Benutzerprofil

Mathesar

Registriert seit: 18.04.2005
Beiträge: 3977
25.03.2017, 10:50 Uhr

Die Gründe für die Wirtschaftskrise? ...eine Politik, die man unter "Sozialismus" subsummiert, hat ihr unvermeidliches Werk getan und das zu erwartende Ergebnis produziert: Armut für alle! mehr

21.03.2017, 09:38 Uhr

Solange die Regierung... ...nichts unternimmt um völlig klar zu machen, dass unsere Grundwerte und unsere Werte hinreichend verteidigt werden und wir Herr im eigenen Hause bleiben, so lange wird die Flüchtlingskrise der [...] mehr

08.03.2017, 09:37 Uhr

Gerade wenn... ...man sich mit den Grundprinzipien der Homöophatie beschäftigt, muss man als aufgeklärter Mensch sie ablehnen...das ist alles Vodoo und Esotherik vom feinsten. Hahnemann hatte seine Berechtigung [...] mehr

07.03.2017, 19:40 Uhr

Um nichts anderes geht es... ...um gleiche Rechte. Und nicht fast 180 "Sonderregelungen" für das Gleiche, dass dann aber doch anders gehalten werden soll. Von einer Genugtuung für viele Jahrzehnte der Verfolgung, [...] mehr

06.03.2017, 00:13 Uhr

Vielleicht... ...bekommt Herr Yüczel dann jetzt mal ein besseres Verhältnis zu den Deutschen. mehr

03.03.2017, 09:48 Uhr

Alles richtig gemacht! Kein Wahlkampf für Diktatoren in Deutschland... und "Wenn Sie mit uns arbeiten wollen, müssen Sie lernen, wie Sie sich uns gegenüber zu verhalten haben" ist ja wohl der größte Hohn. [...] mehr

27.02.2017, 01:05 Uhr

Schulz oder Merkel... Pest oder Cholera? mehr

21.02.2017, 07:05 Uhr

Sorry... ...das ist ein Henne Ei Problem. Was war zuerst da: Die agierenden Journalisten oder der angepisste Trump? Aus meiner Sicht eindeutig ersteres! mehr

19.02.2017, 16:27 Uhr

Tja... ...eben, der Saudi hat völlig recht. Trump ist kein Irrer und wird insbesondere von der deutschen Qualitätspresse völlig falsch dargestellt. Er arbeitet für sein Volk, schön, wenn man das von unseren [...] mehr

04.02.2017, 09:56 Uhr

Was für.... ...eine bodenlose Arroganz gegenüber den Bürgern, die versuchen ein wenig Sicherheit im Leben zu erreichen. Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich bei diesem Artikel kotzen möchte... mehr

04.02.2017, 09:22 Uhr

Der Mann... ...hat nicht den allergeringsten Schimmer, was die Menschen in Deutschland bewegt. Im übrigen, wenn der Staat seine klebrigen Finger aus manchem herauslassen würde, dann ginge es uns allen viel [...] mehr

31.01.2017, 12:17 Uhr

Nix Chaos... ...als Übergangskandidatin ist es nicht ihre Aufgabe, grundsätzlich gegen die Entscheidungen der Trump Regierungen zu arbeiten. Da ist Augenmaß gefragt. Ich hätte sie auch sofort vor die Türe gesetzt. [...] mehr

29.01.2017, 16:54 Uhr

Die anderen Parteien... ...machen doch schon längst mit, bzw. Haben mit der Polemik doch angefangen. Was denken Sie, wie alle, die nicht der Mainstream-Meinung sind von den etablierten Parteien behandelt und bezeichnet [...] mehr

28.01.2017, 13:34 Uhr

Es gibt kein... ...Recht darauf, das jeder in jeden Staat einreisen darf. Die Begründung lautet: Wir wollen euch nicht. Das ist auch völlig ausreichend! mehr

23.01.2017, 09:25 Uhr

Fällt ihnen.. ...nichts besseres zu Trump ein, als dieses bashing? Probieren Sie es mal mit der Auseinandersetzung mit seinen Positionen... mehr

23.01.2017, 09:22 Uhr

Die EU... ...zerbricht nicht an Trump. Sie zerbricht an ihren eigenen Problemen: Die Fehlkonstruktion Euro, offene Grenzen ohne Grenzsicherung, Europhoriker, die noch jede Schnullerkette regeln wollen und die [...] mehr

21.01.2017, 08:42 Uhr

Wie wäre es... ...wenn sie mal anfangen, ihn ernst zu nehmen? Ich kann dieses "warten wir mal ab bis...dann wird er schon" nicht mehr hören. Er wird weiterhin das machen, as er sagt, basta. Politik für [...] mehr

20.01.2017, 09:59 Uhr

Wenn Sie weiter so schäumen... ...macht Trump alles richtig. Sie haben geschwiegen, als in Deutschland an höchster Stelle fortlaufend Gesetze gebrochen wurden, als der Wohlstand der Deutschen in sinnlosen Rettungsaktionen" [...] mehr

18.01.2017, 06:13 Uhr

Das letzte.... Was England und andere Staaten brauche ist dieses "Europa" und diese Kommentare. Die tief beleidigten Reaktionen auf die souveräne Entscheidung der Engländer zeigt dies deutlich. mehr

10.01.2017, 22:17 Uhr

Und wieder.... ...geschickte Manipulation. Auf der einen Seite hat man die riesige Zahl der 11 Millionen Schüler, wo es ja nur ein paar Einzelfälle gäbe...verschwindend also. Auf der anderen seite haben wir [...] mehr