Benutzerprofil

ddorfer

Registriert seit: 14.11.2007
Beiträge: 776
25.05.2012, 20:23 Uhr

In Düsseldorf gab es keine Randale. mehr

22.02.2012, 12:17 Uhr

Nachdem sie dort ihre Paladine installiert haben und ihre Geheimdienste von dort aus ungestört operieren dürfen/können. mehr

22.02.2012, 10:59 Uhr

Und was kommt danach? Ein neuer Bürgerkrieg, oder die Stationierung von US-Truppen um gegen den Iran vorgehen zu können? mehr

18.11.2011, 19:37 Uhr

Kein Problem, hatte die Frage wohl deshalb nicht richtig verstanden deshalb mein Nachhaken. Zum Thema: Denke nicht,dass es in der DDR dieselben Ausmaße hatte wie hier.Die Skinheadszene im Osten [...] mehr

17.11.2011, 20:51 Uhr

Ich bitte Sie. Die USA verfügen über Geheimdienste, die selbst unter Saddams Bett hätten nachschauen können. Da gab es nichts anzunehmen.Man wußte genauestens bescheid und hat deswegen die [...] mehr

17.11.2011, 20:34 Uhr

Vielleicht ist es nicht unbedingt ausgeprägter aber es ist mehr in der öffentlichen Wahrnehmung als im Westen der Republik.Warum auch immer. In den alten Ländern agiert die Neonaziszene mehr im [...] mehr

17.11.2011, 20:29 Uhr

Gerne. Meinen Sie jetzt West -oder Ostdeutschland? mfg mehr

16.11.2011, 23:22 Uhr

http://ramonschack.wordpress.com/2009/02/28/5505/ http://einestages.spiegel.de/static/topicalbumbackground/494/faschismus_made_in_ddr.html [...] mehr

16.11.2011, 11:29 Uhr

Das ist falsch.Die Neonaziszene gab es im Osten schon vor der Wende. mehr

16.11.2011, 11:21 Uhr

Das wäre zumindest ein Anfang. mehr

16.11.2011, 11:20 Uhr

Keine Ahnung wo Sie die letzten 20 Jahre so verbracht haben, aber "voll davon" ist was anderes. Der Mob in Rostock-Lichtenhagen und die Anschläge in Mölln,Solingen etc.,das waren die [...] mehr

15.11.2011, 13:45 Uhr

Nein er wurde einfach totgeschwiegen.Rechtsextreme, das waren für die Medien und die Öffentlichkeit einfach nur ein paar besoffene Idioten in Fußballstadien irgendwo im tiefsten Osten. mehr

15.11.2011, 13:37 Uhr

Der Angriff auf Serbien wurde durch gezielte Desinformation (Hufeisenplan) gerechtfertigt und eingeleitet. Es handelt sich in diesem Fall sehr wohl um einen Angriffskrieg. mehr

12.11.2011, 21:21 Uhr

Sie sagen es.Allerdings halte ich die Situation in Libyen für weitaus gefährlicher als in Ägypten. mfg. mehr

12.11.2011, 21:08 Uhr

Aus diesen Zeiten hat Herr J.Fischer leider nichts gelernt.Schade. mfg. mehr

12.11.2011, 20:55 Uhr

Nicht jeder der 6,5 Mio. Ew Libyens wird zu den Waffen greifen oder Interesse an einem Krieg haben.Es gibt Menschen, die wollen einfach nur ihr Leben in Ruhe leben.Ich hoffe Ihre Frage ist damit [...] mehr

12.11.2011, 20:47 Uhr

Dass der Iran die Bombe bereits hat halte ich für unwahrscheinlich,da beim geringsten Anzeichen dass es tatsächlich der Fall ist hätten wir eine Reaktion Israels erlebt.Keine diplomatische [...] mehr

12.11.2011, 19:09 Uhr

Sollte zwischen den libyschen Clans ein Bürgerkrieg ausbrechen,was ich vermute, wird die einfache Bevölkerung nicht viel zu melden haben. mehr

12.11.2011, 16:25 Uhr

An wen hatten Sie da gedacht? mehr

10.11.2011, 09:58 Uhr

Sie können doch nicht allen Ernstes von einer Aufnahme Libyens in die EU fabulieren. Und die einzigen geostrategischen Interessen die die NATO verfolgt, sind die der USA und nicht Europas. mehr

Kartenbeiträge: 0