Benutzerprofil

prophet46

Registriert seit: 11.08.2007
Beiträge: 2231
24.03.2017, 10:21 Uhr

In SPON etwas gegen Grün zu schreiben, die offenbar hinter der aktuellen Anti-Diesel-Kampagne stecken, hat keine Chance veröffentlicht zu werden. Sie sollten bei grünen Themen kein Forum mehr [...] mehr

21.03.2017, 14:46 Uhr

Ergänzung: Der Anteil des Verarbeitenden Gewerbes an der Bruttowertschöpfung aller Wirtschaftsbereiche betrug in Deutschland im Jahr 2014 22,3 %, In Großbritannien betrug der Anteil lediglich [...] mehr

21.03.2017, 14:11 Uhr

Wettbewerbsvorteile Ist doch logisch. Da das Pound um 15 % abwertet wurde, wurde GB gegenüber dem Ausland entsprechend wettbewerbsfähiger. Nur nützt dies der britischen Wirtschaft on the long run nur wenig. Man hat ja [...] mehr

17.03.2017, 18:18 Uhr

Bezüglich der angeblich "höchsten Rentabilität" von Audi haben Insiderkreise so ihre Zweifel. Manche vermuten vielfach eine Quersubventionierung von VW, um die "ehemalige [...] mehr

17.03.2017, 18:04 Uhr

Schadensersatz? Wer weiss, vielleicht rechnet der alte Herr noch mit gewaltigen Schadensersatzzahlungen wegen der verspäteten Bekanntgabe des Abgasskandals (Verstoß gegen die Publizitätspflicht). Die amerikanischen [...] mehr

17.03.2017, 16:47 Uhr

Beste Lösung M.E. ist dies die beste Lösung für VW. Der "böse expansive Geist" verlässt damit das Schiff, VW kann langfristig wieder gesunden. Erstaunlich ist im Nachhinein nur, was für eine gewichtige [...] mehr

16.03.2017, 19:41 Uhr

Blender Betrug ist Betrug. Aber Audi war in meinen Augen schon immer ein kleiner Blender: VW-Technik mit Design-Upgrade zum Premiumpreis. Dass da nicht alles Premium ist, hat man an der billigen [...] mehr

13.03.2017, 05:13 Uhr

Da geht es ab Es muss schon einiges passiert sein, dass sich der eigene Familienclan gegen Piech wendet. Vermutlich spielen dabei interne Informationen (die wir nicht kennen) eine Rolle. in wie weit Piech als [...] mehr

12.03.2017, 17:55 Uhr

Küchenkabinett Noch interessanter wäre es wenn SPON einmal die Historie recherchieren würde, wie die Posches/Piech-Familien, früher eher schmalbrüstige Milliardärsfamilien, in den Besitz von 56 % des [...] mehr

12.03.2017, 17:48 Uhr

Piechs Anteil am Grundkapital von VW soll bei ca. 1 Mrd. € liegen. Sollte er verkaufen. hat die Familie das Vorkaufsrecht. Porsche meinte, dass auch das zu stemmen wäre. mehr

12.03.2017, 17:41 Uhr

Höchste Zeit Es wird höchste Zeit, dass dieser expansive aber auch durchweg böse Geist den VW-Konzern verlässt. Gut, er hat die Firma in vielerlei Hinsicht, auch durch Raffgier, vorangebracht aber er steht auch [...] mehr

12.03.2017, 15:19 Uhr

Antwort Dieses demokratisch unterentwickelte Land trumpft in den Medien auf, als sei es die Führungsmacht in Europa. Die Art und Weise, wie sich diese Führungsclique um Erdogan sich großkotzig aufregt, mit [...] mehr

09.03.2017, 19:10 Uhr

Wer prakiziert hier Nazi-Methoden? Wer praktiziert hier Nazi-Methoden? Sicher nicht Deutschland wie von Erdogan Vasallen behauptet, nur weil einige Rednertermine aus technischen Gründen geplatzt sind, sondern die Erdogan Clique [...] mehr

09.03.2017, 17:57 Uhr

Öko-Hysterie " Im Durchschnitt hätten sie bei der halbstündigen Messung bei 68.000 Partikel je Kubikzentimeter gelegen, einzelne Ausschläge um ein Vielfaches höher. Zum Vergleich: An einer belebten [...] mehr

09.03.2017, 17:45 Uhr

Ihr Beitrag ist mehr als leistungslos. Man erbt eben Dinge, manchmal auch Blödheit. Ob man ein kleines Haus erbt, oder eine große Firma, für die man ja erhebliche Erbschaftssteuer zahlen muss ist [...] mehr

09.03.2017, 17:08 Uhr

Demut üben Es ist höchste Zeit, dass die Grünen für mindestens eine Wahlperiode in die APO verschwinden.. Zu bevormundend, wichtigtuerisch, umweltshysterisch, steuertreibend waren sie zuletzt. Wenn man sieht, [...] mehr

08.03.2017, 17:06 Uhr

Wichtiger Erinnerungslücken? Warum auch nicht. Bei dem Durchsatz an Geschehnissen, Terminen, Treffen, Themen ist nicht zu erwarten, dass alles im Kopf hängen bleibt. Es sei Merkel verziehen. Warum geht es bei [...] mehr

07.03.2017, 12:07 Uhr

Auswirkungen Diese Erdogan-Herrschaften sollen nur weiter solche Sprüche kopfen, dass ist dem Tourismus in die Türkei sehr dienlich. Schon jetzt sind die Strände weitgehend verweist Mit der Wirtschaft geht es Bach [...] mehr

06.03.2017, 15:06 Uhr

Gemüllert Alles Müller oder was? Mit diesem Abschied soll wohl einer weiteren Verzögerung um 1 Jahr vorgebaut werden. Ist diese Stadt unsäglich. mehr

28.02.2017, 11:18 Uhr

Kojoten Sammelkläger? Das sind die Schmeifliegen oder Kojoten des amerikanischen Kapitalismuss. Denen geht es nur darum, Gebühren abzugreifen. Diese Winkeladvokaten sich sicherlich nicht berechtigt, die [...] mehr