Benutzerprofil

acitapple

Registriert seit: 06.12.2007
Beiträge: 4095
20.01.2017, 20:46 Uhr

Wenn Trump sich so gut mit Putin versteht wird da gar nichts krachen. Europa wird der große Verlierer sein. Die anderen denken zuerst an sicg während wir noch Weltwohltäter spielen. Sobald dies [...] mehr

17.01.2017, 21:54 Uhr

Tja, das ist die Aufgabe eines Sanierers. Da fließt Blut, alte Krusten werden aufgebrochen, denn sie sind für den Schaden verantwortlich. Als Wiedeking damals Porsche am Rand der pleite übernahm [...] mehr

17.01.2017, 21:51 Uhr

Offenbar beachtet das Gesetz auch den Einfluss und der ist wohl zu gering. Außerdem, wenn Sie die Partei verbieten, verhindern Sie nicht das Gedankengut. Das ähnelt der Vogel-Strauß-Taktik. [...] mehr

17.01.2017, 21:33 Uhr

Zu einer Scheidung gehören immer zwei. Irgendwann hat ein Partner eben die Nase voll von den Sperenzien des anderen Partners. Eine Weiterentwicklung wäre es gewesen, wenn sich die Mitgliedsländer [...] mehr

17.01.2017, 21:29 Uhr

Der Vergleich passt nicht so recht. Ich muss nur bezahlen, aber ich muss nicht hingehen. UK ist ausgestiegen und diejenigen, die noch Beiträge zahlen, müssen weiterhin für die Nichtzahler [...] mehr

17.01.2017, 19:15 Uhr

Ihnen ist schon klar, dass sich in den letzten 50 Jahren die Welt enorm verändert hat ? Die 18% sind übrigens ein sehr riskantes Darlehen, das überdurchschnittlich häufig nicht zurückgezahlt wird. [...] mehr

15.01.2017, 15:26 Uhr

Gute Idee: man prüft ob der Gefährder nicht schwarzgefahren ist oder seinen Rundfunkbeitrag nicht gezahlt hat. Und schon hat man handfeste und juristisch zweifelsfreie Begründungen die Person [...] mehr

15.01.2017, 15:16 Uhr

Ganz genau meine Meinung. Dort sind sie wenigstens sicht- und kontrollierbar. Nach einem Verbot gründen sie sich einfach neu, gehen in den Untergrund (mit entsprechenden Nebenwirkungen) oder [...] mehr

15.01.2017, 13:44 Uhr

In diesem Zusammenhang kommen mir immer wieder Aussagen von Anhängern der Extremisten in den Sinn. Diese Leute sehnen sich nach klaren Regeln und dass dafür gesorgt wird, dass diese auch [...] mehr

15.01.2017, 10:50 Uhr

Ja, das lese ich aus seinem Kommentar heraus. Somit haben wir eigentlich nur die Wahl zwischen einem Staat, der was gegen Gefährder tut und einem, der sich nur noch um die Opfer kümmert. Jemandes [...] mehr

15.01.2017, 10:27 Uhr

Man ist eben so erzogen worden. Die EU ist das Allheilmittel für eigentlich alles. Nur hier ist die Welt noch in Ordnung. Was man nicht bedenkt: England gibt es schon sehr viel länger und sie [...] mehr

15.01.2017, 10:17 Uhr

Stimmt. Es ist ziemlich unsinnig hier von möglichen Folgen zu fabulieren. Man kann es nicht wissen, denn sowas gab es noch nicht. Die ganze Unkenrufer, die einen Niedergang Englands herbeizitieren [...] mehr

13.01.2017, 22:04 Uhr

Es gibt genügend Lösungsansätze seitens der Wissenschaft. Leider hört der Rest der Menschheit nicht darauf und meuchelt sich lieber gegenseitig oder guckt Dschungelcamp. Was soll die Wissenschaft [...] mehr

12.01.2017, 18:59 Uhr

Ganz schön krass, oder ? Da verklagen die doch Autohersteller, die bei Abgastests betrügen und somit gegen Gesetze verstoßen. Zum Glück ist sowas in good old Germany undenkbar. Mit TTIP könnte man [...] mehr

12.01.2017, 17:54 Uhr

Sie meinen die Typen, die irgendwann mit automatischen Waffen um sich ballern und alle Bekannten hinterher sagen:"er war immer so ruhig und nett" ? Letztens war zu lesen, dass die [...] mehr

12.01.2017, 17:48 Uhr

Ich habe mal eine Studie gelesen, die sich mit Gewalt in der Ehe beschäftigte. Hier wurden weltweit Untersuchungen angesetellt. Das Ergebnis war, dass Gewalt in der Ehe eine 50:50-Verteilung hat. Sie [...] mehr

10.01.2017, 18:11 Uhr

Eigentlich heisst es doch:"Spiegel, der Wahrheit verpflichtet", oder so... Man muss lediglich "Wahrheit" so definieren, dass es wieder passt... mehr

10.01.2017, 18:09 Uhr

Daran sieht man schon, dass diese Frau und ihre Gleichgesinntinnen gar nicht ernst zu nehmen sind. Menschen nach Lust und Laune ins Gefängnis zu schicken und sie sozial tot zu stellen ist in deren [...] mehr

10.01.2017, 18:06 Uhr

Offenbar ist es für manche Zeitgenossinnen ein unerträglicher Zustand, dass sie einen Mann NICHT bloß aufgrund ihrer Aussage und ohne weitere Beweise ins Gefängnis schicken können. Wäre doch [...] mehr

09.01.2017, 21:28 Uhr

Schön, dass Sie das so ansprechen. Es wird noch so mancher Karren in den Dreck und über den Abgrund hinaus gefahren werden, bis man mal Nägel mit Köpfen macht und diesen unnützen, verkrusteten und [...] mehr