Benutzerprofil

lalito

Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 3675
   

06.02.2016, 04:30 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Späßgen vom i-Lütten Der Konjunktiv, die Grammatik der verpassten Gelegenheiten. Bringt aber auch so gar nix! mehr

06.02.2016, 04:25 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Bingo Besser sind Sie, als mit Ihrer eigenen verqueren Argumentation, gar nicht zu entlarven. Es zahlen ja auch nicht ALLE Bürger, nicht wahr? Lediglich die Lütten . . . mehr

06.02.2016, 04:19 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Richtig ist lediglich: Sie wollen mal wieder ALLE für dumm verkaufen. Das ist alles. Nicht nur, dass letztlich einzig die Großabnehmer - die Industrie - profitierte, so wie diese auch heute mit [...] mehr

06.02.2016, 04:08 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Müssen müssen? Zum ersten Sätzchen: Nein, das geht auch dezentral. Zum zweiten Satz: Gibt es irgendeinen Sinn inner- oder außerhalb dieser Aussage? Zum dritten Satz: Natürlich kann, aber will man das von [...] mehr

26.01.2016, 10:43 Uhr Thema: Vermeintliches Klub-Verbot für Flüchtlinge: "Das war ein interner Hilferuf" nix Fieses E-Mail ist eine Postkarte. Punkt. Geheimnisse bitte im Wald, bestens an einem Wasserfall, und die Lippen mit der Hand kaschieren. mehr

25.01.2016, 20:57 Uhr Thema: Vermeintliches Klub-Verbot für Flüchtlinge: "Das war ein interner Hilferuf" Sorry So rumpelstilzchenhaftes Genöle . . . erinnert mich an den guten alten Stan ohne Ball. ;-)) PS: Er war der beste Rechtsaußen der Welt, geniale Analogie. mehr

25.01.2016, 19:38 Uhr Thema: Vermeintliches Klub-Verbot für Flüchtlinge: "Das war ein interner Hilferuf" Toll Die BZ musste es unbedingt ganz platt, schön zum Wochenende oben links auf der Titelseite, in einem ins Auge springenden Kasten bringen, prominenter geht es nicht. Drinnen im Blättle, im [...] mehr

25.01.2016, 10:21 Uhr Thema: Sigmar Gabriel und Saudi-Arabien: Reden ist Silber, Waffen sind Gold tscha Wie so oft, links blinken - rechts abbiegen. Die mangelnde Stringenz der SPD macht sie zur Splitterpartei. Eine Mannschaft unseliger Opportunisten, wie es ausschaut, auf lange Sicht lediglich [...] mehr

25.01.2016, 03:42 Uhr Thema: Zutrittsverbot für Flüchtlinge: Freiburg will mit Klubbetreibern reden Deckmäntelchenparadoxon Ich kann Ihre Angaben nicht überprüfen und nehme ihre Darstellung daher unkommentiert zur Kenntnis. Allerdings möchte ich mich zu Ihrer vorgeblichen Unsicherheit äußern. Ich bin nicht in Ihrer [...] mehr

24.01.2016, 21:40 Uhr Thema: Vorfälle in Freiburg: Grüner Oberbürgermeister fordert "harte Linie" gegen kriminelle Dann mal Butter bei die Fische Was vertuscht die Polizeisprecherin? Was redet die Polizeisprecherin klein? Beschönigt was genau? Relativiert wozu und lenkt wovon ab? Jetzt werden Sie doch mal konkret, vielleicht den ein oder [...] mehr

24.01.2016, 21:21 Uhr Thema: Zutrittsverbot für Flüchtlinge: Freiburg will mit Klubbetreibern reden Ja Rassisten stilvoll entgegentreten, ohne sich auf deren Niveau hinabzubegeben. Sehr gelungen. ;-)) mehr

24.01.2016, 20:57 Uhr Thema: Zutrittsverbot für Flüchtlinge: Freiburg will mit Klubbetreibern reden korrekt Das, das sind die Dinge, die eben tatsächlich schnell zu ändern sind. M. E. wird das auch geschehen, Konsequenz ist dabei Grundvoraussetzung. mehr

24.01.2016, 20:52 Uhr Thema: Zutrittsverbot für Flüchtlinge: Freiburg will mit Klubbetreibern reden Nein Bitte bleiben Sie. Ich hoffe Sie verlieren Ihren von den Großeltern vererbten Idealismus nicht. Es macht Sinn sich gegen Hetzer, Reaktionäre, Rabulistiker und Manipulateure zu wehren. Hier ist [...] mehr

24.01.2016, 20:33 Uhr Thema: Zutrittsverbot für Flüchtlinge: Freiburg will mit Klubbetreibern reden Pseudobitterkeit Ihren hier dargebrachten Fatalismus kann und will ich nicht teilen. Sie arbeiten sich völlig destruktiv an der Sache ab, es gibt selbstverständlich in jeder Gruppe dysfunktionale Subjekt - und [...] mehr

24.01.2016, 20:23 Uhr Thema: Zutrittsverbot für Flüchtlinge: Freiburg will mit Klubbetreibern reden Danke! Danke, für diese klare Ansage. Und natürlich auch für die korrekte Rechtschreibung, ganz im Gegensatz zur Rechtschreibung des Geätzes, auf welches Sie hier deutlich und direkt reagiert haben. mehr

24.01.2016, 11:45 Uhr Thema: Junge Migranten: Unter Generalverdacht Danke Spon Recherche und von innen nach außen unhysterisch spiegeln - schafft das Bewusstsein für die Notwendigkeit nicht alles über einen Kamm zu scheren. Macht dem Namen des Mediums alle Ehre. Bitte weiter [...] mehr

23.01.2016, 19:34 Uhr Thema: Berichte über sexuelle Belästigungen: Klubs in Freiburg lassen Flüchtlinge nicht mehr die Spacken ohne Migrationshintergrund Eigentlich nicht. Lebe seit mehr als 8 Jahren in dieser Stadt. Hier gab es vor nicht allzu langer Zeit die Initative Alkohol nicht mehr im öffentlichen Raum zu erlauben. Liebe Leute, es gibt [...] mehr

23.01.2016, 12:21 Uhr Thema: Volkswagen-Abgasskandal: Führungskräfte sollen an Manipulationen beteiligt gewesen se genau Es ist das Problem, dass es niemanden interessiert, Stichwort Schlecker-Frauen BW. Und wenn doch, wird gleich wieder rumgeneidet. Da ist nichts mit Trösten, so habe ich sie richtig verstanden? [...] mehr

23.01.2016, 11:51 Uhr Thema: Volkswagen-Abgasskandal: Führungskräfte sollen an Manipulationen beteiligt gewesen se Strafe und Schuld Habe mir gestern "The big short" angeschaut (erstaunlich junges Publikum bis auf wenige Ausnahmen, na ja Studentenstadt), die eigentliche "Strafe" die zum Tragen kommt trifft [...] mehr

23.01.2016, 11:28 Uhr Thema: AfD-Politiker und das geplatzte TV-Duell: Der Mann, mit dem niemand reden will roll over floor laughing Sie glauben doch nicht ernsthaft, dass ihre Identität hier nicht identifizierbar ist? Immerhin wagt sich der gute Mann unter seinem Klarnamen hier in's Forum, das nötigt meinen Respekt ab [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0