Benutzerprofil

waldschrat_72

Registriert seit: 26.11.2015
Beiträge: 325
Seite 1 von 17
20.02.2018, 22:49 Uhr

Diese Ihnen genehmigten drei Schuss... ...waren lächerlicherweise weniger als mein "Kontingent" im scharfen Schießen als damals (1988) 15 -Jähriger im sog. "Wehrlager" der ehemaligen DDR. Damals mit einer [...] mehr

20.02.2018, 21:26 Uhr

Mich macht vor allem betroffen... ...dass in der letzten Zeit immer mehr Stimmen laut werden, die ernsthaft Zweifel an der Verteidigungsfähigkeit der Bundesrepublik äußern. Von Männern und Frauen gleichermaßen. Diese Zweifel hege ich [...] mehr

01.02.2018, 22:51 Uhr

60 % (Prust...) Entschuldigung bitte. Aus welchem Micky-Maus-Heft haben Sie bitte diese Zahl her ? Mal abgesehen davon: Gehen Sie doch mal ganz tief in die Bauchatmung und betrachten Ihren (mittlerweile wieder [...] mehr

01.02.2018, 22:38 Uhr

Sie vergassen das Musikstück.. .. "Auskomponierte Stille" in diesem Zusammenhang mit zu erwähnen.. Nun, nur um nicht falsch verstanden zu werden: mir geht es nicht um "inhaltslose Kunst, denn diese ist in der [...] mehr

01.02.2018, 22:20 Uhr

@SPON (und bitte nur @SPON) Liebe Redaktion, ich finde es etwas bedauerlich bzw. verwunderlich, dass dieser in Sinn und Text nahezu identische Beitrag gleich dreimal kurz hintereinander Eingang in das Forum finden konnte. [...] mehr

01.02.2018, 21:23 Uhr

Da haben Sie unzweifelhaft Recht. Diese Aktion darf jeder so interpretieren, wie es gefällt. Und mithin finde ich es Klasse, dass hier so derart über das Abhängen dieses Bildes diskutiert wird. Diese Performance muss auch nicht [...] mehr

01.02.2018, 21:03 Uhr

Ja, das ist hübsch. Aber ganz ohne Zuzügler is auch blöd... Da schließ ich mich nicht aus. Bin vor 8 Jahren aus Sachsen in den so ziemlich "schlimmsten" aller noch verbleibenden Berliner Kieze gezogen, die es heute noch gibt. Damals darüber [...] mehr

01.02.2018, 20:21 Uhr

Ich finde es etwas schade.. ..dass so einige Foristen/Foristinnen wohl nicht ganz verstanden haben, dass das Abhängen des Gemäldes eine Kunstperformance darstellt. Und in der Grundbotschaft eine inhaltlich interpretierbare, klar [...] mehr

01.02.2018, 18:53 Uhr

Das ist der Nagel auf den Kopf ! Dieses allerorten in unserer Stadt mittlerweile anzutreffende Diktat der bemühten Super-Großstädter geht mir auch auf den Pinsel. Zumal wir in den letzten noch echten lebenden Kiezen (hierhin würde [...] mehr

01.02.2018, 18:37 Uhr

Eine auf Einzelfallprüfung basierende Härtefallregelung... ...ist mit Sicherheit besser als eine Pauschalhandhabe. Es sei nur daran erinnert, dass es z.B. vielen in Deutschland subsidiär geschützten Familienvätern durchaus auch zuzumuten ist, zu ihren in [...] mehr

01.02.2018, 18:24 Uhr

Dass die weltweite Sexismus-Debatte... ...mittlerweile skurrile Züge angenommen hat- zu dieser Erkenntnis bedarf es nicht unbedingt noch der Performance der Manchester Art Gallery. Trotz dessen ist natürlich eine durchaus kluge Aktion. [...] mehr

21.12.2017, 18:13 Uhr

Eine der wesentlichen Grundursachen.. ..für dieses Problem ist bereits der für alle (Investoren-)Welt offenstehende deutsche Immobilienmarkt. Hier darf sich die Welt hemmungslos mit Immobilien eindecken und das mehr oder weniger ehrlich [...] mehr

14.12.2017, 17:55 Uhr

Das sind die konsequenten Folgen.. ..eines knallharten Verdrängungswettbewerbs. Wer ernsthaft glaubt, dauerhaft für 100 Euro einmal Mallorca und zurück fliegen zu können, ohne dass dabei irgendwas oder irgendwer irgendwann mal unter [...] mehr

14.12.2017, 17:36 Uhr

die Schuld einzig auf die Eltern zu schieben.. ..ist hier mehr als zu kurz gesprungen. ein Großteil der Schuld sehe ich im Kultus, der seit Jahrzehnten unsere Kinder für teilweise pseudowissenschaftliche, zumindest jedoch abenteuerliche [...] mehr

27.11.2017, 17:59 Uhr

Die stärkste Partei stellt den Kanzler. Das war bisher Usus. Ist aber kein zwingendes Gebot ! Ich bin völlig Herrn Augsteins Meinung: Der Preis einer erneuten GroKo kann nur eine Kanzlerschaft Martin Schulz bedeuten. Alles Andere wäre [...] mehr

27.11.2017, 17:04 Uhr

Wann bläst die SPD denn nun mal zur Attacke gegen Merkel ? Zieht man mal die 6 % CSU-Stimmen ab, hat gerade mal ein reichliches Viertel aller Deutschen noch A. Merkel gewählt. Mir ist seit Längerem schon völlig schleierhaft, warum die SPD nicht endlich zur [...] mehr

27.11.2017, 16:44 Uhr

Formaljuristisch wohl korrekt. Moralisch zum Würgen schäbig. Ich kann Herrn Tietz hier nur zustimmen. Bei soviel erbärmlicher Feigheit und Unmoral bleibt einem einfach nur die Spucke weg. Das Weihnachtsfest im Hause Schlecker [...] mehr

27.11.2017, 16:34 Uhr

Merkels Machterhalt und Merkels Regierungsstil. Beides ist keine Staatsräson ! Auch wenn die CDU dreister weise so tut, als stünde der Untergang des Abendlandes bevor, wenn Frau Merkel mal nicht mehr aus dem Elfenbeinturm der Macht heraus ihre [...] mehr

24.11.2017, 01:56 Uhr

Weil der BER ein durch und durch politisches Projekt ist, .. hat sich dieses Projekt längst verselbstständigt. Ein Abriss und Neubau kommt damit unter absolut überhaupt keinen Umständen in Frage, ist allerdings natürlich nicht erwünscht. Wohl aus Angst, [...] mehr

23.11.2017, 23:25 Uhr

Nein. Alle warten auf die CDU. Sich endlich einzugestehen, dass mit einer Kandidatin Merkel kein Blumentopf mehr zu gewinnen ist. Selbst bei vielen CDU/CSU-Wählern nicht mehr. Mir kommt das Alles so ein bisschen vor wie im Märchen [...] mehr

Seite 1 von 17