Benutzerprofil

zora81

Registriert seit: 28.08.2015
Beiträge: 79
Seite 1 von 4
04.10.2018, 14:16 Uhr

Hallelujah Wir haben vor drei Jahren im Zentrum Berlins eine schöne familientaugliche Wohnung gekauft und sind froh und dankbar darüber. Das wir sie bis zum Rentenalter abzahlen müssen, ist für uns ok, [...] mehr

16.09.2018, 00:22 Uhr

Schöner Artikel. Hat mir gut gefallen. Vielen Dank mehr

12.07.2018, 09:04 Uhr

Traurig Es ist natürlich schrecklich für diejenigen, die ihr Leben lang gearbeitet haben. Eine weitere Gruppe der zukünftigen Rentner, die von der Altersarmut betroffen sind, ist meine Elterngeneration. Viele [...] mehr

03.07.2018, 21:02 Uhr

Kita-Öffnungszeiten wie in den 70ern Die meisten Kitas in meinem Bezirk haben Öffnungszeiten, die nicht mal ansatzweise mit meinen Arbeitszeiten kompatibel sind. Wenn ich von 8 - 17 Uhr arbeite, kann ich mein Kind nicht in eine Kita [...] mehr

01.07.2018, 21:36 Uhr

Als ich für meine Staatsexamina in Medizin gelernt habe, hätte ich mir einen Arm ausgerissen für eine solche Kabine, vor allem in der Zeit als ich eine mehrjährige Großbaustelle vor meiner Tür hatte. [...] mehr

20.05.2018, 00:07 Uhr

Ich versteh gar nicht, weshalb hier ärztlicherseits so überheblich über das "medizinische Fachpersonal" hergezogen wird. Bin selbst Ärztin und wäre froh und dankbar, wenn im Notfall auch [...] mehr

14.04.2018, 11:08 Uhr

Danke Bizim Kiez! Ich begrüße die Bewegung und bin dankbar für Bizim Kiez! Bin gebürtige Kreuzbergerin und wurde selbst erst vor kurzem aus meiner alten Wohnung gemobbt. Nachdem unsere 'Schrottimmobilie' in [...] mehr

03.04.2018, 12:38 Uhr

Horror! Wenn da nicht der geplante Kaiserschnitt eine Alternative ist - lieber das als am Ende allein auf einem Parkplatz gebären müssen! Eine Freundin hat sich auch bei positivem Test sofort eine Hebamme [...] mehr

18.03.2018, 23:24 Uhr

Was passiert dann mit denen, die eh schon arbeiten? Ich finde die Debatte per se nicht schlecht. Ich kenne einige, die Hartz 4 bezogen haben, aber tatsächlich niemanden, der nicht trotzdem weiter gearbeitet hat. Schwarz versteht sich, ein oder [...] mehr

23.02.2018, 23:22 Uhr

Als Student unter der Armutsgrenze Ich habe mein Medizinstudium mit zwei, manchmal auch drei Nebenjobs gleichzeitig selbst finanzieren müssen. Damit bin ich dann meist auf etwa 900 Euro monatlich gekommen. Vor allem bei den [...] mehr

24.01.2018, 20:34 Uhr

Ich sag mal Danke! An alle, die den Job jeden Tag machen! Es gibt Menschen, die darüber sehr froh sind... mehr

11.01.2018, 11:21 Uhr

Nicht zu vergessen, dass er der Neffe von Benjamin Völz ist, der David Duchovny, Keanu Reeves und Charlie Sheen seine Stimme leiht. Der Typ kann doch eigentlich nicht so dämlich sein... mehr

15.12.2017, 19:41 Uhr

Zwang zur Ehe und überhaupt... Ich finde es skandalös und absolut nicht zeitgemäß, ja tatsächlich sogar diskriminierend, dass Paare zu einer Eheschließung genötigt werden, um überhaupt einen Zuschuss der Krankenkassen zu erhalten. [...] mehr

17.11.2017, 14:05 Uhr

Immer wieder interessant... Ich lese gerne diese Rubrik. Viele Berufe sind ja letztendlich doch von Routine und Papierkram geprägt. Ein wenig erschreckend finde ich die Aussage, dass Kollegen Rentencountdown-Apps auf dem [...] mehr

03.11.2017, 12:02 Uhr

Rent Monthly & Furnished Ich wünsche mir hier übrigens mal einen Artikel über den neusten preistreibenden Trend. Monateweises Vermieten von eigens dafür möblierten Zimmern und Apartments. Also nicht Zwischenmiete, sondern [...] mehr

03.11.2017, 11:49 Uhr

Habe letztes Jahr mit dem Gatten eine Wohnung im Zentrum gekauft, nachdem wir ausgerechnet haben, dass die monatlichen Kreditraten letztendlich günstiger sind als eine "neue Miete" zu [...] mehr

30.10.2017, 21:52 Uhr

Ich wünsche den Kolleginnen und Kollegen aus Polen viel Erfolg bei ihrem Kampf für bessere Arbeitsbedingungen! Viele Ärzte die ich kenne, arbeiten regulär zwischen 50 und 60 Stunden pro Woche - ohne [...] mehr

25.09.2017, 07:58 Uhr

Pro Tegel Habe auch dafür gestimmt, dass Tegel offen bleibt. Die Milliarde kriegen wir auch noch irgendwo her. Beim Hauptstadtflughafen in spe scheint das ja auch möglich. Das Wohnraumargument...mhm. Es gibt [...] mehr

03.09.2017, 19:41 Uhr

Medizin mit vier Kindern zu studieren ist ein wirklich stressiges Vorhaben. Da würde ich an ihrer Stelle noch ein paar Jahre warten. Dann hat sie auch genug Wartesemester zusammen. Man kann ja [...] mehr

10.08.2017, 19:47 Uhr

Mediziner-Test Bin selbst Ärztin, habe vor dem Studium eine Ausbildung zur Krankenschwester gemacht und habe auch erst mit 26 Jahren anfangen können zu studieren. Was Vor- und Nachteile hat, wobei die Nachteile [...] mehr

Seite 1 von 4