Benutzerprofil

bedireel

Registriert seit: 05.09.2015
Beiträge: 100
Seite 1 von 5
11.04.2018, 09:29 Uhr

Der Wissenschaftliche Dienst der Regierung gab die Empfehlung, das die Automobilindustrie nicht gezwungen werden kann nachzubessern. Aber Vorsicht betrogen hat nur VW. Die anderen deutschen [...] mehr

06.04.2018, 09:18 Uhr

Ich habe so auf Frau Fransiska Giffey gezählt. Diese Frau hat doch Erfahrung. Was ich von ihr hörte war nur enttäuschend. Das wird nichts. Nur das SPD -Programm für Doppelpassbesitzer und 70 Jährige [...] mehr

03.04.2018, 08:35 Uhr

Wenn man mal in die Moscheen gehen würde und den Imamen zuhören würde, der Streit ob der Islam zu Deutschland gehöre wäre sofort vorbei. Das ist nur eine Ideologie die über alles steht. mehr

27.03.2018, 19:02 Uhr

Das war,s dann lieber Herr Lindner mit meiner Stimme. Ich habe genug von den Goldstücken. M.f.G. mehr

22.03.2018, 19:03 Uhr

Beim Teslar- Musk ist nur eines genial: ein Betrüger und Schaumschläger. Er produziert Blasen und kassiert Milliarden in die private Tasche, er selbst steht mit keinem Cent im Risiko, das tragen die [...] mehr

22.03.2018, 18:53 Uhr

Es wäre für die Industrie ein leichtes saubere Autos die Benzin oder Dieselangetrieben sind herzustellen. Aber die Lobbyverbände waren halt bei Frau Merkel und die wieder in Brüssel mit dem Hinweis [...] mehr

22.03.2018, 18:32 Uhr

Ist ihnen klar was die Elektro- Visualisierung des Privaten PKW für Deutschland bedeuten würde. Vom Schwerlastverkehr ganz zu Schweigen, der nie ohne Diesel funktionieren wird. Z.B. 30 neue [...] mehr

19.03.2018, 20:04 Uhr

Es ist faszinierend, zu sehen, wie Angela Merkel und ihre Bediensteten über einen Marshallplan für Afrika nachdenken, während die zuständigen staatlichen Stellen in Berlin nicht einmal kleinste [...] mehr

19.03.2018, 17:35 Uhr

Dass die vereinigten von Union und SPD unter Kaiserin Angela der Verantwortungslosen an der Macht bleiben, ginge ja noch. Schlimmer ist, dass die politmediale Klasse, und da vor allem die herrschende [...] mehr

19.03.2018, 09:37 Uhr

Selbst nach Merkel wird sich an dem Grundproblem einer zunehmend irrationalen und realitätsfernen politischen Kaste leider nichts ändern. Daher weiß ich nicht, warum Sie die liebe Foristen sich so [...] mehr

17.03.2018, 21:25 Uhr

Ein pathologischer Abwehrreflex gegen eine unangenehme Tatsache."So einfach ist das nicht, liebe Blauäugige. Soweit ich informiert bin, und ich lasse mich da gern korrigieren, bedeutet der [...] mehr

17.03.2018, 19:25 Uhr

Ich hätte gute Lust die in Deutschland lebenden Schriftsteller und Professoren (alles Moslems) die sich kritisch mit dem Islam auseinandersetzen beim Namen zu nennen. Nach dem alle diese Leute rund [...] mehr

17.03.2018, 18:45 Uhr

Das den meisten Deutschen auf den Nägel brennende Thema Asyl/Migration/Zuwanderung findet im Thema Koalitionsvertrag kein Wort. Obwohl das Thema das die Koalitionäre widersprüchlich interpretieren [...] mehr

17.03.2018, 18:06 Uhr

Interessant ist vielmehr, wie Mounk die Verwerfungen, unter denen die westlichen Gesellschaften leiden, beschreibt. „dass wir hier in Deutschland ein historisch einzigartiges Experiment wagen, und [...] mehr

13.03.2018, 18:19 Uhr

Ach wissen Sie das frühere “Westfernsehen” und der Spiegel sind heute die NZZ und die Basler Zeitung. Es klingt paradox, aber wer wissen will wie Deutschland “tickt” ,* muß sich über Schweizer [...] mehr

07.03.2018, 11:32 Uhr

Europa zerlegt sich gut sei Dank gerade selber. Weil was nicht zusammengehört auch nie zusammenwachsen wird. Da muss man Trump doch dankbar sein wenn er nachhilft und die Agonie beendet. Für ein [...] mehr

06.03.2018, 08:37 Uhr

Der Diesel ist die beste Verbrennungsmaschine der Erde. Der Hybrid - Antrieb ist wie das Reiten eines toten Pferdes. Die Strategie von Toyota für Europa ist klug. In Japan und Amerika setzen die [...] mehr

05.03.2018, 19:03 Uhr

Zählt man Mitte-Rechts und Fünf Sterne zusammen, kommt man auf nahezu 70 Prozent. Und zwar 70 Prozent gegen die EU. Aber Merkel und Juncker glauben immer noch, sie müssen Europa mit einem [...] mehr

05.03.2018, 18:36 Uhr

Mit der Wahl in Italien kehrt die Krise nicht zurück, sie war nie weg! Diese Währungsunion konnte nie funktionieren, hat nie funktioniert und wird nie funktionieren. Seit Jahren wird von der EZB [...] mehr

03.03.2018, 20:31 Uhr

In Italien wird am 4. März 2018 gewählt, danach wird eine neue Regierung gebildet. Das wäre an sich nichts Besonderes, schließlich hatte Italien nach dem Zweiten Weltkrieg schon über 60 Regierungen. [...] mehr

Seite 1 von 5