Benutzerprofil

GerhardFeder

Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1043
Seite 1 von 53
13.06.2018, 04:56 Uhr

Lichtenberg wusste es Dank Lichtenberg können wir den Titel "Zwei Männer. Zwei Anführer. Ein Schicksal." übersetzen: Zitat: Es macht den Deutschen nicht viel Ehre, daß "einen anführen" so viel heißt [...] mehr

11.06.2018, 20:51 Uhr

Warnungen ignoriert Die Autoindustrie hätte gewarnt sein können. Immer nur durch Ignoranz, Kartelle und Korruption lassen sich technische Peobleme nicht lösen. So droht der Weg, den die deutrsche Foto- und [...] mehr

11.06.2018, 09:01 Uhr

Selten so gelacht Sie meinen wirklich Deutschland? SehenSie sich einfach die Arbeit von Behörden und Justiz genauer an. Wenn Sie dann noch die gleichen Wünsche haben, dann haben Sie das politische System nicht [...] mehr

10.06.2018, 07:05 Uhr

Emanzipation Zeit für Europa, sich nach Jahrzehnten der Bevormundung zu emanzipieren. Mit einem "Partner" dieser Art muss man sicher anders umgehen. Wenn es dazu nötig ist, die Strukturen zu Lasten der [...] mehr

01.06.2018, 08:58 Uhr

Alter Psychologen-Gag "Gut, dass wir einmal darüber geredet haben." Europa sollte sich endlich auf seine Stärken besinnen. Aber mit den östlichen Nachbarn (in Diktaturen aufgewachsen), den südlichen Ländern [...] mehr

28.05.2018, 13:57 Uhr

Einige sind gleicher ok. dann ist aber die Frage, warum für "Normalkunden alle Rabatte gesetzlich abgeschafft wurden. Jede kWh kostet gleich, egal ob ich 1000 oder 100.000 verbrauche. Alle anderen Rabatte sind [...] mehr

27.05.2018, 19:44 Uhr

USA Stützpunkt Auch im Verhältnis zu Rußland sind die Briten ein USA-Stützpunkt. Die angebliche Gegnerschaft der USA/Briten gegenüber Rußland soll nur der EU schaden, ist aber ansonsten gar nicht so ernst gemeint. [...] mehr

26.05.2018, 16:32 Uhr

GG Artikel 20 ... ... lautet: (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung [...] mehr

25.05.2018, 12:50 Uhr

Täter zu Opfern machen Die deutsche Autoindustrie hat Sabotage betrieben. Sie hat im Vertrauen auf untätige Politiker und Behörden, bei denen sie seit Jahrzehnten "Landschaftspflege" betreibt, die Gesetze nach [...] mehr

08.05.2018, 13:50 Uhr

Rechtsstaat - wo bitte? Seit 2008 und 2015 ist mein Vertrauen in unser Staatswesen stark geschädigt. 1. durch die "Finanzkrise", 2. durch die Diesel-Betrugs-Affäre und 3. durch die unkontrollierte Zuwanderung. [...] mehr

25.04.2018, 16:10 Uhr

Georg Kreisler wäre begeistert Siehe: Max, Georg Kreisler aus dem Album: Lieder zum Fürchten https://genius.com/Georg-kreisler-max-lyrics mehr

13.04.2018, 11:26 Uhr

Subventionsvergiftet Die deutsche Landwirtschft wird mit Milliarden subventioniert. Die größten Erfolge sind: - Exporte, die anderswo den Landbau ruinieren - Dreck in Böden, Seen und Flüssen - weite Transportwege zu [...] mehr

11.04.2018, 15:42 Uhr

Späte Erkenntnis "Kosten und Nutzen müssten in einem vernünftigen Verhältnis stehen", sagte sie (Merkel) bei der Klausur in Meseberg. Das scheint eine neue Richtung zu sein, nach dem überstürzten [...] mehr

28.03.2018, 12:48 Uhr

Staatlich sanktionierte Betrüger So lange, wie "unser" Staat seine Vorliebe für Betrüger (Autokonzerne, Banken etc), Zocker (Fonds, Banken, Immobilienfirmen etc.) und Räuber (facebook, google etc.) nicht in den Griff [...] mehr

13.03.2018, 22:26 Uhr

Viel verdienen ist leicht Drei einträgliche Strategien gleichzeitig: 1. Produkte überteuert verkaufen 2. Kunden verar... 3. Staat und Kunden betrügen mehr

09.03.2018, 09:07 Uhr

Die Tollkühnen "Es gibt nichts, was ein deutsche Offizier (neu: Politiker) nicht kann!" (Gert Fröbe in: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten. Wer das Ergebnis kennen möchte sollte sich die [...] mehr

08.03.2018, 17:57 Uhr

Gesetz ist Gesetz (auch für SPON-Journalisten) Die Grenzwerte gelten schon lange, aber Politiker und "Volksvertreter" haben sich als Lobbyisten der Autoindustrie entpuppt, denen ihre eigene Gesetze gleichgültig sind. Jeder Käufer eines [...] mehr

08.03.2018, 09:54 Uhr

Und das ... ... wirklich ohne die Mitglieder/innen zu befragen? Na gut, wenn es ans Eingemachte (sprich: Pöstchen) geht, dann muss ja die Spitze entscheiden. mehr

28.02.2018, 16:02 Uhr

Fluch der bösen Tat Der ehem. Verfassungsrechtler Kirchhof, der mit seinen Steuerplänen gescheitert war, hat die Begründungen für eine angeblich Verfassungsgemäße "Wohnungssteuer" geliefert. Dass er mit den [...] mehr

15.02.2018, 19:39 Uhr

Diesel-Subvention beim Sprit weg ... ... und schon könnten die ÖPNV-Fahrpreise halbiert werden. Dann noch Angleichung des Tarif-und Bezahlchaos zwischen den Verkehrsverbünden. Was so kompliziert ist, wie die Bezahlung im ÖPNV, das [...] mehr

Seite 1 von 53