Benutzerprofil

catcargerry

Registriert seit: 09.12.2007
Beiträge: 1273
22.03.2017, 16:14 Uhr

Logisches Versagen "Wer nicht Mathe kann, kann auch nicht logisch denken" ist unlogisch. Wer logisch denken kann, kann sich Mathe leicht erschließen, aber wer Mathe nicht gelehrt bekam und daher nicht [...] mehr

22.03.2017, 14:13 Uhr

Was denn überhaupt? Wenn denn wirklich Methodenwissen und Wissensmanagement gelehrt würde, wäre das Problem auch nur halb so groß. mehr

22.03.2017, 14:00 Uhr

Praxisirrelevante Schikanen Ich habe auch Kommilitonen gehabt, die immer besser als die Profs wussten, was praxisrelevant und was Schikane ist. Ich habe das immer gern als Backgroundwissen mitgenommen und sehr oft in meinem [...] mehr

22.03.2017, 13:53 Uhr

Unvermeidbar Als ich "WiMINT" gelesen habe, war mir schon klar, dass das kein MINT-Absolvent so stehen lassen kann. Was den Prekel angeht, sind Ingenieure die neuen Chefärzte - bis sie in [...] mehr

22.03.2017, 13:36 Uhr

Wirklich kein neues Problem Wohl etwa gleicher Abi-Jahrgang, hatte ich bis Ende Mittelstufe einen sehr guten Mathematiker, aber schwachen Pädagogen als Lehrer, anderen lag das nicht, mir muss das aber etwas gebracht haben. [...] mehr

21.03.2017, 13:07 Uhr

Da gibt es ziemliche Unterschiede Breuer hat gesagt, was die Spatzen von den Dächern pfiffen. Trotzdem musste die Deutsche Bank den Bankrott des Hasardeurs Kirch bezahlen - da kann man ihr (noch) keine Ferkeleien vorwerfen. [...] mehr

18.03.2017, 13:01 Uhr

Das wär ein bisschen ville Die lückenlose Überwachung von ebay-Angeboten halte ich dann doch für der Polizei nicht wirklich zumutbar. Im Autohaus meines Vertrauens wurde eine Serie von Zubehördiebstählen auch durch [...] mehr

18.03.2017, 12:08 Uhr

Ihr Wort in Allahs Ohr Auch wenn der erste Satz wahrscheinlich richtig ist, ist das restliche Prozent ein Problem, das wir in den Griff bekommen müssen - trotz irgendwelcher Befindlichkeiten. Der zweite Satz drückt eine [...] mehr

15.03.2017, 21:06 Uhr

Löcher für Eselsohren Das kenn ich vom K70. Aber die Löcher gab es dann gleich nicht mehr, weil sie bei VW gemerkt haben, dass die Esel schnell die Ohren hängen lassen. mehr

15.03.2017, 20:56 Uhr

V-Weh Seit 45 Jahren habe ich einen Bogen um VW gemacht. BMW habe ich versucht, für die Marke reicht meine Leidensfähigkeit nicht. Meinen jemals einzigen VW fahre ich nicht, sondern bezahle ihn seit wenigen [...] mehr

12.03.2017, 12:49 Uhr

Besser so Fischers Fachkompetenz sei unbestritten und seine Diskussionsbeiträge halte ich für wertvoll, aber selten abschließend. Im Hinblick auf seine täterfreundliche Ideologie ist es aber besser, er [...] mehr

06.03.2017, 14:50 Uhr

Weitere Stufe gezündet Der Technik-Chef hat Mühlenfeld in zwei alten Problemkomplexen, die gelöst sein sollten, ins offene Messer laufen lassen. Das überlebt man in keinem Job außerhalb des öffentlichen Dienstes. Dass [...] mehr

06.03.2017, 14:36 Uhr

Die Bilderbuch-Werktätigen von denen Sie da schreiben, die sich - teilweise nach der Tagesarbeit - hingesetzt und sich qualifiziert haben, gibt es nicht mehr. Deren Enkel haben studiert und/oder verantwortungsschwangere [...] mehr

05.03.2017, 13:50 Uhr

Kann man ausschließen Er hat die Schule gewechselt, steht am erfolgreichen Ende eines MINT-Studiums (Bach.), engagiert sich sozial und findet meine Automarke zu auffällig. Ein wenig leitwolfmäßiges hat er, das ist aber [...] mehr

04.03.2017, 13:51 Uhr

Das ist doch gerade gängig da drüben Mit dieser Einstellung wird man in den USA vom Multimillionär zum Milliardär und anschließend Präsident, ob Immobilienhai oder Mobilitätshai. Vom Stil seines Auftrittes her würde mich nicht [...] mehr

04.03.2017, 12:35 Uhr

Wo hat das etwas mit besseren Vierteln zu tun ... ... außer in Ihrer Phantasie? Die Schulkameraden, die meinen Sohn wegen mangelnder Erlesenheit der Bekleidungsmarken gemobbt haben, kamen nicht aus "besseren Vierteln". Zum großen Teil [...] mehr

04.03.2017, 12:15 Uhr

Warum so auf Käsekocher fokussiert? Das Preis-Leistungs-Verhältnis bei z.B. angefressenem Obst ist doch auch nicht besser, das Abkassieren des Verzückungs-Agios findet sogar in höheren Sphären statt. mehr

04.03.2017, 11:58 Uhr

So nun auch nicht Vielleicht in Großunternehmen der Vorsitzende und sein Stellvertreter. Und lange nicht jeder BR ist überhaupt freigestellt, dazu braucht es auch eine gewisse Größe. Aber der freigestellte [...] mehr

04.03.2017, 11:50 Uhr

Das soll so Da verwischen sich für den Außenstehenden die Grenzen - aber nicht von selber. Wer von den Beteiligten sollte denn ein Interesse daran haben, dass wer anders als der Steuerzahler (also ich und so) [...] mehr

01.03.2017, 12:37 Uhr

Stimmt genau Ein Freund hat bei uns eine Schule geplant und den Bau betreut; er stand danach in der Zeitung, weil er angeblich Schuld an der deutlichen Überziehung des Planbudgets sei. Er war stinksauer, weil [...] mehr