Benutzerprofil

Mathesar

Registriert seit: 18.04.2005
Beiträge: 3879
   

10.07.2015, 11:56 Uhr Thema: Krise der Rechtspopulisten: Petry und Gauland fordern Mandate von AfD-Rebellen zurück Anstand? Frau Petry, Sie haben ebenso wie Herr Gauland jeden Anstand vermissen lassen. Und jetzt haben Sie die Chuzpe, diesen angeblich von anderen zu verlangen. Sie waren es, der die Weckrufler aus der Partei [...] mehr

22.06.2015, 12:52 Uhr Thema: Krisengipfel in Brüssel: Griechenland braucht den Euro - und wir brauchen Griechenlan Wie wäre es.... ...wenn man vielleicht mal weniger auf das politische abzielt, sondern mehr auf das machbare und sinnvolle. Der Euro war der wohl größte Fehler der Euphoristen. Es war falsch ihn einzuführen, der [...] mehr

22.05.2015, 13:21 Uhr Thema: Zerwürfnis: AfD-Chefs Lucke und Petry wollen nie mehr miteinander Manchmal... ...muss man eben Reset drücken. Jetzt kennen wir die Fehler und werden sie bei der nächsten Parteigründung vermeiden. Petry, die ich schon 2013 als intrigante und machtbesessene Person [...] mehr

12.05.2015, 13:24 Uhr Thema: Äußerungen zu NPD: AfD-Vorstand will Höckes Amtsenthebung Das ist kein Zerfall.... ....das ist der Beginn der längst überfälligen inneren Konsolidierung. Zutiefst Machtgeile Egomanen a la Höcke, Gauland, Petry und ihr fettnäpfchensuchendes Schoßhündchen Pretzell müssen endlich [...] mehr

30.04.2015, 18:16 Uhr Thema: Abgelehnte Studie: Macho-Gutachten empört Forscherinnen Sorry... ..die Kommentare empfinde ich nicht als sexistisch, sondern durchaus rational. Schon beim Thema habe ich geschluckt und die Kommentare lassen mich ahnen, wie es in der Ausarbeitung so zugeht. mehr

25.04.2015, 08:47 Uhr Thema: Reaktion auf Völkermord-Äußerung: "Das türkische Volk wird Präsident Gauck nicht verz Und dem deutschen Volk.... ....geht diese Aussage eine Flugzeugträgerlänge am Hintern vorbei. Was erlauben sich die Türken eigentlich, eine Tatsache mit Drohungen und Verwünschungen zu Begegnen. Das ist zutiefst unreif und [...] mehr

17.04.2015, 17:21 Uhr Thema: Ausbildungsmarkt: Kein Anschluss mit Hauptschulabschluss Auch das... ...kann ich nicht nachvollziehen. In meinem Ausbildungsberuf (Radio- und Fernsehtechniker, Anfang der 80er ca. 240 DM monatlich), wurde der Lehrling so schnell als möglich produktiv eingebunden. [...] mehr

17.04.2015, 17:18 Uhr Thema: Ausbildungsmarkt: Kein Anschluss mit Hauptschulabschluss Aha... Ob das gängige Praxis heutzutage ist, weiß ich nicht. Früher war das allemal gängige Praxis. Der Azubi bleibt der Azubi, auch wenn er ausgelernt hat. Daher war es früher schon üblich, dass man [...] mehr

16.04.2015, 14:06 Uhr Thema: Ausbildungsmarkt: Kein Anschluss mit Hauptschulabschluss So ist es... In Ludwigshafen erhalten nur ca. 8% aller Hauptschüler einen Ausbildungsplatz. Warum? Weil sie sich schlichtweg nicht bewerben respektive auch gar keinen Drang diesbezüglich an den Tag legen. Seit [...] mehr

16.04.2015, 13:18 Uhr Thema: Ausbildungsmarkt: Kein Anschluss mit Hauptschulabschluss Ich habe ja keine Ahnung... ...wo Sie Ihre Weisheiten so herhaben. Aber präsentieren und Referate halten, können die nicht (ich weis ja nicht, was Sie da meinen, aber in einem Referat oder einer Präsentation geht es um [...] mehr

16.04.2015, 13:00 Uhr Thema: Ausbildungsmarkt: Kein Anschluss mit Hauptschulabschluss So ist es.... Eine Generation von Bürgern, die der Meinung sind man hat Anrecht auf irgendein leistungsloses Einkommen, die nicht gewohnt sind mit irgendetwas gefordert zu werden oder aber Verantwortung zu [...] mehr

17.03.2015, 14:47 Uhr Thema: NS-Entschädigungen für Griechenland: Das reiche Deutschland wirkt peinlich Falsch... 1. Ist Deutschland nicht "reich", denn so lange wir Menschen haben, die Flaschen sammeln müssen, Armutsrenten beziehen oder am Rande des Existenzminimums leben, wir über 2 Billionen Schulden [...] mehr

12.03.2015, 11:44 Uhr Thema: Schuldenstreit: Varoufakis schießt gegen EZB - und Wolfgang Schäuble Genau... So ist es! mehr

12.03.2015, 11:20 Uhr Thema: Schuldenstreit: Varoufakis schießt gegen EZB - und Wolfgang Schäuble Es waren die Griechen, die unbedingt in den Euro wollten und dies trotz deutschen Widerstands. Sie haben gelogen und betrogen und sogar noch Deutschland durch Beschlagnahmung von Liegenschaften [...] mehr

10.03.2015, 15:20 Uhr Thema: Apple Watch: Braucht kein Mensch Ich gebe dem Autor völlig recht... ...die iWatch ist überflüssig, wie ein Kropf. Sie kann nichts neues, sie will den Platz einnehmen, an dem ich als Mann meine wenigen Schmuckstücke präsentieren kann, die mir die heutige Gesellschaft [...] mehr

03.03.2015, 11:17 Uhr Thema: Zukunft ohne Euro: Wäre ich Grieche... ...Nein, wir sind Deutsche. Und uns - den Deutschen - wurden die Renten um 30% gekürzt. Hat nur noch nicht jeder realisiert. Rentenbeginn mit 67, nachgelagerte Versteuerung, Absenkung von 63% auf [...] mehr

26.02.2015, 23:15 Uhr Thema: Griechen an Bundestag: "Stimmen Sie mit Ja, weil die Krise uns alle angeht" Alles.... ...sehr Tränendrüßig und ohne jede Substanz. Ja, den Griechen geht es nicht gut, aber unseren Rentnern wird es auch nicht gut gehen, weil unser Geld in das Fass ohne Boden namens Griechenland [...] mehr

17.02.2015, 16:19 Uhr Thema: Faktencheck: Rettet Europa Griechenland - oder nur die Banken? Hallo? Gehirn an Erde... Die Story ist ja schön und gut, so lange man die Geschichte erst bei der Tilgung der Kredite anfängen lässt und nicht bei der Aufnahme der selben. Sorry, alles Geld ging erst einmal nach [...] mehr

11.02.2015, 08:53 Uhr Thema: Moderater Alkoholkonsum: Die Mär vom gesunden Gläschen Oh mann.... Ständiger, psychischer Stress, weil man sich selbst kasteit und Dinge versagt, nur um gesund zu leben, auch das verringert die Lebenserwartung. Lasst uns doch einfach leben! mehr

12.01.2015, 01:03 Uhr Thema: Aktion von französischen Karikaturisten: "Pegida, verschwinde" Widerlich... ...ist hier nur die Verunglimpfung demokratisch handelnder Bürger. Es würgt mich im Halse, wie hier der Fall Charlie zur Hetze verwendet wird. mehr

   
Kartenbeiträge: 0