Benutzerprofil

maxuli

Registriert seit: 08.11.2007 Letzte Aktivität: 16.08.2014, 9:42 Uhr
Beiträge: 668
   

09.09.2014, 17:45 Uhr Thema: Mögliche Grenzkontrollen: SPD-Innenminister entsetzt über CSU-Pläne zur Flüchtlingspo Nur zu zweien Ihrer Unverschämtheiten möchte ich was schreiben. Erstens: es hat noch nie seit dem zweiten Weltkrieg so viele Kriegsflüchtlinge gegeben wie heute. Und das sind echte [...] mehr

09.09.2014, 17:35 Uhr Thema: Mögliche Grenzkontrollen: SPD-Innenminister entsetzt über CSU-Pläne zur Flüchtlingspo Uuu Das ist doch nicht nur fremdenfeindlich von der CSU, sondern auch völlig unlogisch: Auch die CSU bestreitet doch wohl nicht, dass dort in Syrien und dem Irak ein brutales Morden und Versklaven [...] mehr

09.09.2014, 13:06 Uhr Thema: Uno-Bericht: Schnellste Zunahme von Treibhausgasen seit 30 Jahren Interessiert nicht besonders Von der “Klimafront” nichts Neues: die übliche weitere Verschlechterung der Situation für die Menschheit. Interessiert uns Menschen nicht besonders, denn wir Menschen haben Wichtigeres zu tun: [...] mehr

09.09.2014, 07:21 Uhr Thema: Flüchtlingspolitik: CSU fordert Kontrollen an Grenze zu Österreich Zunächst einmal ist ja positiv, dass die CDU/CSU mehr Platz (also Wohnunterkünfte) für Flüchtlinge fordert und auch die Arbeitsaufnahme von Asylbewerbern erleichtern will. Aber wieso will die CSU dann [...] mehr

08.09.2014, 17:36 Uhr Thema: Unabhängigkeits-Wahlkampf: Camerons riskanter Schotten-Poker nicht nur Schottland Schottland hat bevölkerungsmäßig etwa die Größe von Dänemark und Finnland (nämlich ca. 5 Mio.). Und dies sind auch gleichberechtigte Staaten in der EU (Ganz zu schweigen von Luxemburg = 0,5 oder [...] mehr

08.09.2014, 11:23 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Russland droht westlichen Staaten mit Überflugverbot Überflugverbot Ein Überfliegen Russlands sollte man sowieso vermeiden. Man könnte ja – wie in der Ostukraine geschehen - aus Versehen abgeschossen werden. Im Ernst: Dann fliegen wir eben wieder nach Japan über den [...] mehr

08.09.2014, 07:38 Uhr Thema: Kommentar zur Scharia-Polizei: Junge Männer, was ist los mit euch? Gebe Ihnen grundsätzlich recht, Herr Nelles. Was wirklich fehlt, ist eine echte Orientierung vor allem der „bildungsfernen“ Jugendlichen. Die jungen „Bildungsbürger“ sind da allerdings auch kein [...] mehr

06.09.2014, 14:13 Uhr Thema: Waffenstillstand in der Ostukraine: Russland kündigt Reaktion auf neue EU-Sanktionen Waffenstillstand heißt, dass das Morden eingestellt wird. Ein Waffenstillstand bedeutet aber keinen cm Fortschritt hin zu einer Lösung des Konfliktes. Im Gegenteil, der Waffenstillstand wird [...] mehr

06.09.2014, 14:01 Uhr Thema: Waffenstillstand in der Ostukraine: Russland kündigt Reaktion auf neue EU-Sanktionen Der einzige richtige Satz in ihrem Kommentar ist: Das habe ich noch nicht durchgeschaut. Denken Sie mal darüber nach und sehen nicht alles durch die russische Brille. Expandieren will Putin. Er [...] mehr

05.09.2014, 20:22 Uhr Thema: Zehner-Allianz gegen Terror-Miliz: Obama IS-Strategie bringt Deutschland in Zugzwang Ich denke, Erdogan weiss aber, dass auch sein Land durch den IS gefährdet ist, sollte er denn obsiegen. Erdogan ist auf keinen Fall ein extremer Islamist, sondern ein moslemischer Politiker mit [...] mehr

05.09.2014, 20:15 Uhr Thema: Zehner-Allianz gegen Terror-Miliz: Obama IS-Strategie bringt Deutschland in Zugzwang Der IS ist eine ganz andere Dimension. Nicht zu vergleichen mit Sadam Hussein oder andere Diktatoren der jüngeren Geschichte. Das Sadam Regime war eine Diktatur nach europäischem Vorbild. So auch [...] mehr

05.09.2014, 19:36 Uhr Thema: Abschluss des Nato-Gipfel: Obama will den IS "zerstören" Es gibt offensichtlich nur die Alternative, mit dem IS über neue Staatsgrenzen zu verhandeln oder ihn zu zerstören. Ein bisschen bekämpfen wird nicht funktionieren. Das ist nicht primitiv sondern [...] mehr

05.09.2014, 13:53 Uhr Thema: Nato-Gipfel in Wales: USA rufen Zehner-Koalition gegen "Islamischen Staat" aus IS kann nur geschlossen bekämpft werden Auf diesen Totalitarismus gibt es nur zwei alternative Antworten: A: Die übrige Menschheit akzeptiert den IS als eigenständigen Staat und beginnt Verhandlungen über neue Grenzen. B: Die übrige [...] mehr

03.09.2014, 12:46 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Steinmeier befürchtet Ende der Friedensordnung Steinmeier Danke, Herr Steinmeier, dass Sie noch nicht die Hoffnung verloren haben, und sich entschieden engagieren. mehr

03.09.2014, 09:38 Uhr Thema: Ukraine: Putin und Poroschenko telefonieren - Kreml spricht von "Annäherung" Würde ich nicht so negativ sehen: Erstens ist die USA immer weniger "Herrscher in der unipolaren Weltordnung" und ist es durch die Ukraine Krise auch nicht geworden. Zweitens ist [...] mehr

03.09.2014, 09:23 Uhr Thema: Ukraine: Putin und Poroschenko telefonieren - Kreml spricht von "Annäherung" Verdammt noch mal, Herr Putin, schick die Soldaten doch lieber nach Syrien und in den Nordirak, die IS zu bekämpfen. Das wäre in unser aller Interesse. mehr

02.09.2014, 10:24 Uhr Thema: Kommentar zur Nato-Strategie: Angeber, nein Danke! IS versus Ukraine Konflikt Wenn schon einige „Machos“ die kriegerische Auseinandersetzung wollen, ob dies nun die Separatisten in der Ostukraine, die ihnen helfenden Russen und Söldner, aber auch die Scharfmacher in Kiew, Polen [...] mehr

01.09.2014, 18:00 Uhr Thema: Angebliche Putin-Drohung: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein" Stimmungsmache Wahrscheinlich hat er das nur gesagt, damit ihm zuhause wieder mehr applaudiert wird. Die Hardliner in Moskau wollen endlich Ergebnisse sehen, damit die Stimmung in Russland nicht kippt (auf Grund der [...] mehr

01.09.2014, 10:17 Uhr Thema: Milliardenüberschuss: Bund schreibt erstmals seit 1991 schwarze Zahlen nur eine Frage kann es auch sein, dass es - dank erfolgreicher Verfolgung - jetzt weniger Steuerbetrüger gibt? mehr

29.08.2014, 23:11 Uhr Thema: Trotz Ukraine-Krise: Gazprom liefert mehr Gas nach Europa Paniklieferungen Vermutlich will man bei Gazprom noch schnell ein paar Millionen an Europa verdienen, bevor die russische Regierung den Gashahn zudrehen lässt. mehr

   
Kartenbeiträge: 0