Benutzerprofil

nurmeinsenf

Registriert seit: 09.10.2007
Beiträge: 1251
   

25.07.2015, 11:28 Uhr Thema: Mögliches drittes Hilfspaket: Bund pocht auf Massenentlassungen in Griechenland Sicherlich ist ein Beamtenapparat nicht unbedingt der Inbegriff schlanker Unternehmensführung, auch hierzulande nicht. Aber der ausgeuferte Wildwuchs in Griechenland, wo jeder noch irgendwo einen [...] mehr

24.07.2015, 08:50 Uhr Thema: SPD-Ministerpräsident Albig: Lasst das mal die Merkel machen, die macht das "ganz aus Doch, macht es, Herr Gabriel. Jetzt wäre es an der Zeit für die SPD, einen Kanzlerkandidaten aufzubauen, wenn man denn einen haben will. Bis jetzt sehe ich keinen. Einige Monate vor der Wahl auszukungeln, wer diesmal als [...] mehr

23.07.2015, 08:53 Uhr Thema: Limburger Ex-Bischof: Tebartz-van Elst droht womöglich Millionenforderung Ein zusätzlicher Schlag ins Gesicht für die kleinen Gläubigen, die nach Mitteln für ihre bescheidene Jugendarbeit und ähnlichem suchen. Hier baut sich ein Fürstbischof nach seinem Dünken einen Palast [...] mehr

23.07.2015, 08:30 Uhr Thema: Umstrittenes Gesetz: Bundestagsjuristen sehen wenig Chancen für Pkw-Maut Seehofer Toll, wie nur noch von Dobrindt und seinem Scheitern die Rede ist, der Seehofer Horst als Treiber wird nicht mal mehr randläufig erwähnt. Ohne daß er sich so drauf versteift hätte, das Thema [...] mehr

18.07.2015, 20:09 Uhr Thema: Shell-Preispolitik: Zwei Cent mehr für unsere guten Freunde Manche wünschen sich das gute Gefühl, ihrem "heiligs Blechle" nur das Beste getan zu haben. Der geheimnisvolle Zaubertrank an wertvollen Additiven, der angeblich bei den Markenherstellern [...] mehr

14.07.2015, 11:32 Uhr Thema: Griechenland-Verhandlungen: Scharfe Kritik an Merkel und Schäuble Die FDP braucht gar nichts zu tragen. Unfreiwillig komisch, wenn Herr Lindner aus dem Zustand politischer Bedeutungslosigkeit schwadroniert, welche "Geschäftsbedingungen" sich geändert haben. Dafür müßte man erst mal "im [...] mehr

09.07.2015, 21:56 Uhr Thema: Schuldenschnitt für Griechenland: Obama drängt Merkel zum Nachgeben Weltkrieg Mit dem Unterschied, daß Griechenland keinen Weltkrieg hinter sich hat, sondern - wie selbst zugegeben - jahrzehntelange Schluderei. Es wäre ja nicht der erste Schuldenschnitt, und es würde auch [...] mehr

07.07.2015, 09:50 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Europas Linke feiern ihren Helden Tsipras Merkwürdige Denke "Die Griechen haben ganz laut und selbstbewußt OXI gesagt und nun entsteht ein gewaltiger Druck, ihnen *trotzdem* Geld zu geben/ihre Schulden zu erlassen" - das ist nicht, wie es [...] mehr

06.07.2015, 16:43 Uhr Thema: Griechenland nach dem Referendum: Was 2015 mit 1914 gemeinsam hat Die Diagnose stimmt Nur kann man echte Strukturreformen nicht verordnen. Und Herr Tsipras fehlt a) der Wille und b) die politische Rückendeckung, um sie durchzusetzen. Niemand trennt sich gerne von Privilegien, dabei [...] mehr

23.06.2015, 13:49 Uhr Thema: Wehrhafte Mütter: Brust raus! Leicht zu übersehen Normalerweise werden Mütter sich zum Stillen nicht aufs Podium setzen. Eine dezente Handlung, bei der jeder normale Mensch dezent weggucken kann. Bei besagter Kaffeehausbesitzerin, die sich über [...] mehr

18.06.2015, 11:25 Uhr Thema: EU stoppt PKW-Maut: Dobrindts Desaster, Deutschlands Chance Seehofer Wir brauchen die Maut nur, weil Seehofer in gutbayrischer Dickschädeligkeit drauf bestanden hat. Wenn unsere Politiker schlauer sind als ich es erwarte, würden sie die EU-Intervention benutzen, um [...] mehr

15.06.2015, 08:38 Uhr Thema: Europäische Einheit: Schrebergärtner Schäuble Kernfäule Griechenland kann vielleicht keine guten Wirtschaftsdaten liefern und auch nicht viel Geld, was es aber liefern muß, ist der grundlegende Wille zur Veränderung. "Wir können die Mehrwertsteuer [...] mehr

26.05.2015, 17:33 Uhr Thema: Schuldenverhandlungen mit der EU: Griechen erwarten von Tsipras maximale Härte ...und raus. Die Griechen nehmen gerne noch mal frisches Geld wenn wir ihnen welches geben aber zurückzahlen wollen sie schon jetzt nichts mehr. Von tausenden Steuerfällen haben sie nach Jahren ganze 59 [...] mehr

12.05.2015, 13:04 Uhr Thema: Umstrittene Straßennutzungsgebühr: Österreich macht gegen deutsche Maut mobil Über mehrere Banden gespielt Angie sagt, mit ihr gibt es keine Maut, Seehofer besteht auf der Maut, Dobrindt muß was zurechtzimmern, die EU kassiert die Lösung -- und schon landen wir dabei, daß alle die Maut für [...] mehr

04.05.2015, 11:26 Uhr Thema: Extrem-Streik der Lokführer: Deutschland rüstet sich für tagelangen Stillstand Weselsky, der Schmied des Tarifeinheitsgesetzes Mit unbarmherzigen Schlägen formt er die öffentliche Meinung, so daß schließlich jeder dieses Gesetz begeistert bejubelt. Eine bessere Lobbyarbeit als die von Herrn Weselsky kann sich niemand [...] mehr

30.04.2015, 23:23 Uhr Thema: Lokführer drohen mit Extremstreik: "Diesmal wird es richtig lange" Wenn die GdL sich bei jedem Punkt, über den noch keine Einigung erzielt wurde, zum neuerlichen Streik gerufen fühlt, sind das in der Tat "skurrile Züge", aber nicht von Seiten der Bahn. Die [...] mehr

23.04.2015, 14:06 Uhr Thema: Machtkampf bei Volkswagen: Piëch versucht laut Medienberichten Winterkorn abzusetzen Widerspruch nicht vorgesehen Egal ob es sich um eine geschäftlich notwendige oder sinnvolle Maßnahme handelt - der "Silberrücken" muß zeigen, daß er auch mit 78 noch das Zepter in der Hand hat. Es glaubte doch wohl [...] mehr

14.04.2015, 19:39 Uhr Thema: Völkermord an den Armeniern: Erdogan nennt Papst-Worte "Unsinn" Wenn Politiker... ...hört Erdogan sich selber zu, wenn er solche Sätze von sich gibt? Aber er ist ja kein schlichter "Politiker", sondern ein Verkünder von Wahrheiten. Ein erstaunlicher Umgang mit [...] mehr

13.04.2015, 08:49 Uhr Thema: Boko Haram in Nigeria: 800.000 Kinder fliehen vor Terror und Gewalt Boko Haram "Westliche Bildung ist Sünde", heißt Boko Haram doch. Kinder vertreiben, entführen, ermorden, vergewaltigen, in die Luft sprengen ist anscheinend keine Sünde. Glauben die wirklich, damit [...] mehr

09.04.2015, 14:13 Uhr Thema: Druck auf Deutschland: Griechenland könnte noch mehr Reparationen verlangen Es hat jemand etwas von sich gegeben. Inwiefern ist das jetzt "Druck auf Deutschland"? Wie weit die griechischen Reparationsforderungen noch steigen, kann Deutschland eigentlich egal sein, solange es keine Reparationsansprüche [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0