Benutzerprofil

prophet46

Registriert seit: 11.08.2007
Beiträge: 2243
23.04.2017, 13:20 Uhr

Hochmut vor dem Fall Es wird Zeit, dass diese Bevormunder und Besserwisser und Steuertreiber für mind. eine Wahlperiode aus den Parlamenten verschwinden. Mit ihrer Feinstaub-Hysterie haben sie ein gewaltiges [...] mehr

18.04.2017, 09:27 Uhr

seltsam Es ist interessant, dass nach meiner Wahrnehmung vor allem Kritik aus Frahkreich kommt. Nicht ernst gemeinte Retourkutsche: Es ist fuer Deutschland nicht hinnehmbar, dass z.B. Hermes und die [...] mehr

07.04.2017, 17:26 Uhr

Umkehr Vermutlich haben die Ökohysteriker gemerkt, dass sie mit Ihrer Politik der verbrannten Erde die nächsten Wahlen nicht überstehen werden. Nach Auskunft von Fachleuten gibt es viele Maßnahmen Feinstaub [...] mehr

04.04.2017, 17:21 Uhr

Zielkonflikt Das Gerechtigkeitskalkül des roten Herzjesusmarxisten aus Würselen wird nun ein Problem bekommen. Was darf man einem Manager maximal zahlen, wenn er bei vorsätzlichem oder fahrlässigen Mist finanziell [...] mehr

04.04.2017, 10:31 Uhr

Neidlos Wir sollten unter Oberaufsicht von Frau Wagenknecht (die Linke, ehemals PDS) Vertretern der unteren 20 % unserer Bevölkerung darüber abstimmen lassen, was Vorstände künftig verdienen sollten. Das [...] mehr

03.04.2017, 20:12 Uhr

Ja, der Konkurs von Tesla. Wenn erst einmal die deutschen Premium-Büffel in den kommenden Jahren bei der Elektromobilität losrennen, wird das Leichtgewicht Tesla bankrott gehen. Bob Lutz, ehemals [...] mehr

03.04.2017, 20:00 Uhr

Am Spielfeldrand Mr. Piech, der Krieg, den Sie überall sahen und inszenierten, ist vorbei. Sie haben verloren. VW wird er gut tun, dass Ihr Geist künftig nicht mehr wirksam ist. Sie haben jetzt noch ein kleines [...] mehr

30.03.2017, 19:26 Uhr

Unausgelastet? "Die Anwältin Oda Jentsch kämpft dort gegen mangelhafte Asylbescheide." Offensichtlich sind Widersprüche ein willkommenes Beschäftigungsprogramm für (rot-grün-alternative) unausgelastete [...] mehr

29.03.2017, 11:48 Uhr

Von Zaubermittel "Das Zweckentfremdungsverbot gilt den Behörden in Berlin als Zaubermittel, um der Wohnungsnot Herr zu werden". So ein Quatsch! Es sind max. 1 bis 2 % des Wohnungsbestandes betroffen. Es ist [...] mehr

27.03.2017, 20:17 Uhr

Wilde Verschwörungstheorie Fast scheint es so, als könnte Amerika wettbewerbsmässig mit Deutschland nicht mehr mithalten und versucht jetzt alles, um Deutschland irgendwie zu Ader zu lassen. VW ist nur ein Fall. Er wurde und [...] mehr

27.03.2017, 17:42 Uhr

Viel Feind Sicher, das Ausland hat Hintergedanken, wenn sie die deutsche Automobilindustrie mit geharnischten Strafen für Abgasverstößen bekämpft. (Man muss sich das mal vorstellen: Die bisher bekannt gewordene [...] mehr

27.03.2017, 08:56 Uhr

PR-Fürzchen Hat sich doch mal wieder gezeigt, dass der von Spin Doctors ausgerufener frischer Wind für die SPD doch nur ein PR-Fürzchen war. mehr

24.03.2017, 10:21 Uhr

In SPON etwas gegen Grün zu schreiben, die offenbar hinter der aktuellen Anti-Diesel-Kampagne stecken, hat keine Chance veröffentlicht zu werden. Sie sollten bei grünen Themen kein Forum mehr [...] mehr

21.03.2017, 14:46 Uhr

Ergänzung: Der Anteil des Verarbeitenden Gewerbes an der Bruttowertschöpfung aller Wirtschaftsbereiche betrug in Deutschland im Jahr 2014 22,3 %, In Großbritannien betrug der Anteil lediglich [...] mehr

21.03.2017, 14:11 Uhr

Wettbewerbsvorteile Ist doch logisch. Da das Pound um 15 % abwertet wurde, wurde GB gegenüber dem Ausland entsprechend wettbewerbsfähiger. Nur nützt dies der britischen Wirtschaft on the long run nur wenig. Man hat ja [...] mehr

17.03.2017, 18:18 Uhr

Bezüglich der angeblich "höchsten Rentabilität" von Audi haben Insiderkreise so ihre Zweifel. Manche vermuten vielfach eine Quersubventionierung von VW, um die "ehemalige [...] mehr

17.03.2017, 18:04 Uhr

Schadensersatz? Wer weiss, vielleicht rechnet der alte Herr noch mit gewaltigen Schadensersatzzahlungen wegen der verspäteten Bekanntgabe des Abgasskandals (Verstoß gegen die Publizitätspflicht). Die amerikanischen [...] mehr

17.03.2017, 16:47 Uhr

Beste Lösung M.E. ist dies die beste Lösung für VW. Der "böse expansive Geist" verlässt damit das Schiff, VW kann langfristig wieder gesunden. Erstaunlich ist im Nachhinein nur, was für eine gewichtige [...] mehr

16.03.2017, 19:41 Uhr

Blender Betrug ist Betrug. Aber Audi war in meinen Augen schon immer ein kleiner Blender: VW-Technik mit Design-Upgrade zum Premiumpreis. Dass da nicht alles Premium ist, hat man an der billigen [...] mehr

13.03.2017, 05:13 Uhr

Da geht es ab Es muss schon einiges passiert sein, dass sich der eigene Familienclan gegen Piech wendet. Vermutlich spielen dabei interne Informationen (die wir nicht kennen) eine Rolle. in wie weit Piech als [...] mehr