Benutzerprofil

prophet46

Registriert seit: 11.08.2007
Beiträge: 2492
Seite 1 von 125
15.10.2018, 12:09 Uhr

Wirklichkeit Erst der Dieselskandal zwang die deutsche Automobilindustrie zum Umdenken, heißt es immer wieder." (Spon) Klar die Grünen und ihre Nachgeburt, die deutsche Umwelthilfe, würden den Swing zur [...] mehr

15.10.2018, 11:35 Uhr

Realität Nichts wird sich in Bayern entscheidend ändern. Was die links-grüne Kampfpresse in vorauseilender Häme erhoffte, ist nicht eingetreten. Die CSU liegt mit rund 37 %, nur knapp unter dem letzten [...] mehr

12.10.2018, 09:44 Uhr

Hört auf damit Jetzt hört doch endlich auf, gegen Bayern und die CSU zu hetzen. Die linksgrüne Front, die offenbar eine Kampagne nach der anderen fährt, wird Bayern nicht rot-grün wundschießen. Der Sonntag wird [...] mehr

10.10.2018, 11:55 Uhr

Irrweg Sie sind vermutlich durch grüne Propaganda leider verblendet. Die Regierung, ob links oder rechts oder dunkelgrün hat keine rechtliche Handhabe, die Automobilfirmen zu irgendwelchen technischen [...] mehr

10.10.2018, 06:41 Uhr

Neue Ökowelt In der unbestreitbar von Ökofundis in Brüssel und den Grünen hierzulande entstehenden Ökodiktatur sind nicht die Höckes (AfD) die vermeintlichen neuen "Heydrichs", sondern die Reschs (DUH). [...] mehr

09.10.2018, 17:11 Uhr

Es wird sportlich Hat sich der Psycho Resch, der Schutzpatron der armen Abgasopfer - teilweise - mal wieder bei Gerichte durchgesetzt. Obwohl es nur ein paar (wichtige) Straßen sind, in denen Diesel Autos mehr

04.10.2018, 18:01 Uhr

Immer die Österreicher Wenn man bedenkt, dass diese bisherigen Mittelstandsmilliardäre ihren hauptsächlichen Vermögenszuwachs mittels Optionenspekulationen während der gescheiterten Übernahmeschlacht von VW durch Porsche [...] mehr

04.10.2018, 14:17 Uhr

Pseudo-Betriebswirtschaftslogik Diese ganzen Vergleichsspielchen bringen nichts. Ein Wohnungskauf ist in nahezu allen Fällen immer anzuraten, die offene Frage ist nur wann?. Miete verbrennt bekanntlich rückstandslos. Bei einer [...] mehr

02.10.2018, 12:47 Uhr

Immer das gleiche Spiel Beim Fordern sind sie ganz schnell, Merkels Öko-Apparatschiks, vor allem wenn andere für den selbst angerichteten Schaden zahlen sollen. Angerichtet hat das ganze Chaos die Regierung durch [...] mehr

28.09.2018, 11:43 Uhr

" "Volkswagen hatte als erster deutscher Hersteller am Donnerstag zwar zugesichert, seine manipulierten Fahrzeuge mit Hardware-Nachrüstungen auszustatten. Doch längst nicht alle Konzerne sind so [...] mehr

24.09.2018, 07:35 Uhr

Frühstücksdirektor Lindner, reg dich mal nicht so auf. Frühstücksdirektoren gibt es in Regierungen viele. Vermutlich könnte man alle Hotels eines mittleren Kurortes damit ausstatten. Einmal Beamter, immer Beamter. mehr

24.09.2018, 07:00 Uhr

Ferdels Hütchenspiel Was regt ihr euch auf? Was da bei Porsche bezüglich Diesel abging, war Ferdels (erinnert ihr noch an ihn?) Hütchenspiel im Rahmen von VWs Zwölfmarkenstrategie: Man nehme einen Audi Vertreter-Diesel, [...] mehr

23.09.2018, 21:54 Uhr

Kostenfalle Ich bin erstaunt, dass Nahles plötzlich wegen einer teuren Beamtenbesoldung (2000 € mehr im Monat!) so kleinlich wird und die Rückabwicklung fordert. Das geht nicht nach sozialdemokratischem [...] mehr

23.09.2018, 20:26 Uhr

Schöne neue Welt Die Deutschen, die Obertrottel merken offenbar nicht, wie eine der letzten wohlstandschaffenden Kernindustrien, die Automobilindustrie, von der Grünen und ihren Helfershelfer wie die DUH geschleift [...] mehr

22.09.2018, 18:27 Uhr

Panik Die SPD-Landesvorsitzende von Baden Württemberg, Leni Breymaier, soll einfach mal ihre "Gosch" halten, wie man im Schwäbischen sagen würde. Die SPD ist offenbar in heller Panik angesichts [...] mehr

21.09.2018, 19:51 Uhr

Kostenteilung Tolles Bild! Merkel im Audi Panzerwagen. Eine Lösung kann eigentlich nur so aussehen, dass sich Staat, Autoindustrie und Dieselbesitzer die Kosten für eine Nachrüstung einvernehmlich teilen. Der [...] mehr

21.09.2018, 19:38 Uhr

Lösungsvorschlag Tolles Bild! Merkel im abgasverseuchten (?) Audi Panzerwagen. Eine Lösung kann eigentlich nur so aussehen, dass sich Staat, Autoindustrie und Dieselbesitzer die Kosten für eine Nachrüstung [...] mehr

19.09.2018, 15:54 Uhr

Eiterbeule Na endlich traut sich mal eine Landesregierung gegen die überzogene Rechtsprechung in der Dieselabgasaffäre gerichtlich vorzugehen. Die Richter waren doch zu idealistisch und weltfremd in ihrer [...] mehr

18.09.2018, 11:34 Uhr

Bitte differenzierter Die Analyse kann nicht generalisiert werden. Nicht dort wo das meiste organisierte Geschrei der Mieter bzw. Mieterverbände herrscht wie in Berlin, ist die Situation am schlimmsten. Dort wurde bis zu [...] mehr

16.09.2018, 20:13 Uhr

Fortsetzung:. Nachrüstungen sind für Diesel mit Norm mehr

Seite 1 von 125