Benutzerprofil

Tacheles Von Überblick

Registriert seit: 09.09.2007
Beiträge: 48
06.03.2016, 18:33 Uhr

Vielen Dank, Herr Diez, darüber hinaus geht es bei allem Leiden immer um den Anstoß an das Bewußtsein: Wacher dafür zu werden, daß wir den Materialismus überwinden müssen in der Menschheit, und daß wir Geistwesen sind, begabt [...] mehr

28.02.2016, 18:26 Uhr

Der Sinn des Bösen ist es, das Gute hervorzubringen Es wird immer mehr Leid geben, bis immer mehr Menschen aus innerem Ringen dahin kommen, helfen zu wollen. -Einer trage des anderen Last-. . Alles Leiden schafft Bewußtsein. . Politik sucht [...] mehr

03.02.2016, 15:42 Uhr

Gesetzliches Zahlungsmittel Zitatauszug Bundesbank: "In Deutschland sind auf Euro lautende Banknoten das einzige unbeschränkte gesetzliche Zahlungsmittel." mehr

01.09.2015, 13:41 Uhr

ifo- Institut: Die Welt des Werner Sinn Hat man den Befragten erklärt, daß für das Zentral- Abi dann auch alle Schüler in D nur noch die gleichen 3 Bücher lesen im Deutschunterricht? Vielfalt ist unsere Stärke und Individualität, [...] mehr

14.05.2015, 18:37 Uhr

Ein Verbrechen am griechischen Volk ist das Verhalten Derer, die Zahlungen zurückhalten, um die Regierung zu erpressen. Man gebe mal "Geldsystem" oder "Zinseszins" bei youtube ein und lerne, warum Schulden gar [...] mehr

04.05.2015, 13:57 Uhr

Deswegen ist die ganze Überwachung Illusion Investieren wir das Geld stattdessen in Erzieher, Lehrer, Pflegende! mehr

05.12.2014, 18:31 Uhr

Ein erster Schritt Nicht nur in Frankreich, auch in D gibt es Hunger und Wohnungsnot. Wir brauchen eine Politik, die die Konzerne wieder zur Kasse bittet, statt die Armen. Und nur die Linkspartei will derzeit genau [...] mehr

24.10.2014, 18:14 Uhr

Vielen Dank für diesen Artikel! . Solange wir das Geld anbeten, werden für unsere Ansprüche Menschen geknechtet, mittlerweile sogar in unserem eigenen Land. Jeder weiß, wie sehr er es mag unter Druck gesetzt zu werden. [...] mehr

24.08.2014, 17:09 Uhr

Herausragende Leistung! . Gratulation Herr Prof.!, was für ein Durchhaltevermögen, und welch ein Einsatz für die Gesellschaft! Wenn nur jeder Einzelne im Rahmen seiner Möglichkeiten jeden Tag schauen würde, was er [...] mehr

21.05.2014, 13:01 Uhr

Wertvoll? . Wertvoll ist, was von Wert ist für die Menschheit. Google ist gefährlich für die Menscheit. Nur der Marktwert aller Aktien wird geschätzt -> mit dem Preis, den eine einzige angebotene [...] mehr

26.07.2013, 15:47 Uhr

. Alles, was Du einem meiner geringsten Brüder angetan hast, das hast Du mir getan. mehr

06.07.2013, 16:58 Uhr

Macht- und Geldstreben . sind ursächlich nur zu bekämpfen auf dem Grunde der eigenen Seele. Wir können die Welt wesentlich nur verändern, in dem wir dem Äußeren, das uns herausfordert, bewußter begegnen! Um [...] mehr

25.06.2013, 13:18 Uhr

Die Menschlichkeit muß die Richtschnur sein, im Gegensatz zu Profit- und Machtinteressen von Großkonzernen. Warum sollte ein Konzern mit Informationen von und über Personen, die dies nicht wollen, Geld verdienen [...] mehr

21.05.2013, 14:00 Uhr

Denken wir mit liebevollen Gedanken . an die Menschen dort, denn: Gedanken sind Kräfte! mehr

19.03.2013, 15:09 Uhr

Geld entsteht durch Kreditvergabe . Banken schöpfen Geld aus dem Nichts! (Dirk Müller, Prof. Hörmann, etc.) Geld entsteht durch die Eingabe des Buchungssatzes in den Computer. Die Bank besitzt es nicht, hat es auch nicht. 1% [...] mehr

15.02.2013, 16:08 Uhr

Kalte Intellektualität... nimmt die Realität nicht wahr. Wie wird es den Richtern gehen, wenn die nächsten Menschen erschossen worden sind? mehr

29.11.2012, 13:06 Uhr

Mögen wir bewußter werden . und erkennen, was wir anrichten. Beten wir für alle, die leiden müssen. Gedanken sind Kräfte! . mehr

16.11.2011, 14:24 Uhr

Genau hinschauen! Die Menschen wollen eine bessere Arbeitsatmosphäre!, die Menschlichkeit, das "wie" gearbeitet wird, ist wichtig. Das ist Alltag, und unsere seelische Gesundheit! Üben wir alle, [...] mehr

11.10.2011, 16:01 Uhr

Journalisten und Meinungsmache Was kann ein Mensch, der sich eines Besseren besinnt besseres tun, als sein Verhalten zu ändern? Und kommt man nicht gerade ob der Schwere eigenen Fehlens zu innerer Umkehr? Wer ohne Schuld ist, [...] mehr

23.09.2011, 15:21 Uhr

Genau!: Glaube ist keine Verhandlungssache, . weil Glaube ein Streben zu mehr Bewußtsein vom Göttlichen ist, und daher vollkommen individuell. "Ein selbstgemachter Glaube ist wertlos" (Ratzinger) zeigt, daß es ihm um Machterhalt [...] mehr

Kartenbeiträge: 0