Benutzerprofil

richey_edwards

Registriert seit: 27.10.2015
Beiträge: 122
Seite 1 von 7
14.10.2017, 07:40 Uhr

Stuttgart schwach Köln harmlos. 30 Minuten reichen nicht. Wer Chancen auslässt wie Köln muss sich nicht wundern wenn man am Schluss mit lehren Händen dasteht. Kein souveräner aber auch kein unverdienter Sieg für [...] mehr

14.10.2017, 07:34 Uhr

Richtige Entscheidung keinen Elfer zu geben. Falsche Entscheidung danach einen Schiedsrichterball zu machen. Es hätte Freistoss für Stuttgart geben müssen. Der Videobeweis hat hier geholfen eine falsche Entscheidung zu [...] mehr

11.10.2017, 10:01 Uhr

Schlechtes Benehmen ist nicht strafbar Alles andere müssen Gerichte klären. Verurteilungen darf man nicht dem Mob überlassen. mehr

09.10.2017, 21:51 Uhr

Guter Ansatz Auch bei uns sollte man darüber nachdenken das ÖKO-Umwelt-Zeugs auf kleinerer Flamme zu kochen. Ausser Steuererhöhungen bringt das sowieso nichts. mehr

04.10.2017, 14:20 Uhr

Einheitliches Steuersystem Wir brauchen dringend ein einheitliches Steuersystem. Steuern europaweit müssen den IRL Steuer angepasst werden. Runter mit den Steuern in Europa! mehr

01.10.2017, 19:31 Uhr

In einem Spiel und in dem niemand gut ist, alle böse und alle Männer Verbrecher - ist das nicht eher männerfeindlich und frauenfreundlich wenn Frauen da nicht vorkommen? mehr

01.10.2017, 15:20 Uhr

Die nachhaltigste Lüge all jener, die vom menschengemachten Klimawandel besessen sind, lautet: Das ist alles ganz billig, eine Kugel Eis pro Haushalt vielleicht, einfach CO2 einsparen schon steigt die Temperatur nicht mehr, keine [...] mehr

20.09.2017, 12:00 Uhr

Gute Rede von Trump. Er hat die Schurken benannt. Das Problem ist dass die in der UNO mit am Tisch sitzen. mehr

08.09.2017, 14:32 Uhr

Werde FDP wählen Es braucht ein Gegengewicht zur Planwirtschaft der Linken und Ökos. mehr

07.09.2017, 16:22 Uhr

einfach nur arm wie von einigen hier die Opfer des Sturms für ihre ideologische Sichtweise missbraucht werden. einen Zusammenhang zwischen Klimawandel und mehr/stärkeren Stürmen gibt die Wissenschaft nicht her. mehr

26.08.2017, 23:15 Uhr

Klar, für den Wohlstandsverwöhnten... ...Mitteleuropäer, alles in den Schoss gelegt bekommen, nie existentiell gefordert, mit der grössten Sorge Umweltschutz mögen das fordernde Bedingungen sein aber für Arbeiter in aufstrebenden Ländern [...] mehr

23.08.2017, 13:01 Uhr

Stimmt das, dass die Belastung in geschlossenen Räumen 10mal so hoch sein darf wie draussen? Dann würde mir das Verständnis für das ganze Diesel-Theater definitiv verlorengehen. Kommt mir sowieso eher vor wie [...] mehr

13.08.2017, 09:19 Uhr

Warum juckt niemand diese flat-earther und warum spricht niemand von einem Konsens dass die Erde rund ist? Weil unser Wissen und Beweise in diesem Bereich überwältigend sind. Warum gibt es [...] mehr

12.08.2017, 14:22 Uhr

Hahaha Selten lächerlich konstruierter Zusammenhang von Ablösen und Elektromobilität um Auto-Bashing zu betreiben. mehr

12.08.2017, 11:19 Uhr

Ja, fahrt Fahrrad! Morgens die Kinder bei strömendem regen in die Kita und Schule - macht einfach 2 Fahrradanhänger an euer Bike! Danach zur Arbeit also Rucksack gleich schultern genauso wie die Tennistasche für das [...] mehr

08.08.2017, 20:59 Uhr

Trump hat recht Wo bleibt denn die Klimakatastrophe die von den Wissenschaftlern schon x mal heraufbeschworen wurde? Und sie wird auch nicht kommen. Politisch motivierte Wissenschaft ist nichts wert. Die gleichen die [...] mehr

22.07.2017, 22:53 Uhr

Ja wir benötigen mehr Menschen. Viel mehr. Überbevölkerung ist wie Waldsterben oder Peak-Oil eine Phantomkatastrophe. Tatsächlich sind Menschen die ultimative Ressource von der wir nicht genug haben können. Menschliche Intelligenz, [...] mehr

22.07.2017, 22:30 Uhr

Die Grünen werden nicht... ... ruhen bevor sie die deutsche Industrie umgebracht haben. Immer nur am fordern und hat man eine Forderung erfüllt kommt die nächste. Umweltschutz ist nur ein Vorwand . Ist der Wald gerettet müssen [...] mehr

22.07.2017, 22:21 Uhr

Kaufe weiterhin deutsche Autos. Das Image ist... ...so wenig beschädigt wie das von Beckenbauer. Die EU und ihre unrealistischen Grenzwerte, Ökos und ihr Klimawahn sind viel gefährlicher als Diesel und Absprachen. mehr

16.07.2017, 17:06 Uhr

Der Autor hat eine 3. Gruppe vergessen... ...die ebenfalls permanent den Untergang beschwört, ebenfalls "zurück" will und sich in eine Zeit vor der Industrialisierung sehnt und die mit einer "grossen Transformation" das [...] mehr

Seite 1 von 7