Benutzerprofil

sikasuu

Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 1398
   

02.08.2015, 15:44 Uhr Thema: Registrierung: Nordrhein-Westfalen holt Pensionäre für Flüchtlingshilfe Ich kann mich schwacj erinnern, das wir vor gar nicht so langer Zeit... ... in der Lage waren mehrere Millionen "Flüchtlinge" die nicht langsam sondern so ziemliech alle auf einmal kanem, hier zu intergrieren, denen auch Wohnraum, einen Arbeitsplatz, [...] mehr

01.08.2015, 17:38 Uhr Thema: Unfallgefahr: Wenn die Drohne dem Hubschrauber in die Quere kommt Wenn du mal, auch nur im Simulator, mitbekommst.... wie dir ein nur 4.9Kg, schweres Plastik-Draht-Akku-Geschoss bei 2-300ft Höhe > 170 Kt Tas während des Start, derLandung usw, in das Triebwerk, vor die Pitotsonde, usw. gar in die Scheibe oder [...] mehr

01.08.2015, 17:24 Uhr Thema: Unfallgefahr: Wenn die Drohne dem Hubschrauber in die Quere kommt Es ging OHNE jede neu Regelung, wenn die Nutzer mitdenken würden! Leider tut das nur ein kleiner Teil. . Hier wird von Farbkratzern an Flugzeugen geredet, von den ach so viele Modellfliegern usw. alle ist doch schon geregelt.... aber leider wissen das nicht [...] mehr

31.07.2015, 13:10 Uhr Thema: Erster weißer Laser: Rot + Grün + Blau = Weiß Das aus RGB bei Lichtmischung Weis rauskommt.... ... weis jeder nach der 10 Klasse Grundkurs Physik. . Das Laser in diesen "Reinfarben" zu bauen sind, ist wohl die Nachricht. . Um aber n "Spektral-Kanäle" durch eine Glasfaser [...] mehr

31.07.2015, 11:16 Uhr Thema: Projekt "Aquila": Facebook präsentiert riesige Internet-Drohne Fürs Intranett, unwahrscheinlich? Was soll FB mit einem Rechenzentrum in "der Wüste, der Pampa" ohne terristische Anbindung? Wer zahlt (kostendeckend) für eingeschränktes Netz im Outback, Dschungle? Wie stellst du dir da [...] mehr

31.07.2015, 09:51 Uhr Thema: Projekt "Aquila": Facebook präsentiert riesige Internet-Drohne Lasersystem, das die Internetsignale Richtung den Boden sendet. Ziel sei es, einen Laser zu entwickeln, der so genau ist, dass er aus etwa 18 Kilometern Entfernung eine Münze trifft. ### Von den Fehlern der techn. Beschreibung mal abgesehen, das haben die [...] mehr

30.07.2015, 17:06 Uhr Thema: Unfallgefahr: Wenn die Drohne dem Hubschrauber in die Quere kommt Fliegen ist realtiv sicher, solange die nicht bei >200km/h... .... im Landeanflug ein 5Kg schwere Packung Plastik,Akku, Kamera... in die Scheibe, das Triebwerk oder die Sensoren kracht. Wenn du da im Endanflug bist, kannst du nicht einmal ausweichen und [...] mehr

30.07.2015, 10:34 Uhr Thema: "Project Seen": Diese Schrift zensiert automatisch Jeder der auch nur halbwegs seiner .... kann so mehrdeutig formulieren, das ein Nichtmuttersprachler verzweifelt. Deswegen ist Übersetzen ja auch eine Kunst, mehr ein Nachdichten! (Vergl. dazu z.B. H.Rowohlts Arbeiten. RIP!) . [...] mehr

30.07.2015, 08:09 Uhr Thema: Finanzaufsicht BaFin: Lebensversicherern fehlen zwölf Milliarden Euro Lebensversicherungen sind gute Anlagen, aber.... ... nicht als Police, sondern im Depot:-) . Wer sich daran gehalten hat, muss jetzt auch nicht weinen mehr

29.07.2015, 08:05 Uhr Thema: Kundgebung in Helsinki: Tausende Finnen demonstrieren für multikulturelle Gesellschaf 15.000 Finnen in Helsinki. Das wären umgerechnet auf DE.... 400.000 Deutsche (ca. 0.5%) bei einer ähnlichen Demo. . Als Finne bin ich "stolz" auf diese Aktion in Helsinki !(die Wahren Finnen sind mMn. eine unverzeiliche Entgleisung im Land, die wir [...] mehr

26.07.2015, 20:00 Uhr Thema: Segelflug-Blog: Der Traum vom eigenen Flugzeug - er ist wahr! dani216: Wenn du gerade > 70- 80 bist und stark gesundheitlich gefährdet.... . Zitat:....Trotz aller Erklärungen konnte ich mich nicht überwinden, in den Verein einzutreten und auch mit dem [...] mehr

26.07.2015, 19:53 Uhr Thema: Segelflug-Blog: Der Traum vom eigenen Flugzeug - er ist wahr! Bekloppt? Mag sein. Ich würde es jederzeit wieder tun.;-)) . Willkommen im Club:-) Eigenes Flugzeug, vom Segler an preiswert gekauft bis zur D-GXYZ ist wirtschaftlicher Irrsinn:-) Aber schön!! . [...] mehr

26.07.2015, 14:44 Uhr Thema: Patientenverfügung: Wie will ich sterben? Wichtig, bitte nicht vergessen! 1. Die Patientenverfügung eingeschweist bei den persönlichen Papieren am Mann/Frau immer mitführen. Möglichst in der Nähe der Versicherungskarte, die wird fast immer, neben denm Perso, zuerst gesucht! [...] mehr

26.07.2015, 11:08 Uhr Thema: Daimler-Testfahrten: Dieser Lkw soll auf deutsche Autobahnen - ohne Fahrer Wenn der Mensch nicht wäre, könnte das woh klappen! Ich muss das nicht glauben, ich weis das:-)) . Vor ABS, EPS usw. waren Sicherheitsabstände n Meter notwendig, verringerte man das Tempo z.B. bei Wasser... denn man konnte von der Strasse fliegen [...] mehr

26.07.2015, 09:52 Uhr Thema: Daimler-Testfahrten: Dieser Lkw soll auf deutsche Autobahnen - ohne Fahrer Automaten sind nur so KLUG wie ihre Sensoren,.... Programierer und dem "Satz" Möglichkeiten die sie zur Entscheidung zur Verfügung haben. . IT kann bis heute noch keine "Analogien" herstellen! Selbstlernende Systeme im [...] mehr

26.07.2015, 09:31 Uhr Thema: Daimler-Testfahrten: Dieser Lkw soll auf deutsche Autobahnen - ohne Fahrer Gut, dass überschiessende Technikfreunde nix zu melden haben! Ich bewege öfter solche "autonomen" Verkehrsmittel. Weils ein "Kleines" ist und eien AP (Autopiloten) hat, darf ich das auch alleine. . Die "Autonomie" (der AP) [...] mehr

25.07.2015, 19:13 Uhr Thema: Nach Auto-Heck: Fiat-Chrysler ruft 1,4 Millionen SUV zurück Komisch! Fahr seit mehr als 20 Jahren einen Schwedenpanzer... ... der HEUTE noch die "grünste" aller Plaketten (Steuerlast) hat und wenn man Grösse, Gewicht, Komfort vergleicht, mit moderaten Spritverbrauch < 10l im Mischverkehr, auch in den [...] mehr

25.07.2015, 17:09 Uhr Thema: Cyberangriff aus China: USA fürchten Enttarnung ihrer Geheimagenten Geheimdienste stationieren Spione üblicherweise Botschaften Ist aber sehr wohwollend gesagt:-) . Man könnte auch formuliern: Botschaften sind in der Regel fast iimmer Aussenstellen der Geheimdienste. . Ausnahme DE, da gibt es neben der US Botschaft in [...] mehr

25.07.2015, 15:15 Uhr Thema: Nach Auto-Heck: Fiat-Chrysler ruft 1,4 Millionen SUV zurück Warum mache ich das über das Navisystem, Radio? Sitze häufig mal in einem Verkehrsmittel das auch recht "elektronifiziert" ist (Glascockpit, FADEC usw. haben den alten Uhren- und Hebelladen ganz schön aufgemischt). . Da habe ich [...] mehr

25.07.2015, 11:53 Uhr Thema: Nach Auto-Heck: Fiat-Chrysler ruft 1,4 Millionen SUV zurück Der Canbus ist ja das Problem! Das ist kEIN Standard/kein Bus-System das ohne massive Sicherheitsanforderungen an öffentliche Netze angeschossen werden sollte. Dafür ist und war er nie vorgesehen. Wenigstens dann nicht, wenn [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0