Benutzerprofil

wrzlbrnft

Registriert seit: 18.11.2007
Beiträge: 210
02.12.2016, 13:07 Uhr

Ist doch wunderbar Die Rüstungsindustrie- unser Beitrag zu Pazifismus und Abrüstung! mehr

01.12.2016, 15:02 Uhr

Die Fans sind nun für Ismaik .. wahrscheinlich aus Dankbarkit für das vage Versprechen eines neuen Stadiums. Ihre Blindheit ist durch nichts zu überbieten. mehr

28.11.2016, 15:37 Uhr

Jetzt wird ein Schuh draus Der Verkauf an Eurosport soll dazu dienen, die private Kasse des Herrn Bach zu füllen. Da bleibt nur eins: boykottiert das Olympiaprogramm von Eurosport. Es dient zur Verbreitung einer Veranstaltung [...] mehr

28.11.2016, 14:30 Uhr

Tendenziös Tendenziös ist es die Subventionen auf jeden Bundesbürger umzulegen. Ehrlicher wäre welche Industriezweige subventioniert werden - wahrscheinlich die aussterbenden Dinosaurier. Auch der Zuschuss zur [...] mehr

28.11.2016, 11:46 Uhr

Bravo Für die Veranstaltung der Korruption und des Dopings braucht es auch keine Unterstützung der öffentlich-rechtlichen Anstalten. mehr

20.11.2016, 11:14 Uhr

Erschreckend!! Wie viele Personen hier herabwürdigende Beiträge schreiben, aber offensichtlich weder den Artikel richtig gelesen haben, Typ 1 mit Typ 2 verwechseln, ein Solidarsystem mit Turbokapitalismus [...] mehr

01.11.2016, 07:21 Uhr

Datenschutz Alle reden von Datenschutz, nur die Automobil stellt uns Autos hin ohne sich um den Datenschutz zu kümmern. Keinerlei Infos welche Daten wo und wie gespeichert werden und was mit diesen Daten gemacht [...] mehr

21.10.2016, 21:53 Uhr

Biedermeier 2.0 Die Wiederkehr der mit Stehruemchen vermiesten Wohnzimmer als Flucht vor der Realität ! mehr

14.10.2016, 20:31 Uhr

WArum nicht 256? Die 45 fehlenden FIFA Mitglieder werden sich sicher noch finden lassen. Da wird dan richtig schön Geld verdient! mehr

10.10.2016, 20:20 Uhr

9 Milliarden werden nicht reichen KPM ist gerade dabei das größte Problem vorsichtig anzusprengen: Wasser im Untergrund. Leider haben alle Beteiligten dazu die Augen verschlossen. Hinzu kommen ein paar bahntechnische und Feuerwehr [...] mehr

14.09.2016, 16:39 Uhr

Man kann das ganz anders sehen... Beschauer war Werbeträger von Oddset und hat alles "korrekt" in Österreich versteuert. Aber diese Sicht ist natürlich nicht reisserisch genug. mehr

06.09.2016, 13:15 Uhr

Naiv Genauso wie vor 1932/1933 mehr

01.09.2016, 13:09 Uhr

Ja mei, ohne Moos nix los Glaubt wirklich jemand dasigen Bestechung die WM nach Deutschland gelangt wäre. Der Kaiser war halt der Strohmann, den andere (Schilly u.a.?) vorgeschoben haben. mehr

18.08.2016, 14:30 Uhr

Milchmädchenrechnung Es ist immer wieder bewundernswert wie Studierte, Diplomierte und Habilitierte einen so einseitigen Blickwinkel haben. Ja wir haben zuviel ältere Menschen, aber wir haben immer weniger und wir haben [...] mehr

13.08.2016, 11:21 Uhr

Herr Stoiber ist total überschätzt Der Aktenfresser Stoiber hat als Ministerpräsident jeglichen Bezug zur Realität verloren. Er hat zum Beispiel mit seiner Sparwut, der überstürzten, dilettantischen Einführung des G8 und seinem [...] mehr

01.07.2016, 16:55 Uhr

entlarvend Spiegel und SZ sind nicht zu schade den offensichtlichen Fehler des "Automat" zu rechtfertigen. Kritisches hinterfragen die Wirkungsweise und den Einsatz eines unausgereiften Systems [...] mehr

01.07.2016, 09:26 Uhr

@ticino49 Natürlich hat es noch keine nennenswerte Verletzungen, aber bis 2014 mindestens 5 Tote gegeben. Und Takata handelt eben nur nach kapatistischen Gesichtspunkten der Gewinnoptimierung und ersetzt eben [...] mehr

13.06.2016, 23:43 Uhr

Nichts mehr seriöses bei iOS Eigentlich nur Kinderkram für Tennies. Keine vernünftigen Programme: ein vernünftig fortgeschriebenes iWork könnte das unbenutzbare, verwirrende Word ausstechen. iPhoto scheint langsam besser zu [...] mehr

25.05.2016, 22:08 Uhr

Lange geschlafen, nun blind dem Trend nachlaufen Dieser Einstieg in Fahrdienste wird total überschätzt. Die ganze IT im Auto nutzen 2 bis 5% der Fahrer und verwirrt mehr als es nützt, das sieht man schon bei der Benutzerfreundlichkeit und [...] mehr

04.05.2016, 21:19 Uhr

Wahrscheinlich Ist Tod auch kein Kündigungsgrund. mehr

Kartenbeiträge: 0