Benutzerprofil

Dr.Ulrich

Registriert seit: 25.10.2015
Beiträge: 319
Seite 1 von 16
16.03.2018, 10:46 Uhr

Der Vertrag ist also geheim Dann hoffe ich mal, dass die Staatsanwaltschaft das Geheimnis dieses Vertrags möglichst schnell lüftet. Und die Verantwortlichen bei den Stadtwerken dahin befördert, wo sie hingehören: in den Knast! mehr

02.02.2018, 10:40 Uhr

Vielen Dank für Ihren Kommentar Ich freue mich über jeden, der heute noch in der Lage ist, die Tragweite und Unsinnigkeit solcher Gerichtsentscheide zu reflektieren. mehr

29.10.2017, 08:16 Uhr

Schulz betont den Konsens - Scholz nicht Ich hätte in dem Artikel gern erfahren, an welcher Stelle die beiden Politiker "Einigkeit demonstrieren". Es fällt mir ausgesprochen schwer, außer dem Parteibuch hier irgendwelche [...] mehr

29.10.2017, 08:01 Uhr

Mitregieren ist vielleicht nicht ganz reffend formuliert Seit Wochen wird den AfD-Wählern fast täglich bestätigt, dass sie bei der Bundestagswahl die richtige Entscheidung getroffen haben, den Regierungsparteien ihr Vertrauen zu entziehen. Wenn das so [...] mehr

24.08.2017, 15:36 Uhr

Raffiniertes Marketing Ich hoffe, der Wähler bemerkt noch rechtzeitig, dass hier gerade nichts anderes, als eine zugegebenermaßen recht raffinierte Marketingkampagne für den Absatz der Elektro-Autos gefahren wird. Dann [...] mehr

24.08.2017, 15:21 Uhr

Wozu soll das gut sein? In einem Land, in dem Terroristen und andere Straftäter den Behörden ohnehin schon bekannt sind, ohne dass sie dadurch an weiteren Straftaten gehindert werden, ist diese Überwachung so sinnvoll, wie [...] mehr

27.07.2017, 14:12 Uhr

Aufgebauscht gefällt mir! Vielen Dank für Ihre kritische Sicht der Dinge. Mehr als dieses Konzert beunruhigt mich tatsächlich, in welchem Maße inzwischen bestehendes Recht gebeugt und ausgehebelt wird, wenn es der eigenen [...] mehr

27.07.2017, 14:01 Uhr

Ist das aufregend? Solange in einer Großstadt wie Hamburg auf dem Hafengeburtstag (bitte nicht mit G20-Gipfel verwechseln :-)) Bands wie "Slime" ihre deutschlandfeindlichen Parolen mit dem Wohlwollen der [...] mehr

26.07.2017, 10:30 Uhr

Armer Turner Ihr Vergleich setzt voraus, dass Turner es sich zur Aufgabe gemacht hätte, eine "Perfektion der Darstellung" abzuliefern - das hat er allerdings nicht. mehr

26.07.2017, 10:13 Uhr

Herr Maas entdeckt den Verbraucher Dass ich das noch erleben darf – ein Artikel, in dem das Wort "Verbraucherschutzminister" auftaucht. Da haben wir ja Glück gehabt, dass Herr Maas uns als seltene Spezies dann doch noch so [...] mehr

25.07.2017, 08:35 Uhr

Stimmt Und von einer "Fotografin" hätte ich auch erwartet, dass sie diese Szenen mit der gleichen Brennweite fotografiert. Vielleicht beim nächsten mal. mehr

25.07.2017, 08:03 Uhr

Die Bildauswahl ist bestimmt nur Zufall Bilder des größten Populisten seit Gründung der SPD waren wahrscheinlich gerade nicht verfügbar, sonst wäre selbstverständlich das Konterfei von Martin Schulz eingesetzt worden. mehr

25.07.2017, 07:50 Uhr

Interessante These Die "großen Vereinfacher" sind laut Grafik also diejenigen mit dem höchsten Bildungsstandard? Diese Erkenntnis muss ich erst mal auf mich wirken lassen, bevor ich das kommentiere. mehr

24.07.2017, 16:40 Uhr

Gut beobachtet! Die Liste der torpedierten AfD-Anträge im Hamburger Senat ist lang (einfach mal googeln) und wahrlich kein Grund zum jubeln. Allerdings nicht nur für die AfD, sondern vor allem für die Bürger [...] mehr

21.07.2017, 08:25 Uhr

Fragwürdiger Vergleich Ein Regierungsmitglied eines Landes, das sich zunehmend zur DDR 2.0 entwickelt, sollte kein anderes Land mit der DDR vergleichen. Der Vergleich ist ähnlich absurd, wie der ständige Vergleich [...] mehr

02.07.2017, 11:35 Uhr

Beispielloses AfD-Bashing Wenn es denn den "ewig Gestrigen" überlassen sein soll, unsere Verfassung noch halbwegs ernst zu nehmen, bin ich gern ein ewig Gestriger. Wenn es dafür inzwischen notwendig ist, die AfD [...] mehr

30.06.2017, 09:13 Uhr

Ein Präsident verhält sich nicht so? Oder man stelle sich einmal vor, Herr Steinmeier hätte Herrn Trump als "Hassprediger" bezeichnet. Würde ein Präsident doch nie machen. mehr

30.06.2017, 08:32 Uhr

Kritische Journalisten, was war das noch mal? Im Umgang mit "kritischen Journalisten" haben wir uns im Vergleich zu den USA tatsächlich sehr viel weiter entwickelt . Wir haben kaum noch welche. Anders ist das an Banalität schwer zu [...] mehr

25.06.2017, 12:43 Uhr

Das ist aber interessant! Mit welchen Themen sich der "Premium-Journalismus" in Deutschland inzwischen so beschäftig? Da geht von den Schuhen aufwärts in Richtung Gürtellinie bestimmt noch mehr - solange es [...] mehr

02.06.2017, 14:08 Uhr

Mir fehlen die Worte Autobauer, die den Schadstoffausstoss mit Betrugssoftware vertuschen, die Umwelt verpesten und Autos verkaufen, die der TÜV gar nicht auf die Straße lassen dürfte - während deren Vorstände sich in [...] mehr

Seite 1 von 16