Benutzerprofil

Suppenelse

Registriert seit: 13.09.2007
Beiträge: 347
Seite 1 von 18
15.07.2017, 11:21 Uhr

Staatsverständnis Das Grundproblem ist: Wir haben in Deutschland Steuern und Abgaben auf internationalem Rekordniveau, dennoch bittet der Staat seine Bürger immer wieder nochmal extra zur Kasse. Die völlig idiotische [...] mehr

14.07.2017, 18:52 Uhr

Entweder oder Wer hier das Verhalten des Staates als "übergriffig" bezeichnet, findet wahrscheinlich auch Sportunterricht und die Schulpflicht allgemein "ubergriffig". So blöd das für Planung [...] mehr

14.07.2017, 09:04 Uhr

Amerikanischer Smalltalk Ein ziemlich unglücklicher Spruch, zweifelsohne - dennoch offenbart es durchaus eine gewisse Tendenz zur Schnappatmung, hier wieder die große "Sexismus!!"-Empörungswelle loszutreten. Im [...] mehr

13.07.2017, 12:46 Uhr

"Der politische Bankrott der radikalen Linken" Der heutigen TV-Kritik der FAZ ist eigentlich nicht viel hinzuzufügen: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/sandra-maischberger-diskutiert-ueber-gewalt-bei-g-20-gipfel-15104008.html [...] mehr

10.07.2017, 19:08 Uhr

Fleißiges Relativieren Es ist irgendwas zwischen belustigend und peinlich, wie eifrig hier von Linken relativiert, verharmlost und Tatsachen verdreht werden. Die Gewalttäter (die statt Blankenese dummerweise GENAU das [...] mehr

02.07.2017, 11:07 Uhr

Danke ...für den Artikel. Das war überfällig. Man hatte und hat bei manchen Medien das Gefühl, auch bei mancher Berichterstattung von Spiegel Online ("Das Katz-und-Maus-Spiel"), dass Gewalt von [...] mehr

01.07.2017, 10:01 Uhr

Danke Danke - vermutlich der erste Kommentar von Frau Berg, dem ich vorbehaltlos zustimme. Die Vehemenz, mit der manche im Netz gegen die Ehe stänkern, erinnert mich an radikale Atheisten, die in ihrer [...] mehr

09.06.2017, 13:24 Uhr

Halbe Wahrheit Entweder verschweigt der Autor die andere Hälfte der Wahrheit aus Unkenntnis oder aus Kalkül - jedenfalls geht es aus Steuerzahler-Sicht natürlich um das Gesamtpaket aus Steuern UND Angaben, und DAS [...] mehr

25.05.2017, 23:26 Uhr

Selbstgerechtigkeit à la Kirchentag Der Artikel (oder ist es doch eher ein Kommentar, denn die persönliche Wertung der Autorin scheint ja an vielen Ecken klar durch) ist nicht geeignet, meine bisherigen Vorurteile gegen den [...] mehr

05.05.2017, 13:12 Uhr

Überschrift: Schlagzeile auf SPON: "Von der Leyen entschuldigt sich bei ihren Generälen - [...] Nach SPIEGEL-Informationen bedauerte die Ministerin vor Bundeswehr-Führungskräften ihre öffentliche Kritik an [...] mehr

30.04.2017, 10:38 Uhr

Selbstverständlichkeiten De Maizières Beitrag ist im Grunde eine Auflistung purer Selbstverständlichkeiten, auch wenn diejenigen aufheulen werden, die die Unterschiedlichkeit (nicht "Überlegenheit"!) von Kulturen [...] mehr

29.04.2017, 21:38 Uhr

Notwendig Die FDP-Hasser, die weiterhin abgehangene Klassenkampf-Plattitüden bemühen (Partei der Ärzte, Apotheker, ... gähn), stören die FDP vermutlich wenig. Der in Deutschland populäre, teils fast reflexhafte [...] mehr

10.04.2017, 11:43 Uhr

Auf dem russischen Auge blind? Ich wundere mich über das Herumgehacke auf den pösen, pösen USA, das dieser Tage allerorts zu lesen ist, gerade auch auf Spiegel Online. Wo wart ihr alle vor wenigen Monaten? Als die russische Armee [...] mehr

30.03.2017, 10:43 Uhr

Als iPhone-Nutzer ....hätte ich mich gefreut, etwas zur Akkulaufzeit und zur Android-Updateversorgung (inkl. Sicherheitsupdates) zu lesen. Ersteres scheint in der Android-Welt mindestens so schlecht zu sein wie bei [...] mehr

16.03.2017, 16:08 Uhr

Wiederholrate "'Das ist bei modernen Monitoren mit ihren hohen Wiederholraten kein Problem mehr', sagt Georg Eckert vom Berufsverband der Augenärzte (BVA)." Da ist Herr Eckert leider falsch informiert: [...] mehr

12.03.2017, 21:01 Uhr

Ich habe schon nach dem Lesen der Überschrift keine Lust mehr, den Artikel zu lesen. Geht es hier um Fluggastrechte und deren Geltendmachung gegenüber den Fluggesellschaften oder darum, "Wie [...] mehr

07.03.2017, 17:45 Uhr

Auch nur ein Schon in der Schule konnten wir lernen, dass alles, was auf "-ismus" endet, mindestens problematisch ist, wenn nicht Schlimmeres. Das gilt genauso auch für den "Feminismus", wie [...] mehr

01.03.2017, 13:52 Uhr

Nichts verstanden Herr Schulz ist ein symphatischer Typ, aber welche Probleme und Fehler zum atemberaubenden Aufstieg der AfD geführt haben, hat er offenbar überhaupt nicht verstanden. Die CDU macht vor, wie man [...] mehr

25.02.2017, 15:01 Uhr

Falscher Ansatz Ich fühle mich an den hannoverschen Hauptbahnhof erinnert, wo seit Jahren generelles Alkoholverbot gilt - wo die Polizei aber bei betrunkenen Fußballdeppen mit Bierflasche in der Hand regelmäßig nur [...] mehr

13.02.2017, 18:14 Uhr

Wenn man keine Tomaten auf den Augen hat und aufmerksam hinsieht, ist der Beschnitt absolut sinnvoll und räumt das Bild deutlich auf - der unglücklich mittig positionierte Stein lässt sich so aber [...] mehr

Seite 1 von 18