Benutzerprofil

dirsch

Registriert seit: 20.10.2007
Beiträge: 735
21.09.2016, 20:13 Uhr

Ich bilde mir ein, den Amis nicht gerade unkritisch gegenüber zu stehen - aber dort werden Manager wenigstens noch vor Gericht gestellte und verurteilt - was in Deutschland z.B. nur ganz selten [...] mehr

21.09.2016, 19:12 Uhr

@Süddeutscher, Beitrag 1 Patriotisch? So Patriotisch, wie Audi und VW selbst, die selbst genügend im Ausland fertigen lassen bzw kaufen? Niemand hat VW bzw Audi gezwungen, Diesel und den USA zu verkaufen, man hätte es mit [...] mehr

06.09.2016, 17:56 Uhr

Warum wundern? Da wundert sich also der Autor. Das wundert mich aber. Ein Grossteil der geschilderten "Phänomene" kann man ganz einfach vermeiden, wenn man nicht ständig bei Facebook und Co eingeloggt ist. [...] mehr

26.08.2016, 19:52 Uhr

Handwerk Handwerk eben. Auch,cwenn es oft leicht aussieht, steckt nicht selten viel Können und Erfahrung dahinter. Leider wird ecgtes Handwerk zu selten gewürdigt. Heute nuss man unbedingt studiert haben, [...] mehr

24.08.2016, 11:45 Uhr

Irre Da kann man mal sehen, was ein e Wert ist. Das Bild ist an sich immer noch das selbe. Von Doig wäre es Millionen Wert, von Doige nur noch hunderte oder Tausende... Das selbe Bild! Es geht nicht [...] mehr

19.08.2016, 19:00 Uhr

Hintergründe fehlen Das ist der x-te Artikel bei SPON zu diesem Thema und noch immer weiss man nicht, worum es genau geht. Mehr zu den Hintergründen bitte - statt nur Klickzahlen hochzutreiben. Nutzen die Zulueferer [...] mehr

06.07.2016, 13:10 Uhr

Irgendwie erinnert das an die Fussball-WM 2014, als radikale Linke Deutschlandfahnen runterrissen, da diese deutschtümelei nicht gut sei. Dass die Fahnen an den Fenstern türkischer oder [...] mehr

06.07.2016, 13:03 Uhr

Oh mein Gott.... Wer keine Probleme hat, der macht sich welche.... Solche hede kleine Bemerkung, jeden Spass, jeden in China umfallenden Reissack analysierenden Ansichten sind genau das, was Integration behindert, was [...] mehr

02.07.2016, 10:45 Uhr

Faszinierend Wie hütet viele die deute (Auto-) Industrie in Schutz nehmen. Aber klar, die Autoindustrie ist der Heilsbringer Deutschlands ( da man einfach zu blöd war, auch auf andere Industrien zu setzen) . [...] mehr

02.07.2016, 09:17 Uhr

Es scheint schon irgendwie ein Geschmäckle zu haben, dass man erst gegen VW vorgeht, jetzt gegen Bosch. Allerdings verhängte man auch gegen die einheimische Industrie gewaltige Strafen, hat auch mal [...] mehr

01.07.2016, 21:27 Uhr

Abwarten Sollen die Briten erstmal austreten. Ein Exit vom Brexit hätte auch irgendwie ein Geschmäckle.... Sollten sie es sich irgendwann mal anders überlegen, müssen sie halt endlich auf ihre derzeitigen [...] mehr

01.07.2016, 12:41 Uhr

Wieso Nebelkerzen? Evtl werden die Standorte nicht wirklich attraktiver, aber eben sich unattraktiver. Die paar Firmen, die noch da sind, kehren den Dörfern und Kleinstãdten auch noch den Rücken. Ob Metallwerkstatt, [...] mehr

12.06.2016, 15:44 Uhr

wenn ich es genau wüßte, hätte ich am Ende des 1. Punktes das Fragezeichen (?) nicht gemacht. Diese kennzeichnet ein Frage... ;-) Also möchte ich Ihnen entgegen: "Einfach mal ein bisschen [...] mehr

10.06.2016, 22:32 Uhr

Der braune Pöbel in Solingen und anderswo in den Altbundesländern waren dann auch bestimmt alles nur zugereiste Ossis, ebenso die Mitglieder der Wehrsportgruppe Hoffmann oder Kühnen waren dann [...] mehr

10.06.2016, 22:28 Uhr

Es gab da einen gewissen Lafontaine, der sich meines Wissens gegen die Widervereinigung in dieser Form ausgesprochen hat - den hätten die Bundesbürger doch wählen können. [...] mehr

10.06.2016, 22:23 Uhr

...noch jemand, der 1. nicht weiß, dass auch Ossis den Soli zahlen? 2. die (west-) deutsche Industrie erheblich von 16 Mio neuer Kunden profitierte - denn während in einem Teil Westeuropas die [...] mehr

10.06.2016, 17:13 Uhr

Es war ein Anschluss oder wie auch immer Sie das nenne wollen. Das war damals schon bei einigen ein Kritikpunkt. Letztlich wollte die Mehrheit (?) der Menschen in der DDR - zumindest schätze ich [...] mehr

10.06.2016, 15:11 Uhr

...deshalb schrieb ich "wenn ich nicht irre" ;-) Aber ich lag doch garnicht so falsch mit 2000 DDR-Mark, zumindest für Kinder unter 14 traf das dann wohl zu. Ein anderer Forist [...] mehr

10.06.2016, 15:04 Uhr

Das manche Witze in anderen Gegenden nicht verstanden werden, dass ist nicht allein ein Ost-West-Problem sondern wohl genauso gut Süd-Nord oder Bayern-Friesland ;-) Eigentlich war das mehr als [...] mehr

10.06.2016, 12:20 Uhr

Um übrigens mal richtig zu stellen: der Umtausch war nicht 1:1. Wenn ich nicht irre, wurden je Person bis 2000 DDR-Mark 1:1 in D-Mark umgetauscht, alles darüber 2:1. Kredite wurden komplett [...] mehr

Kartenbeiträge: 0