Benutzerprofil

maxuli

Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 1121
   

08.02.2016, 19:35 Uhr Thema: Integration der Flüchtlinge: Gastarbeiter? Deutsche! Ich verhöhne niemanden, der seine Heimat verloren hat. Ich habe nur versucht, den Begriff Frieden zu relativieren. In Polen herrschte nach 1945 kein Krieg! Genauso hatten ja auch die Juden Angst [...] mehr

08.02.2016, 19:22 Uhr Thema: Integration der Flüchtlinge: Gastarbeiter? Deutsche! Ich entschuldige mich dafür, dass mir dies in diesem Moment nicht klar war. Trotzdem meine ich, dass man die Situation schon vergleichen kann. Die Oberschlesier wären wahrscheinlich auch wenn sie [...] mehr

08.02.2016, 18:45 Uhr Thema: Integration der Flüchtlinge: Gastarbeiter? Deutsche! Seien Sie man nicht so ängstlich. Wir Deutschen sind stark! mehr

08.02.2016, 18:43 Uhr Thema: Integration der Flüchtlinge: Gastarbeiter? Deutsche! Sie täuschen sich in dem Bildungsniveau vor allem der Syrer und der Iraker. Unter den Diktatoren Assad und Sadam herrschte Schulpflicht und die Kinder mussten neben Arabisch in der Regel auch [...] mehr

08.02.2016, 18:31 Uhr Thema: Integration der Flüchtlinge: Gastarbeiter? Deutsche! und das, obwohl Ostpreußen und Oberschlesien doch ganz klar nach 1945 befriedet worden sind. Also der "Fluchtgrund" entfallen ist! mehr

08.02.2016, 18:27 Uhr Thema: Integration der Flüchtlinge: Gastarbeiter? Deutsche! Genau wie das Grundproblem vieler Rechter. "Schöne" Lösungen scheitern entweder am Geld oder am Recht. Was ist Ihnen lieber: ihr Geld oder das Recht zu opfern? mehr

08.02.2016, 18:24 Uhr Thema: Integration der Flüchtlinge: Gastarbeiter? Deutsche! Bevor Sie hier so "klar und hart" argumentieren, definieren Sie zunächst ihr "der Fluchtgrund beseitigt wurde". Wie soll das gehen? Selbst wenn der Krieg in Syrien, dem Irak, [...] mehr

08.02.2016, 18:10 Uhr Thema: Integration der Flüchtlinge: Gastarbeiter? Deutsche! Ich denke nicht, dass unsere Kultur so schwach ist, dass die Gefahr besteht, unterzugehen! Ein bisschen mehr Selbstbewußtsein (um nicht zu sagen: Stolz) würde Ihnen nicht schaden. mehr

08.02.2016, 18:06 Uhr Thema: Integration der Flüchtlinge: Gastarbeiter? Deutsche! Sie drücken sich allerdings - wie auch Merkel - um die Definition des Fluchtgrundes. Auch ein völlig zerstörtes Land ist für viele, die nicht so stark sind, Fluchtgrund genug. Auch ein Land, das [...] mehr

08.02.2016, 17:59 Uhr Thema: Integration der Flüchtlinge: Gastarbeiter? Deutsche! Es geht nicht darum, ob Augstein "mal wieder unrecht" hat und wovon "selbst Merkel" angeblich von ausgeht. Sondern es geht um vernünftige Argumente. Wie schon Kant schrieb: [...] mehr

08.02.2016, 17:54 Uhr Thema: Integration der Flüchtlinge: Gastarbeiter? Deutsche! ja eben, deshalb ja "den Wind aus den Segeln nehmen". Ich meine, wichtiger sind die sachlichen Argumente und nicht wer diese vorbringt! mehr

08.02.2016, 17:49 Uhr Thema: Integration der Flüchtlinge: Gastarbeiter? Deutsche! Das Schlimme ist ja auch, dass die meisten Politiker und viele Meinungsmacher (Journalisten) in gewohnter Manier vor allem das Trennende betonen und den jeweiligen politischen Gegner beschimpfen. Wenn [...] mehr

08.02.2016, 17:27 Uhr Thema: Integration der Flüchtlinge: Gastarbeiter? Deutsche! Das Argument zieht nicht, da ab 1945 Ostpreußen und Schlesien befriedet waren. mehr

05.02.2016, 14:49 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE das war auch nötig! diese paar klärende Worte von Herrn Gabriel waren dringend nötig, damit die SPD wieder einigermaßen seriös wirken kann bei dem ganzen Politikergetöse der letzten Wochen. Ja, die Lage ist schwierig, [...] mehr

26.01.2016, 17:09 Uhr Thema: EU-Drohung gegen Griechenland: An der äußersten Grenze Folgendes hindert GR meines Erachtens daran: eine sehr lange Küste, die 24 Stunden / 7 Tage ununterbrochen bewacht werden muss. Und: ein "Abdrängen" würde wahrscheinlich zu einem Kentern [...] mehr

26.01.2016, 16:51 Uhr Thema: EU-Drohung gegen Griechenland: An der äußersten Grenze Es gibt meines Erachtens folgende Optionen für „Sofort“-Maßnahmen: entweder muss der Türkei noch mehr bei der Flüchtlingsversorgung geholfen werden (3 Mrd. ist offensichtlich zu wenig) oder [...] mehr

26.01.2016, 11:32 Uhr Thema: Studie des Umweltbundesamts: Junge Menschen sind umweltbewusst - handeln aber nicht d Jugend ist immer anders Die heutige Jugend ist anderen und viel stärkeren Einflüssen ausgesetzt als wir damals in den Siebzigern (ich bin heute 66). Damals war Umweltschutz nur ein Thema am Rande der Gesellschaft, das Thema [...] mehr

26.01.2016, 10:42 Uhr Thema: Studie des Umweltbundesamts: Junge Menschen sind umweltbewusst - handeln aber nicht d Ihr Ansatz ist grundsätzlich richtig, allerdings nicht zu Ende gedacht. Technische Innovationen müssen sich in unserem Wirtschaftssystem auch lohnen, also Gewinn bringen. Da dies nicht für alle [...] mehr

24.01.2016, 21:35 Uhr Thema: Flüchtlingsplan "A2": SPD-Vize nennt Klöckners Konzept "Unsinn" Im Gegensatz zu Ihnen, habe ich keinen Plan zur Lösung der Flüchtlingskrise kritisiert, sondern angenommen, dass es keinen idealen Plan gibt. Deshalb finde ich es richtig, die Person bzw. [...] mehr

24.01.2016, 19:50 Uhr Thema: Flüchtlingsplan "A2": SPD-Vize nennt Klöckners Konzept "Unsinn" Plan A2 Da wir doch alle wissen bzw. wissen sollten, dass die aktuellen Krisen (Rückgang der Weltwirtschaft, Zunahme des globalen Ungleichgewicht von arm und reich, Verschlimmerung der globalen ökologischen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0