Benutzerprofil

lalito

Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 3407
   

25.04.2015, 14:17 Uhr Thema: Kritik an Gedenkfeier zur KZ-Befreiung: "Dieser Kontrast war beschämend" Unendlich . . . . . . schäbig ist das. Danke Spon für die Information, wie es so im Inneren der Entourage der Protokollfreaks aussieht. Geteert und gefedert gehören nicht nur die, sondern diese zwischendurch [...] mehr

22.04.2015, 14:22 Uhr Thema: Drohnen-Einsätze: Automatischer Mord Vielen Dank Herr Lobo! Ja, es ist gut, dass Sie die Tatsachen immer wieder beieindander stellen und Sie die Dinge benennen wie und was sie sind. Dennoch bleibt es, angesichts der Desinteressiertheit der sowohl von den [...] mehr

14.04.2015, 16:42 Uhr Thema: Roboterbilder aus dem AKW Fukushima: Ein Mensch würde hier binnen einer Stunde sterbe alles Nicht mit nur einem AKW und die fast 100 Grad in den Abklingbecken, lieber Forist, genau das in den Griff zu bekommen hat zu unser aller Glück geklappt. mehr

11.04.2015, 16:27 Uhr Thema: Berufsunfähigkeit: Glücklich, wer versichert ist interessant Nun, wenn man dann vor dem Gericht der Versicherung landet, wo der gegnerische Anwalt was von der durch seine Ellbogen abgewetzten Mulde im Tisch erzählt, die Zeugen der Versicherung behaupten, der [...] mehr

10.04.2015, 13:07 Uhr Thema: Probebohrung: Investor entdeckt riesiges Ölfeld südlich von London Dass Sie das Ankratzen nicht kratzt. mehr

10.04.2015, 12:40 Uhr Thema: Probebohrung: Investor entdeckt riesiges Ölfeld südlich von London exakt Genau das ist der Grund für's Bleibenlassen, siehe absehbarer Zustand der Biosphäre . . . mehr

27.03.2015, 21:37 Uhr Thema: Terror in Afrika: Nigeria meldet Zerstörung von Boko-Haram-Zentrale sowas Die Bösen. War in Kano als Bonnke meinte er müsse missionieren. Der Spiegel verifizierte gut 300 Tote - meine Infos vor Ort lagen bei Faktor 10. So kann das auch sein. mehr

27.03.2015, 20:07 Uhr Thema: Griechenland: Tsipras droht mit Einstellung des Schuldendienstes Ja, dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Das ist mehr als Solidarität, DANKE. Habe meinen Sohn, in Köln geboren, Jean Philippe, also "Schäng", genannt. Vor mehr als zwei Jahrzehnten [...] mehr

27.03.2015, 17:37 Uhr Thema: Terror in Afrika: Nigeria meldet Zerstörung von Boko-Haram-Zentrale interessiert Bodenschätze bis zum Abwinken - und das interessiert niemand? Bullshit, sorry. mehr

27.03.2015, 17:05 Uhr Thema: 100 Jahre Mercedes in Sindelfingen: Der Trick mit dem Molchschiebezylinderzielbahnhof jepp, mit Abstand das Beste gewesen, alles mit Reserve - vor allem der Lack. mehr

27.03.2015, 07:28 Uhr Thema: Maut wird Gesetz: Die zerstörerischen Egoisten von der CSU Volltreffer, trotzdem Leider a weng zurückhaltend der Artikel . . . ;-)) mehr

26.03.2015, 08:49 Uhr Thema: Zeitungsbericht: Nur ein Pilot war beim Absturz im Germanwings-Cockpit Schaut nach Unsicherheitsfaktor Mensch aus. Das hilft den Trauernden aber nicht, im Gegenteil. RIP mehr

24.03.2015, 09:25 Uhr Thema: Institut für Weltwirtschaft: Ökonomen prognostizieren starke Inflation Warum nicht? Ein guter Händler sagt das auch für den verkauften 1€-Artikel bei ebay . . . mehr

22.03.2015, 08:17 Uhr Thema: Hochzeit von Wagenknecht und Lafontaine: "Wir sind sehr glücklich" soweit so gut Frau Wagenknecht und Herr Westerwelle sind die einzigen Politiker, die ich Wert fand einmal aus der Nähe betrachtet zu werden. Die Aussagen, das Auftreten und die bipolaren Reaktionen in den [...] mehr

21.03.2015, 17:27 Uhr Thema: FDP-Chef Lindner : "Herrn Schäuble traue ich keinen Meter über den Weg" oha Noch interesannter ist, dass sich viele Kommentare hier auf den allgemein bekannten Überbringer des vermeintlichen "Inhaltes" beziehen. mehr

21.03.2015, 15:44 Uhr Thema: FDP-Chef Lindner : "Herrn Schäuble traue ich keinen Meter über den Weg" tsstss Beklagt sich der Herr Lindner doch genau über das, wofür die FDP sang- und klanglos zu Recht in der Versenkung verschwunden ist. Chuzpe hat der Kerl mit der niveauvollen Frisur ja, Format m. E. [...] mehr

21.03.2015, 15:30 Uhr Thema: SPIEGELblog: "The German Übermacht" - warum dieser Titel? Der geschichtliche Zusammenhang mit den Verbrechen der Nazizeit ist von Hilfsgelder-Junkies in aller Öffentlichkeit genüsslich etabliert und zelebriert worden. Zurückhaltendes Gerangel hinter den [...] mehr

20.03.2015, 09:43 Uhr Thema: Krisentreffen in Brüssel: Der Gipfel der Gesichtswahrung Schlafes Bruder Aus Wiki: ". . . Die Kritik der dargestellten Verhältnisse erweist die Kunst, hier die Musik, als Motor eines durch dramatische Verstrickungen zum Scheitern verurteilten Lebens. Alle anderen [...] mehr

19.03.2015, 10:22 Uhr Thema: Privatinsolvenz durch Franken-Freigabe: 2800 Euro Einsatz, 280.000 Euro Verlust gutes Beispiel, it's just paper So kann es gehen, wenn die Käuferseite auf einmal nicht mehr vorhanden ist. Gut, es bliebe auch noch der Weg zum Fenster. Viel ist aus dem ersten Drittel des letzten Jahrhunderts an Erkenntnis [...] mehr

19.03.2015, 10:04 Uhr Thema: Merkel zur Griechenland-Krise: "Es bleibt ein langer, schwerer Weg zu gehen" aha "Es bleibt ein langer, schwerer Weg zu gehen" Das mit dem "auf einem guten Weg" zu sein, das hat sich also endgültig erledigt? Die Medien dürften mit diesem Thema die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0