Benutzerprofil

lofrabo

Registriert seit: 02.09.2015
Beiträge: 97
Seite 1 von 5
15.03.2018, 20:29 Uhr

Die Radfahrer sind schuld Und wieder die immer gleiche herrenrassige Autofahrer-Schuldzuweiserei. Alle sollen Verantwortung tragen, nur nicht die linientreue Melkkuh der Nation. Sich schön vom SPON gegen die Ökospinner was [...] mehr

03.03.2018, 16:56 Uhr

Jeder zahlt nur, was er nutzt Ich nutze kein ARD/ZDF und bin daher für deren Abschaffung. Ich finde, alle öffentlich finanzierten Dienste, die ich nicht nutze, sollten abgeschafft werden. Jeder soll nur zahlen, was er nutzt. Ich [...] mehr

01.03.2018, 14:05 Uhr

@jkbremen #26 Ja, Sie haben Recht. Und diese Sekte ist ja auch noch erstaunlich groß. Und alle Mitglieder sind so verblendet, manipuliert und abhängig - von ihren vergötterten Verbrennern. Wie das in einer Sekte [...] mehr

01.03.2018, 13:54 Uhr

Schutz-Schlechtrederei Dieses ewige Schlechtreden in den Nutzerkommentaren. Na und? Dann ist die Reichweite eben kürzer und im Winter ist es kalt. Aber der Mann macht wenigstens was und berichtet darüber, während Ihr nur [...] mehr

28.02.2018, 13:08 Uhr

Zwangsgebühren oder Gleichschaltung? SPON hat mal wieder einen Klickbaiter für die Zwangsgebührenphobiker aufgemacht. Klar, dass hier das Gejammere losgeht. Die Kritik an den teils schlimm ranschmeißerischen Inhalten des ÖR finde ich [...] mehr

05.02.2018, 12:46 Uhr

Das nennt man Clickbaiting Ein Unfall mit einem Rüpelradler ohne Verletzten. Sowas würde ein überregionales "Nachrichtenmagazin" wohl kaum bringen. Außer es spekuliert auf Wutbürgerklicks. Das funktioniert natürlich, [...] mehr

02.02.2018, 18:23 Uhr

Die Verlogenheit fängt früher an Gut, dass drüber geschrieben wird. Aber jammert das "Küren Sie den schönsten Look!"-Portal nicht langsam etwas viel über die Marktforschung? Die Konzerne geben viele Milliarden für teils [...] mehr

29.01.2018, 17:30 Uhr

Die Empörung verstehe ich nicht Warum wird sich darüber aufgeregt, wenn Autokonzerne zehn Affen und 25 Menschen vier Stunden lang Abgase einatmen lassen? Seit Jahrzehnten lässt die Autoindustrie Milliarden Menschen 365 Tage im Jahr [...] mehr

29.01.2018, 16:55 Uhr

Ablenkungsmanöver Absurd ist vor allem dieses Ablenkungsmanöver von Autolobby und Bundesregierung. Täglich werden Milliarden Menschen mit Smog und Abgasen vergiftet. Nachweislich von Autoabgasen. Das Ergebnis dieser [...] mehr

08.12.2017, 11:17 Uhr

Schwache Leistung Das ist ja arm. Einfach das klassische "Aus" mit einem Wort zu verbinden, ist keine Leistung. Das findet man in jeder dritten Überschrift. Zudem wurde der Begriff maximal kurz verwendet, als [...] mehr

28.11.2017, 19:48 Uhr

Wird eher für mehr Verkehr sorgen Eins produziert diese Förderung ganz sicher nicht: saubere Luft. Allein die Hälfte ist ja für "intelligente" Pkw-Leitsysteme gedacht, damit der Verkehr "fließender" wird. Das wird [...] mehr

23.11.2017, 12:25 Uhr

Endlich mal ohne "Koalitionszwang" Schon dieser unsägliche "Koalitionszwang" würde wegfallen. Mit wechselnden Mehrheiten könnten Beschlüsse entstehen, die auf mehr Sorgfalt und Konsens basieren. mehr

20.09.2017, 23:43 Uhr

Dieselsteuer, Tempolimit und Autoverkleinerung müssen wir abkönnen. Danke für diese knappe, klare Einordnung. Neben der Dieselbesteuerung muss endlich auch das generelle Tempolimit von 120 km/h kommen. Außerdem kann man durchaus mittelgroßen bis großen Neuwagen nach [...] mehr

20.09.2017, 23:26 Uhr

Leider keine Verbotspartei Es gibt unbequeme Wahrheiten und man braucht welche, die sie aussprechen. Bei Umwelt, Verkehr, Ernährung und Energie könnten die Grünen diese Rolle einnehmen. Dass sie in Foren als Verbotspartei [...] mehr

20.09.2017, 19:44 Uhr

Zu ängstlich, zu ungrün Die Grünen haben vier Jahre keine Opposition gemacht. Und jetzt machen sie keinen Wahlkampf. Zwar haben die ihre Positionen, z.B. Tempolimit oder Verbrenner-Stopp ab 2030. Aber das wirkt auf mich [...] mehr

14.09.2017, 18:59 Uhr

Fahrrad und ÖPNV - Könnte man schon drauf kommen. Die Chinesen sind doch früher alle Rad gefahren. Da war das Fahrrad so allgegenwärtig, dass es sogar verpönt war, mit Licht zu fahren. Was für eine Lösung sollen Elektroautos denn sein? Wollen die [...] mehr

02.09.2017, 20:15 Uhr

Voll unsympathisch Sowas rückschrittliches. Alle diskutieren über Luftverschmutzung - und Aldi will Sprit verkaufen. Unsympathische Profitgier. Wenn das mein Markt einführt, kauf ich da nie wieder ein. mehr

30.08.2017, 12:07 Uhr

Nur ein Teaser Es sollte gekennzeichnet sein, dass es sich bei dem "Artikel" nur um einen Teaser auf den Podcast handelt. So führt der Klick ins Leere und sorgt für Lesefrust. Mein Mittelklassehandy [...] mehr

28.08.2017, 12:16 Uhr

Fahrradhelm = Autogesellschaft Ein Helm schützt den Alltagsradler vor achtlosen Autofahrern oder bei Stürzen auf der durch die Auto-Allmacht nicht vorhanden Fahrrad-Infrastruktur. Der Fahrradhelm ist Bekenntnis zur [...] mehr

21.08.2017, 11:14 Uhr

Alles nur noch peinlich Peinlich, dass ein "Mini" mit immer mehr Größe wirbt. Peinlich aber auch, dass "die Leute" scheinbar für sowas mords empfänglich sind. Peinlich auch, dass Zeitschriften immer noch [...] mehr

Seite 1 von 5