Benutzerprofil

Putenbuch

Registriert seit: 01.09.2005
Beiträge: 411
Seite 1 von 21
20.07.2017, 11:08 Uhr

Erledigt sich das Problem nicht bald von selbst? In Brüssel wird doch gerade darüber diskutiert, die Abgas-Grenzwerte für Autos ganz aufzuheben, oder zumindest erheblich hochzusetzen - natürlich mit reger Beteiligung der ensprechenden Lobbyisten. [...] mehr

15.07.2017, 14:57 Uhr

Wir sprechen hier über gezielte Falschinformation von staatlichen Stellen, nicht über einen mehr oder weniger.... Finden Sie nicht, der Staat sollte die Pflicht haben, seine Bürger RICHTIG zu [...] mehr

15.07.2017, 14:55 Uhr

Aber warum wurden vom Staat falsche Zahlen veröffentlicht? Sollte man sich bei staatlichen Stellen nicht darauf verlassen können, dass diese korrekte und nicht wissentlich irreführende Angaben [...] mehr

15.07.2017, 14:25 Uhr

Gezieltes Aufheizen des politischen Klimas Es geht hier nicht darum, dass Polizisten verletzt oder nicht verletzt wurden, sondern darum, dass vom Staat wissentlich falsche Information veröffentlicht werden, um das politische Klima aufzuheizen [...] mehr

13.07.2017, 08:23 Uhr

Hat Macron nicht Recht? Natürlich profitieren "wir" finanziell stark von der Eurokrise, während andere Staaten stärker darunter leiden. "Wir" haben aber auch den größten Niedriglohnsektor in Europa, [...] mehr

11.07.2017, 11:35 Uhr

Working as intended Sie können jetzt gerne behaupten, dass bei mir der Aluhut zu eng sitzt. Ich behaupte, den G20 dort abzuhalten war eine gezielte Provokation. Der Ausgang - nämlich dass jetzt darüber diskutiert [...] mehr

10.07.2017, 07:59 Uhr

Umwelt- und Klimapolitik? Fehlanzeige Die Klimapolitik war ja angeblich "Angela Merkels Herzensangelegenheit" bei den G20. In den Wahlprogrammen der großen Parteien findet sich davon nichts wieder. Obwohl gerade hier [...] mehr

09.07.2017, 18:11 Uhr

US Medien In den USA geht es hauptsächlich um das Treffen Trump/Putin soweit ich das mitverfolgt habe. In den USA ist tatsächlich die Einmischung Russlands in die US-Wahl noch ein Thema. Es wurde von Trump [...] mehr

04.07.2017, 16:48 Uhr

"schweres eigenes Fehlverhalten"? Wenn es nach Ihnen geht, sollte es in D eigentlich nur Menschen mit Abitur und Studium geben? Und der Rest? Todesspritze, oder was schlagen Sie vor? [...] mehr

04.07.2017, 16:39 Uhr

Nicht-Leistung? Was heisst denn das bitte? Jemand, der 35-40 Std. die Woche arbeitet, der "leistet" doch sehr wohl etwas. Warum soll er davon nicht leben können? mehr

04.07.2017, 16:10 Uhr

Nur mal so zum Amüsement Seit 17 Jahren bleibt der gesellschaftliche Wohlstand hinter dem Wirtschaftswachstum zurück. Tendenz steigend. Studie der Böckler-Stiftung https://twitter.com/boeckler_de/status/880773233879941120 [...] mehr

04.07.2017, 16:01 Uhr

In welcher Realität leben Sie denn? Ist es nicht eher normal, dass Menschen unterschiedlich leistungsfähig und belastungsfähig sind, auch ohne dass daran jemand "Schuld" hat? Was hier [...] mehr

04.07.2017, 15:34 Uhr

Jup, immer mehr nach dem US-Motto: "Wenn jeder sich gut um sich selbst kümmert, geht es allen gut." Man sieht ja, wie gut das in den USA funktioniert. Nicht. mehr

04.07.2017, 15:33 Uhr

Diese "schlecht qualifizierten Minijobber" machen keine ABM, sondern die machen Arbeit, die erledigt werden muss. Wenn tatsächlich soviel Arbeit da ist, warum kann man daraus dann nicht [...] mehr

03.07.2017, 14:12 Uhr

Welche Umverteilung? Glauben Sie wirlich, es geht hier nur ums Geld? Dann haben Sie aber mächtig was verschlafen! mehr

03.07.2017, 14:11 Uhr

Es ist einfach langweilig, immer Recht zu haben. Darum dürfen Sie auch mal! :-) mehr

03.07.2017, 10:13 Uhr

Immer wieder erstaunt. Dass Leute, die bloß keine Veränderungen wollen, Merkel wählen. Denn Merkels Politik verändert dieses Land gravierend. In Richtung neoliberaler, entsolidarisierter Gesellschaft. mehr

03.07.2017, 10:10 Uhr

Wissen Sie etwas, das wir nicht wissen? z. B. welches wichtige, verantwortungsvolle politische Amt Angela Merkel hatte, bevor sie Regierungschefin geworden ist? Genau. Keines. Sie ist der Trump der deutschen Politik. mehr

03.07.2017, 09:33 Uhr

Umweltschutz kommt nicht vor? Wo ist denn plötzlich die Kanzlerin geblieben, die sich künstlich über den Austritt der USA aus dem Klimaabkommen aufgeregt hat? Wo sind denn die Programmpunkte zur dt. Klimapolitik in diesem [...] mehr

03.07.2017, 09:21 Uhr

Das ist doch völlig unrealistisch. Und es ist auch nicht das erste G-Treffen, das in Deutschland stattfindet. Bei so einer Veranstaltung konnte sehr wohl damit gerechnet werden, dass Menschen aus [...] mehr

Seite 1 von 21