Benutzerprofil

JBond

Registriert seit: 09.09.2007
Beiträge: 491
   

21.10.2014, 15:45 Uhr Thema: Warnung des Innenministers: "Ein Nacktbild gehört nicht in die Cloud" Risikovermeidung Er hat doch schon Recht... Meine Wertgegenstände sichere ich ja auch nicht im Spind am Bahnhof. Ja - es ist toll, weil ich jederzeit rankomme. Es ist auch ein Schloss dran, für das nur ich einen [...] mehr

21.10.2014, 14:02 Uhr Thema: Bayern gegen Dortmund: Neuer Zank um Marco Reus Wechsel normal Es beschwert sich auch so gut wie niemand über den Wechsel generell - die gehören zum Fußball nunmal dazu. Aber zum Beispiel Kroos - Madrid hat eben nicht schon 15 Monate vorher im [...] mehr

21.10.2014, 13:53 Uhr Thema: Bayern gegen Dortmund: Neuer Zank um Marco Reus Und welche anderen Vereien (außer dem FCB) schaffen das in Deutschland noch? Mir fällt da keiner ein. Vielleicht auch mal kurz nachdenken, bevor man mit dem BVB-Bashing anfängt. Reus war [...] mehr

20.10.2014, 08:52 Uhr Thema: Frauen in Führungspositonen: Hälfte der Firmen könnte Quote problemlos einführen "Nur 36 Prozent der Betriebe mit weniger als fünfzig Mitarbeitern erwarteten Hemmnisse bei der Einführung der Quote" Liegt das vielleicht daran, dass diese Betriebe überhaupt kein [...] mehr

17.10.2014, 09:50 Uhr Thema: Globalisierungskritiker: Attac verliert Status der Gemeinnützigkeit lustiges Verfahren Oh ja, bitte - das wäre mit Sicherheit ein lustiges Verfahren... Vor allem - weil die Parteien da zustimmen würden...sie sind nicht gemeinnützig und haben das auch nie behauptet. Daher sind die [...] mehr

16.10.2014, 13:25 Uhr Thema: Erster linker Ministerpräsident: Thüringen steuert auf Rot-Rot-Grün zu Inwieweit? Die Mehrheit der Wähler hat sich in Umfragen klar für eine CDU-geführte Regierung ausgesprochen...welche dann auch mit Abstand die meisten Stimmen erhalten hat. Rot-rot-grün ist [...] mehr

16.10.2014, 13:17 Uhr Thema: Erster linker Ministerpräsident: Thüringen steuert auf Rot-Rot-Grün zu Tschüss SPD Nur nochmal zum Nachrechnen...die CDU hat 33,5 % der Stimmen bekommen - gegenüber 31,2% 2009...diesen "Verlust" müssen sie erstmal erklären. Und sie werden noch mehr Stimmen gewinnen, [...] mehr

14.10.2014, 16:07 Uhr Thema: Streit in der Koalition: Union fürchtet wegen Frauenquote um die Wirtschaft Jede Quote ist Mist Es behauptet ja niemand, dass Frauen generell schlechter sind...eine Männerquote wäre genauso sinnlos, denn jede Quote sorgt dafür, dass nicht die Qualifikation das ausschlagende Argument für eine [...] mehr

14.10.2014, 14:56 Uhr Thema: Streit in der Koalition: Union fürchtet wegen Frauenquote um die Wirtschaft Jeder Zwang ist erstmal eine Belastung Natürlich ist es für die Unternehmen im ersten Moment erstmal eine Belastung, wenn sie eine neue Vorgabe erfüllen müssen. Denn es heißt nunmal, dass sie bei neu zu besetzenden Aufsichtsratsposten [...] mehr

10.10.2014, 15:20 Uhr Thema: Spitzengehälter: Was Chefs verdienen - und was sie wert sind Großkonzerne Hier geht es aber nicht um Klein- oder mittelständische Unternehmen...sondern um Großkonzerne. Daher passt der Vergleich mit "früher" auch nicht so gut, da es da solche globalen [...] mehr

09.10.2014, 14:25 Uhr Thema: G9-Streit in Hamburg: Initiative gegen Turbo-Abi an Gymnasien gescheitert Mal davon abgesehen, dass ich aus meinem G8-Jahrgang mit über 100 Abiturienten nur sehr wenige kenne, die sich ein Jahr Auszeit genommen haben (und wenn - dann sicher nicht weil sie ausgepowert [...] mehr

05.10.2014, 09:47 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: Süddeutschen drohen höhere Strompreise EE (noch) nicht wettbewerbsfähig Wann haben sie denn das letzte Mal auf ihre Stromrechnung geschaut? Wenn EE-Strom so günstig ist - warum zahlen wir denn dann immernoch so viel EEG-Umlage. In Deutschland sind die meisten [...] mehr

04.10.2014, 01:59 Uhr Thema: Banken-Abzocke durch Bargeldprämien: Warum Sie mit dieser Blondine besser nicht anban Schlechtester Artikel der Woche "Wer treuen Kunden wie meinem Onkel nach vierzig Jahren noch immer acht Euro im Monat für das Girokonto berechnet" --> ist der Onkel des Autors jetzt eine repräsentative Zielgruppe [...] mehr

02.10.2014, 09:05 Uhr Thema: Tarifstreit der Lokführer: Bahnreisenden drohen neue Streiks Lohn oder Gehalt Ja was wollen sie denn jetzt eigentlich. 5% mehr Gehalt + 2h weniger Arbeiten (was dann gut 10% mehr wären) oder 2h weniger arbeiten - dafür aber 5% mehr (Stunden-)Lohn (also weniger Arbeit [...] mehr

30.09.2014, 10:16 Uhr Thema: Wechsel des Ex-Gesundheitsministers: Was Bahr für die privaten Krankenversicherer tat Politiker im Elfenbeinturm Gut - da ja hier so viele gegen eine Zusammenarbeit von Politikern und Wirtschaft sind, müssen wir wohl 2 Änderungen durchführen: 1. Alle politischen Entscheidungen werden nur von Berufspolitikern [...] mehr

29.09.2014, 11:44 Uhr Thema: Verkehr ohne Regelwut: Ein Dorf schafft den Schilderwald ab Vergleiche " 2012 gab es hier 44 Verkehrstote pro eine Million Einwohner." Nur bietet diese Zahl keine wirkliche Vergleichsbasis. Man müsste eher die Unfälle (bzw Unfalltoten) pro eine Million [...] mehr

26.09.2014, 09:03 Uhr Thema: iPhone 6 Plus: Apple weist Beschwerden über verbogene iPhones zurück Premium-Marke Wo genau gab es so ein Problem denn schonmal...ist mir von keinem anderen Smartphone bekannt, da das eigentlich auch nur bei einem solchen Alu-Gehäuse passieren kann. Wenn das irgendeinem [...] mehr

24.09.2014, 11:50 Uhr Thema: Sondierung in Thüringen: Rot-Rot-Grün will DDR-Unrecht anerkennen Misstrauensvotum Oh ja bitte - das möchte ich sehen. Rot-rot-grün stellt mit seinen paar Stimmen "Mehrheit" ein Misstrauensvotum und will die Kanzlerin stürzen, die selbst bei den meisten [...] mehr

22.09.2014, 13:22 Uhr Thema: Kampf gegen Falschgeld: Neuer Zehneuroschein kommt ab Dienstag 5 Minuten = 11+x Jahre Also die alten Scheine wurden 2002 eingeführt...wo ist da das Problem nach 11(und mehr) Jahren mal die Scheine zu überarbeiten und dabei neue Sicherheitsmerkmale einzubauen. Zumal das ja nicht [...] mehr

19.09.2014, 13:37 Uhr Thema: Sachsen: Grüne lehnen Koalition mit der CDU ab Regierungswille Haben die Grünen inzwischen selbst eingesehen, dass sie nicht regierungsfähig sind - und sind deshalb schon gar nicht mehr regierungswillig? Na klar - die klassische DAGEGEN-Politik lässt sich halt [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0