Benutzerprofil

c.j.oewi

Registriert seit: 04.01.2016
Beiträge: 61
Seite 1 von 4
01.07.2018, 12:23 Uhr

Ich lebe auf dem LANDE in einer Gegend wo ein großer Teil der Bevölkerung vom Tourismus lebt. Wir brauchen hier zwar kein „nationalistisch angehauchtes, abgeschottetes Land“, aber ein Land wo es [...] mehr

11.06.2018, 14:47 Uhr

Putin wirft G7 "Gelaber" Ihre Argumentation ist vollkommen richtig. Genauso verhält es sich mit der Ostukraine. Nach der Auflösung der Sowjetunion (durch Gobi) waren ca. 20 Millionen Russen Asylanten, im vorher eigenen [...] mehr

08.06.2018, 12:44 Uhr

Handelsstreit Das ist eine einmalige Chance, dass sich die EU teilweise – und ich hoffe auch die BRD – aus dem transatlantischen Bündnis zurückziehen kann, wenn dieses auch auf den gemeinsamen [...] mehr

07.06.2018, 18:16 Uhr

TV-Fragestunde hdwinkel Heute, 17:39 Ihr Beitrag ist so ziemlich der einzige, welcher die Wirklichkeit dastellt. Vor kurzem habe ich einen ähnlichen Kommentar in einem anderen Forum abgegeben. Es ist [...] mehr

18.05.2018, 19:31 Uhr

Ziemlich einfach gestrickter Beitrag. Es wurde nicht darüber nachgedacht wer eigentlich die BÖSEN sind. Zum Glück sorgen die Russen dafür das Assad-Regime an der Macht ihres Landes zu halten. Die [...] mehr

08.05.2018, 18:24 Uhr

Verbrechen Russlands Vielleicht sollten Sie sich einmal die Verbrechen von uns Deutschen in Russland einmal ansehen. Ich komme gerade von einem Urlaub aus St. Petersburg. Hier haben wir es immerhin geschafft ca. [...] mehr

08.05.2018, 16:03 Uhr

Sehr einseitiger Kommentar und kann nicht ernst genommen werden. Aber in unserer Demokratie sind auch solche Texte erlaubt. mehr

16.04.2018, 14:39 Uhr

Macron handelt richtig Sie haben vergessen zu erwähnen, dass die Amerikaner eine extrem hohe Zahl von Zivilisten in den letzten Jahren "umgebracht" haben. Es ist ja auch kein Problem einen Krieg nach dem [...] mehr

14.04.2018, 13:43 Uhr

Syrien-Politik Leider erwähnen Sie nicht, dass die USA die größten Verbrechen der Nachkriegsgeschichte begangen haben – und noch begehen. Wer überall die „Finger drin hat“ ist wohl diese Nation! Es ist auch [...] mehr

25.02.2018, 11:07 Uhr

Kanzlerin holt Kontrahenten Spahn ins Kabinett Wenn Spahn diesen Posten nicht ablehnt, dann hat er nicht begriffen, dass Merkel einmal wieder alle Register ihre Machtbesessenheit zieht und er damit auf dem undankbarsten Ministerposten landet, den [...] mehr

23.01.2018, 10:00 Uhr

Sie haben recht! Es ist nur die Frage wo dieser Staat sein soll, in der Türkei, Syrien, Irak, Iran, oder ein Gesamtstaat. Was leider nirgends erwähnt wird ist das Dilemma, dass die Kurden zum [...] mehr

22.01.2018, 18:29 Uhr

Es fällt schwierig etwas zu finden woran die USA nicht negativ beteiligt sind. mehr

27.08.2017, 13:29 Uhr

Auseinandersetzung mit Erdogan Über Erdogan wird mehr diskutiert als es erforderlich ist. Blickt man etliche Jahre zurück, dann stellt man fest, dass teilweise Präsidenten (Präsidentinnen) regierten, deren Politik der EU auch [...] mehr

27.08.2017, 13:09 Uhr

An Statur gewonnen Man kann zu allen Themen sehr viel schreiben. Bei Gabriel reicht jedoch sehr wenig. Er hat durch sein ewiges „Grinsen“ neben Frau Merkel dem Ruf der SPD sehr geschadet. Das war wie die [...] mehr

25.08.2017, 15:01 Uhr

oettinger hat recht imo27 Heute, 14:44 , ein sehr vernüftiger Beitrag, der leider von vielen Kommentatoren nicht verstanden wird. mehr

25.08.2017, 12:38 Uhr

mehr Geld für die Türkei Wir sollten ums mit Jammern nicht so weit aus dem Fenster lehnen. Öttinger „hin oder her“, schließlich war es vor allem unsere Kanzlerin die den Deal mit der Türkei aktiviert hat. Ist das schon [...] mehr

24.08.2017, 16:01 Uhr

Wir schaffen das Man benötigt keine Begründung, wenn man nicht für das System „MERKEL" ist. Wer analysiert, warum es uns zur Zeit verhältnismäßig gut geht, der kann doch einfachst feststellen, dass wir dieses [...] mehr

23.08.2017, 13:02 Uhr

hohe Mieten etc. Einer der wenigen richtigen Beiträge. Vielen Dank! mehr

23.08.2017, 12:10 Uhr

Drang in Ballungsgebiete.... Wenn der Drang in Großstätte und Ballungsgebiete weiter anhält, dann ist auch dort keine Dämpfung der Mietkosten zu erwarten. Ich kenne genug Familien die unbedingt in der Großstadt leben wollen und [...] mehr

29.07.2017, 12:18 Uhr

Neue Strafmaßnahmen Es erstaunt mich immer wieder die negative Einstellung vieler Beiträge zu Russland. Seltsam, dass hier oft „FESTGESTELLT“ wird, dass die Energiepreise zu hoch wären… Seltsame Quellen müssen hier zu [...] mehr

Seite 1 von 4