Benutzerprofil

wolfi55

Registriert seit: 02.10.2007
Beiträge: 1587
   

22.05.2015, 12:40 Uhr Thema: Oktoberfest-Attentat: Ermittler bitten Öffentlichkeit um Mithilfe früh dran Da muss man nun sagen, die sind früh dran. Die Hälfte der Leute, die das damals erlebt haben wird schon nicht mehr leben bei den Ermittlern ist es ähnlich. Man kann Ermittlungen auch durch [...] mehr

22.05.2015, 08:30 Uhr Thema: Wahl des Fifa-Präsidenten: Blatter-Gegner zieht Kandidatur zurück auch der lebt nicht ewig Blatter will sich ja nur nicht von dem Amt trennen, weil dann raus kommt, was er alles geschoben hat und korrupt er ist. Da gibt es nur die biologische Lösung. Er ist immerhin inzwischen so alt, dass [...] mehr

22.05.2015, 08:26 Uhr Thema: Tarifeinheitsgesetz: Maßlosigkeit ist kein Grundrecht unterschiedliche Bedingungen in gleicher Gruppe Soso, unterschiedliche Arbeitsbedingungen innerhalb der gleichen Gruppe sind nciht möglich. Da sehe ich bei uns aber anderes. Bei uns gibt es Vollzeiter mit 34, 38,5, 39 und 40 Stunden in der Woche. [...] mehr

22.05.2015, 08:19 Uhr Thema: NSA-Untersuchungsausschuss: BND-Chef Schindler fürchtet um Zukunft des Geheimdienstes wir müssen da aufpassen und Augenmaß beweisen Wenn wir in Deutschland da richtig reagieren und die richtigen Konsequenzen ziehen, dann kann der BND sogar gestärkt aus der Affäre hervorgehen. Sonst ist der Laden tot, was uns auch nicht wesentlich [...] mehr

20.05.2015, 08:01 Uhr Thema: Nach Protest: Uruguay hilft Ex-Guantanamo-Häftlingen beim Neustart hoffentlich verlangt Uruguay das von den USA zurück Und noch viel mehr dazu sollten die verlangen. Die Amis sollen blechen, für jeden Monat, den die in Guantanamo saßen sollen die AMis 10.000 Dolar zahlen und dann noch bis die einen Beruf haben weitere [...] mehr

19.05.2015, 18:30 Uhr Thema: Mindestlohn für ausländische Lkw-Fahrer: EU leitet Verfahren gegen Deutschland ein gibt es anderswo längst Wenn ein LKW oder ein Zug durch die Schweiz fahren, dnan muss dort der Lohn gemäß Lohnweisung (so nennt sich dort der Mindestlohn gemäß Vereinbarung der Verbände) gezahlt werden. Dort weigern sich die [...] mehr

19.05.2015, 08:59 Uhr Thema: Bericht des "Wall Street Journal": US-Drogenfahnder ermitteln gegen Venezuelas Führun denen fällt nichts neues ein Echt, jetzt wird dort nicht das Reich des Bösen vermutet, sondern nur ein Drogenumschlagplatz. Der US-Regierung fällt nicht sehr viel Neues ein um eine missliebige Regierung zu diskreditieren. Ganz [...] mehr

18.05.2015, 16:01 Uhr Thema: Lokführergewerkschaft GDL: Der Bahn droht neuer Rekordstreik Verhalten der Bahn inakzetabel Das Verhalten der DB am letzten Freitag ist nicht akzeptabel. Da sollte man mal dringend seine Manieren überprüfen. Besonders der Berater und zugleich Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes [...] mehr

18.05.2015, 10:13 Uhr Thema: Energiewende im Bayerischen Wald: Wutwelle am Berg Typisch Bayern Wasser predigen und Wein saufen. So ist es dort doch überall. Straffe Gesetze uns eine eher nachlässige Ausführung, es ist halt am Rande des Balkan. Wenn man die richtigen Leute dort auf seine Seite [...] mehr

17.05.2015, 08:04 Uhr Thema: Aigner-Plan zum Netzausbau: Nicht in meinem Bundesland! kein Problem Die Leitung wird dann halt nach BW und Hessen gebaut. Aber die Querverbindung, die wird auch nicht gebaut. Sollen die Bewohner vom Rande des Balkan doch gucken wo sie bleiben. Sie hatten die Chance [...] mehr

17.05.2015, 07:59 Uhr Thema: Medienbericht: BND soll CIA angeblich Hinweis auf Bin-Laden-Versteck gegeben haben Der BND gilt als gut informiert zumindest, was die arabische Welt betrifft. Da sind solche Sachen durchaus denkbar. Und wer sagt denn, dass da nicht auch Geld gezahlt wurde? Der BND mag nicht überaus zahlungswillig sein, aber [...] mehr

15.05.2015, 19:23 Uhr Thema: Amazon-Tochter: Hörbuch-Verlage prüfen Kartellbeschwerde gegen Audible Amazon auslisten Bei mir ist Amazon nicht mehr gelistet. Neulich bei einem Buch stand dran, ca 5 Tage Lieferzeit. Das war okay, ich habe es im Laden vor Ort gekauft, da hatte ich es am nächsten Tag. Ich hätte es aber [...] mehr

15.05.2015, 17:54 Uhr Thema: Finanznot: Griechenland bettelt Botschaften um Bargeld an aber auf große Hose machen Naja, der Finanzminister lief ganz schön gegen die Wand. Der brauchte das. Und die anderen Finanzminister wussten das besser wie er, wie die Lage ist. Die konnten einfach zuwarten. mehr

15.05.2015, 17:07 Uhr Thema: Geheimdienstaffäre: BND warnte 2008 vor US-Wirtschaftsspionage - Kanzleramt wiegelte Der muss manches erklären Ich kann mir auf dessen Verhalten keinen Reim machen. Manche Handlung von dem würde sich nur erklären, wenn der gekauft wäre. mehr

15.05.2015, 17:04 Uhr Thema: Crash am Anleihemarkt: Die Zinsen steigen wieder soso mit short kann man Geld machen Man kann mit den Leerverkäufen auch eine Menge Geld verlieren. Siehe VW, als auf einen Schlag keine Aktien mehr am Markt waren und der Kurs explodierte. Einer der Großspekulanten warf sich dann nach [...] mehr

14.05.2015, 09:08 Uhr Thema: Finale von "Germany's Next Topmodel": Wie halte ich das eigentlich aus? Gut, dass der Sender dabei steht Aber klar, als ich las, RandgruppenTV für ALG II, da war alles klar. Bitte aber besser beschreiben, weil es durchaus Leute gibt, die statt dessen was anderes gucken. Ich muss nicht gesehen haben, [...] mehr

14.05.2015, 08:14 Uhr Thema: "Guardian" erzwingt Veröffentlichung: Die brisanten Briefe von Prinz Charles Wahlrecht @#30: Natürlich dürfen die Royals wählen. Sie üben das Wahlrecht aber traditionell nicht aus. Das kann aber wenn Lizzy weg ist anders werden. Wenn er für Milchbauern kämpft, u.a. auch mit der [...] mehr

13.05.2015, 08:32 Uhr Thema: Nordkorea: Kim lässt offenbar Verteidigungsminister hinrichten Nordkorea halt man wundert sich immer, warum die überhaupt Geld haben im Land. Aber wenn man dann dahinter kommt, dass die Fabriken im Norden von Südkorea betrieben werden und denen Geld einbringen, dann wundert [...] mehr

12.05.2015, 17:51 Uhr Thema: Russisches Öl für China: Pumpen für die neue Weltordnung das wird noch lustig werden Die Russen beliefern die Chinesen mit Öl, die Chinesen liefern den Amis ihre Waren und kaufen von dort Staatsanleihen, für rund eine Milliarde USD täglich. Da ist auch ein gewisses Potential fpr [...] mehr

12.05.2015, 13:47 Uhr Thema: BND-Affäre: Wegmerkeln geht nicht Die vermerkeln da was Die vermerkeln da Desinteresse mit Fatalismus. Das ist aber in der Wahlkabine anders. Da kann man sich sehr wohl erinnern. Also Fatalismus ist das eine, wenn man resigniert hat und erkannt, dass [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0