Benutzerprofil

torflut

Registriert seit: 20.10.2015
Beiträge: 171
Seite 1 von 9
22.06.2018, 07:55 Uhr

Müller & Messi ja ja, der Vergleich ist nicht statthaft. Aber so wie Messe nicht gefunden wurde, so sind wir doch alle auf der Suche nach Müller und den zehn Anderen. Sieht man die Aussagen + Körpersprache der [...] mehr

13.06.2018, 18:45 Uhr

Danke Jerome Wenn Jerome geht, sage ich ihm von Herzen Danke! Ein super Spieler und ein Typ der in sich zu ruhen scheint. Keine Skandale, dafür Leistung! Der neue Verein darf sich freuen. Aber nun... viel Erfolg [...] mehr

07.06.2018, 13:36 Uhr

warum GLEN? Wie kommen deutsche Hersteller auf solche Namen? Klar, Sie versprechen sich einen Wettbewerbsvorteil! Und ich kann die Abwehrschlacht der Schotten verstehen. Es ist nun mal ihr Exportartikel Nummer 1. [...] mehr

02.06.2018, 11:35 Uhr

ganz normal Es wäre doch für jeden NM Trainer ein Armutszeugnis, wenn sein 23er WunschTeam nicht schon Monate vor der WM zu 99% feststehen würde. Wenigstens an der nichtöffentlichen Pinwand. Schließlich waren 2 [...] mehr

29.05.2018, 08:06 Uhr

die deutsche Star-N11 Es wird immer wieder vergessen was für ein internationales Staraufgebot von Löw aufgestellt werden kann. Und fast alle Feldspieler können Torgefahr entwickeln! Das ist noch keine Garantie für den [...] mehr

15.05.2018, 15:17 Uhr

Befürchtung Ich befürchte, dass die Beiden sehr wohl um die Bedeutung ihres Auftritts wussten. Nur mit der Wucht der öffentlichen Reaktion haben sie nicht gerechnet. Auch Löw hat mit seiner Einordnung der Dinge [...] mehr

07.05.2018, 07:47 Uhr

noch eins Ob Wolfsburg oder der HSV, Beider Spiel ist oftmals mau. Bei mir stehen sie deshalb in der Kreide und sollten bitte absteigen Beide! mehr

03.05.2018, 15:50 Uhr

richtig so Wer EU-Werte und Rechtsstaatlichkeit nicht mehr mittragen möchte, sollte es ohne die EU versuchen. Auf keinen Fall aber finanziell gefördert werden. mehr

26.04.2018, 10:49 Uhr

gestern zu wenig Ich hatte nach dem 1:2 nie das Gefühl einer bevorstehenden Torflut seitens der Bayern. Jede weitere Ecke strahlte Gefahrlosigkeit aus. Spieler standen sich gegenseitig im Weg und FR war bemüht, [...] mehr

21.04.2018, 10:45 Uhr

unlogisch Sie, Herr Raecke, bringen einen Job als Nationaltrainer ins Spiel und bescheinigen AW vorher einen Mangel an Flexibelität. Das passt doch nicht zusammen. Er wird schon selber wissen was ihm gut tut. [...] mehr

16.04.2018, 15:21 Uhr

geistiger Sondermüll Diesem geistigen Sondermüll eine Bühne zu bieten, ist der eigentliche Echo-Skandal! Das es offensichtlich Käuferschichten für derartige Absonderungen gibt, darf hier nicht als Rechtfertigung gelten. [...] mehr

31.03.2018, 13:19 Uhr

Ja, aber bitte keinen Hochmut Hochmütig sollte aber NIEMAND sein! Bayern = Meister ist schließlich kein Naturgesetz. Die Dinge können sich auch schnell wieder ändern. In anderen Vereinen wird auch gearbeitet und nach Wegen zum [...] mehr

16.03.2018, 07:51 Uhr

@Ohime ... und nun bitte noch mal die Einodnung des BVB in Europa. Ich meine mich zu erinnern, von Ihnen ein Platz unter den Top 10 verortet gelesen zu haben. Nun, stand heute ist der BVB international nicht [...] mehr

07.03.2018, 08:01 Uhr

Kylian Mbappé Für mich war das Sinnbild von PSG der Herr Kylian Mbappé! Eigensinnig vergeigt er in Halbzeit 1 eine Superchance, indem er Cavani NICHT anspielt! Was solls, nun spielen die Bayern im VF und eben [...] mehr

19.02.2018, 07:58 Uhr

Schade Das Thema "DOPING" Überschattet den Leistungssport seit Jahren. Nun kommen noch Unsportlickeiten hinzu, die weit weg vom olympischen Gedanken sind. Noch dazu in medaillenfernen Gefilden. [...] mehr

15.02.2018, 08:02 Uhr

@hamburger.jung Der aktuelle Modus sorgt jedenfalls dafür, dass Leistung belohnt wird. Und auch in diesem Modus muss zu einem frühen Zeitpunkt Real oder PSG die Segel streichen. Von mir aus könnte die Regel [...] mehr

12.02.2018, 10:12 Uhr

wer wählt wen und warum? Die Frage ist doch, wer wählt diese Betriebsräte und aus welcher Motovation heraus? Diese Wähler sind doch nicht alle rechtsextreme Fanatiker! Kann es auch daran liegen, dass die Sorge um die [...] mehr

02.02.2018, 10:10 Uhr

prima Diskussion hier! Ein Gedanke noch: Es werden massenhaft Tätigkeiten entfallen, für die eine durchschnittliche Intelligenz benötigt wurde. Also die millionen Sachbearbeiter eben. Werden sich die neuen Arbeitplätze [...] mehr

23.01.2018, 14:20 Uhr

@jnek Das war der Punkt! "Es ist ihnen egal welches Trikot sie tragen!" Kein Mensch behauptet, dass sie ihren Job ungerne machen. Sie brennen für den Job, fühlen sich aber überwiegend dem eigenen [...] mehr

23.01.2018, 08:02 Uhr

@Wunderläufer Stimmt! Und damit verhalten sich diese Angestellten so, wie viele Arbeitnehmer auf der Welt. Sie arbeiten dort, wo die Konditionen stimmen und das örtliche und familiäre Umfeld passt. Ihr Herz hängen [...] mehr

Seite 1 von 9