Benutzerprofil

ducasse

Registriert seit: 11.09.2007
Beiträge: 395
   

31.07.2015, 17:19 Uhr Thema: Vorgehen gegen Netzpolitik.org: Stellt die Ermittlungen ein Ihnen kann geholfen werden Nach den Erkenntnissen Snowdons, über die flächendeckend berichtet und Dokumente vorgelegt wurden, besteht der dringende Verdacht, dass die Bevölkerung der Bundesrepublik als demokratischer [...] mehr

31.07.2015, 16:38 Uhr Thema: Vorgehen gegen Netzpolitik.org: Stellt die Ermittlungen ein Ihre Differenzierungen in allen Ehren, aber Sie übersehen, dass Baum im ersten Satz den Generalbundesanwalt ausdrücklich auffordert, das Ermittlungsverfahren gegen netzpolitik.org [...] mehr

29.07.2015, 21:56 Uhr Thema: Athens Ex-Minister Varoufakis auf Medien-Tour: "Ich mag Wolfgang" "Spiegel" lesen (vorletzte Ausgabe), nicht nur Spiegel-online! Ducasse mehr

27.07.2015, 15:56 Uhr Thema: Freital: Auto von Linken-Politiker explodiert nach mutmaßlichem Anschlag Können Sie mir bitte mal erklären, wie es kommt, dass deutsche Mitbürger, denen es gut oder einigermaßen gut geht, die ein Dach über dem Kopf haben und ein finanzielles Auskommen, das sie [...] mehr

23.07.2015, 14:01 Uhr Thema: Marathonsitzung in Athen: Griechisches Parlament billigt Bedingungen der Gläubiger Etliche der "pubertierenden Teenager", sprich: Griechen, die in den letzten Wochen im deutschen Fernsehen für Griechenlands Interessen die Stimme erhoben haben, sprechen jedenfalls ein [...] mehr

22.07.2015, 18:56 Uhr Thema: Griechenland: Tsipras muss nächste Machtprobe bestehen Auch Ihre Darstellung ist unvollständig. Das Geld der bisherigen "Hilfspakete" ist zwar an die griechischen Banken gegangen. Die aber haben es postwendend an französische, deutsche, [...] mehr

21.07.2015, 15:26 Uhr Thema: Aus für Betreuungsgeld : Sieg der Vernunft "Ich hoffe nur, dass Bayern aber in Zukunft die Zahlungen in den Länderfinanzausgleich reduzieren wird und die verarmten und unproduktiven Nordländer mit ihren Schulden alleine lässt." [...] mehr

31.01.2015, 18:38 Uhr Thema: Troika-Aus in Athen: Ein Abschied, bei dem keiner weint Ganz einfach Dann holen Sie sich doch die Bestätigung und schmeißen Sie Griechenland raus. Pegida wird Sie zum Ehrenvorsitzenden ernennen. Ducasse mehr

31.01.2015, 18:24 Uhr Thema: Troika-Aus in Athen: Ein Abschied, bei dem keiner weint Transferunion Das wurde auch Zeit. Ducasse mehr

30.01.2015, 20:42 Uhr Thema: Trotz Tsipras-Wahlsieg: Bundesregierung bereit zu 20-Milliarden-Hilfspaket für Griech Nein. Aber davon ganz abgesehen: Es geht alles seinen geordneten Gang. Gestern verliefen die Gespräche, die Martin Schulz und Steinmeier mit griechischen Ministern führten, doch ganz positiv. Ein [...] mehr

22.01.2015, 11:57 Uhr Thema: Marsch der Islamgegner in Leipzig: Pegidas schrille Schwester ¡No pasarán! Richtig, jeder hat das Recht auf freie Meinungsäußerung. Das aber heißt: nicht nur die Monokultis, sondern auch die Multikultis! Und wenn sich die Multikultis den Monokultis entgegenstellen, muss [...] mehr

14.01.2015, 18:13 Uhr Thema: Studie über Pegida-Teilnehmer: In Dresden marschiert die Mittelschicht Missverständnis Tja, hier haben einige mal wieder was nicht verstanden. Dass in Dresden Teile der Mittelschichten in Bewegung geraten sind, wurde schon seit der ersten Pegida-Demo beobachtet und berichtet, von [...] mehr

23.11.2014, 17:52 Uhr Thema: Parteitagsbilanz: Übers Geld reden die Grünen lieber nicht Apropos Steuern Im Thema Steuern versteckt sich doch die Frage, ob und mit welchen Instrumenten in einer grundsätzlich ungerecht strukturierten Gesellschaft ein wenig mehr Gerechtigkeit erreicht werden kann. Von [...] mehr

02.11.2014, 12:15 Uhr Thema: Gauck zur Regieurungsbildung in Thüringen: Der parteiische Präsident Nur ein Versehen Ich bin auch gespannt. Vermutlich ist Gauck nur ein Versehen unterlaufen. Der präsidiale Gerechtigkeitssinn wird ihm eingeben, wie er dieses Versehen heilen kann. Morgen wird er sich die CDU [...] mehr

21.10.2014, 10:53 Uhr Thema: Verfassungsgericht in Karlsruhe: Bundesregierung darf Rüstungsexporte geheim halten Beschämend? Beschämend ist einzig und allein, dass die Bundesregierung und die Rüstungsindustrie ihre üblen Geschäfte (Waffenlieferungen an Staaten, die sich um Menschenrechte einen feuchten Lehm kümmern) vor [...] mehr

20.10.2014, 20:07 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Der kalte Krieg ist vorbei Für die Zerschlagung der SPD in der damaligen SBZ unter der Fuchtel Ulbrichts und Stalins ist die heutige Linke schwerlich verantwortlich zu machen, auch nicht der westdeutsche Gewerkschafter [...] mehr

12.10.2014, 15:51 Uhr Thema: Streit um Schwan-Buch: Kohls Anwälte gehen gegen 115 Zitate vor Sozialismus? Ja, eher mehr. Was aber nicht daran liegt, dass der Sozialismus zusammengebrochen ist. Eher daran, dass der Sozialismus keiner war. Ducasse mehr

12.10.2014, 11:50 Uhr Thema: DFB-Niederlage in Polen: "Heute hat es uns halt mal erwischt" Löw muss weg Löw kann gar nichts. Schon die WM war eine einzige Katastrophe - wie wir uns da mühsam mit 1:0 und 2:1 zum Titel hoppelten. Mit Rehhagel oder noch besser Ribbeck wäre das ganz anders gelaufen. [...] mehr

22.09.2014, 11:24 Uhr Thema: ARD-Sonntagskrimi: Der neue Münster-"Tatort" im Schnellcheck Keine Ahnung Arno Frank hat keine Ahnung von Dialogen - diese hier waren die besten, schnellsten und geistreichsten seit vielen "Tatort"-Folgen. Außerdem sind Kritiker inkompetent, die die Qualität eines [...] mehr

21.08.2014, 11:11 Uhr Thema: Schwarze in Amerika: Das Fanal von Ferguson Es wäre eine Entschuldigung der Schwarzen fällig Sie haben recht -die Schwarzen sollten sich gefälligst bei den Weißen entschuldigen: dafür, dass sie 200 Jahre lang wie Tiere behandelt wurden und heute Gefahr laufen, auf der Straße von weißer [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0