Doch, ich habe Kinder. In den USA gibt es z.B. KEIN Kindergeld und die Elternzeit dauert maximal einen Monat. Und? Höhere Geburtenrate als hier. mehr

03.06.2014, 09:22 Uhr Thema: Reisen mit der Familie: Was das Fliegen mit Kind teuer macht Zukunft? Früher mehr 1. Sind das oft Länder, wo es kein Kindergeld, Kinderfreibetrag o.ä. gibt. Rein von den materiellen Leistungen her ist Deutschland ziemlich kinderfreundlich. 2. War die Geburtenrate früher, als [...] mehr

27.05.2014, 13:29 Uhr Thema: Staatsbürgerschaft und Wahlrecht: #giovannigate - oder die Tücken des Doppelpasses Thema komplett missverstanden! Tja, Herr Fleischhauer. Sie haben's komplett missverstanden. Türken dürfen nämlich bei EU-Wahlen nicht mitwählen. Thema erledigt. Und dass man jetzt innerhalb der EU Doppelstaatlichkeit [...] mehr

27.05.2014, 12:27 Uhr Thema: Wohnungnot in Berlin: Volksentscheid mit unerwünschten Nebenwirkungen Sorry, aber wir haben akute Wohnungsnot. mehr

27.05.2014, 11:59 Uhr Thema: Wohnungnot in Berlin: Volksentscheid mit unerwünschten Nebenwirkungen 1. Wie soll das gehen? "Entweder, du baust da jetzt, und zwar ausschließlich Sozialwohnungen, auch, wenn das ein Verlustgeschäft wäre, oder du wanderst in den Knast"? 2. Wenn dann [...] mehr

27.05.2014, 10:59 Uhr Thema: Wohnungnot in Berlin: Volksentscheid mit unerwünschten Nebenwirkungen Das ist keine Spekulation Es wird nicht spekuliert, es wird logisch geschlussfolgert. Es gibt im übrigen zig Beispiele für Aufwertungen und Mieterhöhungen und deren Zusammenhänge, gerade auch aus Berlin. Der Prenzlberg [...] mehr

27.05.2014, 10:38 Uhr Thema: Wohnungnot in Berlin: Volksentscheid mit unerwünschten Nebenwirkungen Nehmen Sie einfach nur mal Fakten zu Kenntnis Schon mal was davon gehört, daß Mietpreisbindungen natürlich privaten Wohnungsbau verhindern? Und dass die meisten Baugrundstücke innerhalb des Rings in privater Hand sind? mehr

27.05.2014, 10:36 Uhr Thema: Wohnungnot in Berlin: Volksentscheid mit unerwünschten Nebenwirkungen Übersetzung Egal, sollen die Armen doch sehen, wo sie bleiben. Mir doch egal, Hauptsache, ich muss mich für eine Freifläche nicht 20 Minuten in die S-Bahn nach Brandenburg setzen. mehr

27.05.2014, 10:04 Uhr Thema: Wohnungnot in Berlin: Volksentscheid mit unerwünschten Nebenwirkungen Nochmal...was verstehen Sie daran nicht? WARUM nicht? Verstehen Sie es wirklich nicht, dass weniger Wohnungen höhere Mieten bedeuten, und das ein attraktiver Park in der Nähe die Wohnungen - und damit auch die Mieten - in der [...] mehr

27.05.2014, 10:02 Uhr Thema: Wohnungnot in Berlin: Volksentscheid mit unerwünschten Nebenwirkungen Facepalm Was glauben Sie denn, warum die Wohnungen Am Central Park so astronomisch teuer sind? Eben - Parkblick. Und exakt dasselbe wird jetzt rund ums Tempelhofer Feld passieren. "Hey, da ist [...] mehr

27.05.2014, 09:53 Uhr Thema: Wohnungnot in Berlin: Volksentscheid mit unerwünschten Nebenwirkungen Hinkt! Die Vergleiche hinken total. Das Feld wäre immer noch RIESIG gewesen. Außerdem gibnt es in Berlin zig große Parks. Schon mal was vom Tiergarten gehört? Oder der Hasenheide? Grunewald??? [...] mehr

27.05.2014, 09:49 Uhr Thema: Wohnungnot in Berlin: Volksentscheid mit unerwünschten Nebenwirkungen WAS verstehen sie denn nun nicht??? Verstehen Sie es nicht? Auch wenn da Luxuswohnungen gebaut worden wären, sie hätten den Mietmarkt entlastet. Die Reichen können nämlich jede Wohnung bekommen, wenn sie wollen - also auch z.B. die [...] mehr

27.05.2014, 09:17 Uhr Thema: Wohnungnot in Berlin: Volksentscheid mit unerwünschten Nebenwirkungen Haben sie ja, das IST ja das Problem Haben sie ja auch. Und sich dabei selbst ins eigene Fleisch geschnitten, wie der Artikel vollkommen plausibel darlegt. Man muss nicht mal BWL studiert haben, um die Zusammenhänge zu kapieren. [...] mehr

27.05.2014, 09:04 Uhr Thema: Wohnungnot in Berlin: Volksentscheid mit unerwünschten Nebenwirkungen Oh Mann, wie kann man das nicht verstehen? Leute ziehen nicht in eine Stadt, weil Mieten günstig sind. Sie ziehen auch nicht weg, weil Mieten hoch sind (saonst wäre München schließlich leer!). Sie ziehen hin, weil sie dort arbeiten oder [...] mehr

03.07.2013, 11:03 Uhr Thema: Deutscher Gastronom im Irak: "Hier liegt das Geld auf der Straße" Darum geht's nicht Darum geht's nicht. Es geht darum, daß, und das kann Ihnen jeder bestätigen aus dieser Branche, die Leute, die es nicht schaffen, sich einzugestehen, daß sie nun mal nicht mehr zu Hause sind, in [...] mehr

03.07.2013, 10:53 Uhr Thema: Arbeitslose junge Südeuropäer: "Für die Gesellschaft ein Tod auf Raten" Nicht ganz.... Stimmt nicht ganz. Tatsächlich ist gemeint: es könnte ja noch jemand Billigeres kommen. Einer, der ohne zu klagen 800 Kilometer aus seiner Heimatstadt in das Provinzkaff zieht, in dem ich meine [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0