Benutzerprofil

prophet46

Registriert seit: 11.08.2007
Beiträge: 2393
Seite 1 von 120
06.01.2018, 12:59 Uhr

Neid lass nach Typisch rot-grünes Gleichmacher -Gedöns. Schwesig hat offenbar wieder zugeschlagen. Von Datenschutz wollen die Gleichmacher und Gleichmacherinnen offenbar hier nichts wissen. Wir bewegen uns immer [...] mehr

25.12.2017, 15:40 Uhr

Kapitalanlagen Woelki hat keinen Grund gegen die Spekulanten zu wettern. Soll er doch erst einmal selbst mit gutem Beispiel voran gehen. Die Kölner Erzdiözese ist mit einem Besitz von mehreren Milliarden einer [...] mehr

25.12.2017, 15:32 Uhr

Einsacken Reiner Populismus! Wölki sollte sich mal mit den Segnungen der Kapitalertragssteuer befassen, die in schöner Regelmäßigkeit auch die Kirchensteuer steigen lässt. mehr

16.12.2017, 11:20 Uhr

Risikobehaftet Dienen die Zahlen für eine regelmäßig wiederkehrende Kampagne zur Einführung eines Tempolimits in D?. Die Zahl der Toten ist groß, wenn man den Zeitraum von 77 Jahre betrachtet. Um diese jedoch zu [...] mehr

13.12.2017, 15:22 Uhr

Nicht ablenken Müller braucht wohl den Diesel nicht mehr, weil er künftig in kleinen Autos wohl nicht mehr verbaut werden wird. Aber anstatt für Subventionabbau zu plädieren, sollte er sich lieber Gedanken machen, [...] mehr

12.12.2017, 18:43 Uhr

Resch sei Dank Wir haben jetzt dank des aufopfernden Kampfes der deutschen Umweltshilfe (DUH) und ihres narzisstischen Vorsitzenden Resch ein wunderbares Tollhaus, früher einmal als erfolgreiche deutsche [...] mehr

12.12.2017, 17:36 Uhr

Hausaufgaben Da hat ja Müller noch einiges zu tun: Bevor er nach dem (Teil-) Verzicht des sog. Dieselprivilegs ruft, um letztlich aus den Einsparungen zusätzliche Entwicklungssubventionen zu generieren, sollte er [...] mehr

11.12.2017, 11:11 Uhr

Ober-Müller Was reitet diesen Müller nur? Nicht nur das die massiven Betrügereien von Volkswagen die gesamt deutsche Autobranche weltweit in Verruf brachte und bei Millionen-Dieselfahrer massive Wertverluste [...] mehr

05.12.2017, 10:08 Uhr

Fälschung? Jeder Autotester weiß, dass man Abgastests z.B. alleine mit öfteren Gasstößen manipulieren und so Verbrauch und Abgasverhalten von Autos hochtreiben kann, ohne das dies registriert wird. Für [...] mehr

03.12.2017, 12:30 Uhr

Normal-Procedure "Der Daimler-Konzern hat sich mit dubiosen Methoden Einblick in die Technologie des US-Konkurrenten Tesla verschafft." (SPON) Was für ein oberflächliches Spiegel-Geschwurbel. A l l e [...] mehr

30.11.2017, 11:35 Uhr

Staat im Staat Die Argumentation des Beamtenbundes ist reichlich unverfroren. Die Herrschaften kämpfen nur um ihre riesen Extrawurst, was den Staat ungeheuer viel Geld kostet: Die staatlichen Krankenbeihilfe geht [...] mehr

28.11.2017, 08:11 Uhr

Die Grünen? Wer sind die Grünen? Eine 6 %-Sektiererpartei (bezogen auf die Wahlberechtigten), die gegenwärtig ihre "Fresse" (Canan Bayram) ziemlich weit aufreißen. Habe keine Lust, die [...] mehr

23.11.2017, 16:26 Uhr

Toll! Das beste, was ich in letzter Zeit gelesen. Herr Fleischhauer ist brillant und bringt die Probleme unterhaltsam auf den Punkt. Hebt sich kolossal vom übrigen rot-grünen Spiegel-Geschwurbel ab. mehr

22.11.2017, 07:14 Uhr

gute Sebsrerkenntnis Sie sind eine ideologische Hündin, Frau Göring. mehr

13.11.2017, 09:33 Uhr

Aufschwung Wenn die Autohersteller die neuen Diesel Modelle der Abgasnorm Euro 6d (inkl. AdBlue und. SCR-Kat ) demnächst flächendeckend auf den Markt bringen, wird der Diesel wieder einen neuen Aufschwung [...] mehr

20.10.2017, 18:37 Uhr

Vor der eigenen Haustüre kehren Da kommt nicht bei herum. Dass ganze ist eine aufgedonnerte Spiegelstory, ohne Substanz und Inhalt. Diese Art von journalistischen Beiträgen lassen mich mehr und mehr an der "Dritten Gewalt" [...] mehr

12.10.2017, 17:33 Uhr

Reisschüsseln Wo haben Sie ihre Informationen her? Aus dem Propaganda-Büchlein der Grünen? Beim Ranking der wichtigsten Herstellerländer für Elektrofahrzeuge führt China zwar erstmals vor Japan. Deutschland liegt [...] mehr

12.10.2017, 16:03 Uhr

Schuster, bleib bei deinem Leisten Die deutsche Autoindustrie braucht nicht die Hinweise und Mahnungen der Brüsseler Apparatschiks, die bei ihren ureigenen Themen vielfach versagen. An der künftigen Batterietechnik wurde und wird [...] mehr

12.10.2017, 00:01 Uhr

Verbote "Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtete, die EU-Kommission wolle die Autobauer ab 2030 dazu verpflichten, dass mindestens 15 Prozent aller Neuwagen in Europa mit einem [...] mehr

07.10.2017, 13:26 Uhr

Toll! Na toll, wenn es Praxis wird, daß alte Gerätschaften, die vor 10-15 Jahren hinsichtlich Abgastechnik noch "State of de Art" waren, numehr auf Kosten der Hersteller nachgerüstet werden [...] mehr

Seite 1 von 120