Benutzerprofil

Der_Franke

Registriert seit: 17.09.2007
Beiträge: 1467
   

19.08.2015, 08:59 Uhr Thema: Deutscher Reformstau: Wenn die Troika nach Berlin käme Wenn die Troika nach Berlin käme... ... würde sie vor allem die exorbitant hohen Familienleistungen in Augenschein nehmen. Mütterrente und Betreuungsgeld sind dabei noch die kleinsten Faktoren. Aber das Kindergeld und insbesondere die [...] mehr

09.08.2015, 16:04 Uhr Thema: Selbstzufriedenheit: Die Deutschen sind gefährlich satt Unsinn Ein Land, das es sich erlauben kann, sogar schon 45-Jährige Akademiker als "zu alt" vom Arbeitsmarkt auszusperren, hat mit Sicherheit eines nicht: Eine zu niedrige Geburtenrate. Eher ist [...] mehr

07.08.2015, 10:30 Uhr Thema: Rückschläge für deutsche Wirtschaft: Exporte und Produktion sinken stärker als erwart Vollkommen richtig An dieser Lage ist nur die demographische Entwicklung schuld. Wie auch an jetzigen, nicht enden wollenden Hitzewelle. Und wenn im nächsten Februar die berühmt, berüchtigte Kältepeitsche wieder [...] mehr

19.07.2015, 11:04 Uhr Thema: Flüchtlinge: SPD-Fraktionschef fordert Bleiberecht für Kinder, die Deutsch sprechen Abschiebung im Rentenalter Vorausetzung dafür wäre aber, daß diese bei Erreichen des Rentenalters oder bei Eintritt der Arbeitslosigkeit wieder abgeschoben werden können. Denn junge Einheimische, insbesondere junge Familien, [...] mehr

20.06.2015, 17:08 Uhr Thema: Familienpolitik: Junge Union fordert Sondersteuer für Kinderlose Arbeitslosenversicherung ändern Es wird Zeit, daß die Kosten für die Arbeitslosigkeit nach dem Ursacherprinzip bezahlt werden. Daher sollte die heutige paritätische Arbeitslosenversicherung von Arbeitgeber/Arbeitnehmer abgeschafft [...] mehr

02.06.2015, 09:45 Uhr Thema: EU-Analyse: Wie Arbeitskräfte in Europa ausgebeutet werden Verstehe ich überhaupt nicht Da wir ja täglich durch die Presse (auch hier) informiert werden, daß in Deutschland die Geburtenrate so niedrig ist und deswegen ein exorbitanter Fachkräftemangel herrscht, kann die geschilderte [...] mehr

01.06.2015, 17:45 Uhr Thema: Überraschende Statistik: Plötzlich haben wir die niedrigste Geburtenrate der Welt Afrika welchen Wohlstand und welche tolle Wirtschaftsentwicklung kinderreiche Nationen haben, können wir bestens an Afrika sehen. Und der HWWI befürchtet vor allem den Rückgang der Arbeitslosigkeit, da dann [...] mehr

30.05.2015, 19:33 Uhr Thema: Ehe für alle: Letzte Hürde Karlsruhe Genau wie jungen Menschen deshalb Kinder bekommen, um Sozialleistungen abzugreifen. Entspricht genauu Ihrer Logik. mehr

30.05.2015, 19:31 Uhr Thema: Ehe für alle: Letzte Hürde Karlsruhe Erstens ist das falsch und zweitens bringt ein höhere Geburtenrate nur noch mehr Armut. Chinas Wohlstand hätte ohne die 1 Kind Politik sich gar nicht entfalten können mehr

30.05.2015, 19:28 Uhr Thema: Ehe für alle: Letzte Hürde Karlsruhe Richtig, genau so ist es Es steht aber auch im Grundgesetz, Daß es Recht und Aufgabe der Eltern ist, sich um ihre Kinder zu kümmern. Und was tun nicht wenige Eltern? Lassen sich und ihre Kinder zusammen von den Steuern [...] mehr

30.05.2015, 10:52 Uhr Thema: Personalmangel: Condor belohnt Urlaubsverzicht von Mitarbeitern mit Boni Das kommt davon "Auch nahm eine größere Zahl junger Mütter unbezahlten Urlaub im Anschluss an die Elternzeit." Das kommt davon, wenn man ständig alterdiskriminierende Personalpolitik betreibt. mehr

29.05.2015, 11:27 Uhr Thema: Arbeitsmarktprognose: Deutschland droht Wachstumseinbruch durch fehlende Fachkräfte So, so in Thüringen Dort, wo es heute schon kaum Arbeitsplätze gibt, entseht also ein Arbeitskräftemangel. Das ist ja wirklich schlimm. Schlimm ist für aber nur, daß für den hier produzierten Unfug Geld geflossen ist. [...] mehr

28.05.2015, 08:47 Uhr Thema: Jobsuche und Zeitverträge: Unter 30 in Europa? Viel Glück! Über 50 in Deutschland und arbeitslos geworden? Viel Glück in der Altersarmut. Einen neuen Job können sie vergessen. Es gibt Heerscharen an jüngeren Bewerbern für die in geringer Anzahl zur Verfügung stehender Arbeitsplätze. mehr

25.05.2015, 19:05 Uhr Thema: Homo-Ehe: Die Regenbogenallianz fordert Merkel heraus Oder? Nö Wieso sollen Kinder generell zur Steuererleichterung beitragen. Allein schon die Schulkosten. Dafür sollten die Eltern mehr Steuern bezahlen. Leute ohne Kinder benötigen diese teure Infrastruktur [...] mehr

25.05.2015, 17:57 Uhr Thema: Homo-Ehe: Die Regenbogenallianz fordert Merkel heraus Dieser Kindergelaber ist einfach nur nervig 1,6 Mio Kinder im Hartz IV Bezug, deren Produzenten gezeigt haben, daß sie sich höchst verantwortunglos verhalten. Als Steuerzahler will ich nicht, daß ich diese Arbeitsverweigerer samt ihrer Brut [...] mehr

09.05.2015, 17:00 Uhr Thema: Armutsstudie: Mangel und Verzicht prägen Alltag von 2,6 Millionen Kindern Drei Klassen Wahlrecht Alternativ können wir auch wieder das 3 Klassen Wahlrecht einführen. Aber gehen wir mal in medias res. Unser Wahlrecht schreibt vor, daß die Wahl frei, allgemein, gleich, geheim und unmittelbar [...] mehr

09.05.2015, 13:27 Uhr Thema: Armutsstudie: Mangel und Verzicht prägen Alltag von 2,6 Millionen Kindern Wahnsinn hat Methode Das ist Wahnsinn. Jetzt fangen schon Beamte und Ingenieure das Jammern an. Mit solchen Berufen, wobei der Beamte noch 100 Prozent abgesichert ist, sollte die KITA Gebühr verdreifacht werden. Sie [...] mehr

09.05.2015, 11:35 Uhr Thema: Armutsstudie: Mangel und Verzicht prägen Alltag von 2,6 Millionen Kindern Und in anderen Industriestaaten? Da haben die Kinder Wahlrecht und das Kindergeld beträgt 1000 Euro? Werfen Sie mal einen Blick über die Grenzen, wie es z.B. in Südeuropa oder den USA ausieht. mehr

09.05.2015, 11:31 Uhr Thema: Armutsstudie: Mangel und Verzicht prägen Alltag von 2,6 Millionen Kindern Das ist mir scheißegal ständig gibt es Studien über arme Kinder, aber ich finde nie eine Studie über Menschen, die 35, 40 oder mehr Jahre gearbeitet haben und eine Rente auf Sozialhilfeniveau erhalten. Denen fehlt es auch [...] mehr

08.05.2015, 14:16 Uhr Thema: Kita-Kosten: Mein Kind, das Schnitzel Nein, denn das selbstverständlich. Die Kinder zahlen lediglich den Kredit ab, den ihre Eltern im Namne des Kindes aufgenommen haben. Oder glauben Sie, daß sie alles geschenkt bekommen. Und jetzt habe [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0