Benutzerprofil

Hoschi

Registriert seit: 05.11.2015
Beiträge: 92
Seite 1 von 5
16.10.2017, 20:13 Uhr

Das Problem, ist nicht das Streben nach Perfektion. Das Problem ist vielmehr, dass Leistung heute nur noch was zählt, wenn sie besser ist als die der Anderen. Wir solten gerade bei Kindern darauf achten, [...] mehr

11.10.2017, 17:57 Uhr

Effizienz ist doch nichts weiter als das heute gelebte: "schneller, höher, weiter". Sie hilft uns oft, und führt uns doch oft auch auf den falschen Weg. Das Problem ist nicht die Effizienz, das [...] mehr

11.10.2017, 16:59 Uhr

Perfekt erklärt und doch wird es nur eine Minderheit verstehen. Nun, der Zug ist abgefahren und wird wohl erst wahrgenommen, wenn er den Sackbahnhof mit voller Geschwindigkeit erreicht. Bis dahin wird aber, [...] mehr

06.10.2017, 13:41 Uhr

Das Selbstverständnis, Erfolge nur in der eigenen Leistung, losgelöst vom Umfeld zu betrachten, ist gesellschaftlicher Konsens geworden. Brexit, Katalonien und Süditalien sind nur das Große was von fast allen im Kleinen [...] mehr

16.09.2017, 18:03 Uhr

Zu spät! Der Schritt von, "Ich habe nichts zu verbergen!" zu "Ich kann nichts mehr verbergen!" ist bereits gegangen worden. Aber das Leben ist halt wie ein Pendel. Ich bin froh in einer [...] mehr

13.09.2017, 14:48 Uhr

Der letzte Satz! Bis jetzt konnte man sich dem Ganzen noch, zumindest teilweise, durch Abstinenz entziehen, aber dies wird langsam immer schwerer. Sehr schön ist das Problem im Roman Zero beschrieben. Nun ja, von [...] mehr

11.09.2017, 14:44 Uhr

Gewagte These, der ich voll und ganz zustimme. Leider! Die Freiheit der Wahl hat nur wirklich der, der beide Seiten kennt. Wir glauben immer noch auf der einzig richtigen Seite zu stehen, ohne die andere Seite auch [...] mehr

02.09.2017, 12:08 Uhr

Das Los als Lösung, ein schöner Gedanke! Wir müssen Wahlen ja nicht abschaffen, aber den Gewählten einige Geloste an die Seite zu stellen um die Konzentrationsbewegungen hin zum immer Gleichen zu [...] mehr

25.08.2017, 17:35 Uhr

Angeklebt wird ein Bart und eine Mütze auf den Kopf mit Sonnenbrille vor den Augen? Also langsam glaube ich, dass viele noch nicht begriffen haben, wie weit moderne Gesichtserkennung heute schon entwickelt ist. [...] mehr

25.08.2017, 16:17 Uhr

Vertrauen in die heutige Justiz habe ich. Das Problem ist, unsere Demokratie, denn die läßt sich mit einer Wahl schon gefährden. Daten die dann da sind, können aus unbescholtenen Bürgern ganz schnell [...] mehr

24.08.2017, 16:05 Uhr

@Tobbe Es wäre auch kein Problem, wenn das ein Polizist beurteilen würde, also ihr Foto meine ich, aber das macht demnächst eine Software. Nun und dann? Daten die losgelöst vom menschlichen Faktor [...] mehr

24.08.2017, 15:40 Uhr

@ Deutschland Also bis jetzt hatte ich immer das Gefühl, dass Menschen ernst genommen werden wollen. Wenn ich jetzt sowas lese, erwacht ein leichter Zweifel in mir. Eventuell sollten wir doch hier in Deutschland, [...] mehr

18.08.2017, 21:37 Uhr

Vertrauen habe ich auf jeden Fall in unsere Mitbürger die aus der Türkei zu uns kamen, um hier zu leben. Der größte Teil dieser Bürger, ist mit Sicherheit in der Lage die Entscheidung, wählen zu gehen und [...] mehr

17.08.2017, 17:30 Uhr

Schach? Ich werde dabei auch irgendwie das Gefühl nicht los, dass das für Links nach hinten los gehen kann. Entweder, er ist taktisch völlig unerfahren oder er hat eine Strategie, die sich am Ende zeigt. [...] mehr

10.08.2017, 07:31 Uhr

Sommerloch? Guten Morgen! Ja das mag stimmen, aber doch zeigt dieser Artikel, dass es immer noch Menschen gibt, die einen Fehler eingestehen können. Das fällt in unserer Gesellschaft zunehmend schwerer, denn [...] mehr

09.08.2017, 17:11 Uhr

Vorbildlich! Ich unterstelle mal, dass Frau Hayali ihr Vergessen ernst meint und glaube, dass Emre seine Entschuldigung auch wohl überdacht hat. Schön wie Vergessen doch sein kann, so vergisst das Internet leider [...] mehr

02.08.2017, 09:44 Uhr

@ zensurgegner2017 Guten Morgen! Das Argument mit Google und Co. mag ich gerne für viele gelten lassen. Ich möchte hier aber auch erwähnen, dass wenn ich mich informiere und kümmere klar sein sollte, das ich das Sammeln [...] mehr

01.08.2017, 19:38 Uhr

@ NewYork76 Eigentlich wurden Gefährder nie gesucht, diese waren den Behörden immer bekannt. Für mich persönlich macht es sehr wohl einen Unterschied, ob mein Gesicht jederzeit automatisch erkannt werden kann [...] mehr

01.08.2017, 18:32 Uhr

Verkauft, für 25?! Jetzt bin ich wirklich geplättet. Das die meisten für Ihre Bequemlichkeit ihre Daten hergeben, kann man ja noch mit mangelnder Sachkenntnis erklären oder wahlweise mit "nach mir die [...] mehr

31.07.2017, 11:55 Uhr

Ich mach mir Sorgen oder auch nicht. Das jemand wirklich die Reifen eines Autos zu abgefahrenen Reifen austauscht, um einen Unfall zu provozieren halte ich für möglich, aber völlig unsinnig. Das gilt besonders, wenn man [...] mehr

Seite 1 von 5