Benutzerprofil

Promet

Registriert seit: 21.10.2007
Beiträge: 609
   

22.11.2014, 12:54 Uhr Thema: Prognose: Kostenexplosion bei der Rente mit 63 droht Den Andrang verstehe ich nicht. Es wollen doch den Umfragen zur Folge immer mehr Menschen länger arbeiten wollen. Aus Spaß an der Freude natürlich, ohne wirtschaftliche Not und sonstige alltägliche Drangsalen. Außerdem vernehme ich [...] mehr

20.11.2014, 16:35 Uhr Thema: 18- bis 30-Jährige: Junge Deutsche sind optimistischer als andere Europäer Erstaunlich! "So gehen 43 Prozent der befragten Deutschen davon aus, dass sie in Bezug auf ihr Einkommenund ihren Lebensstandard ein besseres Leben als die Generation ihrer Eltern haben werden. " Mein [...] mehr

20.11.2014, 05:55 Uhr Thema: Regierungsbericht: Immer mehr ältere Menschen arbeiten Was ist mit den Sonderaltersversorgungssystemen der Politiker, Beamten, Ärzte (auch angestellte Ärzte), Rechtsanwälte und der Steuerberater. Alle die Kohle verdienen haben mit dem Rentenbeschiss nichts zu tun. Die gestalten sich ihren Lebensabend [...] mehr

13.11.2014, 05:53 Uhr Thema: Konflikt mit dem Westen: Russland will Bomber-Patrouillen bis nach Amerika schicken Nur gut, dass der gute, gute Westen das nicht umgekehrt auch macht. Kein Staat hat mehr Marine- und Luftwaffenbasen im Ausland als die lieben, lieben USA. Die dienen natürlich nur friedlichsten bis [...] mehr

10.11.2014, 00:31 Uhr Thema: Steuervermeidung: Luxemburg will keine Tricksereien mehr dulden Jeder Bettler in der EU hat einen höheren Steuersatz als die aufgeführten Firmen. Arcelor Mittal wurde in der Auflistung vielleicht vergessen. Der Unternehmenssteuerwettbewerb ist in der EU doch gewollt. Der gilt doch als [...] mehr

08.11.2014, 09:53 Uhr Thema: Beamtete Lokführer : "Im Geiste stehen wir zu den GDL-Kollegen" Beamte Für u. Wider Das deutsche Berufsbeamtentum verdient in allen Bereichen bei gleicher Qualifikation und Tätigkeit netto mehr als der angestellte Kollege. Einer der Gründe, wenn nicht der wesentliche Grund für die [...] mehr

07.11.2014, 17:12 Uhr Thema: Biermann-Attacke: Das Elend der Linken Angst vor der einzigen Oppositionspartei! Das bashing der Linken in allen Mainstreammedien, jetzt sogar unter Einsatz des verrosteten Sturmgeschützes der Reaktion Biermann, macht deutlich, dass die Linke Finger in die Wunden des [...] mehr

05.11.2014, 20:28 Uhr Thema: GDL-Streik: Weselsky lehnt Schlichtungsangebot der Bahn ab Weselsky scheint einer der wenigen Deutschen zu sein, die begriffen haben, dass das Ende des Modells der Sozialpartnerschaft mit dem Fall der Mauer aus der Sicht der Arbeitgeber ausgedient hat. Schröder mit seinem Paladin Fischer haben [...] mehr

05.11.2014, 18:52 Uhr Thema: Vor dem Großstreik: Bahn bietet GDL Schlichtung an - unter einer Bedingung Die GdL kämpft legitim um ihre Existenz, wenn sie auch die Vertretung der Zugbegleiter beansprucht. Die allerliebste Andrea wird nämlich im Auftrage der ehemaligen FDJ-Sekretärin ein Gesetz auf den Weg bringen, so richtig [...] mehr

05.11.2014, 17:43 Uhr Thema: Vor dem Großstreik: Bahn bietet GDL Schlichtung an - unter einer Bedingung So, so Gesamtverantwortung. ""Es gibt eine Gesamtverantwortung", sagte die CDU-Chefin. " Die Gesamtverantwortung tragen also nach neoliberaler Lesart immer die armen Schweine. Den Rest schert das Gemeinwohl [...] mehr

04.11.2014, 19:28 Uhr Thema: Altersarmut: Eine halbe Million Senioren sind auf Grundsicherung angewiesen Keine Neiddebatte nur Nachfrage: Wer weiß denn, wann das Pensionsniveau der Beamten dem Rentenniveau des schäbigen Restes angepasst wird? Wann werden die Alterssonderversorgungssysteme der Ärzte, Rechtsanwälte und Steuerberater auf [...] mehr

31.10.2014, 05:40 Uhr Thema: Durchbruch in Brüssel: Russland und Ukraine schließen Gas-Frieden Klartext "Offen war bis zuletzt gewesen, wie das quasi insolvente Land seine Rechnungen begleichen kann. Dazu sagte Oettinger, die Ukraine habe "im Haushalt Mittel für den Gaseinkauf [...] mehr

22.10.2014, 05:52 Uhr Thema: Streikchaos: Wo ist die deutsche Maggie Thatcher? H. Fleischhauer jetzt wissen wir wo Sie stehen. Sie wollen die Gelegenheit nutzen um auch den zahmen Trottelgewerkschaften der Minderleister wie der Verdi und den IG's den letzten verbliebenen Zahn zu ziehen. [...] mehr

19.10.2014, 12:06 Uhr Thema: Maut in Frankreich: Wut auf die Wegelagerer Das ist pauschal "Die Leben von der Substanz. Hotels, Privatunterkünft und Campingplätze zum Weglaufen. Restaurants bei denen man auf dem Gehweg im Dreck sitzt, Wischlappen die riechen, als wären sie mit aus [...] mehr

19.10.2014, 01:18 Uhr Thema: Maut in Frankreich: Wut auf die Wegelagerer Der Unterschied zur deutschen PKW-Maut wird sein: Die französischen Autobahnraststätten haben im Gegensatz zu den deutschen keine Sanifairmaut. Die sind in der Regel den deutschen Raststätten trotzdem in jeder Hinsicht weit überlegen. Wir werden [...] mehr

19.10.2014, 00:24 Uhr Thema: Exklusiv im neuen SPIEGEL: Dobrindt macht Zugeständnisse bei Pkw-Maut Seehofer hat Dobrindt in den politischen Tod geschickt. Aber dieser Tod ist kein Beinbruch. Nein, dieser Tod ist weniger und mehr. Er ist ein Übergang in ein anderes Wesen. Ein Wesen, das nicht von Leistungsdruck, Anwesenheitspflicht und Existenzängsten [...] mehr

18.10.2014, 23:15 Uhr Thema: Wie Reisende den Bahnstreik umgehen: Aus der Mitte entspringt ein Bus Sein Alter weiß ich auch nicht. Aber vermutlich liegen Sie richtig. "Ich weis nicht wie alt er ist, aber vor 25 Jahren hätte er diese Nummer nicht abgezogen." Aber die Bahn wurde erst 1994 privatisiert. Bis dahin waren die Lokführer zum größten Teil auch [...] mehr

18.10.2014, 22:46 Uhr Thema: Wie Reisende den Bahnstreik umgehen: Aus der Mitte entspringt ein Bus Den Schrecken kann ich nachvollziehen "Hab mich erschrocken, als ich heute Die Lokführer und ihren Obervorsitzenden in den Nachrichten gesehen habe. So viel Dumpfheit, soviel Abgestumpftheit und wahrscheinlich auch soviel [...] mehr

18.10.2014, 22:25 Uhr Thema: Wie Reisende den Bahnstreik umgehen: Aus der Mitte entspringt ein Bus Lokführer wird es wohl noch einige Zeit geben! Warum? Auch wenn der technische Fortschritt jetzt schon einen Verzicht auf Lokführer evtl. gestatten würde, so wird der Lokführer immer noch als strafrechtlicher Puffer bei Zugunglücken benötigt. [...] mehr

18.10.2014, 20:27 Uhr Thema: Wie Reisende den Bahnstreik umgehen: Aus der Mitte entspringt ein Bus Gilt das dann auch für den Marburger Bund? "Die Bundesregierung will mit einem neuen Gesetz verhindern, dass es in Betrieben unterschiedliche Tarifverträge für einzelne Berufsgruppen gibt." Oder bleibt dieses Klübchen vornehm [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0