Benutzerprofil

Zündkerze

Registriert seit: 08.08.2007
Beiträge: 997
Seite 1 von 50
09.12.2017, 10:35 Uhr

ab dem Wahlabend bis jetzt hat man von Herrn Gabriel nichts zu der Situation der SPD gehört (auch mit mir nie mehr GroKo). Das hat mich schon die ganze Zeit gewundert, er,der Aussenminister, der sich in seiner Rolle so wohl [...] mehr

07.12.2017, 00:34 Uhr

und wieder stellen sich die Täter als Opfer dar. Das Strafmaß entspricht schon nicht meinem Gerechtigkeitsempfinden, das dann auch noch auf Bewährung auszusprechen setzt dem ganzen die Krone auf. Die Kölner Justiz glaubt mit ihrem [...] mehr

02.12.2017, 09:26 Uhr

Genau Was für eine Inszenierung der Korruption und Vetternwirtschaft. Und alle saßen sie auf der Tribüne, wie Wirtschaftsbosse an Trumps runden Tisch. Ich bin froh das die FIFA keine wöchentliche Bingo [...] mehr

29.11.2017, 15:26 Uhr

das klingt für mich nach einer Vorbereitung zum schmerzhaften Stellenabbau bei Opel. Ein weiteres Mosaiksteinchen in dem stetigen Zersetzungsprozess. mehr

27.11.2017, 11:11 Uhr

eins ist sicher ob GroKo oder Minderheitsregierung, Frau Merkels locker flockiger Satz "ich wüsste nicht was sich in der Politik der Regierung ändern sollte" ist damit beantwortet. Das es nicht mehr so [...] mehr

25.11.2017, 18:54 Uhr

die SPD müßte mit dem Klammerbeutel gepudert sein, würde die Basis jetzt doch einer GroKo mehrheitlich zustimmen. Ich habe sowieso den Eindruck, die berühmte A-Karte wird derzeit im Kreis rumgereicht - Lindner an Merkel, Merkel an [...] mehr

24.11.2017, 15:12 Uhr

es wurde ja schon von vielen davor gewarnt auch Politik-Kenner haben schon vor den Wahlen angemahnt, eine erneute Koalition CDU/CSU/SPD würde der Tendenz, das die Ränder weiter Zuwachs finden, weiter Nahrung geben. Ich schließe mich dieser [...] mehr

20.11.2017, 10:23 Uhr

schon im Ansatz einen Fehler den Sondierungen ging ja bereits eine Vor-Sondierung im stillen Kämmerlein zwischen CDU und CSU voraus. Um, wie es hieß, in den Sondierungen mit einer Stimme zu sprechen. Das wäre meiner Ansicht auch [...] mehr

15.11.2017, 09:52 Uhr

das ist die Meinung eines Ökonomen der die Produktivität als Maxime hat. Leider fehlt es bei solchen sogenannten Experten immer an den Blick über den Tellerrand. Es gibt in Deutschland zu wenige, leitende Experten die interdisziplinär [...] mehr

06.11.2017, 16:25 Uhr

Ihre Meinung dazu kenne ich natürlich nicht und ich habe diesen Gedankengang auch nicht als solche tituliert. Wende ich ihre Argumentation aber auf dieses Beispiel anwende, kann ich nur zu dieser Schlussfolgerung gelangen. Wenn diese [...] mehr

06.11.2017, 15:32 Uhr

komische Ansicht Ihrer Argumentation nach sind die von VW beim Dieselgate und andere Hersteller eingebauten Abschaltvorrichtungen vollkommen legal. Es steht ja nirgendswo geschrieben das die Grenzwerte im [...] mehr

30.10.2017, 12:56 Uhr

das besteuern von Treibstoff ist schon ein guter Ansatz. Solange aber ein Hin-und Rückflug innerhalb Europas günstiger ist wie ein Tagesticket im ÖPNV, bringt das nur wenig. Das Fliegen ist eindeutig zu billig, weltweit. mehr

27.10.2017, 12:34 Uhr

ach ja !? das die Mehrheit der Eltern zuerst immer daran denken, die Gesellschaft sei Ihnen was schuldig und sich in der Opferrolle sehen. Haben Sie schon mal was von Digitalisierung gehört ? Nur noch ein [...] mehr

20.10.2017, 09:23 Uhr

Ich frage mich ob ca 1000 Liter überhaupt noch im Display der Zapfanlage Darstellbar sind. Davon abgesehen, der Richter sollte wegen der besonderen Schwere an Dummheit die Strafe ohne Bewährung aussprechen und im [...] mehr

14.10.2017, 08:16 Uhr

wenn schon die Verteidiger diejenigen sind, die die wenigen Tore schießen, sagt das alles über den Zustand des FC Köln aus. Das ist eindeutig das Resultat einer verfehlten Einkaufspolitik und das Unvermögen des [...] mehr

07.10.2017, 20:28 Uhr

jeder/e Diesel Besitzer ist gut beraten wenn nicht schon geschehen, dann jetzt eine Rechtsschutzversicherung abzuschließen. Sollte das wirklich so kommen, dann müsste §437 BGB in diesem Fall ohne Zweifel eingeklagt werden können. Das wäre [...] mehr

06.10.2017, 15:51 Uhr

der schnöde Mammon kaum zu glauben, das Herr Heynckes sich das in seinem Alter und bei dem bisherig gelungenen Abgang noch einmal gibt. Da wird wohl eine sehr große Karotte vor seinem Gesicht gebaumelt haben. Herr [...] mehr

05.10.2017, 17:56 Uhr

das ist wie mit 40 wieder bei den Eltern einziehen Die Eltern wären in dem Fall Papa Heynckes. Das sieht nach Verzweiflung beim FC Bayern aus. Herr Heynckes wäre äußerst schlecht beraten diese Offerte anzunehmen. Beim FC Bayern kann er nichts mehr [...] mehr

03.10.2017, 11:10 Uhr

ja genau, und warum schließen Sie ihre Haustür überhaupt noch ab ? Es wird immer Menschen geben die einen Weg finden um in Ihre Wohnung/Haus zu kommen. mehr

02.10.2017, 16:13 Uhr

wenn nach so kurzer Zeit der Trainer wieder entlassen wird, spricht das nicht für die Vereinsführung. Schon vom ersten Spieltag konnte man das Gefühl bekommen, Herr Ancelotti passt nicht zu der Mannschaft. Und dieser Eindruck [...] mehr

Seite 1 von 50