Benutzerprofil

Suppenelse

Registriert seit: 13.09.2007
Beiträge: 335
10.04.2017, 11:43 Uhr

Auf dem russischen Auge blind? Ich wundere mich über das Herumgehacke auf den pösen, pösen USA, das dieser Tage allerorts zu lesen ist, gerade auch auf Spiegel Online. Wo wart ihr alle vor wenigen Monaten? Als die russische Armee [...] mehr

30.03.2017, 10:43 Uhr

Als iPhone-Nutzer ....hätte ich mich gefreut, etwas zur Akkulaufzeit und zur Android-Updateversorgung (inkl. Sicherheitsupdates) zu lesen. Ersteres scheint in der Android-Welt mindestens so schlecht zu sein wie bei [...] mehr

16.03.2017, 16:08 Uhr

Wiederholrate "'Das ist bei modernen Monitoren mit ihren hohen Wiederholraten kein Problem mehr', sagt Georg Eckert vom Berufsverband der Augenärzte (BVA)." Da ist Herr Eckert leider falsch informiert: [...] mehr

12.03.2017, 21:01 Uhr

Ich habe schon nach dem Lesen der Überschrift keine Lust mehr, den Artikel zu lesen. Geht es hier um Fluggastrechte und deren Geltendmachung gegenüber den Fluggesellschaften oder darum, "Wie [...] mehr

07.03.2017, 17:45 Uhr

Auch nur ein Schon in der Schule konnten wir lernen, dass alles, was auf "-ismus" endet, mindestens problematisch ist, wenn nicht Schlimmeres. Das gilt genauso auch für den "Feminismus", wie [...] mehr

01.03.2017, 13:52 Uhr

Nichts verstanden Herr Schulz ist ein symphatischer Typ, aber welche Probleme und Fehler zum atemberaubenden Aufstieg der AfD geführt haben, hat er offenbar überhaupt nicht verstanden. Die CDU macht vor, wie man [...] mehr

25.02.2017, 15:01 Uhr

Falscher Ansatz Ich fühle mich an den hannoverschen Hauptbahnhof erinnert, wo seit Jahren generelles Alkoholverbot gilt - wo die Polizei aber bei betrunkenen Fußballdeppen mit Bierflasche in der Hand regelmäßig nur [...] mehr

13.02.2017, 18:14 Uhr

Wenn man keine Tomaten auf den Augen hat und aufmerksam hinsieht, ist der Beschnitt absolut sinnvoll und räumt das Bild deutlich auf - der unglücklich mittig positionierte Stein lässt sich so aber [...] mehr

13.02.2017, 09:00 Uhr

Eskapismus vor Wenn die im Kommentar zutreffend beschriebene Übersättigung vieler Leute beim Thema Trump wirklich mit Nachrichten bzw. Informationen zu tun hätte, wäre "Eskapismus" in der Tat [...] mehr

10.02.2017, 12:27 Uhr

Schadenfreude Ich kann die Sendung nicht mal aus Solidarität mit meiner Frau gucken, weil mir nach spätestens 3 Minuten die Fußnägel hochklappen vor lauter aufgesetztem Getue und inflationärem Rumgeheule. [...] mehr

06.02.2017, 16:15 Uhr

Überdruss Ich stimme Herrn Fleischhauer voll und ganz zu, nur in einem Punkt gibt es glaube ich ein Missverständnis: So fürchterlich viele Trump-Fans gibt es in Deutschland glaube ich gar nicht. Es gibt aber [...] mehr

25.01.2017, 17:20 Uhr

Empörungsmaschine Danke für diesen Kommentar, Herr Lobo. Ich bin so alt wie Sie, bezeichne mich als politisch und technisch interessiert - aber genau wegen dieser Empörungsmaschine, die über die "Sozialen [...] mehr

14.01.2017, 22:48 Uhr

Sie hat Recht Dass Frau Steinbach seinerzeit - mit vielen anderen - gegen die endgültige Anerkennung der Oder-Neiße-Grenze gestimmt hat, hängt ihr nach. Ansonsten kann ich nur Verständnis äußern für ihren Schritt, [...] mehr

10.01.2017, 15:26 Uhr

Titelfoto Entweder ist der Autorin selbst die Ironie im Artikel entgangen, oder die Bild-Redaktion hat das Foto ohne Rücksprache mit der Autorin ausgewählt: Es ist ausgerechnet ein Demo-Plakat von [...] mehr

06.01.2017, 15:23 Uhr

FDP-Bashing noch immer nicht aus der Mode? Komisch, ich hätte geglaubt, FDP-Bashing sei mittlerweile längst außer Mode gekommen, ebenso die begleitenden Stammtisch-Floskeln. Dann lese ich plötzlich was von einer "wirtschaftsliberalen [...] mehr

06.01.2017, 11:00 Uhr

Vegetarisch mit Fisch kein Problem Die Geschichte hat zwei Seiten. Eltern, die alles besser zu wissen glauben, gibt es leider nicht nur beim Thema Impfen, sondern auch beim Thema Ernährung. Andererseits sollte man nicht an der Legende [...] mehr

05.01.2017, 10:09 Uhr

Der Erschreckend, welches Verständnis von staatlicher Regulierung viele hier haben. Wie es viele richtigerweise schon gesagt haben: Solange die Preisschilder den Preis pro Gewichtseinheit enthalten (1,53 [...] mehr

17.12.2016, 17:28 Uhr

Mal nicht gegen das Patriarchat Sie haben ja so Recht, liebe Frau Berg. Allerdings muss wundere mich gleich über zwei Dinge auch sehr wundern: 1. De Stoßrichtung feministischer Kolumnen (auch Ihrer) ist ja normalerweise der böse, [...] mehr

14.12.2016, 10:02 Uhr

Äpfel und Birnen Schließe mich Nr. 2 an: Kann man Stadt- und Flächenstaaten tatsächlich ohne weiteres miteinander vergleichen? Aber vor allem: Solange in Städten (wie Hannover und anderen) aus politischer Ideologie [...] mehr

13.12.2016, 21:03 Uhr

Unkonkret Ein richtiger Kommentar, lieber Herr Kuzmany, ebenso wie der heutige Kommentar Ihres Kollegen Sydow zum selben Thema. Alle werden Ihnen zustimmen - um danach zur Tagesordnung überzugehen, denn Sie [...] mehr