Benutzerprofil

dasky

Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 2610
   

20.12.2015, 11:15 Uhr Thema: Konzerne in der Krise: Risse im deutschen Monument Nationaler Sozialismus Kein Wunder, dass 'viele Konzerne' in Deutschland unter dem Anspruch der politischen Agenda der vergangenen zehn Jahre, der Weltrettung, in die Knie gehen. Schließlich 'liebt' die Bundeskanzlerin doch [...] mehr

12.12.2015, 15:11 Uhr Thema: Demokratieverachtung: Wie Deutschland seine politische Mitte verliert Demokratieverachtung Der Vorwurf der Demokratieverachtung trifft ganz allein die deutsche Bundesregierung der vergangenen zehn Jahre und den in dieser Zeit installierten Parteienstaat, der mit einem Rechts - und [...] mehr

03.10.2015, 15:50 Uhr Thema: Bundespräsident Gauck: "Unser Herz ist weit. Aber unsere Möglichkeiten sind endlich" Grundgesetz und unabhängige Justiz An die Unabhängigkeit der Justiz glaubt er nicht, weil er weiss, dass Sondergerichte, mit denen deutsche Gerichte BürgerInnen ihrem gesetzlichen Richter unter Verstoss gegen das Verbot des Artikel [...] mehr

29.09.2015, 11:14 Uhr Thema: Neue Snowden-Dokumente: Wie die NSA sich auf Olympia vorbereitet Olympia - Vorbereitung Das macht nichts. Schlimmer kann es in Deutschland (http://home.arcor.de/menschundrecht/english.html) nicht mehr werden. mehr

28.09.2015, 13:34 Uhr Thema: VW-Affäre: Staatsanwalt ermittelt gegen Winterkorn Der glaubt auch an den Weihnachtsmann Eben. Warum sollte Herr Winterkorn eine andere Behandlung (https://www.youtube.com/watch?v=VqrPqMWdXeg) als Herr Kohl (deutsche StA und Parteispenden), Herr Bouffier (deutsche StA und [...] mehr

27.09.2015, 15:56 Uhr Thema: Verteidigungsministerin: Plagiatsjäger nehmen sich von der Leyens Doktorarbeit vor Politik nichts als ausübende Rechtslehre Politikerinnen wie vdL oder Merkel, die allen Anforderungen von Freiheit, Demokratie, Rechts - und Verfassungsstaat zuwider in Deutschland heute nicht moralische Politikerinnen, sondern politische [...] mehr

27.09.2015, 11:53 Uhr Thema: All die schönen Männerbünde: Hut ab, VW! Drunter und drüber, Chaos Die Frauen und Männer DARUNTER sind aber die größeren Idiotinnen und Idioten, weil sie sich von den Frauen und Männern DARÜBER gegeneinander ausspielen lassen. Industrie und Politik betreiben [...] mehr

24.09.2015, 22:31 Uhr Thema: Horrorszenarien im VW-Skandal: Einmal rechts ranfahren, bitte! Eingedämmt durch Dummheit und Blödheit Verdammt nochmal, nein, eben nicht 'durch Politik und Wissenschaft', bloß nicht, sondern durch einen intakten Rechtsstaat, durch Recht und Gesetz und effektiven Rechtsschutz. Können Sie bei [...] mehr

24.09.2015, 22:20 Uhr Thema: VW-Skandal und Kapitalismus: Das Auto? Der Betrug! Verbale TriebtäterInnen Unsinn 'hang him high', Unsinn 'Gericht'. Das Gebot der Stunde lautet 'Cling together, swing together' (https://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Rechtsbeugung#Cling_Together_Swing_Together), [...] mehr

24.09.2015, 22:11 Uhr Thema: VW-Skandal und Kapitalismus: Das Auto? Der Betrug! Absurde Optik von der Welt, organisierte Kriminalität Ja, Herr Augstein, es braucht einen starken Staat. *Einen starken Rechts - und Verfassungsstaat.* Ich weiss, Sie wissen nicht, was das ist und was ich meine. Das ist das, was Mutti seit [...] mehr

24.09.2015, 21:58 Uhr Thema: Horrorszenarien im VW-Skandal: Einmal rechts ranfahren, bitte! Die JubelperserInnen und ihre Mama Die Deutschen lassen sich aber auch schon seit Jahren bei ihrem Nationalismus und bei ihrem Damenmenschentum packen, wenn sie in Jubel verfallen über die Jubelmeldungen, mit denen ihr [...] mehr

22.09.2015, 21:37 Uhr Thema: Biografie des Altkanzlers: Merkel lobt, Schröder stichelt Same Procedure As Every Year Nachdem Mutti im Verlauf der alternativlosen Rettung der Banken, des Weltklimas, der Weltmeere, der Griechen, der Frauen, Kinder, Flüchtlinge und Homosexuellen schon so unübersichtlich viele [...] mehr

03.09.2015, 19:10 Uhr Thema: Vermögensverteilung: Deutschland ist gespalten - in Superreiche und den Rest Alle gleich, manche gleicher, Legalität, Artikel 3 Absatz 1 GG Nein nein. Ich lebe seit drei Jahren zur Miete in einem Zimmer mit Bad und Bettcouch, ca. 12m². Und nachts Mückengeschwader im Tiefflug. Es gibt in Deutschland eben zu viele Gründe, sich einen [...] mehr

03.09.2015, 18:50 Uhr Thema: Vermögensverteilung: Deutschland ist gespalten - in Superreiche und den Rest Böse Buben ziehen sich aus zum Raub Da werden Sie sich aber fragen lassen müssen, warum Sie nicht schon vor zehn Jahren Ihr Widerstandsrecht in Anspruch genommen und ausgeübt haben. Das nutzt jetzt nämlich auch nichts mehr. Zu [...] mehr

03.09.2015, 18:35 Uhr Thema: Vermögensverteilung: Deutschland ist gespalten - in Superreiche und den Rest Vereinte ProletArierInnen Sie sind reich. Ich arbeite seit dreissig Jahren in einem akademischen Beruf. Wenn ich jetzt in Rente ginge, bekäme ich im Falle voller Erwerbsunfähigkeit 300 Euro Rente. Wenn ich noch fünfzehn [...] mehr

03.09.2015, 18:16 Uhr Thema: Vermögensverteilung: Deutschland ist gespalten - in Superreiche und den Rest Der deutsche Arsch Hab' ich's doch gewusst - gespalten! mehr

24.08.2015, 19:30 Uhr Thema: Palmyra in Syrien: Unesco brandmarkt Tempel-Zerstörung als Kriegsverbrechen Gewachsene Kultur Meine Güte, gewachsene Kultur. Old Europe, fuck EU. Die gewachsene Kultur hat doch auch in Europa keine Zukunft. In Westeuropa, das nach Merkels Auffassung und Wissensstand sowieso kaum älter als [...] mehr

24.08.2015, 19:10 Uhr Thema: Dow Jones: Chinas Crash lässt auch US-Börsen abstürzen Wenn ich nicht irgendwo gelesen hätte, dass entsprechende Beiträge verworfen werden, dann hätte ich den Titel in Anführungszeichen gesetzt. Die Feststellung kommt eigentlich von Volker [...] mehr

24.08.2015, 16:36 Uhr Thema: Dow Jones: Chinas Crash lässt auch US-Börsen abstürzen Die Amis, die Griechen der Chinesen Ah, dann können wir unsere US - amerikanischen Freunde wohl bald nackt über den Zaun (https://www.youtube.com/watch?v=BaeXnk83BAw#t=4m50s) hängen. mehr

22.08.2015, 13:49 Uhr Thema: Sexismus-Vorwürfe: WDR löscht Plasberg-Talk aus Mediathek Hier und heute Ach, der WDR, der ÖRR. Die machen auch schon einmal Sendungen für und über Mobilisierungsexpertinnen, Mobilisierungsexperten und Feminazis und merken das erst nach Ausstrahlung der Sendung. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0