Benutzerprofil

prophet46

Registriert seit: 11.08.2007
Beiträge: 1717
   

17.12.2014, 09:36 Uhr Thema: Vermiedene Erbschaftssteuer: Unternehmer schleusten gut 100 Milliarden am Fiskus vorb Umweg Die (Auch-)Beamten im Bundesverfassungsgericht wissen es genau: der Staat braucht Geld für die bisher ungedeckten künftigen Pensionen. Direkte Steuererhöhungen, schon gar nicht mit dieser Begründung, [...] mehr

13.12.2014, 13:03 Uhr Thema: Opfer der US-Geheimdienste: Unschuldig in den Folterzellen der CIA Zweierlei Recht Mit Entschädigungen hatten es die Amerikaner noch nie so dicke. Die Bewohner des Bikini-Atols warten bis heute auf die ihnen zugesprochene Entschädigung für die Verstrahlung ihrer Insel anlässlich der [...] mehr

12.12.2014, 09:21 Uhr Thema: Autogramm Audi A1 1.0 TFSI Sportback: Da waren's nur noch drei Derivatenhandel Die wohl nur um einige Hundert Euro hochwertigere Innenausstattung des A1 ist der Trick von Audi, um den Wagen vom VW Polo, von dem er ja größtenteils abstammt, abzugrenzen. Ob dadurch der deutlich [...] mehr

09.12.2014, 11:32 Uhr Thema: Führungswechsel: BMW-Chef Norbert Reithofer dankt vorzeitig ab Neue Nachrichten Die Branchen-Spatzen zwitschern es bereits: Dr. Reithofer wird Prof. Milberg als Aufsichtsratsvorsitzender nach der nächsten Hauptversammlung nachfolgen. Der Entwicklungsvorstand Diss, der zu VW [...] mehr

08.12.2014, 20:45 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Anna Netrebko wirbt für "Neurussland" Schuster bleib bei deinem Leisten Was wieder einmal beweist: Wer gut singen kann, muss nicht unbedingt einen politischen Sachverstand haben und demokratisch geerdet sein. mehr

05.12.2014, 15:37 Uhr Thema: Verfassungsrichter über Richtergehälter: Der Staat spart möglicherweise an der falsch Falscher Vergleich Sie machen eine Fehler: Sie dürfen nicht von sich, einem Einzelfall, auf das Gesamte schließen. Die Beihilfe ist extrem teuer, das kann Ihnen jeder Politiker bestätigen. Auch fallen den meisten [...] mehr

05.12.2014, 11:11 Uhr Thema: Verfassungsrichter über Richtergehälter: Der Staat spart möglicherweise an der falsch Umschichtung ja Es mag durchaus sein, dass die Anfangsgehälter in der Justiz zu niedrig sind. Eine Beurteilung ist nur bei Betrachtung der Gesamtkosten in der Lebenszeit möglich. Die hohen Pensionen und die super [...] mehr

03.12.2014, 08:13 Uhr Thema: Maischberger-Talk zu tief Gestürzten: Ich hab da mal mein Buch mitgebracht Üppige Personalausstattung Bestürzend war nicht die aktuelle Vita von Schill und Co, bestürzend war, wie üppig Schill als Hamburger Innensenator mit Personal ausgestattet war: Lt. eigenen Aussagen hatte er 9 Leibwächter, 2 [...] mehr

02.12.2014, 15:01 Uhr Thema: Abrechnung des Ex-Arbeitsministers: Blüm hält Rente nicht mehr für sicher Zweiklassengesellschaft Hauptsache die Pensionen der Beamten und ehemaligen Parlamentarier steigen wie bisher weiter überdurchschnittlich. Sonst ist die herausragende Position dieser Gruppe im Vermögensranking gefährdet. Zur [...] mehr

30.11.2014, 11:00 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: Merkel entschuldigt sich bei Schwesig für Kauders Macho-Spruch Gelebte SPD-Demokratie "Denn Angela Merkel will die Frauenpolitik nicht der SPD überlassen." (SPON). Madame Merkel will offenbar überhaupt nichts des SPD überlassen, deswegen haben wir inzwischen eine reine [...] mehr

27.11.2014, 21:47 Uhr Thema: 38.600 Immobilien: Bund will alle seine Wohnungen verkaufen Volles Einverständnis Stimme Ihnen zu, eine Frechheit angesichts der beschlossenen vermieterfeindlichen Maßnahmen. Warum wohl? der Staat, spezielle die Ländern, brauchen dringend Geld, um die künftig vermehrt [...] mehr

26.11.2014, 17:40 Uhr Thema: Frauenquote: "Wir stellen andere Fragen als Männer" Diskriminierung Der Artikel ist Quoten-PR von Frauen für Frauen geschrieben. Wie wiedersinnig die "Quothilden" sind, zeigt sich am Beispiel der Automobilindustrie: Dort ist der Frauenanteil, technikbedingt, [...] mehr

26.11.2014, 16:02 Uhr Thema: Kritik an Schwesig: Gleichstellungsbeauftragte beklagt Umgangston im Ministerium Männer-Quote Lasst die Damen in die Führungspositionen und sie setzen sich genauso resolut und einseitig in Szene, was man bisher den Männern nachsagte. Und Schwesig zählt sicherlich mit dazu. Ein anderes [...] mehr

26.11.2014, 11:15 Uhr Thema: Neuer Apple-Rekord: Nie war ein Unternehmen so wertvoll Blase Sie wissen, dass der letzte, der für Apple Aktien 5 % mehr anlegt (bei sonstigem Gleichstand) den Preis entsprechend hochtreibt. Wieviel die Aktien wirklich wert ist, würde man erst erfahren, wenn [...] mehr

25.11.2014, 20:18 Uhr Thema: Neuer Apple-Rekord: Nie war ein Unternehmen so wertvoll Einfach lächerlich! Das darf man nicht so ernst nehmen. Der angebliche Wert ist "durchgeknallt" und das Ergebnis von Spekulationen. Der Wert der letzten gehandelten Aktien bestimmt bekanntlich den Gesamtwert [...] mehr

20.11.2014, 20:07 Uhr Thema: Prognose: Kostenexplosion bei der Rente mit 63 droht Null Probleme Macht nix! Der Mehraufwand wird wohl durch eine Absenkung der Rentenanpassungen, zumindest bis kurz vor der Wahl, wieder aufgefangen. Für die frustrierten Rentner wird eine Mohrrübe "Anpassung [...] mehr

19.11.2014, 22:08 Uhr Thema: Audi-Studie Prologue: Der wird ein Nachspiel haben Andere Realitäten Ich weiß nicht, auf welcher Hochzeit Sie tanzen, aber mit der Realität hat das wenig zu tun. Zwar baut Audi auch teure Autos, nur die kaufen vergleichsweise wenige. Lt. Manager Magazin soll Audi [...] mehr

19.11.2014, 19:28 Uhr Thema: Toyota Mirai mit Brennstoffzelle: Das Ufo, das mit Wasserstoff fährt Darth Vaders Dienstwagen Die Technik mag ja interessant und zukunftsweisend sein, das Design ist es sicher nicht. Das Gefährt sieht zu sehr nach "Darth Vaders Dienstwagen" aus. Da muss sich Toyota noch steigern oder [...] mehr

19.11.2014, 19:04 Uhr Thema: Audi-Studie Prologue: Der wird ein Nachspiel haben Keine Revolution Der "Neue" sieht nicht so neu bzw. revolutionär aus, wie einige Zeichnungen, die zuvor unters Volk gestreut wurden, glauben ließen. Eigentlich ist er recht konventionell außer der noch [...] mehr

12.11.2014, 13:42 Uhr Thema: Abgebrochene Auto-Versteigerung: Ebay-Anbieter muss über 5000 Euro Schadensersatz zah Ein Witz Das Urteil mag formaljuristisch richtig sein, substanziell ist es jedoch ein Witz. Wenn jemand für ein Auto 1 € bietet, kann man eigentlich nicht von einer ernsten Kaufabsicht ausgehen. Solche Urteile [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0