Benutzerprofil

blurps11

Registriert seit: 11.09.2007
Beiträge: 1952
27.09.2016, 09:02 Uhr

Zumal nach solcher Auffassung Vorstands- und Aufsichtsratsposten auch nicht zum "normalen Leben" gehören und damit das immer wieder angeführte glass ceiling ziemlich bedeutungslos ist. [...] mehr

25.09.2016, 22:36 Uhr

Beschäftigen Sie sich bei Gelegenheit mal ein wenig mit der Partei. Herr Grillo ist zumindest in der Politik alles andere als offen, gegen den Drill in M5S ist der aus Deutschland gewohnte [...] mehr

23.09.2016, 20:11 Uhr

Hausfrauenökonomie Nie natürlich. Wozu sollte das auch gut sein ? Staatsschulden sind eben etwas völlig anderes als ein Häuslebauerkredit. mehr

22.09.2016, 21:10 Uhr

Dystopie ? Gegenwart ! Wenn man mal die Erlösungsphantasien von insb. google-Mitarbeitern liest, klingt das Szenario nicht nur heutig, es IST schon heute. Andere, u.a. Apple und die Gates-Stiftung, sind nur rhetorisch noch [...] mehr

15.09.2016, 20:59 Uhr

Erfahrungsgemäß werden die Todesschwadronen das Drogengeschäft eher früher als später einfach selbst übernehmen. mehr

15.09.2016, 19:14 Uhr

Die Wahl in Berlin ist keine Volksabstimmung über Merkels Flüchtlingspolitik. Das haben offenbar schon die Wähler in MeckPomm irgendwie nicht so richtig verstanden. mehr

14.09.2016, 12:04 Uhr

Weil die Partei außer Ausländerfeindlichkeit keine Sachthemen hat. Versuchen Sie doch mal, eine kohärente Wirtschafts- und Sozialpolitik bei der AfD auszumachen, viel Spaß ! mehr

13.09.2016, 17:53 Uhr

Wieso denn gescheitert ? Bei einem Bevölkerungswachstum wie in Indien wäre der Kontinent vermutlich längst in Flammen aufgegangen. Ist halt wie mit Waldsterben und Ozonloch: Weil rechtzeitig [...] mehr

09.09.2016, 20:21 Uhr

Hihi, der Gedanke kam mir auch. Die militanten Veganer, vor denen sich so viele SpOn-User zu fürchten scheinen, sind hier jedenfalls ungefähr so häufig anzutreffen wie Big Foot. In den [...] mehr

02.09.2016, 20:20 Uhr

Wie bitte ? Da scheinen mir bei Ihnen aber gewaltige Bildungslücken vorzuliegen... mehr

02.09.2016, 20:15 Uhr

Genau das dürfte auch der Hintergrund der neuen Regelungen sein. Es ist ja nun schon lange bekannt, dass die Niederlassungen bestimmte interne Zielvorgaben zu erfüllen haben, völlig unabhängig von [...] mehr

01.09.2016, 12:41 Uhr

Sie verwechseln da anscheinend was. Nicht Rousseff ist der Korruption angeklagt, sondern Temer und ungefähr die Hälfte seiner Gehilfen im Parlament. Der (Ex)Präsidentin konnte ja gerade nichts [...] mehr

01.09.2016, 12:41 Uhr

Sie verwechseln da anscheinend was. Nicht Rousseff ist der Korruption angeklagt, sondern Temer und ungefähr die Hälfte seiner Gehilfen im Parlament. Der (Ex)Präsidentin konnte ja gerade nichts [...] mehr

31.08.2016, 16:01 Uhr

Es würde ja schon völlig ausreichen, wenn in dem Saftladen mal irgend jemand Verantwortung für das eigene Unternehmen übernehmen würde. Bei der Kommerzbank wurde angepackt und der eigene, auch [...] mehr

31.08.2016, 13:15 Uhr

Der ist außerdem ein Außenspieler und kein Mittelstürmer. Insofern sehe ich da auch überhaupt keinen Zusammenhang mit Gomez, sondern es geht gegen Reus, Schürrle, Müller, Brandt, Draxler, [...] mehr

31.08.2016, 12:58 Uhr

Wieder mal eine ziemliche Luftnummer von Herrn Ahrens. Er gibt ja sogar selber zu, dass für größere Änderungen gar kein Anlass besteht. Das Halbfinale bei der EM war zwar vielleicht nicht das [...] mehr

29.08.2016, 17:46 Uhr

150.000 € p.a. sind allerdings schon mehr als das Dreifache des Durchschnitts der Haushaltsbruttoeinkommen und fast das Fünffache des Medians. Für den CL-Sieg reicht das tatsächlich nicht, in die [...] mehr

28.08.2016, 12:04 Uhr

Doch selbstverständlich bezahlen Bezieher kleiner Einkommen Steuern. Merke: Es gibt nicht nur die Einkommenssteuer. mehr

28.08.2016, 09:49 Uhr

Die einfachste und mit Abstand wirksamste Steuersenkung für Familien und Geringverdiener wäre eine niedrigere Mehrwertsteuer. Eine Erhöhung würde genau das Gegenteil bewirken. Bei der OECD weiß man [...] mehr

24.08.2016, 14:06 Uhr

Liebe Durchschnittsverdiener, lassen Sie sich bloß nicht vera...lbern. Eine mehrwertsteuerfinanzierte Einkommenssteuerreform ist eine Mogelpackung und Sie werden dabei bestenfalls bei +/-0 rauskommen. Die Profiteure dieser [...] mehr

Kartenbeiträge: 0