Benutzerprofil

acitapple

Registriert seit: 06.12.2007
Beiträge: 4192
21.03.2017, 21:37 Uhr

Ich muss Sie warnen: zügeln Sie lieber Ihre Begeisterung. Die vorherigen Kommentare zeigen schon den Weg. Es wird absolut zweifelsfrei bewiesen, dass diese Idee nie und nimmer irgendwo [...] mehr

19.03.2017, 19:26 Uhr

Es ist schlichte Faulheit. In Deutschland hat man unzählige Möglichkeiten etwas aus seinem Leben zu machen. Nicht jeder wird Millionär, aber man kann locker sein Leben normal gestalten. Man muss [...] mehr

19.03.2017, 16:20 Uhr

Mich würde es nicht wundern, wenn er einen Krieg anzettelt. Konfliktherde gibts genug in der Gegend. Oder er spielt den Wendehals wie bei Putin. Sobald er die Wahl gewonnen hat beruhigt er sich [...] mehr

18.03.2017, 19:11 Uhr

Das ist das Zauberwort: Eigenverantwortung. Mir scheint als existieren in Deutschland überall enorme Anstrengungen um den Menschen die Eigenverantwortung auszutreiben und die Leute machen noch [...] mehr

17.03.2017, 22:31 Uhr

Wenn Sie so vorgehen finden Sie sich ganz schnell im Knast wieder (theoretisch). Wenn nämlich ein solch großer Anteilseigner seine Anteile verkauft MUSS das im Voraus angezeigt werden. Außerdem [...] mehr

17.03.2017, 17:40 Uhr

Ganz einfach: je weiter links man steht, desto mehr Leute stehen rechts. Es gibt ja auch nur das eine oder andere. mehr

17.03.2017, 16:00 Uhr

Hat Erdogan nicht vor einigen Jahren seine hier lebenden Landsleute davor gewarnt ZU deutsch zu werden und somit die großartige türkische Identität zu verlieren ? Das war als er auch forderte [...] mehr

16.03.2017, 12:26 Uhr

Ruttes Partei mag die Wahl gewonnen haben, es ist trotzdem kein Grund zum jubeln, wenn die Rechten zweitstärkte Kraft sind. Wenn man sich dann noch deren Zuwächse und die Verluste der anderen [...] mehr

16.03.2017, 09:08 Uhr

So kann man es auch sehen. Dann sind die Rechten eben die Verlierer. Aus anderer Perspektive könnte man sich Sorgen machen, wenn man sich vor Augen hielte, dass sie die zweitstärkste Partei sind. [...] mehr

16.03.2017, 00:01 Uhr

Ja, was für ein Glück. Dann können wir ja weitermachen wie bisher. Sollten die unerwünschten Extremisten dann irgendwann doch wieder Aufwind bekommen, wissen wir ja wie wir damit umgehen müssen. mehr

15.03.2017, 21:45 Uhr

Man muss sich nicht auf ein Niveau herablassen, aber kann trotzdem klipp und klar sagen wo die Grenzen sind. Dieses Nichtstun wird von solchen Spinnern nur als Feigheit wahrgenommen. Noch besser [...] mehr

15.03.2017, 18:17 Uhr

Das war ja die grundlegende These dieser Studie. Kurioserweise stellte sich heraus, dass die Herkunft/Staatsangehörigkeit eigentlich gar keine Rolle spielt. Auch nicht das Alter, Geschlecht, [...] mehr

15.03.2017, 13:48 Uhr

Na dann sind wir mal gespannt ob sich einer aus dem Erdoganlager von dieser Aktion distanziert. mehr

14.03.2017, 18:41 Uhr

Ich habe auch schon mal mit dem Gedanken gespielt bei einer Behörde anzuheuern. Meine Frau riet mir eindringlich davon ab, da sie befürchtet ich würde nach 2 Wochen amok laufen. Könnte gut sein. Habe [...] mehr

12.03.2017, 19:56 Uhr

Stellung beziehen und einen verrückten Schreihals zur Raison zu rufen heißt nicht eskalieren. Was soll man sich noch alles gefallen lassen, welche Beleidigungen soll man noch ertragen bis man [...] mehr

12.03.2017, 15:15 Uhr

Also bitte, Bildung wird bereits ANGEBOTEN, man muss diese nur nutzen wollen. Ich bezweifele sehr stark, dass die Erdogananhänger einen Sender wie Phoenix gucken um sich ein objektives Bild von [...] mehr

12.03.2017, 11:24 Uhr

Oh, ein strammer Erdoganfan. Klar wurde Holland angestiftet von den bösen Nazis. Die machen ja schon immer gemeinsame Sache, gell ? Was für ein Wind wird denn wehen ? Ich bin sehr gespannt. Muss [...] mehr

12.03.2017, 11:02 Uhr

Hort der Toleranz ? Sie bedauern den "Niedergang" dieses Horts der Toleranz ? Liegt vielleicht daran, dass eben jene Toleranz ausgenutzt und missbraucht wurde ? Irgendwann hält man eben nicht mehr die andere [...] mehr

10.03.2017, 12:39 Uhr

Heute sagt man lieber "schummeln". Klingt niedlich und unterstellt auch keine böse Absicht. Man will ja niemandem zu nahe treten. mehr

10.03.2017, 12:21 Uhr

Ok, warum reagieren die Leute so ? Weil es etwas außergewöhnliches ist, wenn eine Frau mit Glatze vor einem steht. Bei Männern reagieren die Leute nicht so, weil Glatzen dort öfter vorkommen, es also [...] mehr