Benutzerprofil

maxuli

Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 964
   

30.07.2015, 14:12 Uhr Thema: Mobbing in der Schule: "Das hast du verdient, du Schlampe" gab es früher auch Ich bin Jahrgang 1949. Ich erinnere mich, dass wir als Dreizehnjährige auch kräftig gemobbt wurden und gemobbt haben. Nur eben nicht so effektiv wie heute mit dem Internet. mehr

30.07.2015, 11:45 Uhr Thema: Radikaler Erzpriester Tschaplin: Putins Gotteskrieger Dass nun auch solch rückwärtsgewandte aber charismatische Extremisten unser globales Finanzsystem, unsere Ego Gesellschaft und Wachstumsideologie thematisieren, sollte uns zu denken geben. Die [...] mehr

27.07.2015, 10:56 Uhr Thema: Höchster Tagesverlust seit 2007: Chinas Börse stürzt um acht Prozent ab Global Wall Street bleibt wohl doch noch eine Weile zusammen mit Silicon Valley und NSA die Weltregierung. EU und BRIC bleiben finanzwirtschaftlich zweitrangig. Bis zum globalen Crash (dem kumulierten [...] mehr

17.07.2015, 19:13 Uhr Thema: Deutsche Griechenland-Politik: Die Regel ersetzt das Richtige Danke Danke, Herr Diez. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. mehr

16.07.2015, 18:06 Uhr Thema: Merkels Begegnung mit Flüchtling: Bundesregierung schreibt Bericht über weinende Schü Nur zeigt diese Ehrlichkeit den ganzen menschenverachtenden und bürokratischen Wahnsinn der deutschen Einwanderungs- und Asylpolitik. Da schickt man gut integrierte und motivierte junge Menschen, [...] mehr

16.07.2015, 17:52 Uhr Thema: Merkels Begegnung mit Flüchtling: Bundesregierung schreibt Bericht über weinende Schü Einwanderung Das ist keine unkontrollierte Einwanderung, sondern es war eine Flucht der (wohl gut situierten) Eltern aus menschenunwürdigen Verhältnissen (in den Flüchtlingscamps im Libanon), die man durchaus [...] mehr

15.07.2015, 06:55 Uhr Thema: Abstimmung in Athen: Reformbegeisterung ist jetzt erste Griechenpflicht Stundung der Schulden ist wahrscheinlich der einzig mögliche Weg aus der Misere. Die Griechen fühlen sich offensichtlich bestraft, und viele in Deutschland und anderen Ländern der EU finden das auch richtig so. Dieses [...] mehr

14.07.2015, 06:50 Uhr Thema: LeFloid interviewt Merkel: "Dann sind wir uns ja sehr, sehr einig" zu zahm? Dass LeFloid so wenig provokativ war, ist natürlich schade. Allerdings, das große Plus von Frau Merkel ist ja, dass Sie nicht arrogant oder narzisstisch ist, sich nicht provozieren lässt und damit für [...] mehr

12.07.2015, 19:43 Uhr Thema: Griechen in Deutschland: Beschimpft, genervt - und voller Hoffnung andere Mentalität? Der einzelne ist sowieso nicht schuld an der Krise. Wenn ich das richtig verstanden habe, sind die Kredite in der Vergangenheit durch zu hohe Löhne, Gehälter, Renten (vielleicht auch Rentenbetrug) und [...] mehr

12.07.2015, 15:13 Uhr Thema: EU-Ratspräsident Tusk sagt Sondergipfel der EU-Staaten ab - nur Euro-Staaten treffen Richtig Lesen Tusk hat nur gesagt, dass das EURO Treffen sehr wahrscheinlich viel länger dauern wird, und daher dass darauf folgende EU Treffen abgesagt wird. Ein vorausgesagtes langes Treffen bedeutet, dass es [...] mehr

12.07.2015, 15:12 Uhr Thema: EU-Ratspräsident Tusk sagt Sondergipfel der EU-Staaten ab - nur Euro-Staaten treffen Richtig Lesen Tusk hat nur gesagt, dass das EURO Treffen sehr wahrscheinlich viel länger dauern wird, und daher dass darauf folgende EU Treffen abgesagt wird. Ein vorausgesagtes langes Treffen bedeutet, dass es [...] mehr

11.07.2015, 17:57 Uhr Thema: Griechenland-Verhandlungen: Sieht gar nicht so schlecht aus Geld Die simple Frage, woher das ganze Geld für Griechenland in den letzten Jahren hergekommen ist, habe ich immer noch nicht so richtig verstanden. Es wurde immer gesagt und geschrieben, dass dies unser [...] mehr

11.07.2015, 12:28 Uhr Thema: Griechenland: Der lange Weg zum frischen Geld Dass wir in 10 bis 20 Jahren ein anderes globales Wirtschaftssystem haben, kann man sowieso voraussehen. Und dass dies nicht zu einer Mehrung unseres Wohlstandes führt, auch. Egal, was wird jetzt [...] mehr

09.07.2015, 16:34 Uhr Thema: Streit mit Griechenland: Tusk fordert von Gläubigern Zugeständnisse bei Schulden Tusk Keine Angst, Tusk ist Präsident des Europäischen Rates (sowas wie der Gauck Europas) und kann daher keine Forderungen stellen. mehr

09.07.2015, 08:09 Uhr Thema: Griechenlandkrise im Bundestag: Denn sie wissen nicht, was sie wollen Zunächst einmal müssten alle, die Einfluss in Europa haben, sich eingestehen, dass die Politik gescheitert ist, und zwar nicht in den letzten Wochen, da haben sich alle redlich bemüht, sondern in den [...] mehr

09.07.2015, 04:12 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Gefangen in der Eurozone Fragezeichen Ich würde das Fragezeichen im letzten Satz des Beitrags "Vielleicht ist Griechenland nur einer der immer zahlreicher werdenden Plätze am Rande des Imperiums, wo das Kartenhaus der leeren, in [...] mehr

07.07.2015, 13:00 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Die unheilvolle Rolle des IWF hat zwar nichts mit der Sache zu tun, aber so geht's nicht: es ist ein Angriff auf das Prinzip der "unantastbaren Würde des Menschen", wenn man einen Menschen mit "überfällig -auch [...] mehr

07.07.2015, 09:57 Uhr Thema: Vor dem Sondergipfel: Griechenland-Experten aus Union verweigern neue Hilfe In Notsituation geht es nicht um Verantwortung und Schuld. Mit ihrer Logik würden sie wahrscheinlich jemanden, der mit übermotorisiertem Auto zu schnell fährt und verletzt im Graben liegt, die [...] mehr

07.07.2015, 09:47 Uhr Thema: Vor dem Sondergipfel: Griechenland-Experten aus Union verweigern neue Hilfe unser Geld wird es allemal kosten Es fallen immer noch zu viele auf die Propaganda herein, dass sehr viel von unserem (Steuer-) Geld nach Griechenland geflossen ist und dass dies bei einem Stopp der Verhandlungen aufhören würde. [...] mehr

06.07.2015, 07:20 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Jetzt kommen die bitteren Wochen Schuld In dieser hochdramatischen Zeit geht allerdings völlig ein Reflektieren über die Ursachen dieser Finanzkrise verloren. Weder die Politiker in Berlin und Brüssel noch die „Hasardeure“ in Athen, sondern [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0