Benutzerprofil

catcargerry

Registriert seit: 09.12.2007
Beiträge: 1128
   

26.05.2016, 15:05 Uhr Thema: Heimat statt Arbeit: Die Berufung des Florian Fritsche Apropos: Was hat das mit Helgoland zu tun? Wer echauffiert sich hier? Was haben die Panama-Papers und Frau Klatten mit diesem Thema zu tun? Weil wir mit deren Geld (formal noch, bis es vergesellschaftet ist) in dem Dorf mit seiner [...] mehr

26.05.2016, 14:50 Uhr Thema: Heimat statt Arbeit: Die Berufung des Florian Fritsche Doch lieber jammern und picheln als hammern und sicheln Muss ja keiner. Muss er dann aber mit klar kommen. Ich genieße mein Leben trotz einer gewissen Orientierung an ökonomischen Realitäten und damit verbundenen Ungemütlichkeiten - wie die meisten [...] mehr

26.05.2016, 14:20 Uhr Thema: Heimat statt Arbeit: Die Berufung des Florian Fritsche Satire darf das so sagen Aber falls das gar keine sein soll: Für den Reichtum, den Sie in Deutschland erkennen, haben ganz, ganz bestimmt Historiker gesorgt, die ihr Dorf nicht verlassen wollten. In einer klassenlosen [...] mehr

22.05.2016, 08:50 Uhr Thema: Vor Treffen mit Zentralrat: AfD-Chefin Petry warnt vor weiterer Zuwanderung von Musli Der Schoß ist fruchtbar noch Inzwischen hat die AfD ja wohl mit der Begründung abgekniffen, dass Mazyek seine Kritik an dem AfD-Programm zurück nehmen müsse. Auch hier zeigt sich der Stil der Partei. Nicht nur Meinung ist [...] mehr

15.05.2016, 13:46 Uhr Thema: Andreas Renschler: VW-Vorstand kassiert Millionen fürs Nichtstun Nicht nur für die Manager Der ganze Personalbereich bei VW ist durch die unheilige Allianz zwischen Gewerkschaften und Großaktionären aus dem Ruder gelaufen und wird vom Käufer mit bezahlt. Das ist sogar für die [...] mehr

12.05.2016, 17:44 Uhr Thema: Umverteilung nach oben: Ökonom Fratzscher gibt Regierung Mitschuld am AfD-Erfolg Wer macht denn nun den Reibach? Ich habe den größten Teil des Aufstiegs meiner Eltern (Arbeiterkind und Flüchtlingskind) in die obere (oder mittlere) Mittelschicht mitbekommen, den steigenden Wohlstand bewusst erlebt, die [...] mehr

12.05.2016, 16:55 Uhr Thema: Umverteilung nach oben: Ökonom Fratzscher gibt Regierung Mitschuld am AfD-Erfolg Ein bisschen Leben in der Bude schadet nicht Kommt in so einem Schlagwort-Interview nicht so raus: Man braucht mehr intellektuellen Aufwand, um gegen deren Meinungen zu halten, wenn sie einem nicht passen - also oft genug - als bei den [...] mehr

11.05.2016, 15:33 Uhr Thema: Tiere am Arbeitsplatz: "Bürohunde helfen gegen Burn-out" Sie haben noch viel mehr recht Burn-out (oder was jeweils wirklich dahinter steckt) mit einem Hund im Büro verhindern zu wollen, ist so seriös wie Krebs mit Traubenzucker zu bekämpfen. Auch in kleinen Büros habe ich ständige [...] mehr

11.05.2016, 15:00 Uhr Thema: Tiere am Arbeitsplatz: "Bürohunde helfen gegen Burn-out" Das ist doch alles egal Was Sie hier vorbringen, ist mag ja richtig sein. Es ist aber für jeden wirklich aufrechten Hundefreund völlig belanglos. Wenn Sie ein Problem mit Hunden von sonstwem am Arbeitsplatz haben, müssen [...] mehr

11.05.2016, 14:46 Uhr Thema: Tiere am Arbeitsplatz: "Bürohunde helfen gegen Burn-out" Atemberaubend Finde ich sagenhaft, mit wieviel verkrampfter Milchmädchen-Psychologie hier einige Foristen denjenigen Köter im Büro aufzwingen wollen, die davon mit Recht nicht belästigt werden wollen. Was sagt Herr [...] mehr

10.05.2016, 13:20 Uhr Thema: Kulturkampf: Der Rückschlag Der Widerwille hat mehr gute Gründe "Aber bei vielen Wählern richtet sich der Widerwille nicht gegen den Umstand, dass auch Menschen unbehelligt ihr Leben führen können, die irgendwie anders sie. Sie sind es einfach leid, dass aus [...] mehr

02.05.2016, 13:54 Uhr Thema: US-Zirkus entlässt Tiere: Raus aus dem Elefanten-Elend Scheinheilig Mindestens ebenso wenig gehören Haustiere in Stadtwohnungen und Haushalte, in denen sie ausgewogene soziale Kontakte oder Kinderspielzeug ersetzen sollen. Paris Hilton ist nur öfter in der Zeitung [...] mehr

28.04.2016, 13:56 Uhr Thema: Wegen Nazi-Schnitzel-Satire: Österreicher zeigt "heute-show" an Getäuscht Posthum hätte wohl keiner mehr Hitler eingebürgert, auch wenn es noch welche gab, die es wohl gewollt hätten. Bevor er Reichskanzler wurde, hat ihn - nach einigen vergeblichen Versuchen anderswo - [...] mehr

28.04.2016, 13:12 Uhr Thema: Wegen Nazi-Schnitzel-Satire: Österreicher zeigt "heute-show" an Der Unterschied liegt in der Differenz Kein Freundschaftsdienst von Welke für Böhmermann: Besser kann man den Unterschied zwischen Satire und Böhmermann nicht verdeutlichen. Das verfremdete, in einen anderen Kontext gepackte Schnitzel, [...] mehr

28.04.2016, 11:43 Uhr Thema: Ex-VW-Chef: Winterkorn erhält trotz Abgasaffäre 7,3 Millionen Euro Alles eine Mischpoke Man liest immer, wie schlimm die Manager bei VW sind und der arme Werktätige mit seiner reinen Seele und seinen schwieligen Händen darunter leiden muss. Die Überheblichkeit ist aber von oben bis [...] mehr

17.04.2016, 13:40 Uhr Thema: Fall Böhmermann: Zwei Drittel der Deutschen gegen Strafverfahren Alles in Ordnung Die "persönliche Herabwürdigung durch einen Teil dieses Vergleiches" gibt es also auch nach Ihrer Einschätzung. Sie ist aber keine, sondern etwas ganz anderes, weil der Typ auf der Bühne [...] mehr

17.04.2016, 13:28 Uhr Thema: Fall Böhmermann: Zwei Drittel der Deutschen gegen Strafverfahren Verfassung gebrochen Dann sind also alle Urteile, die sich Prominente gegen Presse-Berichterstattungen erstritten haben, Verfassungsbruch? Schande über BGH und BVerfG! mehr

17.04.2016, 13:13 Uhr Thema: Fall Böhmermann: Zwei Drittel der Deutschen gegen Strafverfahren Mir doch egal Sie gehören also zu den Glücklichen, die Statistik schon in der Grundschule gelernt haben? Aus so einer Stichprobe kann man schon Schlüsse ziehen, wenn man sauber vorgeht. Das allerdings hängt [...] mehr

17.04.2016, 12:44 Uhr Thema: Fall Böhmermann: Zwei Drittel der Deutschen gegen Strafverfahren Genau andersherum Die Einschätzung, die Sie Merkel erlauben, ist eine juristische Wertung, die es gerade zu überprüfen gilt. Was sie gesagt hat, ist eine persönliche Einschätzung. Die rauszulassen, kann man als [...] mehr

17.04.2016, 11:58 Uhr Thema: Fall Böhmermann: Zwei Drittel der Deutschen gegen Strafverfahren So rum geht es auch Da haben wir es wieder, das Gesunde Volksempfinden. Was schert uns Recht, das darf gar nicht erst untersucht werden. Erdogan ist eben nicht Grönemeyer oder ein hochintellektueller Balltreter. Bei dem [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0