Benutzerprofil

Mathesar

Registriert seit: 18.04.2005
Beiträge: 3892
   

29.04.2016, 13:24 Uhr Thema: Grenzkontrollen am Brenner: De Maiziére fordert Ende von "Politik des Durchwinkens" Österreich... ...hat völlig Recht. Jeder Staat muss seine Grenze und seine Bürger schützen können. Diese ständigen "das kostet soundsoviel Geld" und "das ist der Untergang des Abendlandes" [...] mehr

01.04.2016, 09:47 Uhr Thema: Führung: Bundesagentur findet offenbar keinen weiblichen Vorstand Tja... Wir sind eben nicht in der Politik, wo auch die ungeeignetste Frau, nur weil sie zufälligerweise Möpse hat, verantwortliche Posten einnehmen kann. Es zählt alleine die Eignung, egal welches Geschlecht [...] mehr

28.12.2015, 09:15 Uhr Thema: Rückblick auf das Krisenjahr 2015: Das Böse böser, das Gute besser Es ist... ...immer wieder bemerkenswert, wie zutiefst dumm der Journalismus sein kann. Eine Gesellschaft ist nicht da, um sich abzuschaffen, die Politik hat Gesetze weitestgehend missachtet und das dauerhaft [...] mehr

28.12.2015, 09:10 Uhr Thema: Wir haben "Star Wars - Das Erwachen der Macht" vorab gesehen - hier ist die Filmkriti Niemand... ...hat es geschafft. Der ganze Film ist langweilig, gespickt mit miesen Dialogen und zu guter letzt noch mit Gollum als Imperator....Flopp hoch drei! mehr

28.12.2015, 09:07 Uhr Thema: Rekordumsatz für Disney-Produktion: "Star Wars" knackt die Milliarde nach nur zwölf T Das ganze wird durch die Medien... ...völlig unkritisch gehyped, nichts weiter. Ich hab mir das Machwerk angesehen und bin zutiefst von diesem drittklassigen Machwerk enttäuscht. Miese Story, die sich total langweilig entwickelt. [...] mehr

19.12.2015, 11:08 Uhr Thema: Stickoxidbelastung: Umweltbundesamt will Dieselautos aus Städten verbannen Lassen Sie mich raten...Sie sind Grün Wähler, er scher noch, einer dieser Bande. Für Sie ist die Bevölkerung zu doof und muss zu was auch immer noch (Veggie day, Eeg, gegen Individualverkehr) [...] mehr

30.11.2015, 14:29 Uhr Thema: Olympia-Referendum in Hamburg: Die mutlosen Deutschen Das war ja zu erwarten... "Aber mit Aufbruch braucht man den Deutschen offenbar nicht zu kommen, sie sind gerade vor allem mit Abwehren beschäftigt. Sie pflegen eine ängstlich-defensive Grundhaltung, die sich - je nach [...] mehr

04.11.2015, 10:13 Uhr Thema: Neue Entwicklungen in der VW-Abgasaffäre: Jetzt geht es auch um Benziner und Kohlendi Unglaublich! Mehr Verbrauch als angegeben und damit mehr CO2 als angegeben....ja haben denn die Journalisten die letzten 20 Jahre auf dem Mond gelebt? Das die gesetzlichen Vorgaben für Abgase etc. mittlerweile [...] mehr

18.10.2015, 19:11 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Kritiker: Die Hass-Logik Dieser Artikel, stellt so ziemlich einen Tiefpunkt in der Diskussion dar. Es ist Merkel mit ihrer Politik des schwammigen, welche die Radikalität und Fremdenfeindlichkeit massiv fördert. Wer Recht und Gesetz nach [...] mehr

15.09.2015, 09:19 Uhr Thema: Wiedereinführung von Grenzkontrollen: Europa ist auf dem Weg zurück zu Nationalstaate Völlig richtig! Die derzeitigen Krisen setzen nur endlich mal die rosa Brillen der Europhoriker ab. Kein Franzose will Frankreich aufgeben, kein Italiener Italien...was man wollte war die Kohle Deutschlands und [...] mehr

09.09.2015, 16:02 Uhr Thema: Prognose bis 2024: Erbschaften zementieren Ungleichheit in Deutschland Ja und? DIe Menschen sind nicht gleich. Gleichmacherei ist Sozialismus und auch da sind kaum alle gleich. In unserer Gesellschaft hat jeder das Recht Eigentum aufzubauen. Wenn etwas Unfrieden in der [...] mehr

22.08.2015, 10:39 Uhr Thema: Schüsse in Thalys-Schnellzug: "Das hätte ein Blutbad geben können" Ohne wenn und aber....DANKE! ...an diese drei mutigen Soldaten, die unendliches Leid verhindert haben. Man überlege sich die Situation, wo dieser verblendete Irre durch die Waggongs geht und mit seiner Kalaschnikow alles [...] mehr

04.08.2015, 14:05 Uhr Thema: Euro: Ein echter Föderalismus für Europa Wirklich... ...ich kann diesen Blödsinn nicht mehr hören. Meine Achtung vor Ihrer intelektuellen Kompetenz sinkt genauso stark, wie die Achtung vor der Spon-Redaktion, dass sie so einen Artikel auch noch [...] mehr

10.07.2015, 11:56 Uhr Thema: Krise der Rechtspopulisten: Petry und Gauland fordern Mandate von AfD-Rebellen zurück Anstand? Frau Petry, Sie haben ebenso wie Herr Gauland jeden Anstand vermissen lassen. Und jetzt haben Sie die Chuzpe, diesen angeblich von anderen zu verlangen. Sie waren es, der die Weckrufler aus der Partei [...] mehr

22.06.2015, 12:52 Uhr Thema: Krisengipfel in Brüssel: Griechenland braucht den Euro - und wir brauchen Griechenlan Wie wäre es.... ...wenn man vielleicht mal weniger auf das politische abzielt, sondern mehr auf das machbare und sinnvolle. Der Euro war der wohl größte Fehler der Euphoristen. Es war falsch ihn einzuführen, der [...] mehr

22.05.2015, 13:21 Uhr Thema: Zerwürfnis: AfD-Chefs Lucke und Petry wollen nie mehr miteinander Manchmal... ...muss man eben Reset drücken. Jetzt kennen wir die Fehler und werden sie bei der nächsten Parteigründung vermeiden. Petry, die ich schon 2013 als intrigante und machtbesessene Person [...] mehr

12.05.2015, 13:24 Uhr Thema: Äußerungen zu NPD: AfD-Vorstand will Höckes Amtsenthebung Das ist kein Zerfall.... ....das ist der Beginn der längst überfälligen inneren Konsolidierung. Zutiefst Machtgeile Egomanen a la Höcke, Gauland, Petry und ihr fettnäpfchensuchendes Schoßhündchen Pretzell müssen endlich [...] mehr

30.04.2015, 18:16 Uhr Thema: Abgelehnte Studie: Macho-Gutachten empört Forscherinnen Sorry... ..die Kommentare empfinde ich nicht als sexistisch, sondern durchaus rational. Schon beim Thema habe ich geschluckt und die Kommentare lassen mich ahnen, wie es in der Ausarbeitung so zugeht. mehr

25.04.2015, 08:47 Uhr Thema: Reaktion auf Völkermord-Äußerung: "Das türkische Volk wird Präsident Gauck nicht verz Und dem deutschen Volk.... ....geht diese Aussage eine Flugzeugträgerlänge am Hintern vorbei. Was erlauben sich die Türken eigentlich, eine Tatsache mit Drohungen und Verwünschungen zu Begegnen. Das ist zutiefst unreif und [...] mehr

17.04.2015, 17:21 Uhr Thema: Ausbildungsmarkt: Kein Anschluss mit Hauptschulabschluss Auch das... ...kann ich nicht nachvollziehen. In meinem Ausbildungsberuf (Radio- und Fernsehtechniker, Anfang der 80er ca. 240 DM monatlich), wurde der Lehrling so schnell als möglich produktiv eingebunden. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0