Benutzerprofil

lalito

Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 4229
28.02.2017, 08:21 Uhr

sowas von durch Mit den Begriffen Duktus, Gesinnung und Intention Ihre Relativierungsbemühungen zu konterkarieren wäre wie sinnvoll? Sehen sie, geschenkt. mehr

28.02.2017, 06:52 Uhr

Richtig falsch, mit Ausrufezeichen Richtig ist, dass die jetzt noch stolzgeschwellten Brüste, so es ans Ausatmen geht, Folgendes erkennen werden: America First heißt, sich aus der internationalen Arbeitsteilung verabschieden und [...] mehr

28.02.2017, 06:05 Uhr

Interessant Zitat: "May ließ ihren Vorgängern ausrichten, dass die Regierung einen klaren Plan habe, den bestmöglichen Vertrag für Großbritannien auszuhandeln." Der ehemalige Premier hat doch [...] mehr

27.02.2017, 22:38 Uhr

Exakt Und statt die Parteienlandschaft aufzumischen, mischen sie sich aufgrund überzogener Tabu-Brüche jetzt selbst auf. Das passt den Anhängern nicht, auf einmal zu schlappen Losern gehören statt zu [...] mehr

27.02.2017, 22:22 Uhr

Quark Der Spiegel beschreibt, aber nichts herbei. Deutlicher gesagt, wer will sich schon am Gedankengut einer Partei, die erst auf Druck der Zahlen aus Umfragen einen Höcke loswerden will, die Finger [...] mehr

27.02.2017, 14:43 Uhr

Nachhaltigkeit W995 Sony-Ericsson, Slider - läuft seit 2009 perfekt für meine Ansprüche - Mucke 1a Sound und Cam 8 MP just okay. Und keine Probleme mit Akku, dem Nacken oder sonstwas. Telefon, Walkman und mit [...] mehr

25.02.2017, 07:36 Uhr

ja Nicht nur Projektionsfläche. Es wird die letzte Abrechnung in West-Ost-Richtung innerhalb der Republik, Endabrechnung. Selbstverständlich wurde dem westlichen Teil der wiedervereinten Republik [...] mehr

25.02.2017, 07:21 Uhr

Wie einfach, immer feste druff Es gibt doch einen "allgemeinen Konsens" darüber, dass weite Teile der Agenda auch in der Rückschau als sinnvoll zu bezeichnen sind. Natürlich hat es einen Grund, dass die [...] mehr

24.02.2017, 20:44 Uhr

Und? 12 waren dann okay? ;-)) mehr

24.02.2017, 18:53 Uhr

mag sein Da ist zumindest noch Luft nach oben und sofern nicht unangebracht übertrieben wird, könnte sich nach der Wahl ja tatsächlich mal an die Aussagen vor der Wahl gehalten werden. Nur, einer [...] mehr

24.02.2017, 18:12 Uhr

So ist es, Teilhabe Der Exporterfolg wird von einem sicherlich großen Teil der Bevölkerung finanziert. Ein nicht unerheblicher Teil - zur Hälfte tendierend - erlitt und erleidet aufgrund gestiegener Abgaben [...] mehr

23.02.2017, 11:01 Uhr

Glauben. Ich vermute, i wo behaupte, dass wir nicht alleine sind. Die vom Einzeller in der Ursuppe gelaufene Entwicklung hin zum Vielzeller mit Organen und Nerven hat etwas Zwanghaftes, Optimierendes, [...] mehr

22.02.2017, 16:52 Uhr

exakt Allerdings ist die "will"-Option doch tatsächlich schon längst zu einer "kann"-Option degeneriert, das Wehren wird von den entscheidenden Stellen doch registriert - mit [...] mehr

22.02.2017, 16:33 Uhr

dankenswerterweise Hopfen und Malz, Gott erhalt's. Die sind verloren, Ihr "gepflegter" Fatalismus zeichnet Sie bei ähnlich gelagerten sensiblen Themen ja aus. Sie werden allerdings sehr empfindlich [...] mehr

22.02.2017, 16:15 Uhr

Na danke. Wer ist man und wer kontrolliert die Kontrolleure? Diese Katze wird sich immer (sage es ungern und selten, das Immer) in den Schwanz beißen. Deshalb, genau deshalb ist Atomkraft nicht sicher [...] mehr

22.02.2017, 16:11 Uhr

Den Anfängen nicht mehr zu erwehren Der "erweiterte" Zugriff auf die Handydaten für Flüchtlinge. So wie es jetzt in den Nachrichten zu hören ist. Gut. Der Trick ist doch immer der gleiche, es macht Sinn um Identitäten die [...] mehr

22.02.2017, 15:57 Uhr

Mal weiter gedacht . . . Natürlich benehmen wir uns alle. Der Vorposter sprach vom Brötchenholen 2030. Mag sein, dass ich jetzt ein wenig übertreibe, aber mit variablen Verkehrszeichen und Durchgangssperren werden sie [...] mehr

22.02.2017, 15:51 Uhr

Prima Sascha Lobo hat, übrigens überfällig, doch den Finger auf die Wunde gelegt. Oder wer hätte schon im Traum daran gedacht, dass ein orangefarbener unsäglich frisierter Milliardär mal die Finger [...] mehr

22.02.2017, 15:37 Uhr

Pah Sie reden lediglich einer Neiddebatte das Wort, sonst ist da nichts. mehr

22.02.2017, 15:30 Uhr

Wieso? Bei den von Ihnen Beschimpften weiß man ja seit geraumer Zeit und ziemlich genau woran man ist, alles bekannt, um nicht zu sagen "bewährt". Bei den Anfängern für Deutschland sieht das [...] mehr