Benutzerprofil

kleinbürger

Registriert seit: 29.08.2007
Beiträge: 2339
Seite 1 von 117
24.10.2017, 11:23 Uhr

sache solange sie nicht durch behördlich festgestellte verfassungsfeindlichkeit auffällt ist sie zumindest eine partei die sich zur wahl stellen kann. ob sie das nun anders sehen ist völlig [...] mehr

23.10.2017, 20:11 Uhr

blau/grün tja, eine der grossen fragen unserer zeit. selbst wenn sich frauen und männer auf augenhöhe begegnen, die gucken die männer in grün und die frauen in blau. der mann wird nicht blau gucken [...] mehr

23.10.2017, 19:37 Uhr

charme tja, was soll man dazu sagen. frau sein bedeuted ebensowenig, passives verschrecktes mäuschen zu sein welches sich gegen übergriffe nicht zu wehren weiss, wie mannsein nicht automatisch [...] mehr

22.10.2017, 21:23 Uhr

forever young ! herr knaack sie können froh sein nie "age of empires - the conquerors" kennengelernt und nie in der microsoft zone (gibt es lange nicht mehr aber auf voobly geht es weiter) gespielt zu [...] mehr

22.10.2017, 20:52 Uhr

ohweh nun, wenn ich mir so die berichte über katholisch geprägte schulen der letzten jahre so ansehe, dann kann ich da nichts anständiges und erhabenes entdecken, sondern eher bigotterie, heuchelei und [...] mehr

22.10.2017, 12:35 Uhr

rote garde sicher, eine rote garde die menschen mit bildung oder besitz einfach umbringen sind nicht zu befürchten, aber die antifa steht in der tradition dieser roten garden, sie führen sich - natürlich [...] mehr

22.10.2017, 11:16 Uhr

substanz endlich mal wieder ein trump artikel ! nach all den belanglosigkeiten wie der sieg über den is in raqqa, gewalt in kurdistan oder deutsche innenpolitik endlich wieder substanzielles. danke spon [...] mehr

21.10.2017, 20:48 Uhr

aha nun, ich denke mal die schmerzen die ein geworfener pflasterstein auf dem kopf eines polizisten, schwulen oder behinderten verursacht dürften ungefähr gleich sein. oder sind polizisten, schwule [...] mehr

21.10.2017, 20:35 Uhr

selbstfindung die salon-linken auf selbstfindungstrip. das lange gepflegte selbstverständnis der verfolgten outlaws, kritischen künstler, der unterpriviligierten und entrechteten ist ausgeträumt - man wacht in [...] mehr

21.10.2017, 20:03 Uhr

welt so ist das nun mal. die einen drehen durch weil sie glauben eventuell von atomenergie verstrahlt zu werden, die anderen drehen durch weils sie glauben TTIP würde den deutschen broiler in ein [...] mehr

21.10.2017, 11:23 Uhr

vorfall bei vielen beiträgen ist eine aggressivität zu spüren und zwar nicht als offene empörung gegen den mann sondern gegen die beiden frauen die sich dem kampf gegen sexismus und rassismus verschrieben [...] mehr

18.10.2017, 11:20 Uhr

arbeit ich fürchte es kommt noch schlimmer. die meisten würden wohl zu ersten male im leben erfahren was es heißt unter "erschwerten arbeitsbedingungen" für den eigenen lebensunterhalt zu [...] mehr

18.10.2017, 10:41 Uhr

fest so eine undemokratische veranstaltung muss ein fest sein für die hiesigen rechten und linken. kein störfeuer um der einzig wahre lehre schaden zu können, alles hat ein ziel und wer andere ziele hat [...] mehr

16.10.2017, 12:01 Uhr

kind gut, in einem hübschen reihenhaus am chiemsee haben sie wahrscheinlich keine probleme mit zuwanderern, die können sich diesen teueren flecken erde in der regel garnicht leisten, die ziehen dann in [...] mehr

16.10.2017, 11:56 Uhr

weltsicht und was wollen sie uns jetzt mit ihrer urbanen"weitsicht" sagen ? die täler zuschütten, die alpen abtragen oder alles was 100 m über dem meeresspiegel lebt von wahlen ausschließen ? [...] mehr

16.10.2017, 10:52 Uhr

sie haben recht sicher, sie haben ein recht das so zu sehen und es gibt keinen grund sie deshalb zu beschimpfen. ähnliches in bezug auf flüchtlingspolitik, jeder hat ein recht die zu bewerten wie er will, eben [...] mehr

16.10.2017, 10:47 Uhr

erkenntnis auch sie verstehen es einfach nicht, rennen aufgeregt um das haus und versuchen einen eingang zu finden obwohl sie nur einmal den kopf heben müßten um zu erkennen, dass der eingang sich im ersten [...] mehr

16.10.2017, 10:26 Uhr

ast vielleicht ist das so ähnlich wie mit der wohlfeilen kapitalismuskritik in deutschland, also einem land in dem der kapitalismus einen wohlstand hervorgebracht hat wie er in der eigenen geschichte [...] mehr

16.10.2017, 10:01 Uhr

denke solange eine solche "denke" wie die ihre vorherrscht, also eine verächtliches moralinsaueres aberkennen anderer weltanschauungen als der eigenen wird es nichts werden und das erstarken von [...] mehr

16.10.2017, 08:50 Uhr

vorbei aber auch nur weil dankenswerter weise die linken an der 5 % hürde gescheitert sind. grüne und linke haben der spd zum sieg verholfen. das gespenst RRG ist auch an niedersachesen [...] mehr

Seite 1 von 117