Benutzerprofil

thunderstorm305

Registriert seit: 10.11.2007
Beiträge: 2115
Seite 1 von 106
23.07.2017, 09:42 Uhr

Es ist eben Wahlkampf! Die SPD hat doch bisher immer die Position vertreten dass man alle Tore öffnen und noch mehr zu uns lassen sollte! Und jetzt greift ausgerechnet Schulz für die SPD das an? Das ist ja ziemlich [...] mehr

22.07.2017, 18:46 Uhr

Der Kunde zahlt! Wieso soll man eigentlich nicht mehr an den Diesel glauben? Sollen wir alle Benziner kaufen und den CO2 Ausstoß damit auf einmal kräftig nach oben treiben? Was geschieht mit den Dieselfahrern die [...] mehr

20.07.2017, 22:13 Uhr

Die Türkei kann man nur bedauern. Wie verzweifelt muss man sein wenn man aus der Auseinandersetzung mit der Türkei nun in erkennbarer Weise versucht ein paar Prozente mehr zu bekommen. Dass die Bundesregierung hier nun etwas härter [...] mehr

20.07.2017, 16:42 Uhr

Ist das ein Witz lieber SPON? Lieber SPON. Ihr meint das doch nicht ernst was hier berichtet wird oder? Wo waren denn die Wasserwerfer, das SEK, die Hudestaffeln und Polizeipanzer? Gab es sexuelle Belästigungen? Ich gehe von einem [...] mehr

18.07.2017, 07:06 Uhr

Türkei ist leider ein schwieriger Bündnispartner geworden. Der Fall bringt die Bundesregierung nicht in Erklärungsnot. Hier zeigt sich was passiert, wenn Legislative, Judikative und Exekutive von einer einzigen Partei und ihrem Präsidenten dominiert werden. [...] mehr

17.07.2017, 00:32 Uhr

Das war es wohl! Was hängen bleibt ist die Tatsache dass die SPD erheblich mehr Schulden machen möchte, um all die schönen Versprechungen finanzieren zu können. Und dann auch noch mehr Geld für die EU, obwohl wir [...] mehr

15.07.2017, 14:46 Uhr

Soll das einer Relativierung der Vorfälle dienen? Hat man eigentlich beim Einsatz der Polizei gegen die Fußball-Hooligans auch so eine Aufarbeitung betrieben? Ich glaube nicht. Aber das waren ja alles rechte Gruppen. Da muss man nicht so genau [...] mehr

14.07.2017, 12:29 Uhr

Und was soll uns das sagen? M.E. aber dass nun 35 Ermittlungsverfahren bei 20000 Beamte eingeleitet wird, ist nichts was für übermäßige Polizeigewalt gehalten werden kann. Es ist eher die Tatsache dass die meisten der [...] mehr

14.07.2017, 07:24 Uhr

Was interessiert uns die Antwort eines Regimes? Dass eine Diktatur Probleme mit Kritik hat ist klar. Und im Unterschied zum Inland können die Diktatoren nicht einfach die Kritiker mundtot machen. Regime wie in China haben immer das Problem dass [...] mehr

12.07.2017, 06:58 Uhr

Der offizielle weg ist besser. Ich wäre dafür dass unsere Medien zusammen mit der Polizei solche Veröffentlichungen durchführen. Dann ist gewährleistet, dass auch die richtigen Straftäter gesucht werden. Wenn aber jemand in dem [...] mehr

12.07.2017, 06:41 Uhr

Wie üblich ist die Polizei an allem schuld. Was wir hier sehen ist der letzte Akt in der üblichen Berichterstattung. Übertroffen wird sie vielleicht nur noch durch den Vorwurf von so manchen Medien die Polizei hätte eklatante Fehler begangen [...] mehr

09.07.2017, 13:29 Uhr

Ach liebe SPON! Dem kleinen Ladenbesitzer mag es relativ egal sein ob sein Laden durch Autonome zerschlagen und dessen Waren verbrannt werden, oder ob Kleinganoven seine Waren gestohlen haben. Wären die kriminellen [...] mehr

09.07.2017, 12:12 Uhr

Das wirft unbequeme Fragen auf! Bayern machte vor wie man solch einen Gipfel erfolgreich durchführen kann. Dort herrscht die Regel, dass kein Haus länger als 25 Stunden besetzt sein darf. Das müssten sich einige Bundesländer als [...] mehr

08.07.2017, 07:59 Uhr

Am Ende sind nicht die Gewalttäter schuldig. Dafür was in Hamburg passiert ist gab es keine Entschuldigung. Das linke Lager sollte dringend über seine Einstellung gegenüber der Gewalt nachdenken und nicht mehr nur mit den allgemein üblichen [...] mehr

08.07.2017, 00:17 Uhr

Das ist doch nicht mehr normal! M.E. aber was hier in Hamburg abgeht ist nicht mehr normal. Das sind Bürgerkriegs ähnliche Zustände und wenn ich mir die Berichterstattung ansehe, kann ich nur den Kopf schütteln. Diese Kriminellen [...] mehr

07.07.2017, 18:46 Uhr

Mein Dank gilt der Polizei! Unsere Medien tun sich aber ziemlich schwer mit der Qualifizierung der aktuellen Straftaten. Das sind Kriminelle bestehend aus Linken, Autonomen oder Antifa. Wer ein Auto anzündet und fremdes Eigentum [...] mehr

07.07.2017, 11:52 Uhr

Mein Dank gilt der Polizei! Was würde eigentlich geschehen wenn überhaupt keine Polizei anwesend wäre? Glaubt man denn tatsächlich dass es dann alles friedlich verlaufen würde? Hamburg würde wohl aussehen wie ein Trümmerhaufen [...] mehr

07.07.2017, 00:23 Uhr

Dank gilt allein der Polizei. Seien wir doch mal ehrlich. Ein Teil dieser sogenannten Demonstranten legt es doch darauf an genau die Bilder zu produzieren die wir jetzt sehen. Sie vermummen sich um anschließend bei ihren [...] mehr

06.07.2017, 22:34 Uhr

Ich danke der Polizei für ihren Einsatz. Kann sich noch jemand an die Krawalle in Frankfurt bei der Eröffnung der EZB erinnern? Wollen wir so etwas noch einmal haben? Ist es hinnehmbar dass Krawallmacher durch die Straßen ziehen, wahllos [...] mehr

04.07.2017, 22:27 Uhr

Man kann schon etwas tun. Wer zur Zeit auf den deutschen Autobahnen unterwegs ist, der kennt dieses Problem. Entsteht ein Stau gibt es immer einige Autofahrer die keine Rettungsgasse bilden. So können sie schnell auf die [...] mehr

Seite 1 von 106