Benutzerprofil

Suppenelse

Registriert seit: 13.09.2007
Beiträge: 388
Seite 1 von 20
20.04.2018, 09:47 Uhr

Reservierungspflicht wäre umsatzschädigend Das „freie, offene System“ klingt ja schön und gut, führt aber dazu, dass die Bahn regelmäßig mehr Plätze verkauft, als sie tatsächlich hat. Dass man sich davon nur ungern verabschieden mag, ist mir [...] mehr

19.04.2018, 09:08 Uhr

Überfallig Danke für den Artikel. Solche klaren Worte sind eigentlich jedes Jahr überfällig, wenn sich die selbsternannte „Friedensbewegung“ in Deutschland - fatalerweise weitgehend unreflektiert gestützt von [...] mehr

18.04.2018, 16:42 Uhr

Soziale Schnappatmungs-Medien Sascha Lobo irrt hier leider gleich mehrfach. Der Begriff „Political Correctness“ eine Erfindung aus dem rechten Lager? So ein Unsinn, der Begriff existiert schon lange, wird aber - das ist richtig - [...] mehr

17.04.2018, 20:17 Uhr

Wenn zwei sich streiten Ich habe weder etwas für die SPD im allgemeinen noch für Andrea Nahles im Speziellen übrig. Mit dieser Lange-Aktion und den bisher von ihr geäußerten politischen Ideen, die offenbar den linken [...] mehr

14.04.2018, 10:57 Uhr

„neoliberale Machtzentralen“ Es gibt kein Menschenrecht auf eine billige Wohnung in Berlin-Kreuzberg. Viele derer, die sich über „Gentrifizierung“ beklagen, wollen partout nur dort wohnen, wo es gerade vermeintlich „hip“ ist - [...] mehr

11.04.2018, 10:59 Uhr

Ein unsäglicher Stil ....von Frau Stokowski, hier mit persönlichen Beleidigungen um sich zu werfen und dabei sogar das Wort „Reichsbürger“ nicht auszusparen. Mit keinem Wort allerdings kann sie das, was Jens Jessen so [...] mehr

05.04.2018, 20:25 Uhr

Wer sich allen Ermstes eine Petition einhandelt, weil er oder sie die Wahrheit sagt, wird sich beim nächsten Mal dann lieber den Politikern anschließen, die lieber Phrasen dreschen, als sich [...] mehr

02.04.2018, 15:30 Uhr

Bigotterie Das Problem der Friedensbewegung ist heute dasselbe wie damals zu den Anfangszeiten: Das geradezu bigotte Mit-zweierlei-Maß-Messen und die politische Einseitigkeit allen Realitäten zum Trotz. [...] mehr

31.03.2018, 08:33 Uhr

Puppenkiste als Referenz? Habe den Film bisher nicht gesehen und finde es auch befremdlich, sich zunächst ausführlich an Andreas Gabalier hochzuziehen - so als müsse man in ausnahmslos jedem Artikel seine politische Couleur [...] mehr

25.03.2018, 12:04 Uhr

„Schicksalssinfonie“ Der unselige Begriff „Schicksalssinfonie“ wurde deutlich nach Beethovens Zeit geprägt und passt zu diversen schwülstigen, künstlich aufgeladenen Interpretationen vergangener Jahrzehnte, nicht aber zu [...] mehr

09.03.2018, 22:04 Uhr

Arktisch? Warum Kirkenes ein „arktischer Hafen“ sein soll, erschließt sich mir allerdings nicht... mehr

06.03.2018, 08:09 Uhr

Andere Tafeln machen’s besser? Ich kann der Behauptung, andere Tafeln hätten zwar dieselben Probleme, würden aber besser damit umgehen, nicht recht nachvollziehen. Denn was machen diese Tafeln anders? Es klingt auch im Artikel an: [...] mehr

13.02.2018, 16:13 Uhr

Klassisch „SPD“ Es ist zum Davonlaufen: Die Einnahmen des Staates sprudeln wie noch nie, Deutschland ist in puncto Gesamtabgabenlast fast Spitze in Europa (Platz 2 gleich nach Belgien), man erhebt neben Kaffee-, [...] mehr

12.02.2018, 08:34 Uhr

Äpfel und Birnen Ein neuer Äpfel/Birnen-Vergleich oder eine ernstzunehmende Studie? Leider ist keine Rede davon, ob man wirklich gleiche Arbeit und vor allem gleiche Arbeitszeiten miteinander verglichen hat. Die [...] mehr

11.02.2018, 14:17 Uhr

Versteckter Kommentar? Danke für den Bericht, aber was um alles in der Welt sollen die etwas ungeschickt eingeschobenen Kommentierungen im Artikel bzw. "metoo-Verteidigungen"? Wenn man in der Redaktion nicht [...] mehr

09.02.2018, 12:49 Uhr

GNTM als metoo-Gegengewicht? Ich empfinde die Heidi-Show zwar einerseits als einzigen Witz, inklusive der Mädels, die sich auf sowas einlassen - andererseits erscheint das ganze doch fast als eine Art Gegengewicht zu einer [...] mehr

07.02.2018, 16:42 Uhr

Falsche Bildunterschrift Danke für die Übersicht - die Erklärung zum Thema Familiennachzug (Bild Nr. 8) ist aber leider falsch: Ausgesetzt ist der Familiennachzug NUR für Menschen mit subsidiärem Schutzstatus. Das wird oft [...] mehr

27.01.2018, 09:37 Uhr

Vielleicht sind wir ja old-school, aber... Sämtliche dieser dusseligen Wörter (würde man alle davon wirklich im englischsprachigen Raum verstehen...?) kommen bei uns nicht vor. Unser Kind hatte [...] mehr

14.01.2018, 13:03 Uhr

Und, wer hat’s gesagt? Als FDP-Wähler kann ich dem Artikel nur zustimmen, denn er diagnostiziert die Situation - leider - völlig zutreffend. (Bis auf den Fall Dänemark - dort ist die Abgabenlast insgesamt NICHT höher als in [...] mehr

19.12.2017, 16:16 Uhr

Sigmar Gabriels Aussage ist nicht mehr, aber auch nicht weniger als gesunder Menschenverstand. Wo hier Gruppen „gegeneinander ausgespielt“ werden, wenn man sich selbstkritisch Gedanken macht über die [...] mehr

Seite 1 von 20