Benutzerprofil

kleinbürger

Registriert seit: 29.08.2007
Beiträge: 2536
Seite 1 von 127
04.09.2018, 09:44 Uhr

wasser und wein da will ich dann auch etwas wasser in den wein der trunkenheit des anständigen deutschlands giessen. letzten samstag wäre es wichtig gewesen, doch da hat das anständige deutschland kaum 3000 [...] mehr

03.09.2018, 22:10 Uhr

angriff wenn es dem spiegel nicht gelingt die deutungshoheit über die begrifflichkeit "hetzjagd" zu behalten dann bricht das ganze in der letzten woche teils beeindruckende "alles nazis" [...] mehr

03.09.2018, 20:51 Uhr

presse schön, dass es in diesem land eine freie presse gibt die willens ist dingen auf den grund gehen zu wollen. normalerweise wird alles und jedes auf fakten hin abgeklopft, nur in bezug auf die [...] mehr

03.09.2018, 18:40 Uhr

erwartungen werter herr augstein, mit dieser kolumne haben sie es doch tatsächlich geschafft meine erwartungen zu unterlaufen. erwartet hatte ich eine art krönung der nazi-hysterie der letzten woche, einen [...] mehr

03.09.2018, 10:26 Uhr

zettel solange die AFD sich auf den wahlzetteln befindet kann sie auch gewählt werden. erst wenn ihre verfassungsfeindlichkeit festgestellt wird verschwindet sie vom wahlzettel. wenn sie gewählt werden [...] mehr

03.09.2018, 09:17 Uhr

bayern bin mal gespannt ob die dämonisierung der AFD bei der bayernwahl früchte zeigt und genügend durch die nazi-stigmatisierung eingeschüchterte AFD-wähler zurück zur söder`schen CSU wandern und ihn zur [...] mehr

31.08.2018, 12:28 Uhr

rechtsstaat ohje, da wird mal wieder der rechtsstaat bemüht : "ich stehe hier und kann nicht anders". wenn wie in der kolumne von herrn fleischhauer zu lesen war, verfolgt der rechtsstaat in berlin [...] mehr

30.08.2018, 15:20 Uhr

ausrichtung nein, zimperlichkeit ist es wohl eher nicht sondern hemmungsloses instrumentalisierung eines geschehens im sinne der eigenen ideologischen ausrichtung. ist ja auch ok, wurde schon immer so gemacht. [...] mehr

29.08.2018, 21:24 Uhr

lügen oh jeh, die altbekannten lügenmärchen russischer trolle. schade, das dieser lügenpropaganda immernoch alle türen weit offen stehen. hier wird zum wiederholten mal ein volksaufstand der syrer [...] mehr

29.08.2018, 20:01 Uhr

so wird das nichts ! erst wenn jogi löw den mut besitzt sich seiner "justin-bieber-mit-12-gedächnis-frisur" zu entledigen kann es etwas werden mit dem neuanfang, wenn nicht ist alles nur ein unnötiges [...] mehr

18.08.2018, 18:59 Uhr

alte zeiten allerdings wurden die alle geführt als es noch keine luftwaffe oder raketen gab. der bosporus als militärisches einfallstor wird überschätzt und wirtschaftlich ist er tot wenn der gegner es [...] mehr

17.08.2018, 21:06 Uhr

berechtigt berechtigt. es waren ja die besorgten bürger und die nochmehr besorgten medien, die aus einer einsamen entscheidung an einem mückenverpesteten bodden ein riesige geschichte machten. wenn der [...] mehr

17.08.2018, 21:00 Uhr

gaudi gute idee ! vielleicht noch den sprößling aufmuntern der dame am nebentisch in die suppe zu spucken, zu kreischen und in die ecke zu pinkeln. auf das die gäste und der wirt vor [...] mehr

17.08.2018, 20:44 Uhr

feiern eben, und deshalb nur urlaub ausserhalb der schulferien, dann sind zwar nicht alle kinder weg, aber die meisten. es ist ja auch ok mit wenigen mißratenen sprößlingen und obergestressten eltern, [...] mehr

17.08.2018, 19:46 Uhr

umgebung das kann nur funktionieren in einer úmgebung ohne eltern, überhaupt ohne andere menschen. nur roboter können dies leisten, jedes menschliche wesen würde versuchen durch "erziehung" [...] mehr

17.08.2018, 19:21 Uhr

vorbei ich weiss nicht, bashing und stigmatisierung bestimmter bevölkerungsteile als "dumm" weil nicht linienkonform war noch nie eine gute idee. die größte errungenschaft der demokratie ist [...] mehr

17.08.2018, 19:07 Uhr

kinder habe selbst ein kind grossgezogen, das mädel ist jetzt 24 und langsam (endlich !) selbstständig, bin darüber älter geworden und genügsamer, das bedürfnis auf action wird weniger, auch das bedürfnis [...] mehr

17.08.2018, 16:34 Uhr

aha na, da kommen wir dann ja zum kern ihres anliegens. kohle ohne arbeit und auch kein bemühen um arbeit mehr. glaube nicht, dass frau wagenknecht dies zu einem zentralen punkt ihrer [...] mehr

17.08.2018, 16:22 Uhr

distanz der spiegel steht den grünen näher als der linken, die grünen haben sich eindeutig gegen die wagenknechtsche sammelbwegung positioniert. die grünen arbeiten lieber mit den gutsituierten [...] mehr

17.08.2018, 16:11 Uhr

egal es ist doch vollig wurscht wer urheber des begriffes ist. griffige kampfbegriffe sind die königsklasse erfolgreicher agitationspropaganda. verschwörungstheorie, neoliberal oder [...] mehr

Seite 1 von 127