Benutzerprofil

Mathesar

Registriert seit: 18.04.2005
Beiträge: 3959
18.01.2017, 06:13 Uhr

Das letzte.... Was England und andere Staaten brauche ist dieses "Europa" und diese Kommentare. Die tief beleidigten Reaktionen auf die souveräne Entscheidung der Engländer zeigt dies deutlich. mehr

10.01.2017, 22:17 Uhr

Und wieder.... ...geschickte Manipulation. Auf der einen Seite hat man die riesige Zahl der 11 Millionen Schüler, wo es ja nur ein paar Einzelfälle gäbe...verschwindend also. Auf der anderen seite haben wir [...] mehr

08.01.2017, 11:51 Uhr

Eines ist klar.... ...unkontrollierte, massenhafte Zuwanderung von überwiegend unqualifizierten und langfristig nicht integrierbaren Personen in die Sozialsysteme verschärft das Problem noch zusätzlich. Wir brauchen ein [...] mehr

29.12.2016, 09:02 Uhr

Klar... ...und wer glaubt, die alle in Deutschland aufnehmen zu müssen, sollte zum Arzt gehen. Die Menschen dort müssen sich selbst anstrengen, um aus dem Elend auszubrechen. mehr

26.12.2016, 17:24 Uhr

Tja... ...dummerweise ist der Erfolg der letzten Jahre eben nicht auf Erdogan gebaut, sondern auf westliche Investoren. Es ist geradezu abgrundtief dumm zu meinen, das dieser Erfolg allein auf der türkischen [...] mehr

24.12.2016, 12:12 Uhr

Eine... ...völlig überflüssige Aneinanderreihung links-grüner Vorurteile und Klischees. Setzen, 6! mehr

05.12.2016, 14:09 Uhr

Nichts... ...ist daran. Das Ganze funktioniert vielleicht im unteren Bereich. Je intelligenter ein Mensch wird, desto unvorhersagbarer wird er. Und warum z. B. eine Vorliebe für Pink Floyd für eher [...] mehr

05.12.2016, 11:27 Uhr

Er gibt sich arglos... ...und provoziert irgendwelche Identitäten so lange, bis er aus seinen Gesprächspartnern etwas herauskitzelt, was nicht politisch korrekt ist...ja, das ist Literatur as its best. Außerhalb von New [...] mehr

25.11.2016, 11:26 Uhr

Na dann... ...soll er doch. Wir kriegen das Problem gelöst und Rumpelstilzchen hat kein Druckmittel mehr. Das beste, was passieren kann. mehr

20.11.2016, 09:39 Uhr

Bitte mehr... ...von dieser Melange aus eingeschnappten "wie konnte Er nur", wilden Spekulationen und Beeinflussen der öffentlichen Meinung...der Leser liebt es, wie ein kleines Kind an die Hand genommen [...] mehr

18.11.2016, 09:41 Uhr

Tja.... ...seit fast zwanzig Jahren....ergo ungefähr so lange, wie Italien den Euro hat. Seit dem kann Italien nicht mehr Gegensteuern und die Wirtschaft hat keine Chance, aus diesem Dilemma herauszukommen. [...] mehr

17.11.2016, 17:25 Uhr

Ja Bravo Herr Augstein, ...geht es auch noch eine Nummer kleiner? mehr

15.11.2016, 11:27 Uhr

Na Bravo.... ...wieder ein neues Schweinderl, dass durchs Dorf gejagt wird... mehr

14.11.2016, 09:30 Uhr

Das sind... ...doch ganz gute Entwicklungen. Er wird in kürzester Zeit mehr bewegen, als alle anderen zuvor. Und dabei den Wahnsinn links-grüner Ideologien abschaffen... mehr

13.11.2016, 18:10 Uhr

Der Mann... ...klingt bisher absolut vernünftig. Nur das hysterische Geplärre, insbesondere des Spiegel-Vertreters im heutigen Presseclub stört den Frieden... mehr

12.11.2016, 08:04 Uhr

Sie haben beschlossen.... ....so viel als möglich gegen Trump zu hetzen, die Welt untergehen lassen, ihrer Ideologie gemäß den alten, weißen, unterprivilegierten Mann dafür verantwortlich zu machen. Sie haben nicht [...] mehr

09.11.2016, 08:49 Uhr

Tja..... ...das wird interessant.....Für Gauck war er ja das personifizierte Böse. Wird er jetzt artig zum Sieg gratulieren? mehr

02.11.2016, 14:30 Uhr

So ist es... ...und in der Tat sind diese Algorithmen, die Echokammern usw. ein echtes Problem. Für alle Seiten im übrigen. Dadurch, dass man am Ende immer nur nuch seine eiegene Meinung präsentiert bekommt, [...] mehr

01.11.2016, 10:55 Uhr

Hallo Herr Fleischauer... ...sie liegen Falsch. Es sind nicht die Like. Es ist, wenn man versucht zu diskutieren, aber jedwede Kommunikation wird unterdrückt, da gut und böse schon im Vorfeld verteilt sind. Das macht aggresiv [...] mehr

29.10.2016, 09:07 Uhr

Die allerallerbeste Zauberformel... ...gegen Crashs wäre, Politikern Eingriffe in das System zu verbieten. Keinen Euro, keine Bankenrettung, keine Niedrigstzinzpolitik und kein Crash und keine Blase wäre auch nur im Ansatz zu sehen. Der [...] mehr