Benutzerprofil

Suppenelse

Registriert seit: 13.09.2007
Beiträge: 362
Seite 1 von 19
04.11.2017, 10:10 Uhr

Schon krass: Rechtsstaatliche Prinzipien scheinen in diesen ganzen Fällen keine Rolle zu spielen. Es gab bisher noch nicht einmal eine Anklage gegen Spacey, trotzdem ist seine Karriere schon jetzt [...] mehr

25.10.2017, 10:06 Uhr

Eine einmal eingeführte Steuer oder Abgabe... ....wird nie wieder abgeschafft. Der Staat hat nie genug Geld. Auch wenn es den Staatsfinanzen und der Wirtschaft so gut geht wie lange nicht mehr. - Wer das alles nicht glaubt, wurde gerade von den [...] mehr

23.10.2017, 17:48 Uhr

Kollektivbeichte Dass es dem simplen „Mann böse, Frau Opfer“-Weltbild einiger weniger Frauen entgegenkommt, wenn der Fall Weinstein durch Hashtag-Schnappatmungen zu einer Art Kollektivbeschuldigung der Männer [...] mehr

11.10.2017, 09:15 Uhr

Inhalte oder Person? Geht es nicht um Inhalte, sondern darum, wie gut sich jemand verkaufen kann? Falls ja, sollte man "TV-Duelle" befürworten und noch mehr ausweiten. Falls nein (und es soll ja Leute geben, [...] mehr

26.09.2017, 17:04 Uhr

Danke, Frau Stokowski, aber die besagten „Antifaschist*_/Innen“ sind mir aus Hamburg noch ganz gut in Erinnerung. Wer unter dem Deckmantel der Faschismus-Bekämpfung selbst den Staat und „das System“ [...] mehr

25.09.2017, 17:01 Uhr

Ich verstehe den Artikel beim besten Willen nicht. Ich habe die AfD nicht gewählt und kann mit vielen ihrer Positionen nichts anfangen, aber das mediale Dauerfeuer, auch von SPON, konnte auch ich [...] mehr

21.09.2017, 14:26 Uhr

@ 1.: Streamen aufs Apple TV geht wie bisher per AirPlay. Das anspielende Gerät ist dabei das iPhone oder ähnliches, nicht das Apple TV, insofern hat das Apple TV mit irgendwelchen Dateiformaten nix [...] mehr

10.09.2017, 07:28 Uhr

Unwählbar Ich halte die SPD bei dieser Wahl für unwählbar, weil sie mit falschen Zahlen agiert. Das ist auf demselben populistischen Niveau wie der Wahlkampf gewisser kleinerer Parteien, bei denen sich auch die [...] mehr

07.09.2017, 15:55 Uhr

Fleischhauer trifft den Nagel auf den Kopf. Auch ich habe mich gewundert über die Empörung über Herrn Strunz und mich gefragt, ob das von SPON herbeigeschrieben oder tatsächlich der Fall ist. [...] mehr

31.08.2017, 15:40 Uhr

Wortklauberei Was für eine anstrengende Wortklauberei. Wenn einem Politiker die Worte so hin- und hergedreht werden, befördert das die Floskelhaftigkeit, die fehlende Ehrlichkeit und Authentizität von Politikern [...] mehr

30.08.2017, 17:32 Uhr

Man sollte bei aller Kritik im Hinterkopf behalten: Die Betreiber der kürzlich verbotenen linksextremistischen Website hatten teilweise ebenfalls versucht, sich beim G20-Gipfel als [...] mehr

21.08.2017, 17:18 Uhr

Linke Blindheit "Gute Beziehungen zu Russland" waren den Linken schon immer ähnlich wie wichtig wie der AfD - völlig egal, ob dieses von einem autokratischen regierenden Putin gelenkt wird, mit [...] mehr

13.08.2017, 15:46 Uhr

Die vermeintliche Belichtungszeit von 8 s ist nicht der einzige Fehler in der Bildunterschrift; auch ein Objektiv mit dem genannten Namen gibt es nicht. Es fehlt eine Ziffer, so dass sich 21, 25 oder [...] mehr

31.07.2017, 17:49 Uhr

Man sollte manche Regeln und Vorschriften hinterfragen und kritisieren, aber nicht denjenigen, der sie befolgt. Dem Lehrer ist kein Vorwurf zu machen - von niemandem sollte man erwarten, sich über [...] mehr

28.07.2017, 15:24 Uhr

Wie sich die Fälle gleichen! In einer Kleinstadt in der Region Hannover ist vor Monaten etwas sehr Ähnliches passiert. Kurzform: Vermieter von Gaststätten-Räumen (AfD-Mitglied) hat an einen italienischen Betreiber eines [...] mehr

15.07.2017, 11:21 Uhr

Staatsverständnis Das Grundproblem ist: Wir haben in Deutschland Steuern und Abgaben auf internationalem Rekordniveau, dennoch bittet der Staat seine Bürger immer wieder nochmal extra zur Kasse. Die völlig idiotische [...] mehr

14.07.2017, 18:52 Uhr

Entweder oder Wer hier das Verhalten des Staates als "übergriffig" bezeichnet, findet wahrscheinlich auch Sportunterricht und die Schulpflicht allgemein "ubergriffig". So blöd das für Planung [...] mehr

14.07.2017, 09:04 Uhr

Amerikanischer Smalltalk Ein ziemlich unglücklicher Spruch, zweifelsohne - dennoch offenbart es durchaus eine gewisse Tendenz zur Schnappatmung, hier wieder die große "Sexismus!!"-Empörungswelle loszutreten. Im [...] mehr

13.07.2017, 12:46 Uhr

"Der politische Bankrott der radikalen Linken" Der heutigen TV-Kritik der FAZ ist eigentlich nicht viel hinzuzufügen: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/sandra-maischberger-diskutiert-ueber-gewalt-bei-g-20-gipfel-15104008.html [...] mehr

10.07.2017, 19:08 Uhr

Fleißiges Relativieren Es ist irgendwas zwischen belustigend und peinlich, wie eifrig hier von Linken relativiert, verharmlost und Tatsachen verdreht werden. Die Gewalttäter (die statt Blankenese dummerweise GENAU das [...] mehr

Seite 1 von 19