Benutzerprofil

lalito

Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 3483
   

29.07.2015, 07:47 Uhr Thema: Attacken gegen Flüchtlinge: Terror in Deutschland wird Zeit, dass sich was dreht . . . "Arsch huh, Zäng ussenander" Als damals die Brandsätze in die Hauseingänge geworfen wurden, waren die Plätze auf den Ringen in Köln gesperrt und mit diesem Slogan wurde dort [...] mehr

23.07.2015, 12:06 Uhr Thema: Debatte über Cannabis-Legalisierung: Die Politik entdeckt das Kiffen jepp Die Bauchgefühler stapeln, was das Niveau der Argumente anbelangt, halt gerne tief. Hauptsache mal die rechte Luft abgelassen, Pupse halt. mehr

23.07.2015, 10:49 Uhr Thema: Debatte über Cannabis-Legalisierung: Die Politik entdeckt das Kiffen . . . Sie sollten Ihren eigenen Nick ernster nehmen. Kraftvolle Hilfe in Anspruch nehmen und dann klappt das auch mit substanziellen Aussagen. Das erfolgte Löschen Ihres zweiten Posts in diesem [...] mehr

16.07.2015, 11:19 Uhr Thema: Grexit-Plan: Schäuble tritt nach richtig, . . . . . . und dabei zielt das alles auf den Stammtisch, gibt es viele in der Republik und die wählen auch gern mal. Dort macht es sich auch gut über "unser Geld" im Zusammenhang mit per Bits [...] mehr

15.07.2015, 10:21 Uhr Thema: Politik und Lebensgestaltung: Warum Konservative die glücklicheren Menschen sind Amerika-Wochen bei Aldi, da geht der Mann richtig mit . . . ;-) mehr

14.07.2015, 09:03 Uhr Thema: LeFloid interviewt Merkel: "Dann sind wir uns ja sehr, sehr einig" ja, ööhh, ". . . das passt jetzt so gut, weil wir unseren Dialog mit den Menschen in Deutschland begonnen haben . . ." Ach ja, besser spät als nie, Her Majesty. Den Rest hab ich mir geschenkt, die [...] mehr

13.07.2015, 09:22 Uhr Thema: Griechenland-Gipfel in Brüssel: Euro-Länder sollen sich geeinigt haben ein Segen Zwei, drei Jährchen Ruh' . . . und wer weiß, wer sonst als die aktuelle Truppe von der Akropolis soll Veränderungen herbeiführen (hier waren's auch die vermeintlich Roten), die anderen hatten fünf [...] mehr

08.07.2015, 07:55 Uhr Thema: Eurogipfel: Griechenland bekommt genau fünf Tage . . . diskutieren Sie über diesen Artikel. Was gibt es da zu diskutieren? Die griechischen Referendumsteilnehmer lehnen die ehemalige Beinaheeinigung in retro ab und - so zumindest ist es zu verstehen - der Boss dieser Leute soll jetzt etwas [...] mehr

07.07.2015, 10:03 Uhr Thema: Griechenland nach dem Referendum: Tsipras probiert den Neustart Kleister Sobald der Kleister der vielen hundert Milliarden wie Butter unter der Sonne weggeschmolzen ist, werden die Risse im gesamten Konstrukt für jeden EU-Bürger sichtbar. Wehret dem Extremismus in [...] mehr

06.07.2015, 11:24 Uhr Thema: Geldversorgung: EZB will offenbar Nothilfen für griechische Banken verlängern aha Hat die bisherige "zweckgebundene" Verwendung - mithin der von Ihnen erwartete bzw. eingeforderte verantwortungsvolle Umgang - die langfristige Zukunft der Gemeinschaftswährung denn [...] mehr

06.07.2015, 11:09 Uhr Thema: Geldversorgung: EZB will offenbar Nothilfen für griechische Banken verlängern tscha Die Mitarbeiter der ausgegliederten Paketdienste sind ebenso in den neoliberalen Optimierungsreißwolf geraten, wie der normalsterbliche Grieche auch. Wir erleben einfach nur die [...] mehr

04.07.2015, 18:41 Uhr Thema: Vor dem Referendum: Varoufakis wirft Gläubigern "Terrorismus" vor sowas kommt von sowas Verkürzungen, Reduktion - aber nicht auf das Wesentliche. Bspw.: . . . isch over. Das ganze Hochschaukeln verbirgt doch nur das Wesentliche vor den Blicken desjenigen, der nun einmal der [...] mehr

02.07.2015, 07:30 Uhr Thema: Zeitungsbericht über Spionageaffäre: NSA spähte laut WikiLeaks auch Ministerien aus Genau das ist der Sinn des Wortteils "macht" im Wörtchen Besatzungsmacht. Es wird gemacht was gemacht werden kann - wie seit Snowden bekannt und alternativlos akzeptiert, anders als [...] mehr

01.07.2015, 15:47 Uhr Thema: Griechenlandkrise: "Wir können in Ruhe abwarten, denn Europa ist stark" so . . . . . . hab ich auch gedacht. Vielen Dank für die zurückhaltend wie dennoch treffend formulierten Differenzierungen. mehr

01.07.2015, 09:22 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Chaostage beim IWF dann verstehe ich das hier mal eben so: "Nur ein Bruchteil der IWF-Kredite kam tatsächlich Griechenland zugute - das meiste Geld floss an die Gläubigerbanken." Erst mal das System - dann der krabbelnde Rest. Skurrile [...] mehr

29.06.2015, 08:08 Uhr Thema: Finanzkrise: Sorge um Griechenland zieht Japans Börse ins Minus der gute Weg . . . Wird Zeit, dass der ganze Augiasstall ausgemistet wird. Der Euro wird sodann, zum Leidwesen des Exportleaders, durch die Decke gehen. Das waren lediglich mal fünf Jahre guter Konstellationen für die [...] mehr

18.06.2015, 07:11 Uhr Thema: Klage der EU-Kommission: Dobrindt verschiebt Start der Pkw-Maut aha, Vorbereiter "Die Bundesregierung hat eindeutig nachgewiesen, dass die Mautgesetze EU-konform sind. Deshalb bereiten wir Ausschreibung und Vergabe des Mautmodells vor." Also doch - Maut, von wegen [...] mehr

12.06.2015, 09:02 Uhr Thema: Zwischenruf zur Homo-Ehe: Steinmeiers Staatsminister thematisiert Merkels Kinderlosig Wolf ohne Kreide „Wir sind der Überzeugung, dass Kinder idealerweise immer noch bei Vater und Mutter aufwachsen“ Was der Wolf hier in BW ablässt, funktioniert als Vorwahlkampfgeschrei doch nur in finsteren Tälern [...] mehr

08.06.2015, 09:20 Uhr Thema: Finanzskandale der Großbanken: Die Zocker-AGs exakt Wird jedoch genau so weggemauschelt wie das verbreitete dreiste Lügen in der Politik. Personelle Konsequenzen - genau daran mangelt es dieser ganzen verbandelten Systemrelevanz. Die Melkkuh [...] mehr

08.06.2015, 09:11 Uhr Thema: Gregor Gysis Abgang bei der Linkspartei: Vermächtnis eines Unruhestifters nicht nur Unehrlich und Unglaubhaft auf irgendwelchen angeblichen Alternativlosigkeiten rumreiten, das ist eben keine Mittelmäßígkeit - viel zu hoch gegriffen. Der eigentliche Skandal ist das Abwenden [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0