Benutzerprofil

beategerlach

Registriert seit: 26.11.2015
Beiträge: 20
07.09.2018, 17:07 Uhr

Susanne Preusker hat am 13. Februar 2018 Suizid verübt. Habe ich das in diesem Artikel überlesen? Schlecht recherchiert? Ich bin gespannt wie da ein zaghaft hoffnungsvolles Ende konstruiert wird. mehr

19.05.2018, 05:46 Uhr

Waldsterben und Ozonloch war das Thema vor 30 Jahren. Der Untergang war allgegenwärtig, nur Ignoranten hegten Zweifel an der Apocalypse. Sie haben vollkommen Recht, da fasse ich mir heute noch an den Kopf. mehr

05.07.2017, 13:39 Uhr

Sie sprechen mir aus der Seele Herr von Hartz, ich finde es toll wenn sich Menschen im Rahmen ihrer demokratischen Rechte für unsere Gesellschaft einsetzen und freue mich jeden Montag auf die Pegida-Demo in Dresden. Ich schätze die [...] mehr

20.10.2016, 08:55 Uhr

CNN konservativ? googeln Sie doch mal ClintonNewsNetwork. Da finden Sie reichlich Fakten die nicht zu ihrem Lamento passen. mehr

14.09.2016, 11:00 Uhr

Die Berichterstattung im SPIEGEL über die AFD bekommt in meiner Wahrnehmung langsam hysterische Züge. mehr

02.07.2016, 10:25 Uhr

Die Masse der Menschen ist verführbar. Sie natürlich ausgenommen. Volksabstimmungen verbieten? Warum nicht gleich das komplette Wahlrecht abschaffen. Wir schlichten Gemüter geben uns mit Freuden [...] mehr

25.05.2016, 09:04 Uhr

Niedergang ? 50 Prozent Niedergang dürfte der feuchte Traum von Sigmar Gabriel sein. Ist schon lustig welche Analysen zustande kommen wenn der Wunsch der Vater des Gedanken ist. mehr

27.04.2016, 11:02 Uhr

Cui bono Diese Empfehlungen erinnern mich immer an die Nachricht, Rauchen sei doch nicht gesundheitsschädlich, gezeichnet Dr. Marlboro. Da die EUUSAOECD kein Interesse an Verwerfungen auf den Märkten haben, [...] mehr

22.04.2016, 17:39 Uhr

USA vergeudet Milliarden US-Dollar gegen Assad Obama trägt mit seiner Unterstützung der Rebellen eine Hauptschuld am Fortbestehen dieses Kriegs. Also ob die USA keine anderen Probleme hätte, als mordende Potentaten wie die Rebellen im Nahen [...] mehr

18.04.2016, 14:16 Uhr

Wie belieben ? Wenn Sie nicht der Pressesprecher (und Berufsapplaudierer) von Heiko Maas sind hätte ich das gerne näher erläutert. mehr

18.04.2016, 11:51 Uhr

Interessant, das Sie bei der Frage nach dem Absturz die Flüchtlingskrise nicht als Option anbieten. So entsteht dann das Votum für die sybillinischen "vielen Gründe". Die SPD hat in dieser Frage ihre Kernwähler [...] mehr

07.04.2016, 17:31 Uhr

Na geh ich halt zur Konkurrenz Lidl und kauf meine Fischstäbchen da :-) (Ein Brüller oder?) mehr

07.03.2016, 19:34 Uhr

Ist der Applaus in Talk-Shows nur Farce? Diese Frage kann doch wohl nur rhetorisch gemeint sein oder? mehr

06.03.2016, 19:57 Uhr

Dampfplauderer hätt ich nicht gedacht das ich das mal sagen würde, aber wenn Frau Merkel, um unschöne Bilder an der eigenen Grenze zu verhindern, diese an den Sultan Erdogan outsourced, dann hoff ich das diese [...] mehr

03.03.2016, 18:34 Uhr

0,6 g entspricht 600mg demzufolge 60 Einzeldosen. Da kann man wohl nicht mehr von einer geringen Menge sprechen. mehr

03.03.2016, 17:54 Uhr

0,6 g klingt wenig, reicht für SECHZIG mal Vollrausch Diese Verniedlichung finde ich extrem befremdlich. 600 mg ist schon eine Hausnummer und reicht für zwei Monate. (Einfach mal googeln). mehr

25.01.2016, 15:12 Uhr

Konservative Wähler haben keine Alternative zur AFD. Das hat zu Beginn des Jahres sogar Herr Oppermann erkannt, der Merkel für den Linksrutsch der CDU kritisiert. So ist das eben wenn man vom politischen Gegner links überholt wird und rechts [...] mehr

16.12.2015, 18:12 Uhr

Biedermann und die Brandstifter Immer wenn ich das Wort "Brandstifter" höre kommt mir Max Frisch "Biedermann und die Brandstifter" in den Sinn.Die Lehrer haben es, als Warnung gegen aufkeimendes rechtes [...] mehr

15.12.2015, 07:18 Uhr

Lauf Forrest, lauf ! also, ich persönlich finde eher das immer wieder zitierte Bild von den um ihr Leben laufenden Flüchtlingen albern. Ich verstehe, wenn jemand Syrien verlässt um sich in Sicherheit zu bringen. [...] mehr

26.11.2015, 17:55 Uhr

Der grüne Bremsklotz Die Grünen? Das war doch die Partei die sich 87 so vehement gegen ISDN ausgesprochen hat. [...] mehr