Benutzerprofil

wrzlbrnft

Registriert seit: 18.11.2007
Beiträge: 197
   

18.08.2016, 14:30 Uhr Thema: Debatte über Eintrittsalter: Rente mit 69 - geht doch Milchmädchenrechnung Es ist immer wieder bewundernswert wie Studierte, Diplomierte und Habilitierte einen so einseitigen Blickwinkel haben. Ja wir haben zuviel ältere Menschen, aber wir haben immer weniger und wir haben [...] mehr

13.08.2016, 11:21 Uhr Thema: Flüchtlingsstreit: Stoiber schließt eigenen CSU-Kanzlerkandidaten nicht aus Herr Stoiber ist total überschätzt Der Aktenfresser Stoiber hat als Ministerpräsident jeglichen Bezug zur Realität verloren. Er hat zum Beispiel mit seiner Sparwut, der überstürzten, dilettantischen Einführung des G8 und seinem [...] mehr

01.07.2016, 16:55 Uhr Thema: Tödlicher Unfall in USA: Wie gefährlich sind selbstfahrende Autos? entlarvend Spiegel und SZ sind nicht zu schade den offensichtlichen Fehler des "Automat" zu rechtfertigen. Kritisches hinterfragen die Wirkungsweise und den Einsatz eines unausgereiften Systems [...] mehr

01.07.2016, 09:26 Uhr Thema: Takata Airbags: Autohersteller rufen erneut 2,6 Millionen Autos zurück @ticino49 Natürlich hat es noch keine nennenswerte Verletzungen, aber bis 2014 mindestens 5 Tote gegeben. Und Takata handelt eben nur nach kapatistischen Gesichtspunkten der Gewinnoptimierung und ersetzt eben [...] mehr

13.06.2016, 23:43 Uhr Thema: WWDC: Apples Update-Show Nichts mehr seriöses bei iOS Eigentlich nur Kinderkram für Tennies. Keine vernünftigen Programme: ein vernünftig fortgeschriebenes iWork könnte das unbenutzbare, verwirrende Word ausstechen. iPhoto scheint langsam besser zu [...] mehr

25.05.2016, 22:08 Uhr Thema: VW und Toyota gegen Google und Apple: Zögerlich eingelenkt Lange geschlafen, nun blind dem Trend nachlaufen Dieser Einstieg in Fahrdienste wird total überschätzt. Die ganze IT im Auto nutzen 2 bis 5% der Fahrer und verwirrt mehr als es nützt, das sieht man schon bei der Benutzerfreundlichkeit und [...] mehr

04.05.2016, 21:19 Uhr Thema: BGH-Urteil: Umzug ist kein Grund für sofortige Kündigung des Fitnessstudios Wahrscheinlich Ist Tod auch kein Kündigungsgrund. mehr

03.05.2016, 08:47 Uhr Thema: Enthüllungen von Greenpeace: Scheitert TTIP? TTIP, das neue versailles TTIP wird all den rechten Parteien in Europa noch mehr Stimmen bringen. Auch die AfD scheint nun auf diesen Zug aufzuspringen: Nach einer anfänglich prinzipiell positiven Meinung scheint sie nun das [...] mehr

01.05.2016, 19:32 Uhr Thema: Umzäunte Raststätte nahe der A9: Um die Wurst Da soll einiges Geld geflossen sein bei der Genehmigung der neuen Raststätte. Aber das Ganze ist ein Vorgeschmack wie das mit staatlicher Willkür bei TTIP wird. mehr

17.04.2016, 12:57 Uhr Thema: Kanadischer Premier: Trudeau verblüfft mit Kenntnissen über Quantencomputer Ein weltoffener Politiker Der nicht nur vielfältig studiert hat, sondern auch soziales Engagement zeigte und wohl das besitzt was man gemeinhin "gesunden Menschenverstand" nennt. Da schaut es dann bei fast allen [...] mehr

11.04.2016, 07:34 Uhr Thema: Panama Papers: Schäuble kündigt 10-Punkte-Plan gegen Steuerbetrüger an Paroles, paroles .. Vorher mit allen , auch halbseidenen Mittel Steueroasen und Briefkastenfirmen nicht verfolgen und schützen und nun vollmundig halbherzige 10 Punkte verkünden ist nicht sehr überzeugend. Noch dazu von [...] mehr

28.03.2016, 16:54 Uhr Thema: Theologiestudentin: "Lasst mich endlich Priesterin werden" Lieber Hermann Göring Sie versuchen immer Glauben und Wissen gleichzusetzen. Ein Atheist meint zu wissen, dass es keinen Gott gibt. Aber einen wissenschaftlichen Beweis das es keinen Gott gibt, genauso wenig wie es einen [...] mehr

28.03.2016, 12:33 Uhr Thema: Theologiestudentin: "Lasst mich endlich Priesterin werden" Polemisieren und/oder nix verstanden Leider polemisieren die meisten Fristen hier nur und/oder haben wenig Ahnung von der katholischen Kirche. Schon bei Jesus gab es weibliche Jünger - und das in einer damals männerdominierenden [...] mehr

27.03.2016, 09:47 Uhr Thema: Angestellte bei Airbnb und Uber: "Diese Jobs schaffen ein neues Prekariat" Nicht neues Prekariat sondern neue Sklavenhaltung Eigentlich ist der Titel viel zu harmlos. Mit einem vagen Versprechen der unternehmerischen Freiheit und der Hoffnung auf ein einfaches sorgenfreies Leben werden die für diese Unternehmer arbeitenden [...] mehr

11.02.2016, 07:41 Uhr Thema: Maischberger-Talk mit Varoufakis: Alles Deppen außer Yanis Quatschbude Das war gestern wieder Kindergarten vom Feinsten: keiner lies den anderen einen Satz zu Ende bringen, jeder trug trotzig seine Argumente vor und ignorierte Einwände anderer. Dabei hätte es eine [...] mehr

28.11.2015, 16:53 Uhr Thema: Versorgung der Flüchtlinge: Die CSU jammert, Bayern hilft Weltfremde Politiker, unfähige Verwaltung Es wird immer offensichtlicher das Politiker und Verwaltung wenig Ahnung von Organisation haben. Man sollte dies den Freiwiligen überlassen. Wenn eine unfähige Verwaltung nicht auf seine Monopol [...] mehr

24.11.2015, 07:22 Uhr Thema: Umstrittenes Vectoring: Telekom darf das Internet schneller machen Was für eine falsche überschrift Durch Vektoring wird Deutschland eher langsamer. Es ist nur auf kurzen Strecken einsetzbar, die Geschwindigkeit hängt noch extremer von der Anzahl der aktiven Nutzer ab und hat nur einen sehr [...] mehr

23.11.2015, 17:26 Uhr Thema: VW-Abgasskandal: TÜV und Verkehrsministerium gehen aufeinander los Die Tests sind doch nur Augenwischerei Das Tüv-Siegel hat nur noch bei den verkauften PKWs einen gewissen Wert und eine gewisse Aussagekraft. All die anderen Prüfungen, etwa bei Implantaten, hier bei den Abgabewerten, bei Zertifikaten [...] mehr

07.11.2015, 21:04 Uhr Thema: Müller-Brot: Was der Bauer nicht kennt, das isst er Besser recherchieren 2012 - kurz nach der Übernahme - gab es bei der neuen Lieferanten auch einen Skandal. Damit ist zumindestens ein (damaliger) Lieferant bekannt. mehr

29.10.2015, 07:57 Uhr Thema: Seehofer in der Flüchtlingskrise: Der Geist von Horst Übernachten in Pappkartons Man muss sich fragen ob dies nicht ein populistischer Trick des Herrn Seehofers ist: in München stehen vorbereitete Übernachtungsmöglichkeiten leer - warum wohl? mehr

   
Kartenbeiträge: 0