Benutzerprofil

mariakar

Registriert seit: 02.10.2015
Beiträge: 594
Seite 1 von 30
14.02.2019, 12:18 Uhr

Einmal im Leben mit dem A 380 von Frankfurt nach Miami und auch zurückgeflogen. Maschine war beinahe voll, man hat es aber gar nicht gemerkt. Platz ohne Ende, auch ohne Businesssitz. Schade, dass die Maschine nicht angenommen [...] mehr

13.02.2019, 17:07 Uhr

Toxisch? Toxisch war und ist für die Bürger und ihr Rechtsempfinden und unsere Demokratie ganz was anderes. Toxisch war das Absenken des Rentenniveaus und das Einführen von HIV, die vollen KV-Beträge auf die betriebliche Altersvorsorge, das [...] mehr

13.02.2019, 16:56 Uhr

Und warum hat diese Person, meistens Frauen, nur halbtags gearbeitet? Weil Kinder zu erziehen waren und Ganztagesbetreuung, bzw. -schulen ein Fremdwort, weil vielleicht alte Eltern oder Schwiegereltern da waren, um die man [...] mehr

12.02.2019, 08:30 Uhr

@ Nr. 39 - Hilfe in der Not verweigern? "Dass sich so etwas wie 2015 nicht wiederholt" bedeutet auch, beim nächsten mal eine humanitäre Katastrophe auszulösen. "Dass sich so etwas wie 2015 nicht wiederholt" bedeutet [...] mehr

11.02.2019, 08:59 Uhr

Genau das ist es doch. Die Oberschicht wird von der FDP vertreten. Die mittlere Oberschicht von der CDU und den Grünen. Die mittlere Unterschicht jetzt von der SPD, für deren Abstieg sie vorher selber gesorgt hat. [...] mehr

11.02.2019, 08:47 Uhr

Es geht doch in beide Richtungen. Die Mitte wird eingequetscht von den Oberen, die sich der Solidargemeinschaft auf die eine oder andere Weise entziehen sowie den Unteren, die ebenfalls von der Mitte allimentiert [...] mehr

08.02.2019, 10:42 Uhr

Warum nicht schon früher, warum erst jetzt? Weil die SPD in der Bedeutungslosigkeit verschwindet? Man könnte auch sagen, besser spät als nie. Nur, jetzt ist die SPD nicht in der Lage das im BT durchzusetzen. Von Anfang an wurde es, selbst in [...] mehr

05.02.2019, 12:43 Uhr

Berichtigung des Beitrags 203. Meine Antwort richtete sich an die Nr. 151 von Joland und nicht an die Nr. 159. mehr

05.02.2019, 11:30 Uhr

@159 - So war es bei den wenigsten ...Nehmen wir mal die klassische 3 Kinder an, die jetzt angerechnet werden (was auch sehr sinnvoll ist), gearbeitet wird für die Selbstverwirklichung ein paar Stunden die Woche, Verdienst egal, [...] mehr

05.02.2019, 09:12 Uhr

an Nr. 150 isikat ...der war durch den Ehepartner gut versorgt und hat dann auch Anspruch auf einen Teil der Rente des Ehepartners, auch wenn dieser verstorben sein sollte... Lesen Sie doch bitte mal auf der Homepage [...] mehr

05.02.2019, 08:50 Uhr

Überwiegend dürfte das Frauen aus dem Westen betreffen, denn diese haben wegen der Kinder ihre bezahlte Tätigkeit für Jahre aufgegeben, sind daheim geblieben, weil es keine Kinderbetreuung gab. Das bedeutete also, sie haben wärend der Erziehungszeiten der [...] mehr

04.02.2019, 15:55 Uhr

Frau von der Layen hat, als sie noch Familienministerin war bei Frau Illner gesagt, dass 2030 eine Erzieherin nach 40 Jahre nur eine Rente knapp über der Grundsicherung haben wird. Jetzt verdient eine Erzieherin deutlich mehr als den Mindestohn. Was bringt [...] mehr

04.02.2019, 15:42 Uhr

Das Problem der Ungerechtigkeit gegenüber denen, die mehr und länger eingezahlt haben, würde nur behoben werden, wenn der Rentenpunkt angehoben werden müsste. Denn viele Renten liegen zwar über der Grundsicherung, aber nicht so hoch, dass [...] mehr

30.01.2019, 11:31 Uhr

Mein WMF-Besteck ist mehr als 40 Jahre alt. Und es ist jeden Tag im Gebrauch und sieht immer noch gut aus. Für die Aussteuer haben Tanten und Omas schon früh angefangen, Teile zu kaufen, als man selber noch ein Kind war. Und da es bei WMF oder [...] mehr

29.01.2019, 07:49 Uhr

@159 - Haben auch so zur DM gedrängt. Der damlige Bundesbankchef Pöhl wollte nur die ersten 20 000 Ostmark 1 zu 1 tauschen, den Rest dann 1 zu 3, was dem tatsächlichen Kurswert/Warenwert mehr entsprach. Viele DDR-Bürger hatten zu seiner [...] mehr

23.01.2019, 11:59 Uhr

Der gute Herr Altmaier hat wohl vergessen, dass die Unternehmenssteuern in den letzten 20/30 Jahren stets nach unten gefahren worden, immer mit der Begründung, die heimische Wirtschaft im globalen Wettbewerb zu stärken, Arbeitsplätze zu [...] mehr

23.01.2019, 11:55 Uhr

Die AfD hätte bestimmt unter der Wählerschicht noch mehr Zulauf, würden sie sich deutlicher gegen die Neorechten und Rechtsextremen abgrenzen. mehr

21.01.2019, 14:09 Uhr

Dann beziehen wir es mal auf die Millionen von irischstämmigen Leuten. Irland hat rd 5 Mio Einwohner, wenn ich es richtig im Kopf habe. Im Libanon mag der Bürgerkrieg dafür verantworltich gewesen sein, in Irland aber die Besatzer [...] mehr

21.01.2019, 13:36 Uhr

Warum soll Irland ausbaden (Austritt) was das ungeliebte England angerichtet hat? Wir waren schon 2mal in Irland und 1mal in Nirland. Aber überall sitzen die Verletzungen, die die Engländer den Iren zugefügt haben, noch sehr tief. [...] mehr

21.01.2019, 13:08 Uhr

Stimmt, für Claudia Roth wurde extra eine weiterer Vize-Posten als Bundestagspräsident/in geschaffen. Diese Klüngelei und unsinnige andere Gesetze zum Nachteil der Bürger ist es doch, was den Politikerverdruß verursacht. [...] mehr

Seite 1 von 30