Benutzerprofil

brxjan001

Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 18
10.02.2015, 12:05 Uhr

Staatsminister v Klaeden ...war nicht Kanzleramtschef. Solche Fehler dürfen politischen Journalisten nun wirklich nicht passieren, sorry. mehr

29.10.2014, 10:03 Uhr

Danke... , dass Sie es ausgesprochen haben. Wir haben mittlerweile eine Test- und Rankinggläubigkeit, die mir echt auf den Zeiger geht. Wer genau wurde da von wem mit welchen Fragen beehrt. Solche Analysen [...] mehr

27.08.2014, 13:33 Uhr

Unsinn Grandioser Beitrag. Schön Plattitüden bedienen, sich inhaltlich nicht näher mit der Regierungszeit von Wowereit auseinandersetzen. Macht sich immer gut und trifft den Volkswillen. Genau so gut kann [...] mehr

15.07.2014, 19:01 Uhr

Die Grantler Der Beitrag spiegelt leider mal wieder die überkorrekte deutsche Presse wider, ausgelassenes Feiern nicht erlaubt, Parodien unerwünscht, so stellten sich weite Teile des Auslands lange Jahre "die [...] mehr

09.07.2014, 10:13 Uhr

Richtig so. Danke Jungs, Ihr habt es den ganzen Klugscheißern gezeigt! mehr

17.02.2014, 15:54 Uhr

Moment mal, Oppermann hatte seine Mitteilung vorab mit Minister a.D. Friedrich abgesprochen. Dieser hat mal wieder die politische Dimension des Sachverhalts nicht erkannt oder unterschätzt. Das ist genau das [...] mehr

02.12.2013, 16:45 Uhr

Good or bad guy Wer einmal erlebt hat, mit welchem Beharren die Stiftung Warentest versucht, ihre (angeblichen) Markenrechte zu verteidigen und gegen alles vorgehe, was nur den Namen "test" im Titel trägt, [...] mehr

21.10.2013, 22:23 Uhr

Die Welt ist kompliziert... Ja, Wowereit trägt politische Verantwortung für dieses Jahrhundertdesaster und dieses Projekt ist nur noch peinlich. Dennoch ist es schlicht nicht damit getan, nun die ganze Spitze auszuwechseln und [...] mehr

26.09.2013, 19:21 Uhr

Berechtigt Ich finde es schon berechtigt, dass man von einem Politiker, der eine Partei aus der schwersten Krise ihrer Geschichte führen will, erwartet, dass er auch persönlich das notwendige Profil [...] mehr

24.09.2013, 10:56 Uhr

Zustimmung Sie treffen hier absolut den Punkt. Wenn sollte man den bitte schön als Bürger wählen, um die Freiheitsrechte zu stärken. Eigentlich blieben nur die Piraten, und selbst die haben es leider nicht [...] mehr

24.09.2013, 10:51 Uhr

Moomax Wir benötigen definitiv eine Partei, die sich um die Bürgerrechte stark macht, wir benötigen aber keine Klientelpartei der Lobbyisten. Wo war denn bitte die Stimme der FDP beim jüngsten NSA-Skandal. [...] mehr

30.01.2013, 17:10 Uhr

Die offene Überwachung wäre eben auch nach der Neuregelung nur in Ausnahmefällen erlaubt, unter anderem muss der Betriebsrat beteiligt werden usw. Dass damit "offenes Schnüffeln" legal [...] mehr

30.01.2013, 10:28 Uhr

Stimmungsmache Kein Journalist macht sich offenbar mehr die Mühe, ein Gesetzesvorhaben genauer unter die Lupe zu nehmen und mit der jetzigen Rechtslage zu vergleichen. Hätte man sich die Mühe gemacht, würde man ja [...] mehr

10.01.2013, 15:39 Uhr

Bad news about America Immer wieder schön, wie hier schlechte Nachrichten über Amerika ausgebreitet werden, Deutschland ist übrigens bei der Lebenserwartung auf Platz 12 bzw. 13 von 17 Industriestaaten gelandet und damit im [...] mehr

06.09.2012, 15:06 Uhr

Mache ich. Wie man die wesentlichen Inhalte der Rede gleichwohl sachlich rüberbringt, können Sie tatsächlich auf faz.net sehen. mehr

06.09.2012, 12:15 Uhr

Wie wäre es mal mit Inhalten Der Artikel beschäftigt sich zu 80% damit, wie toll und charismatisch Clinton war, die Inhalte der Rede sind da natürlich nur Nebensache mehr

06.09.2012, 10:06 Uhr

Mit objektivem Journalismus wenig zu tun Ich finde diese SPON-Berichte langsam einfach unerträglich. Von seriösem Journalismus erwarte ich, dass er den Lesern - gleich ihrer politischen Einstellung - gut aufbereitet die Fakten rüberbringt. [...] mehr

29.08.2011, 10:03 Uhr

allet jut Hätten Sie sich mal wirklich ernsthaft mit den politischen Alternativen, insbesondere im Lager der CDU beschäftigt, würden Sie vielleicht nicht so schnell mit solchen Sprüchen kommen. Die CDU ist [...] mehr

Kartenbeiträge: 0