Benutzerprofil

GerhardFeder

Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1024
Seite 1 von 52
15.02.2018, 19:39 Uhr

Diesel-Subvention beim Sprit weg ... ... und schon könnten die ÖPNV-Fahrpreise halbiert werden. Dann noch Angleichung des Tarif-und Bezahlchaos zwischen den Verkehrsverbünden. Was so kompliziert ist, wie die Bezahlung im ÖPNV, das [...] mehr

15.02.2018, 15:04 Uhr

Gemeinde-Strafen Was auch fehlt, ist eine Strafsteuer für Gemeinden. Da wird (z.B. in Berlin) mal fix in den 60er Jahren eine Straßenverbreiterung geplant und den Eigentümern für einen Teil des Grunstücks Baurecht [...] mehr

14.02.2018, 18:09 Uhr

Frau Bär - Woher diese Kenntnis? Ich habe im Lebenslauf der Frau Bär keinerlei vertiefte Kenntnisse über Breitband-Netze und deren Notwendigkeit entdeckt. Vielleicht arbeitet sie nach dem Prinzip "Wer nichts weiß, der weiß daher [...] mehr

13.02.2018, 17:02 Uhr

Hätte ich nicht gedacht ... ... dass es noch so viel ist. Bei dem Bild des Jammers, das die SPD-Minister/innen nach ihren tatsächlichen Erfolgen verbreitet haben und dem Verhalten der Partei vor und nach der Wahl von 2017 . mehr

12.02.2018, 08:59 Uhr

Subventionsausgleich Die Regierung handelt ehrlich, wenn sie die Prämie aus der Subvention für Diesel-Kraftstoff finanzieren würde. So ist das wieder nur eine versteckte Zahlung an die Autoindustrie, die dann weiter und [...] mehr

07.02.2018, 12:52 Uhr

Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten Das war das Erste, was mir bei diesen Ideen für ein Kabinett einfiel. Das wäre alles ohne Wahlen auch so gegangen. Ist die Angst vor den Bürgern inzwischen so groß? Nun werden sie noch die [...] mehr

07.02.2018, 09:44 Uhr

Recherche ist nötig Ich wundere mich schon lange über die Statistik-Spielereien und die Einmischung de Klar, da steckt mehr dahinter - vielleich wäre das mal eine ausführliche Recherche wert.r Bertelsmann-Stiftung [...] mehr

27.01.2018, 11:49 Uhr

Unfrisiert Am Schlimmsten wäre das für U.v.d.L., besonders hinsichtlich ihrer Meinungen. mehr

26.01.2018, 22:50 Uhr

Weg mit diesem Schwindel-ÖR-System Die ÖR sind doch seit Langem verlängerte Apparate der Parteien, mal verdeckt, mal offensichtlich. Hier der Strobl-Clan (DEGETO und CDU), dort der Wilhelm (ehem Pressesprecher) und beim ZDF der Bellut [...] mehr

23.01.2018, 11:42 Uhr

Produkthaftung Warum kann sich eine so große Branche eigentlich aus der Produkthaftung verabschieden. Allein der Zeitaufwand der User für die Updates dürfte 7-8-stellige Beträge ausmachen. Das gleiche gilt für [...] mehr

11.01.2018, 10:15 Uhr

Kann es solche Gesetze geben? Wie kann es sein, dass eine Steuererstattung mehr als einmal gezahlt wird? Dazu gibt es noch gibt es den Tatbestand der "ungerechtfertigten Steuerverkürzung". Bei cum-ex trifft beides zu. [...] mehr

09.01.2018, 20:31 Uhr

Wo ist das Problem? Alle Zahlungen werden der neuen Summe ohne den GB-Beitrag prozentual angepasst - entsprechend weniger steht allen Nehmern zur Verfügung. Was ist daran schwierig? mehr

08.01.2018, 20:19 Uhr

Ökonomie als Wissenschaft Wäre Ökonomie wirklich eine Wissenschaft, dann könnte man Scharlatane leichter entlarven. Leider ist es nicht so und diverse Ökonomen dürfen ihre dürftigen "Gedanken"ständig zum Besten [...] mehr

08.01.2018, 06:26 Uhr

Mehr Sport! Brauchen die Sender die "Demokratieabgabe" für Fußball, Biathlon, Tour de France, Olympia etc? Nein! Brauchen die Sender die "Demokratieabgabe" für sinnfreie Musiksendungen, [...] mehr

05.01.2018, 11:29 Uhr

Endlich Das müsste dann aber durchgehend so sein und nicht neue Dskriminierungen durch die Hintertür - bei Frauenförderung bei - Quotenregelung - bei Männer- und Frauensport usw. mehr

05.01.2018, 11:15 Uhr

"Energiewende" müsste "Scheffelwende" heißen Viele, die genug haben, scheffeln mit dem x-fach überteuerten Strom das Geld der "einfachen" Stromverbraucher: - Windkraft- und Solaranlagen-Betreiber mit Garantiepreisen - KWK-Kraftwerke [...] mehr

04.01.2018, 19:22 Uhr

"Ein Drittel der minderjährigen Flüchtlinge ist in Wahrheit längst volljährig - so wird geschätzt. Trotzdem haben sich die Verantwortlichen entschieden, nicht genau hinzusehen. Warum lässt der [...] mehr

25.12.2017, 10:57 Uhr

Einer Demokratie unwürdig Wen das "Volk" herrschen sollte, dann ist gar nicht einzusehen, warum Institutionen den Parteien, die "bei er Willensbildung des Volkes" mitwirken spenden dürfen. Spenden [...] mehr

14.12.2017, 20:32 Uhr

Lesefehler? Da habe ich doch tatsächlich "repressiv" gelesen. Im Übrigen dient das Instrument der repräsentativen Demokratie eher ihrer Abschaffung als dem Grundgestzauftrag: "Alle [...] mehr

14.12.2017, 20:27 Uhr

Spiegel macht einen auf Hofberichtserstatter. Und rechnet nicht nach. Und das ist von L...Presse nicht weit entfernt. Wo bitte sind die konkreten Vergleiche zu anderen Beschäftigten? Mal kurz gerechnet: 9452 € Grunddiät + 4318 € Aufwandpauschale + 2295 € Bahncard 100, [...] mehr

Seite 1 von 52